Panne

Beiträge zum Thema Panne

LK-Gemeinschaft

Pleiten, Pech und Pannen in den 70ern.
Bochum : Spritziges Erlebnis und prickelnder Tag .

Wenn Mutter Geburtstag feierte wurden die Festvorbereitungen per Telefon besprochen. 1975: Wir entschieden uns für ein Brunch. Mir selbst schwebte vor dafür Einladungen zu versenden mit lieben Worten und Zeitangabe. ,,Mutter wählte die ,,Mund-zu Mund-Methode." Ihre Einladung würde kurz und bündig sein: ,,Wer kommt, der kommt. Ich bin zu Hause." Der letzte Telefonkontakt ergab: ,,Das Büffet ist geordert ,und der Sekt wird gleich mitgeliefert. Misch dich nicht immer ein hörte ich Muttis warnende...

  • Bochum
  • 09.03.21
  • 7
  • 3
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Morgens um Sieben ist die Welt noch in Ordnung
Bochum : Geschichten die das Leben schreibt - oder als es noch kein Smartphone gab

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung so sagt man ja, aber auch die Menschen die unterwegs sind ? In diesem Fall ja musste ich feststellen. Rückblick: Ich gehe zum Fenster ein richtig grauer Tag heute, der mich eigentlich nicht gerade aufmuntert . Nebel versperrt mir die Aussicht auf das naheliegende Wäldchen . "Mistwetter" aber die Pflicht ruft. Emma wartet : Hinein in den Wagen und los geht es . Ganze zehn Kilometer weiter streikte Emma . Emma das war mein Auto und ich liebte Emma...

  • Bochum
  • 05.03.21
  • 9
  • 2
LK-Gemeinschaft
Kombiniere:
Das passiert schon mal.
Foto Pixabay

Pleiten, Pech und dumm gelaufen
Ein kostspieliges Versehen. Lange her doch unvergessen.

Das kommt davon ,wenn man zu spät aufsteht um einen Termin wahrzunehmen. Ich hätte mir viel Verdruss ersparen können- aber schön der Reihe nach. Es war wieder so ein Morgen. Ich hatte noch gerade Zeit für einen Kaffee im Stehen und dann ab zur Straßenbahn. In letzter Minute fiel mir noch ein, dass den Müll und die Garderobe für die Reinigung  mitnehmen wollte .Hastig griff ich danach und eilte hinaus. Der Abfall landete in der Müll-Box, und kurz darauf saß ich endlich in der Straßenbahn. Etwas...

  • Bochum
  • 18.02.21
  • 35
  • 4
Politik
Wer in Dortmund die Briefwahlunterlagen sehr spät bekommt, kann den ausgefüllten Wahlbrief kurzfristig zum Briefkasten seiner Bezirksverwaltungsstelle oder zum Rathaus bringen.

1.000 Wahlbriefe werden in Dortmund erst morgen zugestellt
Tipp: Briefe zu Bezirkspostkästen bringen

Die nächste Panne nach nicht wählbaren Ratskandidaten in Dortmund folgt jetzt bei der OB-Stichwahl : Nicht alle Briefwahlunterlagen werden bis heute zugestellt. Das Wahlbüro hat heute Informationen darüber erhalten, dass rund 1000 Briefwahlunterlagen erst morgen, Donnerstag, 24. September, zugestellt werden. Grund für die Verzögerung war ein Kommunikationsproblem zwischen dem externen Druckdienstleister und der mit dem Versand betrauten externen Postdienstleister. Die Rücksendung auf dem...

  • Dortmund-City
  • 23.09.20
Politik
Die Wahlplakate, wie hier in Gevelsberg, können abgehangen werden. Die Kommunalwahl 2020 ist vorbei. Lediglich in Schwelm steht noch die Stichwahl bei den Bürgermeisterkandidaten aus.

