ohne Führerschein

Beiträge zum Thema ohne Führerschein

Überregionales

Ohne Führerschein, aber mit Handy in die Kontrolle: Ärger mit der Polizei

Am Montag, 26. Juni, gegen 12.50 Uhr, befuhr der 30-jährige Mülheimer die Steinkampstraße, als er den Beamten bei der Nutzung seines Mobiltelefons auffiel. Bei der Kontrolle durch die Polizei konnte der Fahrzeugführer keine Personalpapiere (Ausweis/Führerschein) aushändigen, sodass er selbst seine Personalien nennen sollte. Die Angaben ließen sich nicht verifizieren, sodass der Fahrzeugführer zur Personalienfeststellung mit zur Wache gebracht werden sollte. Beim Betreten des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.17
Überregionales

Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Gladbeck. Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter der Polizei. Allein Gladbeck wurden neben sieben Verkehrsunfällen, darunter eine hohe Zahl von Wildunfällen, sowie weitere Straftaten registriert. Autofahrer ohne Führerschein Gladbeck-Ost. Keinen guten Start in den Pfingstsonntag (4. Juni) erwischte ein 29-jähriger Gladbecker. Der Mann prallte gegen 9.30 Uhr beim Zurücksetzen mit seinem Pkw an der Ecke Schürenkamp-/Elfriedenstraße in Gladbeck-Ost gegen ein anderes geparktes Auto....

  • Gladbeck
  • 06.06.17
Überregionales
Bei einer Kontrolle stellten Polizei-Beamte fest, dass die 17-jährige Fahrerin eines Audi betrunken ohne Führerschein unterwegs war.

Minderjährige betrunken und ohne Führerschein am Steuer

Am Samstag, 27. Mai, gegen 0.45 Uhr, bemerkten Beamte des Polizeisonderdienstes Mettmann einen Audi A3, der ohne eingeschaltete Beleuchtung von der Schwalbenstraße nach rechts auf die Opladener Straße in Monheim abbog. Als die kindlich aussehende Audi-Fahrerin beim Abbiegen auch noch den Motor "abwürgte", stoppten die Polizisten den Pkw. Bei der anschließenden Kontrolle mussten die Beamten feststellen, dass die erst 17-Jährige Fahrerin deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein...

  • Monheim am Rhein
  • 29.05.17
Überregionales

Ohne Führerschein, mit falschem Nummernschild und betrunken in Marl Sinsen unterwegs

Marl: Ohne Führerschein, mit falschem Nummernschild und betrunken unterwegs. In der Nacht auf Donnerstag hat die Polizei zwei Männer aus Marl festgenommen. Bei einer Kontrolle auf der Bahnhofstraße wurde festgestellt, dass ihr Auto nicht versichert ist und falsche Nummernschilder montiert waren. Die Überprüfung hat außerdem ergeben, dass der 36-jährige Fahrer keinen Führerschein dabei hatte und offensichtlich betrunken war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Fahrer und sein 39-jähriger...

  • Marl
  • 09.03.17
Überregionales

Karnevalskontrollen in Langenfeld: Polizei stoppt mehrere Fahrer ohne Führerschein

Während der Karnevalstage führte die Polizei verstärkt Verkehrskontrollen durch. Hierbei stoppte sie am Samstag und Dienstag, 25. und am 28. Februar, die Fahrzeuge eines 32-jährigen Bonners und eines 45-jährigen Monheimers. Beide Autofahrer waren ohne Führerschein jeweils auf der Schneiderstraße und auf der Knipprather Straße unterwegs. Der Mann aus Bonn räumte sofort ein nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, diese war ihm bereits wegen diverser Alkoholfahrten in der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.02.17
Überregionales

Testfahrt ohne Führerschein - 19-Jähriger verbrachte Nacht im Knast

Nicht die cleverste Teststrecke hatte sich ein junger Mann ausgesucht, um mit einem Audi R8 Spyder ein paar Runden zu drehen. In der Nacht zu Freitag fuhr er gegen 0.40 Uhr einige Male an der Innenstadtwache in der Bahnhofstraße vorbei, ließ den 5,2-Liter-Motor seines Boliden aufheulen und war zumindest akustisch zu schnell unterwegs. Dem offensichtlichen Wunsch um polizeiliche Überprüfung leistete eine Streifenwagenbesatzung Folge und sie kontrollierten den Fahrer in der Hindenburgstraße....

