ohne Führerschein

Beiträge zum Thema ohne Führerschein

Blaulicht
Ein 20-jähriger ist ohne Führerschein durch die Stadt gerast.

Doppelt Anzeige erstattet
Mit über 100 km/h ohne Fahrerlaubnis durch die Stadt gerast

Ein 20 Jahre alter Autofahrer war am Dienstagabend (24. Mai, 23 Uhr) auf der Bahnhofstraße in Obermeiderich einer Zivilstreife aufgefallen, weil er mit über 100 km/h durch die Stadt gerast ist. Die Beamten stoppten den Mann mit seinen beiden Mitfahrerinnen (20, 21) im Baustellenbereich der A 42. Bei der Überprüfung kam heraus, dass er seinen Führerschein längst hätte abgeben müssen, sodass er ohne entsprechende Fahrerlaubnis unterwegs war. Wo der Führerschein zurzeit ist, weiß der Duisburger...

  • Duisburg
  • 25.05.22
  • 1
Blaulicht

Geschwindigkeitskontrolle
Ohne Führerschein erwischt

Deutlich zu schnell fuhr am Freitagvormittag (1.4.) ein 19-jähriger (deutsch) BMW-Fahrer auf der Höfmannstraße durch eine 30-er Zone. Polizisten hatten dort eine der zahlreichen Geschwindigkeitsmessstellen eingerichtet, die routinemäßig täglich im gesamten Stadtgebiet durchgeführt werden. Der Oberhausener konnte auf Nachfrage seinen Führerschein nicht vorzeigen und begründete das zunächst damit, dass er ihn zuhause vergessen habe. Als die Polizisten ihn nach einer kurzen Überprüfung seiner...

  • Oberhausen
  • 05.04.22
Blaulicht
Anstatt sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern und die Polizei über den Unfall zu informieren, flüchtete der 33-Jährige in Dinslaken zu Fuß von der Unfallstelle.

Drei Autos beschädigt
Betrunkener Unfallfahrer flüchtet in Dinslaken

Am Dienstagabend, 8. März, gegen 18 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Dinslakener mit einem Auto die Jägerstraße aus Richtung Sterkrader Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache, verlor er kurz nach dem Bahnübergang die Kontrolle über das Auto und prallte gegen ein geparktes Fahrzeug am Fahrbahnrand. Durch die Wucht des Aufpralls wurden auch noch zwei weitere Autos beschädigt. Anstatt sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern und die Polizei über den Unfall zu informieren, flüchtete der...

  • Dinslaken
  • 10.03.22
Blaulicht
Die Kreispolizei Mettmann zog einen maroden Lkw sowie dessen Fahrer, welcher das Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis geführt hatte, aus dem Verkehr.

Kreispolizei Mettmann beobachtet Straßenverkehr
Maroden Lkw und Fahrer ohne Fahrerlaubnis aus dem Verkehr in Monheim gezogen

Einen maroden Klein-Lkw zogen Beamte der Kreispolizeibehörde Mettmann am Montagmittag, 10. Januar, auf der Baumberger Chaussee in Monheim am Rhein aus dem Verkehr. Auch der Fahrer hielt der Kontrolle nicht stand, denn die Beamten konnten trotz eines Täuschungsversuches ermitteln, dass der 35-Jährige das Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis geführt hatte. Die Beamten leiteten gleich mehrere Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt. Gegen 14 Uhr stoppten die Spezialisten des...

  • Monheim am Rhein
  • 12.01.22
Blaulicht
Ein Roller-Fahrer entzog sich einer Polizeikontrolle in Hilden und wurde durch einen Motorradpolizisten verfolgt.

Motorradpolizist verfolgte Hildener (35)
Roller-Fahrer entzieht sich Polizeikontrolle

Ein 35-jähriger Roller-Fahrer hat sich am Donnerstag, 6. Januar, gegen 15.15 Uhr einer Polizeikontrolle in Hilden entzogen und flüchtete vor der Polizei. Der Mann konnte kurze Zeit später gestellt werden. Er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Im Rahmen einer Kontrolle zur Verkehrsüberwachung wollten Polizisten einen Roller-Fahrer an einer eingerichteten Kontrollstelle an der Hochdahler Straße/ Zum Forsthaus anhalten. Der Fahrer ignorierte jedoch die Anhaltezeichen und setzte...

