Niederfeldsee

Beiträge zum Thema Niederfeldsee

Natur + Garten
8 Bilder

Graugänse am Pröbstingsee/Borken
Gans viele

Schon am Parkplatz der Schlossklinik Pröbsting  waren sie nicht zu überhören, obwohl sie sich ca. einen Kilometer weiter auf dem Pröbstingsee versammelt hatten. Graugänse sind ganzjährig am künstlich angelegten und recht flachen Pröbstingsee anzutreffen. In dieser Anzahl hatte ich jedoch nicht mit ihnen gerechnet. Mag sein, dass auch schon Wintergäste aus dem Osten und Norden Europas eingetroffen waren und mit den heimischen Gänsen die Rangordnung lautstark ausfochten, denkbar aber auch,...

  • Essen-West
  • 21.10.20
  • 4
  • 3
Natur + Garten
8 Bilder

Starenschwärme im Herbst
Zwischenstopp in Altendorf

Es herbstet. Und ein wenig erinnert es an früher, als die Stare  im September in großer  Zahl auf den Oberleitungen und in Bäumen saßen, ehe sie weiter Richtung Süden flogen. Ein Trupp von etwa 100 Vögeln legte  am letzten Sonntag am Niederfeldsee einen Zwischenstopp ein und versammelte sich auf einem Hochspannungsmast. Von dort aus flogen immer wieder einige Vögel in die umliegenden Gärten, wo sie im beginnenden Herbst sicher noch genug Obst und Beeren an den Bäumen und Sträuchern...

  • Essen-West
  • 16.09.20
  • 3
  • 4
Natur + Garten
Brütendes Teichhuhn mit einem Küken
12 Bilder

Teichhuhn/ Teichralle an den Altendorfer Seen
Der Trend geht zum Zweitnest :-)

Hätte ich nicht von einer Bank am Seeufer telefoniert und dabei die Teichrallen  mit ihren Jungen beobachtet, wäre mir das zweite Nest (s.letztes Bild) der Wasservögel im Krupp-Park gar nicht aufgefallen. Schon vorher fragte ich mich, warum das Teichhuhn noch brütete während es doch schon flügge Junge hatte.  Teichhühner leben meist in monogamer Saisonehe, bleiben als Standvögel aber manchmal auch mehrere Jahre verpaart. In der Regel ziehen sie bei uns jährlich 2 Bruten groß. Den Nistplatz...

  • Essen-West
  • 28.08.20
  • 5
  • 1
Natur + Garten
16 Bilder

Graureiher
Der Große mit dem Harpunenschnabel

Nur wenn es ihm am Niederfeldsee durch die Radfahrer, Jogger  und Gassigänger zu geschäftig wird, zieht sich der Graureiher schon einmal auf das Dach eines der umliegenden Wohnhäuser zurück und schaut sich verständnislos (:-)) das Treiben am See an. Ansonsten wird den meisten Spaziergängern dieser spektakuläre Großvogel entgehen, da er sich zur Jagd meist unbeweglich in der Nähe der Ufervegetation aufhält und optisch mit dieser verschmilzt. Mit einer Flügelspannweite von fast zwei Metern,...

  • Essen-West
  • 05.08.20
  • 2
Natur + Garten
15 Bilder

Zwergtauchernachwuchs am Niederfeldsee
Erster Blick in die Kinderstube

Entsetzen als ich das Zwergtauchernest am Samstagmorgen verlassen auf dem Niederfeldsee vorfand . Im Abstand von etwa  5 Metern schwammen  die Altvögel  für ihre Verhältnisse recht passiv auf dem Wasser. Sollten die 25 Tage, die sie abwechselnd das Gelege bebrütet hatten, vergebens gewesen sein? Insgeheim vorverurteilte ich schon die Nilgänse, deren Aggressivität während der Aufzucht ihrer Jungen bekannt ist. Doch während der Trauer um die Brut wurde mein Blick auf das Gefieder der kleinen...

  • Essen-West
  • 11.07.20
  • 5
  • 3
Natur + Garten
Männlicher Haussperling im Prachtkleid: graue Kopfplatte, schwarze Kehle, brauner Nacken, und weiße Kopfseite.
8 Bilder

Haussperling / Spatzen
Spatzenhirn?

