Reinigungsaktion

Beiträge zum Thema Reinigungsaktion

Politik
Mit Spaß und Freude und natürlich Coronakonform auf zur Stadtteilreinigungsaktion 2020!
8 Bilder

Viel Arbeit und noch mehr Abfall am Tag der CDU-Aktion `SAUBER IST IN`!

Mit Harken, Rechen, Besen, Schaufeln und Men- & Womenpower gegen Schmutzecken in Kupferdreh! Am letzten Freitag fand die diesjährige Aktion `SAUBER IST IN - Unsere Stadt- und Ortsteile Byfang, Dilldorf und Kupferdreh sollen schöner werden!` der lokalen CDU statt, und für die aktiven Mithelfer gab es wieder reichlich Arbeit, um öffentliche Flächen und Plätze vom Müll und Unrat zu befreien sowie Grünbeete auf Vordermann zu bringen. Denn im Vorfeld der seit vielen Jahren etablierten...

  • Essen-Ruhr
  • 28.07.20
Politik
Bereits seit vielen Jahren - traditionell in den Sommerferien - machen sich die Mitglieder der CDU Kupferdreh/Byfang im Rahmen des CDU-Sommer-Ferien-Programms „Gemeinsam macht´ s mehr Spaß – Zusammen für unsere Heimat im Essener Süden“ auf, um in den Stadt- und Ortsteilen Byfang, Dilldorf und Kupferdreh Plätze zu kehren, Müll aufzusammeln, Unrat zu entfernen und besonders unschöne Ecken zu reinigen und auf Vorder-mann zu bringen.
10 Bilder

Die CDU geht dem Dreck an den Kragen - Mit Besen, Harke & Gartenschere `on tour`!

Bürger können wieder `Saubermach-Punkte` nennen Kupferdreh. Bereits seit vielen Jahren veranstaltet die CDU Kupferdreh/Byfang in den Sommerferien die Bürger-Mitmach-Aktion „SAUBER IST IN - Gemeinsam machen wir `KLAR SCHIFF`!“, um in den Orts- und Stadtteilen Byfang, Dilldorf und Kupferdreh Plätze zu kehren, Müll aufzusammeln, Unrat zu entfernen oder besonders unschöne Ecken zu reinigen und auf Vordermann zu bringen. Da, wo sonst die Kehrmaschinen nicht oder nur unzureichend hinkommen, wird...

  • Essen-Ruhr
  • 14.07.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Kampf gegen Müll
Frühjahrsputz entlang der Ruhr: Wetter und Herdecke gehen gegen Vermüllung vor

Die Stadt Wetter macht sich jetzt fit für den Frühling. Im gesamten Stadtgebiet kommen verstärkt die Kehrmaschinen des Stadtbetriebes zum Einsatz. Auch die Fuß- und Fahrradeinsatzgruppen führen wieder auf Rad- und Wanderwegen ihre Reinigungstouren durch. Sitzbänke, Schilder und Papierkörbe werden geputzt. Eine gesonderte Reinigungsaktion veranstaltete der Stadtbetrieb am Donnerstag am Bahnhofsplatz; weitere Aktionen sind geplant am Seeplatz, 28. Februar, und am Dorfplatz in Volmarstein, 6....

  • Hagen
  • 22.02.20
Politik
Herumliegender Müll und zudem auch gefüllte Hundekotbeutel im Schultendorfer Wäldchen ärgern den CDU-Ortsverband Schultendorf. Das Problem, so der Ortsverbandsvorsitzende Kropf, könne auch am Fehlen von Abfallbehältern liegen.

Wohlstandsmüll und Hundekotbeutel im Wald sorgen für Unmut
Schultendorfer CDU fordert Abfallkörbe

Post von der Schultendorfer CDU erhalten hat jetzt Bürgermeister Ulrich Roland. In seinem Brief beklagt sich der Ortsverbandsvorsitzende Christopher Kropf über den in dem kleinen Waldstück herumliegenden Müll und über fehlende Abfallbehältnisse entlang des durch das Waldstück führenden Weges. Kropf verweist auch darauf, dass besagtes Waldstück von vielen Hundehaltern zum "Gassi gehen" genutzt werde. Und vor Ort müsse man feststellen, dass selbst gefüllte Hundekotbeutel nicht mit nach...

