ohne Führerschein

Beiträge zum Thema ohne Führerschein

Blaulicht
Zivilpolizisten kontrollierten am Dienstag, 2. Februar einen 16-Jährigen, der ohne Führerschein mit einem Fahrzeug unterwegs war.

Zivilpolizei im Einsatz
16-Jähriger ohne Führerschein auf Wehringhauser Straße unterwegs: Umfangreiches Ermittlungsverfahren eingeleitet

Zivilpolizisten kontrollierten am Dienstag, 2. Februar einen 16-Jährigen, der ohne Führerschein mit einem Fahrzeug unterwegs war. Gegen 22.50 Uhr fiel den Polizisten ein Audi auf einem Parkplatz in der Wehringhauser Straße auf, der ohne Licht und Kennzeichen unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der Fahrer erst 16 Jahre alt war und somit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem war das Fahrzeug nicht angemeldet und versichert. Da die Eigentumsverhältnisse...

  • Hagen
  • 04.02.21
Blaulicht

Ohne Licht und Kennzeichen unterwegs
16-Jähriger ohne Führerschein im Auto unterwegs

Zivilpolizisten kontrollierten am Dienstag (2. Februar) einen 16-Jährigen, der ohne Führerschein mit einem Fahrzeug unterwegs war. Gegen 22.50 Uhr fiel den Polizisten ein Audi auf einem Parkplatz in der Wehringhauser Straße auf, der ohne Licht und Kennzeichen unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der Fahrer erst 16 Jahre alt war und somit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem war das Fahrzeug nicht angemeldet und versichert. Da die Eigentumsverhältnisse...

  • Hagen
  • 03.02.21
Blaulicht
Die Polizei kontrollierte am Donnerstag einen Schwelmer, der ohne Führerschein unter Drogeneinfluss am Steuer war.

Ohne Führerschein unter Drogeneinfluss am Steuer
Fahrer bei Polizeikontrolle in Gevelsberg aufgefallen

Ein 25-jähriger Schwelmer wurde am Donnerstag, 28. Januar, auf der Bahnhofstraße angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass er unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogenvortest bestätigte das. Bei der weiteren Überprüfung wurde ebenfalls festgestellt, dass der Schwelmer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ermittlungen gegen Fahrer laufenDer Fahrer wurde zur Polizeiwache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wird nun wegen Fahren ohne...

  • wap
  • 30.01.21
Blaulicht

23-jähriger Hildener ohne Führerschein unterwegs
Unter Drogeneinfluss festgefahren

Am Sonntag, 17. Januar, ist an der Horster Allee in Hilden ein 23-jähriger Autofahrer von der Straße abgekommen. Anschließend fuhr sich der junge Mann auf einem Feld fest. Als die Polizei vor Ort den Unfall aufnehmen wollte, stellten die Beamten fest, dass der Hildener keinen Führerschein hatte und obendrein auch noch unter dem Einfluss von Drogen stand. Nach aktuellem Stand der Unfallermittlungen war der 23-Jährige gegen 14 Uhr mit dem Skoda eines Freundes in Hilden über die Horster Allee...

  • Hilden
  • 18.01.21
Blaulicht
Mehrere Delikte werden einem Ratinger vorgeworfen, den die Polizei nach einer wilden Verfolgungsjagd stellte (Symbolfoto).

Ratinger floh vor der Polizei
Unter Drogen und ohne Führerschein

Ein 29-Jähriger floh in der Nacht zu Sonntag (20. Dezember 2020) mit einem VW Scirocco vor der Polizei, nachdem er zuvor auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Straße Am Sandbach einen Verkehrsunfall verursacht hatte. Die Polizei konnte den Mann auf seiner Flucht auf der Straße Zum Schwarzebruch stoppen. Der Fahrer hatte das zuvor entwendete Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen und ohne eine gültige Fahrerlaubnis geführt. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest und leiteten gleich...

  • Ratingen
  • 21.12.20
Blaulicht
Am Sonntag flüchtete ein Fahrer in Ennepetal vor einer Verkehrskontrolle. Es stellte sich heraus, dass er mit einem gestohlenen Auto ohne Führerschein unterwegs war.