  • Hagen
  • 27.01.17
Überregionales

Neunjähriger verursacht mit elterlichem Auto Verkehrsunfall

Ein neunjähriger Junge hat am Donnerstagvormittag (19. Januar) mit dem elterlichen Auto auf der Pettenkoferstraße einen Verkehrsunfall verursacht. Der kleine Mann besorgte sich nach ersten Ermittlungen die Autoschlüssel des Audi A6, setzte sich ans Steuer und versuchte den Motor zu starten. Da er aufgrund seiner Körpergröße weder an Kupplung noch Bremse gelangte, macht der Wagen "einen Satz" nach vorne und rollte auf einen abgeparkten Seat. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von...

  • Hagen
  • 20.01.17
  •  3
Überregionales
4 Bilder

Ohne Führerschein und unter Drogen – Gelsenkirchener festgenommen

Eine allgemeine Verkehrskontrolle endete Dienstagabend für einen 31-jährigen Gelsenkirchener hinter Gittern. Der Mann war um 20.20 Uhr mit seinem Mazda auf der Springmannstraße unterwegs. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass er unter Drogeneinfluss stand und darüber hinaus keinen Führerschein besaß. Amphetamin und hochwertige Bauwerkzeuge In dem Fahrzeug des 31-Jährigen wurden zudem geringe Mengen Amphetamin und mehrere hochwertige Bauwerkzeuge (teilweise der Marke...

  • Hagen
  • 29.12.16
Überregionales
Dass der 27-Jährige mit diesem Schaden nicht mehr vom Unfallort flüchten konnte, erscheint logisch. Foto: Polizei

Nierenhof: Betrunken, zu schnell, ohne Führerschein Unfall gebaut

Mit 2,2 Promille hat ein 27-jähriger Mann in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag einen Unfall in Velbert-Nierenhof gebaut - und das, ohne einen Führerschein zu besitzen, teilt die Polizei mit. Gegen 3.10 Uhr, wurden Anwohner vom Balkhauser Weg in Nierenhof von einem lauten Unfallgeräusch aus dem Schlaf gerissen. Beim Blick auf die Straße sahen sie einen schwer verunfallten schwarzen Audi A4 3,0 TDI. Das schwarze Cabriolet war beim Befahren der örtlichen Tempo-30-Zone offenbar mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.12.16
Überregionales
Polizei NRW
Kreispolizeibehörde Mettmann

Ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen: Polizei stoppt bekifften Autofahrer in Monheim

Am Mittwoch, 16. November, gegen 22 Uhr, stoppte eine Polizeistreife an der Knipprather Straße einen Mitsubishi, um dessen Fahrer zu kontrollieren. Der 23-jährige Langenfelder konnte den Beamten lediglich einen Personalausweis vorzeigen. Autofahrer gesteht mehrere Vergehen Auf Nachfrage der Polizisten gab der junge Mann, nach eindringlicher Belehrung, unumwunden zu, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Zudem habe er die am Mitsubishi angebrachten Kennzeichen vor einigen...

  • Monheim am Rhein
  • 17.11.16
Überregionales

61 – jähriger Gelsenkirchener fuhr stark alkoholisiert und ohne Führerschein.

Gegen 00:30 Uhr am heutigen Samstag. 15. Oktober 2015 befuhr ein 61 – jähriger Gelsenkirchener im stark alkoholisierten Zustand unbefugt den Pkw seiner Nachbarin und kam infolge stark überhöhter Geschwindigkeit in der Wanner Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Bulmke – Hüllen von der Fahrbahn ab und prallte in einen parkenden Pkw, wodurch zwei weitere Pkw zusammengeschoben wurden und kam schlussendlich mit seinem Pkw seitlich liegend zum Stillstand. Der Fahrzeugführer war darüber hinaus...

  • Gelsenkirchen
  • 15.10.16
  •  3
Überregionales

Alkoholisiert und ohne Führerschein

Unter Alkoholeinfluss verursachte ein 25-Jähriger am Samstagnachmittag auf der Bökenbuschstraße in Velbert einen Verkehrsunfall. Bei seiner Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein hat. Der Velberter war gegen 15.50 Uhr mit seinem VW Polo von Langenberg in Richtung Velbert-Mitte unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, das nach rechts von der Fahrbahn abkam und auf einer Schutzplanke landete. Während der Unfallaufnahme...