  • Hilden
  • 11.01.22
Blaulicht
In Ratingen ist in der Nacht zu Freitag, 7. Januar, ein Neusser (27) mit seinem Auto mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit vor der Polizei geflüchtet. Letztendlich konnte er von der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Während der Verfolgungsfahrt kam es zum Unfall zwischen dem flüchtenden Fahrzeug und dem Streifenwagen.

Verfolgungsjagd durch Ratingen
Ohne Führerschein vor der Polizei geflüchtet

In Ratingen ist in der Nacht zu Freitag, 7. Januar, ein 27 Jahre junger Mann mit seinem Auto mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit vor der Polizei geflüchtet. Letztendlich konnte der Neusser jedoch von der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Während der Verfolgungsfahrt kam es zudem zu einem Unfall zwischen dem flüchtenden Fahrzeug und dem Streifenwagen der Polizei. Der 27-Jährige wurde im Rahmen der vorläufigen Festnahme verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Gegen 2.50...

  • Ratingen
  • 10.01.22
Blaulicht

aus dem Polizeibericht
Führerschein zum Autofahren?

Donnerstagmittag (6.1.) überprüfte eine Streifenwagenbesatzung auf der Hansastraße den 49jährigen Fahrer eines VW Golf. Der Tourist gab an, dass er den Wagen von einem Bekannten geliehen habe. Auf Verlangen zeigte er den Polizisten einen griechischen Führerschein, der aber schnell das Misstrauen der Kontrollierenden weckte. Zu Recht, wie eine genaue Recherche ergeben hatte. Das Dokument war eindeutig gefälscht. Damit endete auch die Rundreise des Touristen, der nun wegen des begründeten...

  • Oberhausen
  • 07.01.22
Blaulicht
Bei einer Verkehrskontrolle in Ruhrort touchierte ein Rollerfahrer einen Polizisten und verletzte ihn an der Hand.

Mit Drogen und ohne Führerschein
Rollerfahrer touchiert Polizisten in Ruhrort und flüchtet

Ein Polizist (57) hat sich bei einer Verkehrskontrolle auf der Straße Pontwert am Mittwochmittag, 29. Dezember, 14:10 Uhr, verletzt - weil ihn ein Rollerfahrer (37) touchierte. Der Beamte stellte sich mittig auf die Straße, um den Mann anzuhalten. Er fuhr aber einfach an ihm vorbei und berührte dabei den 57-Jährigen. Der Polizist fiel zu Boden und verletzte sich an der Hand. Gemeinsam mit seinem Kollegen (26) fuhr er dem Kradfahrer über die Straße Kiffward bis zur Sympherstraße im Streifenwagen...

  • Duisburg
  • 30.12.21
Blaulicht

46-Jähriger flüchtet vor Streife
Verfolgungsjagd im Westen

Ein Autofahrer hat sich Freitagnachmittag ab der Schlossstraße in Bodelschwingh eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Polizisten spürten den mutmaßlichen Tatverdächtigen in Castrop Rauxel auf. Der 45-jährigen Dortmunder war auf der Straße Im Odemsloh unterwegs, als er offenbar eine Polizeistreife im Rückspiegel entdeckte. Der Dortmunder gab Gas und die Beamten verfolgten ihn. Über die Straßen Bodelsschwingher Berg und Am Feldbrand floh der Autofahrer bis hin zur Westerfilder Straße,...

  • Dortmund-West
  • 18.12.21
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei staunte nicht schlecht über eine "märchenhafte" Schilderung eines "Betroffenen", nachdem sein Pkw in einer Sandgrube auf dem Brackeler Golfplatz steckengeblieben war... (Symbolbild).

Polizei berichtet über eine "märchenhafte" Schilderung
Pkw-Diebstahl auf Golfplatz in Brackel vorgetäuscht?

