Sauerlandmuseum

Beiträge zum Thema Sauerlandmuseum

Kultur
Landrat Dr. Karl Schneider und Kreisarchivarin Susi Frank präsentieren das Jahrbuch des Hochsauerlandkreises 2021.

Jahrbuch HSK 2021 ab sofort erhältlich
HSK vor 100 Jahren ist Schwerpunkt

Das Jahrbuch Hochsauerlandkreis 2021 ist ab sofort im Buchhandel für 12,90 Euro erhältlich. Zahlreiche bebilderte Beiträge aus Geschichte, Gegenwart, Natur und Kultur laden zur Lektüre ein.  Die 37. Auflage weckt die Lust aufs Lesen nicht nur für Heimatinteressierte, sondern auch für Leserinnen und Leser, die sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen befassen, die das Sauerland betreffen.  Seit dem 1. Juli 2020 ist Susi Frank neue Kreisarchivarin und ist gemeinsam mit HSK-Mitarbeiter...

  • Arnsberg
  • 24.11.20
Kultur
Seit einigen Tagen ist die aktuelle Sonderausstellung "Das Paradies vor der Haustür – Vom Revier ins Sauerland" im Neubau des Sauerland-Museums in Arnsberg wieder für Besucher geöffnet.  Begleitend zur Ausstellung hat das Museums-Team jetzt ein Gewinnspiel herausgebracht.

Sauerland-Museum präsentiert Gewinnspiel zur Ausstellung

Seit einigen Tagen ist die aktuelle Sonderausstellung "Das Paradies vor der Haustür – Vom Revier ins Sauerland" im Neubau des Sauerland-Museums in Arnsberg wieder für Besucher geöffnet. Um den Aufenthalt besonders für Familien abwechslungsreich zu gestalten, hat das Museumsteam begleitend zur Ausstellung ein Gewinnspiel herausgebracht. Die Fragen und auch die Preise richten sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder. In der kleinen Broschüre werden 20 Fragen gestellt, die beim Besuch der...

  • Arnsberg
  • 19.05.20
Kultur
Vom 2. bis 20. Dezember zeigen Schülerinnen und Schüler des Arnsberger Mariengymnasiums (hier:  Kevin Böttcher) ihre eigenen Werke zur August Macke-Ausstellung im Sauerland-Museum.

Schülerausstellung zu „August Macke – ganz nah“
Mariengymnasium präsentiert Werke im Blauen Saal des Sauerland-Museums

Vom 2. bis 20. Dezember zeigen Schülerinnen und Schüler des Arnsberger Mariengymnasiums ihre eigenen Werke zur August Macke-Ausstellung im Sauerland-Museum. Seit einigen Wochen beschäftigen sich Schüler der Jahrgangstufen 6, 8, 10 und 12 intensiv mit dem Leben und Werk des in Meschede geborenen Künstlers. Im Rahmen ihres Kunstunterrichts haben sie natürlich auch die Ausstellung „August Macke – ganz nah“ mit ihren Fachlehrern im Sauerland-Museum besucht.Mit diesen Eindrücken und Kenntnissen...

  • Arnsberg
  • 01.12.19
Kultur
August Macke/ Studie zum Porträt Elisabeth Macke mit Äpfeln, 1909/ Privatbesitz.

Lesung im "Blauen Haus" in Arnsberg
August und Elisabeth Macke – Aus Briefen und Erinnerungen

Noch heute zeugen Briefe, die August und Elisabeth Macke sich geschrieben haben, von einer großen Liebe und Seelenverwandtschaft. Und dokumentieren gleichzeitig Mackes künstlerischen Werdegang. Das Sauerland-Museum in Arnsberg lädt am Sonntag, 24. November, zu einer Lesung aus Briefen des Paares ein. Die beiden Bonner Schauspieler Birte Schrein und Timo Berndt lassen die Zeilen mit ihrer Sprechkunst lebendig werden. Ab 15 Uhr im Blauen Haus des Sauerland-Museums können Interessierte den Worten...

  • Arnsberg
  • 16.11.19
Kultur
In den Herbstferien bietet das Sauerland-Museum an zwei Terminen ein besonderes Programm für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren an.

Ferienprogramm im Sauerland-Museum
Kinder werden selbst zum Künstler

In den Herbstferien bietet das Sauerland-Museum an zwei Terminen ein besonderes Programm für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren an. Einen spielerischen und kindgerechten Zugang zur aktuellen Ausstellung "August Macke – ganz nah" bekommen die Teilnehmer durch die Handpuppe Wolf, dem mutigen und zuweilen tollpatschigen Hund der Familie Macke. Mit den Museumspädagogen plaudernd erzählt er vom Leben und den Werken August Mackes.Anschließend werden die Kinder selbst zum Künstler: Mit Mackes Farben und...