  • Velbert-Langenberg
  • 22.08.16
Überregionales

Unfallflüchtiger (32) besaß keinen Führerschein

Schön, dass ein Fall von Unfallflucht so schnell geklärt werden konnte. Laut Polizei hatte am Samstag (25. Juni 2016) der Fahrer eines schwarzen VW Golf mit polnischem Kennzeichen beim Öffnen der Tür einen schwarzen VW Passat beschädigt. Bei seiner sofortigen Flucht wurde eine Zeugin leicht verletzt. Sonntag (26. Juni 2016) informierte ein Zeuge die Polizei, dass er den flüchtigen Pkw auf der Krumme Straße gesehen habe. Die alarmierte Polizei traf den 32-jährigen Fahrer in seinem Pkw an....

  • Kranenburg
  • 27.06.16
Überregionales
Das Verkehrskommissariat 3 hat die Ermittlungen im Fall des 28-Jährigen aufgenommen, der in dieser Woche ohne Führerschein unterwegs war und bei einem Unfall in Borbeck eine 20-jährige Passantin so schwer verletzte, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus musste.

Unfallfahrer ohne Führerschein in Borbeck unterwegs

Ohne Führerschein war ein 28-Jähriger in dieser Woche (31. Mai 2016)auf der Friedrich-Lange-Straße unterwegs. An der Ecke Haus-Berge-Straße erfasste der Autofahrer eine 20-jährige Fußgängerin. Am Spätnachmittag war der VW-Fahrer auf der Friedrich-Lange-Straße aus Richtung Bottroper Straße kommend in Richtung Haus-Berge-Straße unterwegs. Die Passantin wollte mehrere Meter vor der dortigen Kreuzung von rechts nach links die Straße überqueren. Hierbei übersah sie der 28-Jährige und erfasste sie....

  • Essen-Borbeck
  • 02.06.16
Überregionales

Kradfahrer mit Badeshorts und ohne Führerschein mit 160 km/h in die Polizeikontrolle

Haltern. Zwei 26-jährige Kradfahrer aus Dortmund gerieten unmittelbar hintereinander in Haltern am See, auf der Sythener Straße in die Geschwindigkeitsmessanlage der Polizei. Hier wurden bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h je eine Geschwindigkeit von 145 km/h und 160 km/h gemessen. In unmittelbarer Nähe konnte ein Kradfahrer der Polizei beide Biker stellen. Ein Kradfahrer konnte seinen Führerschein nicht aushändigen. Es stellt sich heraus, dass gegen ihn ein Fahrverbot...

  • Haltern
  • 06.07.15
Überregionales

Alkoholisiert und ohne Führerschein - Porschefahrer in Hagener City erwischt

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle erwischten die Beamten am Sonntag um 7.15 Uhr auf der Hochstraße einen 41-jährigen Fahrer eines Porsche Panamera, der ohne Führerschein und alkoholisiert unterwegs war. Als er von der Polizei angehalten und aufgefordert wurde, seinen Führerschein und Fahrzeugschein vorzuzeigen, wirkte er nervös. Er kam der Aufforderung nicht nach und konnte sich auch nicht anders ausweisen. Die Polizisten stellten fest, dass dem Fahrer der Führerschein entzogen wurde....

  • Hagen
  • 22.06.15
Überregionales

Ohne Führerschein: Fahrer aus Münster verursachte schweren Unfall

Am Donnerstag, 23. April, gegen 16.15 Uhr, beabsichtigte ein 42-jähriger PKW-Fahrer aus Münster von der Beisenstraße nach links in die Auffahrt der A 2 in Richtung Oberhausen einzubiegen. Dabei stieß er mit dem entgegenkommendem PKW eines 57-jährigen Gladbeckers zusammen. Durch den Aufprall schleuderte der PKW des 42-Jährigen gegen einen verkehrsbedingt haltenden PKW eines 42-jährigen Bottropers. Beim Unfall verletzten sich der 57-Jährige und seine 56-jährige Mitfahrerin leicht. Sie...

  • Gladbeck
  • 24.04.15
Überregionales

Marco Reus ist offenbar wieder im Fokus der Behörden?

Die Dortmunder Staatsanwaltschaft ermittelt erneut gegen den Fußball-Nationalspieler wegen des Verdachts auf Fahren ohne Führerschein. Es werde geprüft, ob der 25-Jährige noch häufiger als bislang bekannt ohne Fahrerlaubnis am Steuer gesessen hatte, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Dienstag. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. Reus hatte 2014 wegen Fahrens ohne Führerschein in sechs Fällen einen Strafbefehl in Höhe von 540.000 Euro erhalten. Es hätten sich zahlreiche...