Lichts in Dunkel einer "märchenhaften" Schilderung eines 36-jährigen Dortmunders dürften das von der Polizei eingeleitete Strafverfahren wegen Vortäuschens einer Straftat und das Verfahren zur Verkehrsstraftat "Fahren ohne Führerschein" bringen... Am Mittwoch (27.10.), in der Morgendämmerung gegen 7.50 Uhr, war die Polizei zu einem gestohlenen Auto gerufen worden, das auf dem Brackeler Golfplatz Royal Saint Barbara's festgefahren im Sand steckte. Der vorgeblich vom Pkw-Diebstahl betroffene...

  • Dortmund-Ost
  • 28.10.21
Blaulicht
Über diverse Verstöße des geflüchteten Unfallfahrers berichtet die Polizei (Symbolbild).

Autofahrer und Polizist verletzt // 30-Jähriger ohne Führerschein muss ins Gewahrsam
Unfallflucht unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestoppt

Am gestrigen Mittwoch (6.10.) ist es auf der Evinger Straße in Höhe Haus Nummer 434 im Brechtener Süden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen. Dabei war offenbar Alkohol im Spiel. Ein 30-Jähriger tat sich dabei zudem noch durch weitere Verstöße hervor: Nicht nur fehlt ihm die gültige Fahrerlaubnis, sondern er flüchtete zudem von der Unfallstelle und leistete anschließend bei seiner Festnahme Widerstand. Dabei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Aber zunächst zu Unfall: Bei...

  • Dortmund-Nord
  • 07.10.21
Blaulicht
Ein 21-jähriger Gevelsberger wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Strückerberger Straße angehalten. Der Motorradfahrer hatte keine gültige Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss.

Verkehrskontrolle in Ennepetal
Motorradfahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Ein 21-jähriger Gevelsberger wurde am Donnerstag, 23. September, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Strückerberger Straße auf seinem Motorrad angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle konnte der Gevelsberger keinen Führerschein vorzeigen und gab an, diesen vergessen zu haben. Eine Überprüfung ergab, dass der Mann derzeit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Auffäliges Verhalten führt zu DrogentestDa der 21-Jährige auffällig nervös schien und Hinweise auf...

  • Schwelm
  • 24.09.21
Blaulicht
Polizeibeamte haben einen unter Drogen-Einfluss stehenden Autofahrer angehalten, der auch keinen gültigen Führerschein hatte.

Polizisten untersagen Autofahrer bei allgemeiner Verkehrskontrolle in Gelsenkirchen die Weiterfahrt
Ohne Führerschein unter Drogen-Einfluss am Steuer

Am Donnerstag, 26. August, haben Polizeibeamte um 20.05 Uhr auf der Teplitzer Straße in Gelsenkirchen-Horst einen 43 Jahre alten Gelsenkirchener im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Da der Mann deutliche körperliche Ausfallerscheinungen zeigte, führten die Beamten vor Ort einen freiwilligen Drogenvortest durch, der positiv war. Die Beamten untersagten dem Mann daraufhin die Weiterfahrt und brachten ihn zur Wache, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm....

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.21
Blaulicht

Verkehrsunfall mit Personenschaden
17-jähriger ohne Führerschein verursacht Verkehrsunfall - eine Person verletzt

Ohne Führerschein wollte der Jugendliche offenbar ein Auto durch den Oberhausener Stadtverkehr fahren, seine Fahrt endete jedoch bereits nach wenigen Metern. Laut der Unfallzeugen sei der 17-Jährige mit zu hoher Geschwindigkeit aus seiner Parklücke gekommen, sodass er sich im Gegenverkehr der Bebelstraße wiederfand und dort mit einer entgegenkommenden Autofahrerin zusammenstieß. Das Auto der glücklicherweise nur leicht verletzten Frau hingegen wurde derart stark beschädigt, dass die...

  • Oberhausen
  • 12.08.21
Blaulicht
Ein 27-jähriger war in Laar ohne Führerschein, unter Drogen und mit gefälschten Kennzeichen unterwegs. Die Beamten mussten mehrere Anzeigen schreiben.