  • Gladbeck
  • 20.01.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Stadtteilpfleger Thomas Buch macht seit zwölf Jahren den Dreck der anderen weg
Der Werdener Saubermann

Seit gut zwölf Jahren sammelt Thomas Buch als Werdener Stadtteilpfleger den Müll ein, den unbedarfte Mitmenschen einfach so wegwerfen. Immer dabei seine Karre mit Besen, Zange, Schüppe, Rechen und Abfallsäcken. Der gelernte Maler und Lackierer ist stolz darauf, Werden ein Stück lebens- und liebenswerter zu machen. Jetzt wurde sein Pensum auf 15 Wochenstunden erhöht und gleichzeitig das zu reinigende Gebiet vergrößert. Nun ist der „Saubermann“ von montags bis freitags unterwegs und geht von...

  • Essen-Werden
  • 13.01.20
  • 1
  • 1
Politik
In einer über dreistündigen Reinigungsaktion wurden die stark frequentierten Haltestellenbereiche am neuen Busbahnhof in Kupferdreh sowie dessen Umfeld grundlegend von Unkraut, Laub und mannigfachem Müll befreit und ordentlich hergerichtet. 12 vollgefüllte Müllsäcke mit Grünabfällen sowie drei große Müllsäcke mit widerrechtlich weggeschmissenen Getränkebehältern, mannigfachen Zigarettenschachteln und unendlichen Zigarettenkippen, alten Zeitungen, Verpackungen und ausgespuckten Kaugummis waren die Ausbeute. Zudem scheint der neue Busbahnhof sowie dessen Grünareale als Hundetoilette(n) benutzt zu werden, da fast alle Beete im Umfeld stark mit Hundekot verunreinigt waren.
12 Bilder

Mit der CDU ging`s dem Dreck erneut an den Kragen!

Diesjährige `Sauber ist IN!‘ Aktion in Kupferdreh! CDU reinigte über drei Stunden den neuen Busbahnhof in Kupferdreh! Am vergangenen Samstagmorgen fand die diesjährliche Aktion `SAUBER IST IN – Mit der CDU geht´s dem Dreck an den Kragen!` statt, und es gab erneut VIEL zu tun für die aktiven CDU-Reinigungs-Mitstreiter. Denn im Vorfeld der traditionellen `Stadtteil-Reinemachaktion` forderten die lokalen Christdemokraten in unterschiedlichen Presseorganen und sozialen Medien alle Bürgerinnen...

  • Essen-Ruhr
  • 16.09.19
Politik
Die Aktivposten der CDU Alt-Hamborn bei der Reinigung des Stadtwappens vor dem alten Bahnhof. V.l. Günther Sander, Marlies Riemke, Silke Wormuth, Volker Mosblech, Werner Simon und Norbert Wormuth.
Foto: CDU Alt-Hamborn

CDU-Alt-Hamborn griff wieder zu Besen und Schüppe
Dem alten Wappen neuen Glanz verliehen

Inzwischen ist es zur guten Tradition geworden, dass der CDU-Ortsverband Alt-Hamborn das schöne und großflächig angelegte Hamborner Stadtwappen vor dem Hamborner Bahnhof reinigt und von Überwucherungen befreit. Getreu der Devise „Alle Jahre wieder“ war es nun soweit. Gemeinsam mit freiwilligen Helfern hat der Ortsverband das Wappen gereinigt, so dass es sich wieder in voller Pracht präsentiert, an frühere Zeiten erinnert und das „Fähnlein der Zukunft“ hochhält. Alt-Hamborns CDU-Chef,...

  • Duisburg
  • 18.08.19
Vereine + Ehrenamt
Engagiert für die Umwelt: die Mitglieder des Vereins "Taucher im Nordpark".

Taucher reinigen am Samstag das Innenhafenbecken
Ab ins Wasser!

Mitglieder des Vereins "Taucher im Nordpark" gehen am Samstag, 13. April, wieder ins Wasser, um das Innenhafenbecken von Müll und Unrat zu befreien. Bei ihrer jährlichen Reinigungsaktion werden sie wieder unterstützt durch die Initiative "Sauberes Duisburg", befreundete Vereine und die Wirtschaftsbetriebe Duisburg, die die "wertvollen" Fundsachen in Empfang nehmen und fachgerecht entsorgen werden. Um 10 Uhr wird am nordöstlichen Ufer des aufgestauten Innenhafenbeckens das provisorische...