  • Dortmund-West
  • 21.04.15
Überregionales

Polizei ging Trickdieb (28) ohne Führerschein ins Netz

Der Polizei ging am Freitag (20. Februar 2015) ein Trickdieb ins Netz. Er fiel dummerweise bei einer Verkehrskontrolle auf. Gegen 12.55 Uhr hielt die Polizei während einer Verkehrskontrolle am Nosenhof einen 28-jährigen Mann aus Goch an. Die Beamten stellten fest, dass der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und sein Fahrzeug, ein auffälliger Klein-Pkw, der nur bis zu 45 km/h fährt, auch nicht versichert war. Aber damit nicht genug. Kurze Zeit später stellte sich heraus, dass...

  • Kleve
  • 28.02.15
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Polizeikontrolle mit Überraschungen

Weil er falsch abgebogen war, geriet ein 23-jähriger Velberter ins Visier der Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle gab es gleich mehrere Überraschungen, teilt die Polizei mit. Am Freitagmorgen, gegen 7.15 Uhr, bog der Mann entgegen vorgeschriebener Fahrtrichtung von der Nevigeser Straße in Tönisheide, nach links in die Straße Zum Papenbruch ein. Daraufhin stoppte die Velberter Polizei den schwarzen Opel Corsa, um dessen Fahrer zu kontrollieren und auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu...

  • Velbert-Neviges
  • 20.02.15
  •  1
  •  1
Überregionales

"Lappen" weg: Wilde Verfolgungsjagd durch Fusternberg endete im Krankenhaus

Gestern gegen 21.40 Uhr sollte ein 19-jähriger Weseler im Rahmen einer Verkehrskontrolle durch Polizeibeamte mit seinem Pkw auf der Friedenstrasse angehalten werden. Laut Polizeibericht war dies der Ausgangspunkt einer wilden Verfolgungsjagd. Der 19-Jährige versuchte laut Presseinfo, sich "der Kontrolle mit einem Pkw durch Flucht zu entziehen und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Fusternberg davon". Auf der Henningstege verließ er den noch rollenden Pkw und versuchte nun, zu...

  • Wesel
  • 13.02.15
Überregionales
2 Bilder

Auto prallt gegen Hauswand - Fahrerin (20) besaß keinen Führerschein

Eine Kleverin ist am frühen Samstagmorgen mit ihrem Auto in der Klombeckstraße gegen eine Hauswand geprallt. Laut Polizeiangaben befuhr um 00:21 Uhr eine 20jährige Fahrzeugführerin aus Kleve mit einem Pkw die Klombeckstr. aus Richtung Albersallee kommend in Richtung Querallee. Im Wendehammer der Klombeckstr. verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, überfuhr die Randsteineinfassung der Fahrbahn, durchquerte den Vorgarten eines Wohnhauses und prallte gegen eine Hauswand. Hier kam der Pkw zum...

  • Kleve
  • 10.01.15
  •  2
Überregionales

Tempo-50-Zone: Raser-Opa (74) ohne Führerschein mit Tempo 79 km/h gestoppt

Trotz derzeit wechselhafter Wetterlage mit teils vereister oder rutschig nasser Fahrbahn blickt die Polizei mit Sorge auf die immer noch zu große Anzahl derer, die einfach zu schnell unterwegs sind. So geschehen am Mittwochnachmittag auf der Landwehr in Kleve. Bei erlaubten 50 km/h mussten die Beamten innerhalb einer guten Stunde insgesamt 18 Mal einschreiten. In 13 Fällen beließen es die Ordnungshüter bei einem Verwarnungsgeld zwischen 25 und 35 Euro, in den übrigen Fällen wird eine Anzeige...

  • Kleve
  • 08.01.15
Überregionales
Foto: Polizei

Ohne Führerschein, aber unter Drogeneinfluss

Am Mittwoch, dem 12. März, gegen 14.40 Uhr, stoppte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei einen Pkw Audi an der Kastanienallee in Velbert. Bei der Kontrolle konnte der 33-jährige Fahrzeugführer aus Velbert den Beamten keinen Führerschein aushändigen. Ermittlungen ergaben, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Dafür räumte der Mann ein, am Vorabend Drogen konsumiert zu haben. Ein durchgeführter Drogentest bestätigte die Angaben des Velberters. Es folgten die Blutprobenentnahme und eine...

  • Velbert
  • 13.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.