Spatzen sind ungeheuer anpassungsfähig  und haben sich seit Jahrtausenden dem Lebensraum der Menschen angepasst. Mit weltweit 540 Millionen Brutpaaren sind sie die am weitesten verbreitete Wildvogelart. Doch ausgerechnet bei uns droht den Spatzen das Aus. Auch wenn sich die Bestände etwas erholt haben,  stehen sie bereits auf der Vorwarnliste. Gründe für den Rückgang  Versiegelung der Böden, Modernisierung der Gebäude, kurzgeschorene Rasenflächen, bei denen  die Gräser nicht mehr zur...

  • Essen-West
  • 25.05.20
  • 5
  • 2
Natur + Garten
7 Bilder

Blässhuhn
Schwimmplattform der Wasserfontäne am Niederfeldsee "besetzt"

Gleichberechtigung und Durchsetzungskraft sind die beiden Attribute,  mit denen man den Charakter der Blässhühner in diesen Tagen am besten umschreiben kann.  Von beidem kann man sich am Niederfeldsee  überzeugen,denn wie im letzten Jahr hat es ein Paar dieser Rallen geschafft, die Schwimmplattform der Fontäne, die eigentlich für genügend Sauerstoff im See während der warmen Jahreszeit sorgen soll, zu okkupieren, um dort sein Nest zu  bauen. Blässhühner sind meist  gesellig und lassen sich,...

  • Essen-West
  • 17.04.20
  • 1
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

FDP-Fraktion
Einschreiten von Ordnungsbehörden am Niederfeldsee nötig

Ruhestörungen und Belästigungen frühzeitig unterbinden Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen fordert von Ordnungsamt und Polizei ein frühzeitiges Einschreiten bei Meldungen von Ordnungswidrigkeiten am Niederfeldsee in Essen-Altendorf und nimmt die aktuellen Berichte der Anwohner sehr ernst. „Mit der Errichtung des Niederfeldsees und den angrenzenden Neubauten durch die städtische Allbau hat die Politik die Hoffnung einer deutlichen Quartiersaufwertung verknüpft“, erklärt Hans-Peter...

  • Essen
  • 03.03.20
Politik

Doppelstreife gefordert
CDU-Fraktion: Ruhestörungen am Niederfeldsee unterbinden!

Die verstärkt auftretenden Ruhestörungen und Beleidigungen durch nächtliche Besucher am Niederfeldsee will die CDU-Fraktion nicht dulden und fordert die verstärkte Kontrolle durch die Doppelstreife aus Polizei und kommunalem Ordnungsdienst. Dazu Fabian Schrumpf MdL, ordnungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die CDU-Fraktion nimmt die Beschwerden der Anwohnerinnen und Anwohner am Niederfeldsee sehr ernst. Es darf nicht sein, dass Anwohner und Besucher des Niederfeldsees beleidigt oder...

  • Essen-West
  • 27.02.20
  • 1
Natur + Garten
10 Bilder

Star
Hat der einsame Star den Abflug verpasst??

Gemeint ist kein C-Promi,den man im Dschungel vergessen hat, sondern  ein Vogel, der offensichtlich den gemeinsamen Abflug in den Süden  verpasst hatte.  So dachte ich zumindest, als ich in der Gartenanlage am Niederfeldsee am 10. November auf einen Star traf, der einsam (und verlassen?) in einem Baum saß. Doch meine Recherche ergab etwas anderes. Mit den Starenschwärmen  verbindet man im Herbst immer den Vogelzug Richtung Süden. Doch der Trend geht in eine andere Richtung. Vielfach sind...

  • Essen-West
  • 16.11.19
  • 4
  • 3
Natur + Garten
11 Bilder

Kormoran, Zwergtaucher, Stockente,Blesshuhn und Co.
Der Niederfeldsee früh am Morgen (10. Nov. 2019)

Am Sonntagmorgen führt mich meine Hunderunde von Frohnhausen regelmäßig zum Altendorfer Niederfeldsee und dann über den Krupp-Park wieder nach Hause an den Frühstückstisch. Da ich schon um 7.30Uhr unterwegs  bin, hat der See zu dieser Tages-und Jahreszeit einen ganz besonderen Reiz. Nebelschwaden hängen noch über dem Wasser, die Lufttemperatur liegt knapp über dem Gefrierpunkt und es sind bis auf wenige Gassigeher mit ihren Vierbeinern und einigen hart gesottenen Joggern kaum Leute...