  • Duisburg
  • 12.04.19
Natur + Garten
Ob mit dem ASG, mit der NaJu oder mit anderen zusammen: Aufräumen macht Sinn!
2 Bilder

Wesel räumt auf - 2019
ASG sucht Freiwillige, die am 16. März mithelfen und die Grünflächen absammeln

 Jeder kann dabei sein, wenn es wieder heißt „Wesel räumt auf“. Die ASG-Frühjahrsputz-Aktion findet statt am Samstag, 16. März. "Unsere Stadt soll wieder ein wenig sauberer werden und dafür wird jede helfende Hand gebraucht.", heißt es in einer Pressinfo des ASG. Damit der ASG ausreichendes Material wie zum Beispiel Müllgefäße, Container, Handschuhe und Abfallzangen zur Verfügung stellen kann, bitte rechtzeitig melden bei Andrea Krebber, Tel.-Nr. 0281/16393-3301 oder per Mail:...

  • Wesel
  • 20.01.19
  • 1
Politik
Mit Freude bei der Arbeit für die Sauberkeit in Kupferdreh! Bei der diesjährigen fast vierstündigen `Saubermann & Sauberfrau Aktion` der CDU Kupferdreh/Byfang kamen ...
6 Bilder

Viel Arbeit und schweißtreibende Temperaturen am Tag der CDU-Aktion `SAUBER IST IN`

Sauberkeit und Pflege in Kupferdreh hat noch viel Luft nach oben Am vergangenen Freitag fand die jährliche Aktion `SAUBER IST IN - Unsere Stadt- und Ortsteile Byfang, Dilldorf und Kupferdreh sollen schöner werden!` der CDU Kupferdreh/Byfang statt, und es gab erneut viel zu tun für die zahlreichen aktiven Mithelfer vor Ort. Denn im Vorfeld der traditionellen `Stadtteil-Reinemachaktion` forderte die lokale CDU in unterschiedlichen Presseorganen und sozialen Medien alle Bürger abermals dazu...

  • Essen-Ruhr
  • 28.08.18
  • 2
Überregionales
3 Bilder

Paddler sammeln Müll - mit dem "stand-up-Paddel-Board" die Xantener Südsee reinigen

Wie kommt man dazu mit dem "Stand-up-Paddel-Board" die Böschung der Xantener Südsee zu reinigen? Die Idee zur Aktion kam Matthias Wagner und Sebastian Steeger während ihres 24-Stunden-Stand-up-Paddeln Weltrekordversuchs auf der Xantener Nord- und Südsee. Ihnen fiel während des Marathons immer wieder angeschwemmter und herumliegender Müll an den Ufern auf, woraufhin sie beschlossen, die Ärmel aufzukrempeln und eine solche Säuberungsaktion durchzuführen. Als Kooperationspartner konnten sie...

  • Xanten
  • 06.06.18
Überregionales
Es blieb auch noch Zeit für eine gemeinsame Tasse Kaffee.

Von Unrat und Wildwuchs befreit...

... wurde wieder das Gebiet rund um die ehemalige Clemenskirche am Klemensborn. Das Team um Werner Dernbach vom Werdener Bürger- und Heimatverein hat in der etwa zweistündigen Aktion vollen Einsatz gezeigt und mit kleinem und großem Gartengerät alles "auf Vordermann" gebracht. Da blieb auch noch Zeit für eine gemeinsame Tasse Kaffee.

  • Essen-Werden
  • 01.05.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Super Sauber Oberhausen

Der Kleingartenverein Oberhausen Lirich  e.V. hat auch diese Jahr wieder an der Aktion Super Sauber Oberhausen teilgenommen und die Grünstraße, die als Müllkippenschwerpunkt gilt,  gereinigt. Wieder haben wir reichlich "Beute" gemacht. Die Pächter vom KGV OB Lirich haben wieder einen hervorragenden Job gemacht. Ein Dank an alle Helfer die selbstlos mitgemacht haben! Der Vorstand des KGV OB Lirich

  • Oberhausen
  • 19.04.18
Vereine + Ehrenamt
Zum Start der Freiwasser-Saison haben Mitglieder des Vereins "Taucher im Nordpark" den Duisburger Innenhafen von Müll und Unrat gereinigt und dabei Erstaunliches ans Tageslicht befördert.
9 Bilder

Umweltaktion: Taucher gehen im Duisburger Innenhafen auf Beutezug!