Chaotischer Wahltag im EN-Kreis
so haben die Bürgermeisterkandidaten den Wahltag erlebt

Auch bei den Kommunalwahlen 2020 hatte die Corona-Pandemie ihre Finger im Spiel. Ein normaler Wahlkampf - kaum möglich. Trotzdem kämpften Parteien und Politpersonal um die Gunst der Wähler. Zum Abschluss des ungewöhnlichen Wahlkampfs gab es dann auch noch einen ungewöhnlichen Wahltag im EN-Kreis: Das Rechenzentrum in Hagen konnte über Stunden keine Ergebnisse liefern. Auch für die Bürgermeisterkandidaten der Region kein einfacher Tag. von Nina Sikora An diesen Tag werden sich alle Beteiligten...

  • wap
  • 16.09.20
Politik
In einem Postverteilzentrum außerhalb Duisburgs wurden Kisten mit circa 1.500 Briefwahlunterlagen gefunden.

1.500 Briefwahlunterlagen wurden in einem Postzentrum außerhalb von Duisburg gefunden
Fund von Briefwahlunterlagen

Die Post AG hat in einem Telefonat der Stadt Duisburg mitgeteilt, dass in einem Postverteilzentrum außerhalb Duisburgs Kisten mit circa 1.500 Briefwahlunterlagen gefunden wurden. Diese seien größtenteils noch am Samstag, 12. September (ein Tag vor dem Wahltag), zugestellt worden. Eine Erklärung über die Herkunft dieser Sendungen konnte die Post noch nicht geben. Dadurch ist eine Vielzahl von Nachfragen erklärbar, die in den letzten Tagen die Stadt erreicht haben. Bei einer Zustellung am Samstag...

  • Duisburg
  • 14.09.20
  • 4
Politik
 Wahl-Panne: In sieben Wahlbezirken stehen fälschlicherweise Kandidaten, die nicht zur Wahl zugelassen wurden, für die Ratswahl auf versandten Briefwahlunterlagen. Im Bild das Briefwahlbüro im Rathaus.

Panne im Vorfeld der Briefwahl zum Dortmunder Rat
Falsche Wahlzettel

Erst jetzt, wenige Tage vor der Komunalwahlen am 13. September ist ein Fehler auf Stimmzetteln aufgefallen. Er betrifft sieben von 40 Wahlbezirken. Hier ist bei der Produktion der Stimmzettel ein Fehler aufgetreten. In den Wahlbezirken 17, 18, 20, 28, 29, 30 und 35 ist auf dem Stimmzettel jeweils ein Wahlvorschlag enthalten, der nicht zugelassen wurde, da nicht die erforderliche Anzahl von Unterschriften vorlag. Bei der Übertragung wurden die nicht zugelassenen Wahlvorschläge weiter gegeben. In...

  • Dortmund-City
  • 07.09.20
Politik
Test bestanden: Klimaschutzmanager Tim Scharschuch (l.) und Matthias Breuer, Fahrradbeauftragter der Stadt Kamen, nehmen die Reparaturstation an der Maibrücke in Augenschein.

Für Radfahrer: Reparaturstationen an der Maibrücke und am Bahnhof
Unterwegs mal einen "Platten"

Pannenhilfe für Radfahrer: Das Klimaschutzmanagement der Stadtverwaltung hat jetzt in Kamen zwei weitere Reparaturstationen aufgestellt. Sie stehen an der Maibrücke und gegenüber der Radstation am Bahnhof Kamen. Radfahrer können damit bei Pannen kleine Reparaturen rund um die Uhr selbst ausführen. Eine erste Reparaturstation wurde bereits im vergangenen Jahr im Fahrradparkhaus am Willy-Brandt-Platz installiert. Mit den Stationen lassen sich defekte Fahrräder kostenfrei und einfach reparieren....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.05.20
Ratgeber

Die Tücken der Technik...
Pleiten, Pech und Kamera

Damit Sie nicht nur Text, sondern auch Fotos in Ihrem Stadtspiegel finden, gibt's nicht nur Fotografen, sondern für uns Redakteure auch Redaktions-Kameras, um bei Terminen direkt selbst auf den Auslöser drücken zu können. Klappt in den meisten Fällen - aber nicht immer. Und da kann dann jeder Redakteur etwas für die Serie der Pleiten, Pech und Pannen beisteuern... Zum Beispiel der Kollege, der einst eine ganze Gruppe von Menschen fein säuberlich drapiert hatte, selbst auf die Leiter geklettert...