  • Essen-West
  • 13.11.19
  • 5
  • 2
Natur + Garten
10 Bilder

Nilgans
Eine Gans, die polarisiert

Nil- und Kanadagänse kann man  am Niederfeldsee zu fast jeder Zeit antreffen. Beide Arten sind Neozoen. So bezeichnet man  nach dem Lexikon der Biologie eine "in einen Lebensraum  direkt oder indirekt über anthropogene Aktivitäten eingeführte, eingeschleppte  oder eingewanderte Tierart." Ob diese Neubürger gleichzeitig auch  bei den Menschen  willkommen sind, steht auf einem ganz anderen Blatt. Die Meinungen gehen dabei weit auseinander , wie am Beispiel der Nilgans gezeigt werden...

  • Essen-West
  • 30.10.19
  • 1
Natur + Garten
9 Bilder

Stockente Teichhuhn Blässhuhn Zwergtaucher Nilgans
Reichlich Nachwuchs bei den Wasservögeln der beiden Altendorfer Seen

Das Jahr 2019 war für die meisten Wasservögel an den beiden Essen-Wester Seen ein fruchtbares. Jetzt, wo auch die letzten jungen Zwergtaucher des Jahres alleine ihre ersten Ausflüge auf den See wagen, wird es Zeit, Bilanz zu ziehen. Bei der Stockente, die ab März ihre 8-16 Eier legt, beschränkt sich die Rolle des Erpels auf die Begattung. Das Nest befindet sich meist in Ufernähe am Boden und die Vögel müssen sich am Niederfeldsee mit dem noch schmalen Pflanzengürtel begnügen  . Das Weibchen...

  • Essen-West
  • 19.10.19
  • 4
  • 1
Politik
Weuenstraße/Ecke Uferpromenade in Altendorf
2 Bilder

Ruhestörung an der Uferpromenade und Weuenstraße in Altendorf
Klagen über Autoverkehr am Niederfeldsee

Bewohner und Eigentümer der Häuser in der Weuenstraße und an der Uferpromenade beklagten sich in einem Gespräch mit Bernd Schlieper vom ESSENER BÜRGER BÜNDNIS darüber, dass bei sonnigen Wetter bis in den späten Abend-, Nacht-, und frühen Morgenstunden viel Lärm und Unrat ins Wohnquatier gebracht wird, durch Menschen die den naheliegenden Niederfeldsee besuchen wollen. Da nur wenig Parkplätze im Quatier vorhanden sind, suchen Autofahrer häufig vergeblich in den umliegenden Straßen nach einen...

  • Essen-West
  • 25.09.19
Kultur
17 Bilder

Neues aus Essen Altendorf
Das 8te Niederfeldsee-Konzert

Das 8te Niederfeldsee-Konzert Wieder einmal war es ein gelungenes Sonntagskonzert am Niederfeldsee. Die Starfighters und das Publikum haben alles getan um ein tolles Fest am Sonntag zustande zu bringen. Der Organisator Herr Hüttemann und die Sponsoren haben dafür gesorgt, dass es ein stimmungsvolles Oldiefest wurde -wenn auch ein paar Regentropfen fielen-. Die Teilnehmer und auch die Band waren so begeistert, dass eine Verlängerung des Konzertes von Herrn Hüttemann angekündigt wurde. Auch...

  • Essen-West
  • 09.09.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
13 Bilder

Haussperling (Spatz)
Wo sind sie geblieben?

Die gute Nachricht zuerst: Bei der "Stunde der Gartenvögel 2019" des NABU war der Spatz mit 7% Zunahme gegenüber dem Vorjahr der große Gewinner und die Nummer 1 unter den Gartenvögeln. Die schlechte Nachricht: Im Ruhrgebiet merkt man von diesem Trend kaum etwas. Essen ist mit 1,2 statistisch gezählten Tieren pro Garten bundesweit das Schlusslicht unter den Städten, Berlin mit 7 durchschnittlich  gezählten Haussperlingen pro Garten Deutschlands Spatzenhauptstadt. Und selbst diese 1,2 Tiere in...