Es ist früh am Morgen. Noch herrscht Stille im Duisburger Innenhafen. Ein paar Tauben laufen über die Steine auf der Suche nach Futter. Im Wasser lässt sich ein Schwan treiben. Doch vor der L'Osteria und dem Vapiano bewegt sich noch etwas anderes im Wasser. Es ist ein ungewohnter Anblick, als plötzlich ein Taucher in voller Montur an die Wasseroberfläche kommt und langsam Richtung Ufer paddelt, in der Hand eine Plastikflasche. Die Taucher des Tauchclubs TIND "Taucher im Nordpark" sind bei...

  • Duisburg
  • 18.04.18
  • 2
Überregionales

Eier sollen in saubere Verstecke gelegt werden: Reinigungsaktion in Fröndenberg-Ardey

Fröndenberg. Damit der Ardeyer Osterhase seine Ostereier in saubere Verstecke legen kann, planen die Mitglieder des Fördervereins Dorfgemeinschaft Ardey zusammen mit allen freiwilligen Helfern Ardey vom Schmutz und Müll zu befreien. Die Reinigungsaktion soll am Samstag, 24. März, um 10 Uhr am Ardeyer Hof starten wo Teams gebildet werden.   Handschuhe und Warnweste sollten mitgebracht werden, Zangen, Müllsäcke und weitere Hilfsmittel sind vorhanden. Im Anschluss gibt es etwas zu essen und zu...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.03.18
Überregionales
Ran an die Besen, Eimer und Fugenkratzer!

Jugendlicher Reinigungstrupp in Essen-Altendorf unterwegs

Projekt "Wir im Revier III" schenkte dem Stadtteil 1000 Arbeitsstunden! „Wir möchten unserem Stadtteil etwas Sinnvolles zurückgeben“, so lautet der Tenor des etwas außergewöhnlichen Reinigungstrupps in Essen-Altendorf. So nahmen seit zwei Jahren 45 straffällig gewordene Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren an dem Projekt „Wir im Revier III“ teil. Nicht ganz freiwillig, aber wer sich darauf einließ, merkte schnell, dass es für sie oder ihn eine Bereicherung war, denn die vielen positiven...

  • Essen-West
  • 20.08.17
  • 2
Politik
Mit Freude bei der Arbeit für die Sauberkeit in Kupferdreh! Bei der diesjährigen fast sechsstündigen `Saubermann & Sauberfrau Aktion` der CDU Kupferdreh/Byfang kamen mehr als 30 prall gefüllte Müllsäcke und zwei volle PKW-Anhänger mit reichlich Gartenabfällen, Unrat und Müll zusammen. ...
2 Bilder

Viel Arbeit und noch mehr Gartenabfälle und Müll bei der CDU-Aktion `SAUBER IST IN`

Ehrenamtliches Engagement kann mangelnde öffentliche Pflegeinterwalle nicht ersetzten Am vergangenen Freitag fand die jährliche Aktion `SAUBER IST IN` - Unser Byfang, Dilldorf und Kupferdreh sollen schöner werden!` der CDU Kupferdreh/Byfang statt. Ziele der diesjährigen Pflegeaktion der örtlichen Christdemokraten waren die ungepflegten Unterbaumbeete an der Niederweniger Straße und der Kreuzungsbereich an der Auf- und Abfahrt zur Bundesautobahn A44 in Kupferdreh. Nach fast sechs Stunden...

  • Essen-Ruhr
  • 04.08.17
  • 1
  • 2
Überregionales
Eine lobenswerte Aktion der Vereinsmitglieder am Borgschenweg - Mit ein wenig mehr Rücksicht der "Verursacher" wären diese allerdings unnötig!

Aktion saubere Umwelt am Borgschen Weg in Rheinhausen

Leider müssen die Gartenfreunde des Kleingartenvereins „Am See“ am Borgschenweg immer wieder die Erfahrung machen, das Müll mutwillig in die Außenbepflanzung der Gartenanlage und auf den vorgelagerten Parkstreifen geworfen werden. In aufwendigen Aktionen müssen die Mitglieder immer wieder den Müll sammeln und beseitigen, wie es das Foto zeigt. Bei einer Aktion wurden sage und schreibe 80 leere Wodkaflaschen gefunden . „Der Verein würde sich freuen, wenn aufmerksame Beobachtung einer...