Fahrer flüchtet vor Verkehrskontrolle in Ennepetal
Mit gestohlenem Auto ohne Führerschein unterwegs

Am gestrigen Sonntag, 18. Oktober, wollten Polizeibeamte gegen 23 Uhr einen schwarzen Volkswagen mit zwei Insassen auf der Kölner Straße kontrollieren. Anstatt dem Anhaltezeichen zu folgen, gab der Fahrer Gas und versuchte die Kontrolle zu vermeiden. Nach einer kurzen Strecke stoppte er das Fahrzeug auf einem privaten Grundstück, um mit seinem Mitfahrer zu Fuß weiter zu fliehen. Während der Flucht warf der Fahrer Betäubungsmittel von sich. Gestohlenes Fahrzeug ohne Führerschein gefahrenIm...

  • wap
  • 19.10.20
Blaulicht
Der Polizei lieferte der ins Gewahrsam eingelieferte 33-jährige Autofahrer eine wilde Verfolgungsjagd (Symbolbild).

Nach Kontrollversuch in Scharnhorst, Unfallfluchten und Widerstand
Verfolgungsfahrt führt ins Polizeigewahrsam

Strafverfahren wegen Widerstands, Verkehrsunfallflucht und Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwarten einen 33-jährigen Autofahrer, der sich am späten Samstagabend (10.10.) zunächst einer Polizeikontrolle im Scharnhorster Südwesten entzogen hat. Er verursachte auf seiner wilden Fluchtfahrt zwei Unfälle und leistete Widerstand. Offenbar war er ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss unterwegs. Sein Weg führte ins Polizeigewahrsam. Beamte der Dortmunder Polizei wollten den Fahrer gegen 23.35 Uhr...

  • Dortmund-Nord
  • 12.10.20
Blaulicht

Aufmerksame Polizeibeamte in Hohenlimburg
18-Jähriger ohne Führerschein mit gestohlenem Pkw unterwegs

Heute Morgen fuhr eine Streifenwagenbesatzung gegen1.45 Uhr durch den Gotenweg. Dort fiel den Beamten ein Opel auf. Das Fahrzeug war ohne Heckkennzeichen und ohne Frontbeleuchtung unterwegs. Die Polizisten hielten das Auto an, aus dem sofort ein nervös wirkender 18-Jähriger ausstieg. Er erklärte sofort, dass er keinen Führerschein besäße und auch keine Dokumente mit sich führe. Auch wisse er nicht, wem der Opel gehöre. Die Beamten fanden schnell heraus, dass das Fahrzeug als gestohlen zur...

  • Hagen
  • 23.09.20
Blaulicht
Auf der Marler Straße in der Feldmark hat es am Mittwoch (19. August), gegen 8 Uhr, einen Unfall gegeben.

Nach Unfall stellt sich heraus
15-Jähriger ohne Führerschein und Helm mit geklautem Roller unterwegs

Auf der Marler Straße in der Feldmark hat es am Mittwoch (19. August), gegen 8 Uhr, einen Unfall gegeben. Ein 68-jähriger Autofahrer aus Dorsten wollte wenden und fuhr dafür über einen Gehweg. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Rollerfahrer, der auf dem Gehweg unterwegs war. Der 15-Jährige Rollerfahrer aus Dorsten und sein gleichaltriger Sozius wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen trugen sie keinen Helm. Wie sich außerdem herausstellte, hatte der 15-Jährige...

  • Dorsten
  • 20.08.20
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei ermittelt.

36-jähriger Bremer war ohne Führerschein und unter Drogen unterwegs
Verfolgungsfahrt von Wambel bis in die Innenstadt

Am Sonntagabend (19.7.) ist Zivilkräften der Dortmunder Polizei ein Autofahrer aufgefallen, der zunächst rote Ampeln missachtete, fortlaufend seine Geschwindigkeit änderte und schließlich versuchte zu entkommen - vergeblich. Gegen 22.15 Uhr war den Beamten in Wambel auf dem Wambeler Hellweg ein Fahrzeug aufgefallen, das bei Rot in den Nussbaumweg abbog. Sie folgten dem mit drei Personen besetzten Auto, dessen Fahrer mehrfach sein Tempo änderte. Nach einem weiteren gefährlichen Fahrmanöver gaben...