  • Arnsberg
  • 13.10.19
  • 1
  • 1
Kultur
Kunsthistorikerin Dr. Ina Ewers-Schultz hält am 19. September einen Vortrag über August Macke im Blauen Haus in Arnsberg.

Bereits 3500 Besucher in August-Macke-Ausstellung
Vortrag der Ausstellungskuratorin im Blauen Haus

Seit der Eröffnung am Sonntag, 1 September, haben bereits über 3.500 Gäste die Ausstellung "August Macke – ganz nah" im Sauerland-Museum in Arnsberg besucht. Eine besondere Rahmenveranstaltung zur Ausstellung gibt es am Donnerstag, 19. September, im Blauen Haus des Museums. Kunsthistorikerin Dr. Ina Ewers-Schultz berichtet von Macke und seinen Künstlerfreunden, von Netzwerken und Netzwerkern und ihrem leidenschaftlichen Engagement. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und kostet sechs Euro an...

  • Arnsberg
  • 18.09.19
Kultur
Für die Führungen durch die August Macke-Ausstellung im Arnsberger Sauerlandmuseum ist eine Anmeldung erforderlich.

Große Nachfrage
August-Macke-Ausstellung: Sauerlandmuseum in Arnsberg bietet weitere Führungen an

Wegen der großen Nachfrage nach öffentlichen Führungen durch die August Macke-Ausstellung werden im September und Oktober weitere Führungen im Sauerlandmuseum angeboten. Öffentliche Führungen durch die Ausstellung finden regelmäßig sonntags statt. Die Museumsführer vermitteln Hintergrundinformationen und kleine Anekdoten, die die Ausstellung zusätzlich bereichern. Freie Plätze für öffentliche Führungen sind noch an folgenden Terminen (jeweils 15 Uhr) verfügbar: 22. September, 29. September, 13....

  • Arnsberg
  • 17.09.19
Ratgeber
Von Dienstagabend, 27. August, 18 Uhr, bis Mittwochmorgen, 28. August, 8 Uhr, kommt es in der Ruhrstraße in Arnsberg zu Verkehrseinschränkungen.

Verkehrseinschränkungen in Arnsberg
Ruhrstraße nur einspurig befahrbar: Videowand am Sauerland-Museum wird installiert

Ab Dienstag, 27. August, wird die Videowand am Sauerland-Museum in der Ruhrstraße installiert. Deshalb wird es insbesondere von Dienstagabend, 18 Uhr, bis Mittwochmorgen, 28. August, 8 Uhr, zu Verkehrseinschränkungen kommen. In dieser Zeit ist die Ruhrstraße am Museum nur einspurig befahrbar, eine Verkehrsampel wird eingerichtet. Die Arbeiten sollen bis Freitagnachmittag, 30. August, 16 Uhr, abgeschlossen sein. Der Hochsauerlandkreis bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

  • Arnsberg
  • 26.08.19
Kultur
Die "CCR Revival Band" spielt beim Woodstock Weekend im Hof des Sauerland-Museums in Arnsberg.

Open Air im Hof des Sauerland-Museums
Woodstock Weekend in Arnsberg

Beste Wettervorhersagen für die nächsten Tage versprechen ein Woodstock-Wochenende nicht ganz nach dem Original: Vor 50 Jahren verwandelten sich die Weidefelder im US-Bundesstaat New York nach heftigen Regenfällen in eine riesige Schlammfläche. Für das Open-Air-Revival im Hof des Sauerland-Museums in Arnsberg am 23. und 24. August sind dagegen spätsommerliche Temperaturen angesagt. Am Freitag, 23. August, spielt die Arnsberger Band "HOW MANY ROADS – The Dylan Rock Experience": Mox R. Koch,...

  • Arnsberg
  • 22.08.19
Kultur
V.l.: Landrat Dr. Karl Schneider, Café-Mitarbeiterin Erika Kosteczko, Konditor André Krengel, Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte-Hobein .

Museums-Café in Arnsberg wieder geöffnet

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten hat das Museums-Café des Sauerland-Museums ab dem heutigen Dienstag, 13. August, wieder seine Türen geöffnet. Betreiber des Cafés ist Konditormeister André Krengel, der bereits an zwei Standorten in Arnsberg vertreten ist. "Im Museums-Café bieten wir neben unseren bewährten Kuchen und Torten auch kleine Snacks wie Pfannkuchen und Suppen an", berichtet Krengel. "Wir freuen uns auf die Symbiose von Kultur und dem gemütlichen Ausklang des Museumsbesuchs bei...