  • Essen-West
  • 24.09.19
  • 1
Ratgeber
Rund ums Müllheizkraftwerk fegt RWE die ausgetretenen Granulatstücke weg.

Bereich wurde vorsorglich ausgeweitet
RWE reinigt rund ums Kraftwerk

Anfang der Woche, am 4. Februar, hat es einen Zwischenfall am Müllheizkraftwerk in Karnap gegeben. Wegen eines defekten Bauteils kam es zu einem Aktivkoksgranulat-Austritts. Aktivkoks ist schwarz, porös und zwischen fünf und zehn Millimeter groß. Das Umweltamt der Stadt Essen, die Bezirksregierung Düsseldorf als zuständige Überwachungsbehörde und das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) sind informiert und eingebunden. Aktivkoksgranulat ging vor allem im unmittelbaren...

  • Essen-Nord
  • 07.02.19
  • 2
Ratgeber

Heute gibt's keine Waffeln

Manchmal geht ein angestrebtes Projekt auch mal so richtig schief. Beispiel: Waffeln-Backen. Am Wochenende sollte es spontan mal wieder soweit sein. Doch dann gab's eine unglückliche Verkettung von Pannen: Los ging's schon mal mit der Erkenntnis, dass das Waffeleisen beim letzten Mal im Elektronik-Schrott gelandet ist, weil eine dichte Rauchwolke aus dem - zugegeben etwas älteren - Gerät aufgestiegen war. Und das Glas mit Kirschen schien auch auf geheimnisvolle Weise aus dem Vorratsschrank...

  • Essen-West
  • 26.02.18
  • 1
  • 1
Überregionales
4 Bilder

Ölspur durch Pannen-PKW

Heute (23.11.2017) musste die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau um 15:46 Uhr zu einer Ölspur im Kreuzungsbereich Kalkarer Straße (B57) und Koppelstraße ausrücken. Verursacht wurde die etwa 200 Meter lange Spur durch einen Pannen-PKW. Aufgeladen auf einem Abschleppfahrzeug hatte der defekte PKW beim Abbiegen von der Kalkarer Straße auf die Koppelstraße Öl verloren. Zunächst hatte der Mitarbeiter des Abschleppunternehmens selber versucht die Ölspur abzustreuen, alarmierte aber wegen der Länge...

  • Bedburg-Hau
  • 23.11.17
Überregionales
Der Zug der Eurobahn stoppte auf freier Strecke zwischen Lünen und Werne.
5 Bilder

Eurobahn-Panne zwischen Lünen und Werne

Pannen auf den Gleisen gibt es zum Glück nicht alle Tage, doch zwischen Lünen und Werne strandete am Vormittag über Stunden ein Zug der Eurobahn samt etwa dreißig Fahrgästen auf freier Strecke. In Höhe des Martinswegs in Lenklar stoppte die Regionalbahn, die aus Richtung Lünen kam und auf dem Weg nach Münster war, gegen zehn Uhr aufgrund einer technischen Störung. Fahrgäste berichten von einem Problem mit den Bremsen, dazu gibt es bisher keine offizielle Bestätigung seitens der Eurobahn. "Der...

  • Lünen
  • 29.05.17
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Dirks Mitschreibaktion: Morgen Kinder, wird's was geben oder Operation Sauerbraten

Dirk Bohlen hat zur Mitschreibaktion Adventszeit meiner Kindertage aufgerufen, und da ist es natürlich Ehrensache, wie schon vor vier Jahren auch, sich mit einer Geschichte zu beteiligen. Leider stellte mich der Aufruf aber vor ähnliche Schwierigkeiten wie damals, eine geeignete Begebenheit zu finden, die des Erzählens würdig ist ;-) So habe ich mir die Freiheit genommen, das Thema leicht zu variieren und eine Weihnachtsgeschichte à la Pleiten, Pech und Pannen zu verfassen. Es ist noch ein...