  • Dortmund-Ost
  • 20.07.20
Blaulicht
Ein 35-jähriger Dortmunder hat am Dienstag, 7. Juli, betrunken mit einem gestohlenen Auto einen Verkehrsunfall verursacht.

Polizei Schwelm im Einsatz
Betrunkener Autodieb ohne Führerschein verursacht Verkehrsunfall

Am Dienstag, 7. Juli, wurden Polizeibeamte gegen 18 Uhr wegen einer hilflosen Person in die Ernst-Adolf-Straße gerufen. Vor Ort stellten sie fest, dass der 35-jährige Dortmunder, der zuvor immer wieder auf die Straße getorkelt war und Passanten angeschrien hatte, laut Vortest einen Alkoholwert von annähernd 3 Promille hatte. Verkehrsunfall mit gestohlenem AutoWeitere Ermittlungen ergaben, dass der Dortmunder zuvor in Wuppertal ein Auto gestohlen hatte und damit nach Schwelm fuhr. Auf seinem Weg...

  • wap
  • 08.07.20
Blaulicht
Zuviel Alkohol hatte der Fahrer eines VW Caddy im Blut, als die Polizei ihn stoppte. Den Führerschein hatte der Fahrer schon lange vorher abgeben müssen.

Polizei Hilden stellt betrunkenen Fahrer
14 Jahre ohne Führerschein

Am Donnerstagabend, 11. Juni, kontrollierte die Hildener Polizei gegen 18.55 Uhr einen blauen PKW VW Caddy. Der Wagen war auf der Heinrich-Lersch-Straße in Hilden unterwegs. Bei der Überprüfung des 49-jährigen Fahrers stellte sich heraus, dass dieser erkennbar unter Alkoholeinfluss stand, teilt die Polizei mit.  0,7 Promille und keinen FührerscheinFreimütig räumte der Hildener dann auch ein, im Lauf des aktuellen Abends drei oder vier Bier - oder auch "ein bisschen mehr" getrunken zu haben. Ein...

  • Hilden
  • 15.06.20
Blaulicht
Nissan bei Fahrversuchen mit Baum kollidiert.

Fahrerdiskussion bei Unfallaufnahme
Frau ohne Führerschein unterwegs: Nissan prallt gegen Baum in Haspe

Am Samstagabend, 21.55 Uhr, wurde eine Streifenwagenbesatzung der Wache Haspe in die Hochofenstraße entsandt. Ein Nissan war im Sackgassenbereich gegen einen Baum geprallt. Bei dem Wagen warteten ein Mann und eine Frau, beide18 Jahre alt. Zunächst behauptete der Mann, gefahren zu sein, woran aufgrund von Zeugenaussagen aber Zweifel aufkamen. Für die Polizei stellte es sich schlussendlich so dar, dass die Frau, die selbst keinen Führerschein besaß, mit dem Nissan Fahrübungen durchgeführt hatte,...

  • Hagen
  • 02.06.20
Blaulicht

Polizei in Langenfeld zieht Raser ohne Führerschein aus dem Verkehr
Unter Einfluss von Drogen gefahren

Am späten Donnerstagabend, 14. Mai,  hat die Polizei in Langenfeld einen 18-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der kurz zuvor mit seinem nicht versicherten Opel Corsa in deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch Langenfeld gerast war. Zudem stellten die Beamten fest, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Drogen stand und keine Fahrerlaubnis besitzt. Das war passiert:Gegen 22 Uhr fiel der Besatzung eines Funkstreifenwagens der Langenfelder Polizei ein blauer Opel Corsa auf,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.05.20
Blaulicht
Der 53-jährige Mann aus Moers war bei der Kennzeichen Bestückung sehr "kreativ". Die TÜV-Plakette sah aus, wie eine Prüfplakette von einem Feuerlöscher. Als amtliches Siegel des Kreises Wesel hatte der Mann irgendwo ein NRW-Wappen ausgeschnitten.