  • Essen-West
  • 30.08.19
  • 6
  • 3
Natur + Garten
10 Bilder

Kormoran
Eine Stunde 'Arbeit' am Tag reicht ihm zum Überleben

Alles eine Frage der Effektivität. Kormorane sind so gute Fischer, dass sie, im Gegensatz zu den meisten anderen Vögeln, in kurzer Zeit die täglich benötigte Nahrung gefangen haben. Bei ihren Tauchgängen in 1 bis 3 Metern Tiefe, die ca. 45 Sekunden dauern, kommt ihnen zu gute, dass ihr Gefieder wassereinlässig ist, weil die Luft zwischen den Federästen entweichen kann, was den Auftrieb vermindert. Durchsichtige Nickhäute dienen ihnen als ´Taucherbrille´. Weil sie so effektiv jagen, bleibt...

  • Essen-West
  • 24.08.19
  • 5
  • 3
Natur + Garten
4 Bilder

Zwergtaucher
Tauchwinzling am Niederfeldsee

Man muss sich beim Absuchen der Wasseroberfläche schon Zeit nehmen. Ansonsten übersieht man diesen Knirps leicht oder hält ihn womöglich für ein Entenküken. Dazu kommt noch, dass der Zwergtaucher sich manchmal mehr unter als über Wasser aufhält. Mit ca. 24 cm und ca. 200 gr ist dieser Federball der kleinste einheimische Tauchvogel. Zumindest im letzten Jahr hat er auf dem Niederfeldsee auch gebrütet. Sein Nest schwimmt auf dem Wasser. Es ist erfreulich, dass er in dem neu angelegten See...

  • Essen-West
  • 10.08.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
BürgerReporter Norbert Rittmann schoss schöne Aufnahmen vom Niederfeldsee. Die Bilderstrecke findet sich in der NachrichtenCommunity des Stadtspiegels unter www.lokalkompass.de/588402.

Ministerin Heinen-Esser besuchte den Niederfeldsee Essen
Projekte steigern die Lebensqualität

Wie Grüne Infrastruktur ganz konkret umgesetzt werden kann, haben sich Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender von Emschergenossenschaft und Lippeverband, in Gelsenkirchen und Essen angeschaut. „Die beiden Projekte Stadtteilpark Hassel und Niederfeldsee Essen zeigen einmal mehr, wie kreativ die Menschen im Ruhrgebiet unsere Grüne Infrastruktur stärken wollen. Die Lebensqualität in den Wohnquartieren steigt. Ich hoffe, dass viele Städte folgen...

  • Essen-West
  • 29.05.19
  • 1
Kultur

Ein Blick auf Altendorf
"Mehr als eine Bundestraße": Plakataktion mit Altendorfer Motiven zeigt Vielfalt

Drei verschiedene Plakate mit Motiven aus dem Essener Stadtteil Altendorf sind kostenlos in DIN A1 erhältlich: Der Niederfeldsee, der Christuskirchplatz sowie der Bockmühlenpark und der Hirtsiefersiedlung. Ricarda Fischer vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement der Stadt Essen erläutert die Idee der Plakataktion: "Wir haben bereits positive Erfahrungen mit Postkarten von Altendorf gesammelt. Diesmal wollten wir etwas Größeres entwickeln, das in Geschäften, Schulen und Kitas, aber...

  • Essen-West
  • 17.04.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten

Am Samstag geht's los
Jetzt wird wieder sauber gezaubert

Essens stadtweite Aufräumaktion geht in die nächste Runde. Der 14. SauberZauber findet vom 16. bis 29. März statt. Von Kettwig bis Karnap sollen erneut Tausende Bürgerinnen und Bürger zu Zange und Müllsack greifen, um unsere Stadt ein wenig lebens- und liebenswerter zu machen. Unser Foto zeigt OB Thomas Kufen im Einsatz beim SauberZauber 2018 am Niederfeldsee.

  • Essen-West
  • 13.03.19
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.