  • Kleve
  • 20.11.16
  • 22
  • 17
Überregionales

"Fuck up Night" feiert im Domicil heute das Scheitern

War es einfach eine schlechte Idee oder eine falsche Unternehmensstrategie? Lag's am Fehler auf dem Etikett des neuen Produktes? Scheitern macht keinen Spaß, bringt aber möglicherweise neue Erkenntnisse. Die "Fuckup Night Ruhrgebiet" feiert heute, 19. November, um 18.30 Uhr den Misserfolg. Das Netzwerk RuhrGründer stellt in dieser Nacht im Jazzclub domicil Unternehmensgründer aus der Region vor. Sie präsentieren ihre Geschichten von Pleiten, Pech und Pannen und erzählen dem Publikum, was sie...

  • Dortmund-City
  • 19.11.15
Politik

Briefe-Flut überschwemmt Firmen - Panne bei der Arbeitsagentur

Der Velberter Unternehmer Torsten Weiler staunte nicht schlecht, als er vor einigen Tagen gleich vier identische Anschreiben der Bundesagentur für Arbeit in seinem Briefkasten vorfand. Noch größer war sein Erstaunen allerdings vier Tage später, als ihm weitere neun Anschreiben gleichen Inhalts postalisch zugestellt wurden. „Alle Briefe waren frankiert und hatten alle den gleichen Inhalt“, so Torsten Weiler. „Insgesamt 13 Mal warb die Arbeitsagentur darum, Ausbildungsstellen für das nächste Jahr...

  • Velbert
  • 23.09.15
Politik
Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen gab nun bekannt, dass die Wahl, trotz der Wahlzettelpanne, wie vorgesehen stattfindet.

Wahlen in Ennepetal finden statt!!

Auf Grund eines Versehens wurden in der Stadt Ennepetal die Stimmzettel zur Wahl des Bürgermeisters und des Landrates gleichfarbig auf weißem Papier gedruckt. Ca. 2.000 Wahlberechtigten wurden auf deren Antrag für die Bürgermeisterwahl Briefwahlunterlagen ausgestellt und per Post übersandt oder sie haben direkt im Wahlamt der Stadt gewählt. Unstreitig liegt in der Versendung gleichfarbiger Stimmzettel ein Wahlrechtsverstoß vor, der am 1. September bemerkt wurde. Am 2. September wurden daraufhin...

  • Schwelm
  • 07.09.15
Politik
Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen und Anke Velten-Franke, Leiterin des Amtes des Bürgermeisters und des Rates, mit dem richtigen Wahlzettel (grün) und dem falschen (weiß). Foto: Jarych

Panne bei Briefwahl: 2.000 Wähler müssen neu abstimmen

Rund 2.000 Bürgern wurden für die bevorstehenden Kommunalwahlen auf ihren Antrag hin bereits Briefwahlunterlagen ausgestellt oder sie haben direkt im Wahlamt der Stadt Ennepetal gewählt. Diese Stimmen sind ungültig. Versehentlich wurden die Stimmzettel zur Wahl des Landrats und zur Wahl der Bürgermeisterin gleichfarbig auf weißem Papier gedruckt. Dies ist nach der Kommunalwahlordnung des Landes NRW nicht zulässig. „Für uns ist das ein Supergau“, kommentierte Volker Rauleff,...

  • Schwelm
  • 02.09.15
LK-Gemeinschaft
42 Bilder

Volksradfahren für Jung bis Alt

Auch wenn diesmal mit rund 400 Teilnehmern etwas weniger Radler als gewohnt am Start waren, war das Fröndenberger Volksradfahren wieder ein Highlight im städtischen Veranstaltungskalender. Das Wetter war genau passend und für die Sicherheit war gesorgt. Polizei (Theo Beiske), Pannendienst Wittwer, Feuerwehr und im Führungs-Pkw Hans Kuhn sorgten für störungsfreie Fahrt. Wie immer hatte die CDU, diesmal auch mit ihrem Nachwuchs vor Ort, einen Erfrischungsstand auf dem letzten Zipfel Fröndenberger...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.05.15
  • 4
Ratgeber
Adrett gekleidet und doch ein Betrüger an Autobahnen - wer kennt diesen Mann?

Er betrügt mit "Autobahngold" - wer kennt diesen Mann?