53-jähriger Moerser ohne  gültige Kennzeichen unterwegs
Ein besonderer "Schild-Bürger"

Polizisten der Wache Kamp-Lintfort haben am Montag, gegen 6.40 Uhr einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit einem selbstgemachten  Nummernschild am Wagen unterwegs war. Der 53-Jährige Mann aus Moers fuhr die Friedrichstraße entlang. Ursprünglich hatte die Streife den Wagen in Höhe Königstraße gestoppt, weil der Fahrer nicht  angegurtet war. Dann fiel den Polizisten auf, dass die am Auto angebrachten  Kennzeichen weder über eine TÜV-Plakette, noch über ein amtliches Siegel verfügen....

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.20
Blaulicht
Ohne Führerschein und unter einfluss von Alkohol und Drogen landete eine Autofahrerin aus Ennepetal mit ihrem PKW auf dem Dach.

Alkoholisiert, unter Drogen und ohne Führerschein
Ennepetalerin fährt in Böschung und landet auf dem Autodach

Ein Abbiegemanöver einer Autofahrerin aus Ennepetal endete am Mittwoch, 15. April, mit einem PKW auf dem Dach liegend. Eine 51-jährige Ennepetalerin wollte am Mittwoch 20.10 Uhr mit einem Pkw VW von der Rahlenbecker Straße nach rechts auf die Hembecker Talstraße abbiegen. Aus ungeklärter Ursache fuhr sie geradeaus in die gegenüberliegende Böschung, wo der VW aufs Dach kippte. Die Fahrerin blieb unverletzt und verließ eigenständig ihr Fahrzeug. Zeugen verständigten die Polizei. Blutproben...

  • wap
  • 16.04.20
Blaulicht

Fahrer ohne Führerschein
Hagen: 30-Jähriger kollidiert mit seinem Jaguar mit einer Wand

Am Sonntagabend, 18.45 Uhr, ereignete sich auf der Heinitzstraßeein Alleinunfall, bei dem sich der Fahrer des Wagens leicht verletzte. Es entstand ein hoher Sachschaden. Ein 30-jähriger Mann war mit seinem Jaguar aus der Innenstadt in RichtungSaarlandstraße unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto verlor. Mit dem vorderen, rechten Kotflügel kollidierte er in Höhe des Landgerichtes mit einer Mauer. Der Wagen geriet ins Schleudern und drehte sich. Die Polizei,...

  • Hagen
  • 30.03.20
Blaulicht

Festnahme nach wilder Flucht ohne Führerschein

Um sich einer Verkehrskontrolle im Bereich Wiesenstraße in Datteln zu entziehen, gab ein 20-jähriger Dattelner am  Dienstagabend in seinem Mercedes Gas. Er fuhr über einen Parkplatz. Mehrere Fußgänger mussten zur Seite springen, um vom Wagen nicht erfasst zu werden. Auf dem Südring zwang der Mann andere Autofahrer zu Bremsmanövern. Außerdem fuhr er zweimal über Rot. An der Castroper Straße stellte der Dattelner den Mercedes ab und flüchtete weiter zu Fuß. Er kam aber nicht weit. Polizisten...

  • Marl
  • 05.03.20
Blaulicht
Die Polizei stoppte einen 17-jährigen, der ohne gültigen Führerschein unterwegs war.

Fahrzeug sichergestellt,Strafverfahren für einen jungen Mann
Jugendlicher fuhr ohne Fahrerlaubnis

Am Montagabend gegen 22.15 Uhr stoppten Polizeibeamteeinen 17-jährigen Jugendlichen aus Neukirchen-Vluyn, der die Roosenstraße mit einem Kleinkraftrad befuhr. Die Überprüfung ergab, dass der Neukirchen-Vluyner keinen Führerschein hatte unddas Kleinkraftrad mit einem Kennzeichen gefahren wurde, das nicht zu dem Fahrzeug gehörte. Da der Jugendliche auch keine Papiere zu dem Krad vorweisen konnte und die Eigentumsverhältnisse unklar sind, stellten die Beamten das Fahrzeug sicher. Den jungen Mann...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.01.20
Blaulicht

