Polizeieinsätze

Beiträge zum Thema Polizeieinsätze

Blaulicht

In Alpen meldet die Polizei mehrere Einsätze / Feier im Festzelt wurde beendet
Schlägerei und Unruhen beim Schützenfest der Junggesellen

Rund um das Schützenfest der Junggesellen-Schützenbruderschaft gab es von Sonntag, 9. JUni, auf Montag, 10. Juni, gleich mehrere Polizeieinsätze. Alpen. Betrunkene Gäste begingen mehreren Körperverletzungen, einige Gäste kamen den von der Security im Zelt ausgesprochenen Platzverweisen nicht nach. Eine Person nahmen die eingesetzten Polizeibeamten mit zur Wache nach Kamp-Lintfort. Weil sich die Situation vor Ort nicht beruhigte, hat die Polizei die Feier um 1.15 Uhr beendet. Daraufhin...

  • Xanten
  • 11.06.19
Politik

Dortmund-Dorstfeld: Polizei beklagt die Neonazi-Situation
Ist Dorstfeld eine No-Go-Area?

Was für eine publizistische Resonanz für politische Schattenboxer ! Was hätten die Schattenboxer, für das Format des Artikel als Werbeanzeige bezahlen müssen? Haben wir es mit einem polizeilichen oder mit einem gesellschaftlichen Problem zu tun? Die Polizei ist nicht der Sozialarbeiter für/ in dieser Gesellschaft! Bisher liegt kein Polizeiversagen vor ! Provozieren wir mit folgender Frage: Haben nicht die politischen Parteien in der Stadt die Aufgabe diese Schattenboxer politisch ins...

  • Dortmund-West
  • 07.03.19
Blaulicht

Aus Sicht der Polizei: Wie die Narren im Kreis Wesel feierten (Updates bis Rosenmontag)
Voerde: Weniger Besucher wegen Starkregen / Orsoy: Zerstörte Scheibe an Bushaltstelle

Am Sonntag veranstaltete der Voerder Karnevalsverein den diesjährigen Tulpensonntagszug.  Zentrum des närrischen Treibens war auch in diesem Jahr der Bereich der Straße Alnwicker Ring sowie die Bahnhofstraße. Wobei durch den zwischenzeitlichen Starkregen weniger Besucher als in den Vorjahren sich das bunte Treiben ansahen. Insgesamt sprach die Polizei 36 Platzverweise aus und nahmen zwölf Personen vorübergehend in Gewahrsam. Außerdem nahmen die Beamten elf Anzeigen wegen...

  • Moers
  • 02.03.19
Politik

Aus der Arbeit eines Stadtverordneten; Flüchtlingsunterkunft Wenderfeld

Aus der Arbeit eines Stadtverordneten: Im Ausschuß für Bürgerangelegenheiten, Sicherheit und Ordnung wurde gestern auch meineAnfrage in Bezug auf Polizeieinsätze an der Asylantenunterkunft Wenderfeld beantwortet. Demnach lag dem Einsatz am 30./31.1.2016 eine Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern zugrunde unter Einsatz von Pfefferspray. Insgesamt soll es seit 9/15 - 3/16 zehn Polizeieinsätze wegen Körperverletzungsdelikten pp unter den Bewohnern gegeben haben. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.03.16
Überregionales
3 Bilder

Essen-Altendorf..!!!Warum?

POLIZEIEINSATZ mit 20 Wagen Altendorferstrasse-Ecke Serlostrasse! Angebliche Prügelei....und die Prügelnden ab in die Serlostrasse...laut Passanten! Aber 20 Einsatzwagen??? Und nu stehn se da!!!!! Upps... Und dann sind sie schnell wieder weg. ACH JA.....

  • Essen-West
  • 21.09.13
  •  1
Politik

Mangelhafte Gesetze provozieren Wut und Verzweiflung - Polizeieinsätze im Jobcenter

Jobcenter sind soziale Brennpunkte. Hier prallen Not und Verzweiflung auf dickhäutige Bürokratie, tote Statistik auf lebendige Menschen. Bisweilen eskalieren die Ereignisse und vereinzelt kommt es zu Amokläufen, Bombendrohungen, Gewaltausbrüchen, Körperverletzung und Sachbeschädigung. Und einige andere sterben leise durch Hungertod oder Suizid. Deutschland 2013. Mit der tödlichen Messerattacke auf eine Jobcentermitarbeiterin in Neuss am 26.09.2012 wurden zwar die Bemühungen um...

  • Iserlohn
  • 13.08.13
Politik

Jobcenter in Netphen bedroht

Am Montag, den 05.08.2013 wurden mehrere Einsatzteams von der Leitstelle der Siegener Polizei zur Außenstelle des Jobcenters im Rathaus Netphen entsandt. Auslöser war nach Presseberichten ein Drohanruf einer Kundin, die sich darüber beschwert hatte, dass ihre Sozialleistungen nicht fristgerecht und in voller Höhe angewiesen worden waren. Vorsorglich stellten die Jobcentermitarbeiter die Arbeit ein. wirsiegen.de Nach dem Todesfall im JobCenter Neuss am 26.09.2012 hatten viele...

  • Iserlohn
  • 08.08.13
Politik
4 Bilder

Asylantenunterkunft: "Die Straßenjungs kann man nicht ändern"

„Wir werden die Probleme der Welt nicht lösen können“, bilanzierte der stellvertretende Regierungspräsident Volker Milk nach dem ersten „Runden Tisch“ in der Asylbewerber-Unterkunft in Deilinghofen. Womit der zweite Mann im Regierungsbzirk Arnsberg, der für die Asylanten-Politik im Land NRW zuständig ist, den „Nagel auf den Kopf“ traf. Auf Anregung von Bürgermeister Michael Esken und dem schnell handelnden Regierungspräsidenten Bollermann wurde dieser „Runde Tisch“ anberaumt. Auf den...

  • Iserlohn
  • 12.07.13
Überregionales

Ladendiebstahl - Täter wurde mehrfach erwischt

Unna. Am Donnerstag (26. Juli) kam es im Bereich der Unnaer Innenstadt zu mehreren Polizeieinsätzen wegen angezeigter Ladendiebstähle. Von 10 Uhr bis 15.30 Uhr wurden insgesamt vier Diebstähle in Geschäften an der Massener Straße und der Bahnhofstraße festgestellt. Bei dem letzten Einsatz konnte der Täter mit einer Tüte voller entwendeter Gegenstände angetroffen werden. Der unbelehrbare 24-Jährige aus Holzwickede wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Er ist bei der Polizei kein Unbekannter....

  • Unna
  • 27.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.