  • Arnsberg
  • 14.08.19
Kultur
Vom 31. Mai bis zum 1. Juni findet im Rahmen der Arnsberger Woche das Weinfest mit Winzermarkt statt - diesmal wieder im Hof des Sauerlandmuseums.

Arnsberger Woche
Weinfest mit Winzermarkt startet am 31. Mai

Seit vielen Jahren ist das Weinfest mit Winzermarkt fester Programmpunkt in der Arnsberger Woche. In diesem Jahr freuen sich die Winzer, vom 31. mai bis zum 2. Juni ihre besten Jahrgänge wieder im Hof des Sauerland-Museums den Gästen anzubieten. Sympathisch und authentisch werden die Gäste von den Erzeugern beraten, denn der Weg der Direktvermarktung ist für die meisten Weinbauern ein interessanter Weg, ihre Produkte dem interessierten Publikum vorzustellen. Deutsche Weine haben auch Dank der...

  • Arnsberg
  • 30.05.19
Kultur
Führung durch das Sauerland-Museum in Arnsberg.

Buntes Programm bei freiem Eintritt
Arnsberg: Internationaler Museumstag im Sauerland-Museum

Das Sauerland-Museum in Arnsberg beteiligt sich am Sonntag,19. Mai, am Internationalen Museumstag. An diesem Tag ist der Eintritt ins Museum frei. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich über informative Führungen und besondere Highlights freuen. Im Blauen Haus neben dem Museum wird um 11 Uhr eine Schülerausstellung des Berufkollegs Bergkloster Bestwig eröffnet. Die gestaltungstechnischen Klassen haben sich seit Februar intensiv mit der NS-Zeit auseinandergesetzt, die in der Dauerausstellung...

  • Arnsberg
  • 18.05.19
  • 1
  • 1
Kultur
Bestseller-Autor Peter Prange liest am 7. April im "Blauen Haus" neben dem Sauerland-Museum in Arnsberg aus seinem Erfolgsbuch.

Bestseller-Autor zu Gast im "Blauen Haus"
„Unsere wunderbaren Jahre“: Peter Prange liest in Arnsberg aus seinem Erfolgsbuch

Das Sauerland-Museum in Arnsberg lädt am Sonntag, 7. April, um 15 Uhr zu einer besonderen Autorenlesung ein. Die Veranstaltung findet im "Blauen Haus" neben dem Sauerland-Museum statt. Der aus dem sauerländischen Altena stammende Autor Peter Prange liest aus "Unsere wunderbaren Jahre". Der große Deutschlandroman über die Zeit der D-Mark: Familiengeschichte, bewegende Schicksale, Zeitepos. Der Roman wird im Frühling 2019 verfilmt. Die Dreharbeiten mit Katja Riemann in der Hauptrolle starten im...

  • Arnsberg
  • 10.03.19
Kultur
Am kommenden Sonntag, 9. Dezember, bietet das Sauerland-Museum in Arnsberg um 15 Uhr eine öffentliche Museumsführung an.

Ausstellung im Sauerland-Museum in Arnsberg: Öffentliche Führung am Sonntag

Eine öffentliche Museumsführung bietet das Sauerland-Museum am Sonntag, 9. Dezember, um 15 Uhr an. Gemeinsam geht es durch die neu gestaltete Ausstellung im Landsberger Hof, die die Geschichte und damit das Leben der Menschen im Sauerland nachzeichnet. Die Museumsführung vertieft die Ausstellung mit zusätzlichen Informationen und interessanten Details. Da die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Anmeldung erforderlich Die Museumsführung kostet...

  • Arnsberg
  • 04.12.18
Politik
Der evangelische Theologe Dr. Robert M. Zoske hat die Biographie "Flamme sein!" über Hans Scholl geschrieben, in der er auf Grundlage von bisher unbekannten Dokumenten ein neues Bild von dem Widerstandskämpfer zeichnet. Am 22. November liest er im "Blauen Haus" des Sauerland-Museums aus seinem Buch.

Veranstaltung im "Blauen Haus"
Ausstellung mit Autorenlesung: Sauerland-Museum in Arnsberg beschäftigt sich mit Biografie über Hans Scholl

Vor 75 Jahren wurden Sophie und Hans Scholl in der Universität München verhaftet, nachdem sie von den Galerien des Lichthofs Flugblätter abgeworfen hatten. Anlässlich dieses Gedenktages zeigt das Sauerland-Museum von Donnerstag, 22. November, bis Donnerstag, 20. Dezember, eine Sonderausstellung über Hans Scholl, den Gründer der Widerstandsgruppe "Weiße Rose". Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 22. November, laden das Sauerland-Museum und die Arnsberger Buchhandlung Vieth zu einer...