Busfahrer seit einem Jahr ohne gültigen Führerschein unterwegs

Da staunten Beamte des Verkehrsdienstes der  Autobahnpolizei nicht schlecht: Der Fahrer eines Reisebusses aus Mannheim saß ohne gültigen Führerschein am Steuer. Nicht nur während der Fahrt am Dienstag (22.10.) auf der Autobahn 1 bei Dortmund und Schwerte, sondern offenbar ein ganzes Jahr lang. Um 17.20 Uhr überprüfte das Team der Autobahnpolizei auf der Raststätte Lichtendorf den vollbesetzten Reisebus. Nicht nur der Führerschein des Fahrers war abgelaufen, sondern auch das Verfallsdatum der...

  • Marl
  • 23.10.19
Blaulicht

Marler ohne gültigen Führerschein bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall an der Dülmener Straße sind am Mittwoch um 06.50 h zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Ein 34-Jähriger aus Marl fuhr mit dem Auto auf der B58 in Richtung Haltern am See und wollte nach links in den Wittenberger Damm einbiegen. Dabei stieß er mit dem Wagen eines entgegenkommenden 56-jährigen Mannes aus Selm zusammen. Beide Fahrer mussten stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Wie sich herausstellte, hatte der 34-Jährige keinen gültigen Führerschein. Die Autos waren so...

  • Marl
  • 16.10.19
Blaulicht
So schnell dürfte der "Fahrschüler" wohl kaum zur Prüfung für den Erwerb des Führerscheines zugelassen werden.

"Fahrübungen" im Parkhaus dürften spürbare Folgen haben
17-jähriger Gladbecker war ohne "Fleppe" unterwegs

Da kommt wohl noch viel Ärger auf einen 17-jährigen Gladbecker zu: Der junge Mann war mit einem Auto, das keine amtlichen Kennzeichen trug, im Parkhaus am "Glückauf-Center" an der Wilhelmstraße in Stadtmitte unterwegs, wurde dabei aber von einem Augenzeugen beobachtet. Der Zeuge alarmierte prompt die Polizei, die vor Ort feststellte, dass der 17-jährige nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Zudem besteht der Verdacht, dass der Pkw, mit dem der Ertappte unterwegs war, gestohlen wurde. Das...

  • Gladbeck
  • 14.10.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss mit Krad ohne gültigem Versicherungskennzeichen unterwegs
Flucht einer 24-jährigen Roller-Fahrerin vor der Polizei endet in Sackgasse in Brackel

Eine 24-jährige Dortmunderin hat sich in der Nacht zu Samstag (3.8.) einer Polizeikontrolle entzogen und fuhr dann mit ihrem Roller in Brackel in eine Sackgasse. Offenbar stand die Fahrerin unter dem Einfluss von Drogen. Polizeibeamte hatten die Rollerfahrerin gegen 0.10 Uhr auf der Hannöverschen Straße anhalten und kontrollieren wollen. Diese fuhr aber trotz der Anhaltezeichen weiter. Über die Flughafenstraße ging es in den Kaldehofweg, von dort über die Straße Am Westheck wieder auf die...

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.19
Blaulicht

Wenn schon, denn schon
Junger Mann auf gestohlenem Kleinkraftrad ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Am heutigen Montag meldete sich ein 37-jähriger Zeuge um3.40 Uhr bei der Polizei. Der Mann gab an, dass sich vor ihm auf der Selbecker Straße in Richtung Innenstadt ein Kleinkraftrad ohne Licht und in Schlangenlinien bewege. Die Polizei konnte den 18-jährigen Fahrer des Kleinkraftrads aufgrund der guten Angaben des Zeugen auf der Eilper Straße anhalten. Der 18-Jährige hatte keinen Schutzhelm auf und stand offensichtlich unter Drogeneinfluss. Außerdem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis....

  • Hagen
  • 22.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.