  • Duisburg
  • 05.05.17
Sport
Schwimmverein Derne reinigt Freibad
2 Bilder

Frösche müssen umziehen: Schwimmverein Derne reinigt Freibad // Eröffnung am 1. Mai

Das gute Wetter kann kommen: Jetzt muss nur noch das Becken mit frischem Wasser gefüllt werden. Die Mitarbeiter des Schwimmvereins Derne haben ihr Freibad, Im Sperrfeld 32, vom Winterschmutz gereinigt. Einen Tag lang dauerte es Blätter, Äste, aber auch Frösche aus dem 40-Meter-Becken zu holen. Eröffnet wird das Bad am Montag, 1. Mai, um 11 Uhr. Dann steht das kühle Nass bis zum Herbst täglich in der Zeit von 8 bis 18 Uhr für Jedermann zur Verfügung. Feiertags im Hallenbad: Im Mai und Juni...

  • Dortmund-Nord
  • 24.04.17
Überregionales

Zweite Kompanie reinigt Schützenhalle

Menden. Platte Heide. Zu einem Arbeitseinsatz treffen sich die Offiziere der Zweiten Kompanie des Schützenverein 1959 Menden-Platte Heide am Dienstag, 13. Dezember, um 18 Uhr an der Schützenhalle zur Reinigung und Pflege der Innenräume. Kompaniechef Reinhard Feldmann bittet um rege Beteiligung, um die erforderlichen Arbeiten zügig durchzuführen.

  • Menden (Sauerland)
  • 08.12.16
Überregionales
v.l.) Erwin Strauch (HEB), Angela Brettschneider („Focus Altenhagen“) sowie Elke Kramer (Büro des Oberbürgermeisters) und OB Erik O. Schulz hinter einer frisch bepflanzten Baumscheibe der Caritas in Altenhagen.

„Ja, sauber! Altenhagen“ – OB Erik O. Schulz zieht Bilanz

"Ja, sauber! Altenhagen“ – unter diesem Motto haben Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB), Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) sowie Stadtverwaltung und weitere Helfer eine Woche lang Altenhagen auf Vordermann gebracht. „Die Aktion diente vor allem dazu, Altenhagen in Sachen Stadtsauberkeit unter die Lupe zu nehmen und für das Thema zu sensibilisieren, um nun mit nachhaltigen Maßnahmen anzuknüpfen“, fasste Oberbürgermeister Erik O. Schulz zusammen. Vom 26. bis zum 30. September waren HEB und WBH mit...

  • Hagen
  • 07.10.16
Überregionales

„Gemeinsam für mehr Stadtsauberkeit“: Syrische Flüchtlinge und Langzeitarbeitslose beim HEB

In dieser Woche starteten zehn syrische Flüchtlinge und acht Langzeitarbeitslose beim Hagener Entsorgungsbetrieb in ihre berufliche Zukunft. Das Förderprojekt mit dem Titel „Gemeinsam für mehr Stadtsauberkeit“ wurde von der Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Werkhof gem. GmbH, dem Jobcenter Hagen und dem Hagener Entsorgungsbetrieb realisiert. Das Ziel ist es, die Beteiligten fit für den Arbeitsmarkt zu machen. Unterstützt durch ihre Vorgesetzten André Bolduan und Mario...

  • Hagen
  • 07.10.16
Natur + Garten
Aufräumen im Landschaftspark Alte Körne.
2 Bilder

Frühjahrsputz im Landschaftspark "Alte Körne"

Um die Sauberkeit am Naturlehrpfad "Alte Körne" in Scharnhorst/Kurl kümmern sich die aktiven Helfer dort nahtlos das ganze Jahr über. Doch einmal im Jahr kommt für die Freiwilligen noch ein anderes Aufgabengebiet hinzu. Immer zum Ende des Winters wird das Gelände des Landschaftsparks Alte Körne grundgereinigt. "Das macht man immer bis spätestens Ende Februar", erklärt Wolfgang Becker vom Initiatiativkreis "Alte Körne": "Denn später im Jahr würde man sonst die brütenden Vögel und andere...

  • Dortmund-Nord
  • 29.02.16
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.