Ohne Führerschein, unter Drogen und mit gefälschten Kennzeichen in Laar unterwegs
Polizei fasst Raser im Gebüsch

Polizisten haben Mittwochabend, 28. Juli, 23:55 Uhr, einen Opel-Fahrer auf der Rheinstraße nach mehreren waghalsigen Fahrmanövern gestoppt. Der Mann (27) fiel den Beamten auf der Florastraße auf, als er deutlich zu schnell durch den verkehrsberuhigten Bereich raste. Die Polizei folgte dem 27-Jährigen und gab ihm Anhaltezeichen. Er reagierte nicht und flüchtete. Dabei ignorierte er Vorfahrtsregeln und fuhr in Tempo-30-Zonen auf nasser Fahrbahn bis zu 90 km/h. In seinem Corsa befanden sich fünf...

  • Duisburg
  • 29.07.21
LK-Gemeinschaft
Der mit Gerüstteilen deutlich überladene MAN 7,5-Tonner

Fahrer seit Jahren ohne Führerschein
Massiv überladen

Am Dienstagmorgen, 27. Juli, gegen 7.40 Uhr, kontrollierte ein Polizei-Kradfahrer einen Lastkraftwagen auf der Meiersberger Straße in Ratingen-Homberg, der in Höhe der Einmündung Metzkausener Straße in Fahrtrichtung Ratingen-Mitte unterwegs war. Aufgefallen war der LKW dem erfahrenen Verkehrsexperten, weil der MAN 7,5-Tonner mit Gerüstteilen augenscheinlich überladen war. Daher wurde zunächst das Wiegen des Fahrzeugs angeordnet, bei der sich bestätigte, dass der LKW um sage und schreibe 3.270...

  • Ratingen
  • 28.07.21
Blaulicht
Der Jugendlicher war ohne Führerschein mit dem Auto aus den Straßen unterwegs. Symbolfoto: Archiv

Verkehrskontrolle in Horst
Strafverfahren gegen 15-Jähriger Autofahrer eingeleitet

Die Polizei Gelsenkirchen hat am Dienstag, 6. Juli, in Gelsenkirchen Horst die Fahrt eines 15-jährigen Autofahrers beendet, seinen Wagen sichergestellt und ein Strafverfahren gegen den Teenager eingeleitet. Den Beamten fiel der gelbe VW Golf um 10.46 Uhr auf, als sie im Rahmen der Streife die Turfstraße befuhren. Gelsenkirchen. Der 15-jährige Fahrer war natürlich nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Die Kennzeichen des Wagens waren zudem im polizeilichen Auskunftssystem zur...

  • Gelsenkirchen
  • 08.07.21
Blaulicht
Die Beamten ermittelten und hatten den richtigen Riecher.

Das ging in die Hose
Mann ohne Führerschein gibt sich als großer Bruder aus

Ohne Führerschein Auto fahren, bei der Verkehrskontrolle behaupten, man habe keine Papiere dabei und die Personalien des großen Bruders angeben – mit diesem plumpen Täuschungsversuch nach Verkehrsvergehen ist ein 31-jähriger Bottroper jetzt aufgeflogen. Doch der Reihe nach: Eine Polizeistreife hatte den mit zwei Männern besetzten Wagen am späten Mittwochabend (16. Juni 2021) auf der Stenkhoffstraße in Bottrop angehalten. Der Fahrer, der 31-jährige Bottroper, gab an, weder Ausweisdokumente noch...

  • Bottrop
  • 18.06.21
Blaulicht
Den "richtigen Riechter" hatten Polizeibeamte in Bottrop. Sehr zum Leidwesen eines 31-jährigen Mannes.

31-jähriger Bottroper erhält nun mehrere Anzeigen
Polizei fiel auf plumpen Täuschungsversuch nicht herein

Ohne Führerschein Auto fahren, bei der Verkehrskontrolle behaupten, man habe keine Papiere dabei und die Personalien des großen Bruders angeben - mit diesem plumpen Täuschungsversuch nach Verkehrsvergehen ist ein 31-jähriger Bottroper jetzt aufgeflogen. Doch der Reihe nach: Eine Polizeistreife hatte den mit zwei Männern besetzten Wagen am späten Mittwochabend (16. Juni) auf der Stenkhoffstraße in Bottrop angehalten. Der Fahrer, der 31-jährige Bottroper, gab an, weder Ausweisdokumente noch...