  • Arnsberg
  • 17.11.18
Vereine + Ehrenamt

Abheben angesagt: Preisverleihung zum Luftballonwettbewerb des Fördervereins der Grundschule Müggenberg-Rusch e. V.

Voll abfahren auf attraktive Preise konnten auch dieses Jahr wieder die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner des Luftballonwettbewerbs des Fördervereins der Grundschule Müggenberg-Rusch e. V. Denn nach dem Abheben der Luftballons beim 25. Neheimer Citylauf, war am 25.06.2014 Gewinne einsammeln angesagt - im Rahmen der Preisverleihung in den Räumen der Grundschule Müggenberg-Rusch. Wie weit fliegt eigentlich ein Wireless Gamepad? Bis zu 156 km, zumindest dann, wenn es sich dabei um einen der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.06.14
  • 1
Überregionales
Woher wir kommen - die neue Ausstellung im Arnsberger Sauerlandmuseum erzählt von der Evolution der Menschen. Fotos: Albrecht
18 Bilder

Sauerlandmuseum erklärt aktuellen Stand der Evolutionsgeschichte des Menschen

Arnsberg.Woher kommt der Mensch... und wo geht er hin? Zumindest den ersten Teil der Frage will jetzt die neue Ausstellung im Sauerlandmuseum des Kreises in Arnsberg beantworten. Die Ausstellung „Woher wir kommen - Die lange Entwicklung des Menschen“ ist somit auch die letzte vor dem Umbau des Hauses. Nach dem Abschluss der seit vielen Jahren erfolgreichsten Ausstellung „Sehnsuchtsjahre“ im Sauerlandmuseum, hat man im Museum wieder geräumt: Die vorerste letzte Sonderausstellung wird am morgigen...

  • Arnsberg
  • 21.03.14
  • 6
Kultur
Hereinspaziert
14 Bilder

Sauerlandmuseum Arnsberg - Sonderausstellung

Der Besuch im Sauerlandmuseum ist ein MUSS, für Jung und Alt. Die "Alten" kommen in nostalgischen Erinnerungen und die "Jungen" können es kaum glauben, dass es damals so war. Bis Februar ist nur noch die Gelegenheit, dorthin zu gehen. Also Leute nutzt die Zeit!

  • Arnsberg-Neheim
  • 12.01.14
  • 8
  • 2
Kultur
Medizin-Mann mit seinem prächtigen Kopfschmuck aus Rabenfedern.
8 Bilder

Bleichgesicher auf den Spuren Winnetous

Eingetaucht in die Welt der Indianer. Für die Teilnehmer der Akademie 6 bis 99 ging es am Samstag in die Welt der Indianer. Bei der Führung durch die aktuelle Ausstellung im Sauerlandmuseums kamen die Besucher Bären, Wölfen und der Lebenswelt der nordamerikanischen Ureinwohner ganz nah. Zwei Tipis sind rechts und links neben dem Eingang aufgebaut. Über dem alten Gemäuer des Landsberger Hofs schwebt der Geist des Großen Manitu. Doch keine Rauchzeichen steigen auf.... Die Teilnehmer werden von...

  • Arnsberg
  • 20.12.11
  • 8
Kultur
6 Bilder

Mit Elch und Bär auf Winnetous Spuren

Nach der Sonderausstellung zur Faszination Fahrrad geht es Schlag auf Schlag weiter. Am gestrigen Abend wurde die neue Sonderausstellung im Museum eröffnet - auch mit echten Indianertänzen. „Die Ausstellung soll auch einen Beitrag dazu leisten, die Geschichte der Indianer aufzubarbeiten“, erklärte Landrat Dr. Karl Schneider bei der Vorstellung des neuen Projektes. Dabei, so der Landrat, verfolge man das Ziel, den Besuchern eine stets wechselnde Mischung von Themen im Museum anzubieten. Dazu hat...

  • Arnsberg
  • 23.09.11
  • 3
Natur + Garten
Ein Boxenstopp an der Aussichtsplattform gegenüber Echthausen.
3 Bilder

Seniorentouren des ADFC werden zum Renner

Nach den Feierabendtouren des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs Fröndenberg-Menden entwickelt sich die Dienstagsveranstaltung der Seniorentour zu einem beliebten Fixpunkt im Aktivitäten-Kalender des Fahrradclubs. Mechtild Axmann, eigentlich Grenzgängerin zwischen Dortmund und Menden, brachte vor Monaten die zündende Idee ins Spiel, die sich mittlerweile zu einem stark nachgefragten An-gebot entwickelt hat. Sie bietet Frauen und Männern im vorgeschrittenen Alter die Möglich-keit, mit...

  • Arnsberg
  • 20.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.