Unter dem Begriff "Autobahngold" ist diese kriminelle Betrugsmasche nach wie vor aktuell. Die dazu gehörenden Tatorte liegen an den Auf- und Abfahrten von Autobahnen bzw. direkt in den Autobahnkreuzen. Panne vorgetäuscht Hier geht es um einem Fall, der sich am 18. Oktober (Samstag) im Autobahnkreuz Dortmund/Witten ereignet hat. Dort wechselte ein Bochumer (49) gegen 12 Uhr von der A45 auf die A44. Direkt im Kreuz wurde der 49-Jährige, wie andere Autofahrer an diesem Tag auch, von einem Mann...

  • Wattenscheid
  • 08.12.14
Kultur

und es gibt sie doch, die 'Gelben Engel'

der Tag an dem Deutschland gegen Frankreich spielte, fing recht arbeitsam an. Da mein Teich erneuert werden mußte, er war undicht, fiel jede Menge schweißtreibende Arbeit an...und das bei hochsommerlichen Temperaturen. Es war gegen 16:00, ich musste noch dringend einen Baumarkt in Krefeld aufsuchen. Das schaffst Du noch bis zum Anpfiff des Fußballspiels dachte ich. Schnell hingefahren, eingekauft und nun ab nach Hause zum Fußballspiel!!! Aber....., als ich den Zündschlüssel herumdrehte gab es...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.07.14
Politik
Wähler in Brambauer bekommen in den nächsten Tagen noch einmal Post von der Stadt.

Panne bei Stimmzetteln in Brambauer

Panne in Brambauer vor der Kommunalwahl: Im Wahlbezirk V stand ein falscher Name auf dem Stimmzettel. Wähler bekommen nun Post von der Stadt Lünen. Wahlleiter Günter Klencz schickt Bürgern in den nächsten Tagen einen persönlichen Brief und bittet darum, die angeforderten Briefwahl-unterlagen für die Kommunalwahl auszutauschen. Der Grund: Auf Stimmzetteln war für die Sozialdemokraten aus Versehen Holger Kahl, der Kandidat des Wahlbezirkes 616 in Alstedde aufgeführt, nicht aber Ulrich Eilert, der...

  • Lünen
  • 09.05.14
Überregionales

Brackeler Straße: 15.000 Euro Sachschaden beim Brand eines Kleintransporters

Am Freitagnachmittag (7.3.) gegen 13.45 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zu einem brennenden Kleintransporter auf der Brackeler Straße gerufen. Wegen der starken Rauchentwicklung musste die komplette Fahrbahn zeitweilig komplett gesperrt werden. Der Kleintransporter-Fahrer war auf der L663n (Brackeler Straße) in Richtung Asseln unterwegs, als er bemerkte, dass irgendetwas an seinem Fahrzeug nicht stimmte. Er stellte das Fahrzeug auf dem Seitenstreifen ab und wollte den Pannendienst alarmieren....

  • Dortmund-Ost
  • 09.03.14
Überregionales
Kurz vor der Ausfahrt, mittlerweile auf der rechten Spur, verstummte das Autoradio. Im Ausfahrtsbereich flackerten die Zeichen im Armaturenbrett wie eine Lichtorgel, sofort wurde auf den Standstreifen gebremst. Der Motor war nur noch sachte zu vernehmen, das Drücken des Gaspedals brachte keine Reaktionen. Der Pannendienst und der Kfz-Mechaniker meines Vertrauens wurden informiert. Hier wartet meine Lebenspartnerin auf den Pannendienst.
2 Bilder

Pech eines BürgerReporters – Ich sollte Meridian 6,5 ° Ost meiden

Kempen-Tönisberg. Es sollte ein aussagekräftiger Artikel über die weiteren Aktionen „Alles für Neele“ des „Millionärswahl“-Teilnehmers Ralf Zanders werden. Der Tankstellenpächter Hans-Jörg Pins aus Krefeld-Hüls bot seine Autowäsche für 5 € mit einer Spende von 2,50 € für Neele, dem behinderten Patenkind von Zanders, an, die Firma Wintec Autoglas erhöhte auf jede Wäsche zusätzlich mit 50 Cent. Ein toller Termin für einen BürgerReporter trotz anfänglich leichten Regens, aber gute O-Töne der...

  • Kempen-Tönisberg
  • 02.02.14
  • 6
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.