  • Bottrop
  • 18.06.21
Blaulicht
Die Polizei konnte einen 15-Jährigen anhalten, der mit dem Auto unterwegs war.

Polizei stoppt 15-Jährigen Raser in Herten
Jugendlicher ohne Führerschein mit Auto unterwegs - Strafverfahren eingeleitet

Am Samstagabend, 29. Mai, fiel gegen 19.15 Uhr einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Recklinghausen ein Auto auf dem Kerkhofskamp in Herten auf, das mit augenscheinlich stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung In der Feige unterwegs war. Die Beamten fuhren dem Wagen hinterher, um diesen anzuhalten und zu kontrollieren. Während der Nachfahrt konnte wahrhaft, innerhalb einer 30er Zone, eine deutliche Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit erkannt werden, sodass die Beamten dem...

  • Herten
  • 31.05.21
Blaulicht

Polizei Hagen griff ein
Mann zu schnell, ohne Führerschein und unter Alkohol- und Drogeneinfluss angehalten

Ohne Fahrerlaubnis, zu schnell, mit rund 0,8 Promille und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln wurde ein 33-Jähriger am Dienstag (18. Mai) von der Polizei angehalten. Der Hagener war mit einem Smart um 17 Uhr auf der Vogelsanger Straße unterwegs, als er bezüglich der Geschwindigkeitsüberschreitung gestoppt wurde. Seinen Führerschein hatte der Mann nicht dabei, den habe er angeblich vergessen. Eine Überprüfung ergab jedoch, dass dem 33-Jährigen die Fahrerlaubnis bereits im Jahr 2014 entzogen...

  • Hagen
  • 19.05.21
Blaulicht

Verkehrskontrolle in Buer bringt einiges zu Tage

 Polizeibeamte kontrollierten einen 34-jährigen Lkw-Fahrer aus Gelsenkirchen auf der De-La-Chevallerie-Straße. Der Mann hatte während der Fahrt telefoniert und den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt. Zudem führte er den Führerschein und die Zulassungsbescheinigung nicht mit. Beim Öffnen der hinteren Fahrzeugtüre fielen den Beamten Teile der Ladung vor die Füße auf die Fahrbahn. Drogenvortest Bei weiteren Überprüfungen ergab sich der Verdacht, dass der Mann nicht im Besitz einer...

  • Marl
  • 15.05.21
Blaulicht
Zu einem nicht alltäglichen Unfall wurde die Polizei am Samstagabend nach Kirchhellen gerufen.

Hoher Sachschaden bei Unfall in Kirchhellen
Ohne Führerschein und betrunken unterwegs

Zwei demolierte Autos und obendrein eine beschädigte Hauswand sind die Bilanz des recht ungewöhnlichen Unfalls, der sich am Abend des vergangenen Samstag, 8. Mai, in Kirchhellen ereignete. Nach Angaben der Polizei legte ein 19-jähriger Bottroper gegen 21.10 Uhr auf der Breddestraße versehentlich den Rückwärtsgang an dem von ihm genutzten Fahrzeug ein. Die Fahrt fand ein schnelles Ende, denn der rückwärts aus einer Parklücke fahrende Wagen prallte gegen einen weiteren geparkten Pkw und...

  • Bottrop
  • 10.05.21
Blaulicht
Der geparkte Audi wurde erheblich durch den Zusammenstoß mit dem Peugeot beschädigt.

20-Jähriger Hildener verunfallt mit nicht zugelassenem Fahrzeug
Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ein 20-jähriger Hildener führte am späten Montagabend, 19. April, ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, einen nicht zugelassenen Peugeot 208 über die Sankt-Konrad-Allee in Hilden. Er verunfallte mit einem am Fahrbahnrand geparkten Audi A3 und verursachte einen Gesamtsachschaden von circa 4.000 Euro. Die Polizei leitete gleich mehrere Strafverfahren gegen den jungen Mann ein. Das war geschehen: Gegen 23 Uhr befuhr der 20-jährige Hildener mit einem blauen Peugeot 208 die...

  • Hilden
  • 20.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.