Scheidung

Beiträge zum Thema Scheidung

Ratgeber

Scheiden tut weh - wie Frauen trotzdem zu ihrem Recht kommen

Durch Trennung und Scheidung können Frauen in wirtschaft- liche und soziale Problemlagen geraten. Am Dienstag, dem 8. April 2014 von 19.00 bis 22.00 Uhr wird Rechtsanwältin Elke Reuters in der Frauen – und Mädchenberatungsstelle Hansastrasse 38 59425 Unna in das Scheidungsrecht einführen und über Rechte und Durchsetzung bezüglich Unterhalt, Zugewinn, Sorgerecht und anderes informieren. Interessierte Frauen können sich unter 02303 – 82202, persönlich oder auch...

  • Schwerte
  • 20.03.14
Ratgeber
Rechtsanwältin Dr. Anne Kathrin Bögemann und der Diplomkaufmann Thomas Schneider packten ihr gemeinsames Fachwissen in diesen 328 Seiten starken Ratgeber.

Bögemann und Schneider veröffentlichen Scheidungs-Ratgeber für Unternehmer

Sie haben sich gesucht und auch gefunden, haben ihr gemeinsames Fachwissen auf 328 Seiten ausgebreitet und bereits im ersten Anlauf einen Verlag gefunden, der ihren Ratgeber zum Thema „Unternehmensschutz im Scheidungsfall“ veröffentlicht. Klar, dass Rechtsanwältin Anne Kathrin Bögemann und der Diplomkaufmann Thomas Schneider nun hoffen, dass die ersten 800 Exemplare möglichst schnell vergriffen sind. Denn das gemeinsame Schreiben und Entwickeln des Ratgebers für Steuerberater und Anwälte,...

  • Essen-Kettwig
  • 24.02.14
Überregionales
„Kein Paragrafenwirrwarr“ enthält die neue Broschüre zum Thema „Trennung, Scheidung, Neuanfang“; sie bietet den Betroffenen vielmehr einen praxisnahen Leitfaden für dieses schwieriege Thema.

Neue Broschüre im Kreis Kleve - Praktischer Leitfaden für schwierige Zeiten

Trennung und Scheidung sind ein tiefer Einschnitt in das Leben. Umso wichtiger ist es, dass Frauen in dieser Situation Zugang zu vielen wichtigen Informationen haben. Deshalb haben die 14 Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Kleve erstmals gemeinsam eine Broschüre herausgegeben, die diese Informationen übersichtlich und praxisnah bündelt. Mit 5.000 Exemplaren geht die erste Auflage ab sofort an den Start. Denn auch der Kreis Kleve passt sich sozusagen an den bundesweiten Trend an und...

  • Goch
  • 19.02.14
Ratgeber

Von den "Fesseln der Liebe" befreit, doch eiserne Handschellen folgten sogleich

Bochum – "Das Beste kommt zum Schluss" ... diesen Ausspruch mag ein Mann in Bochum wohl am 8. Januar definitiv anders gesehen haben. Was war geschehen? Gegen ihn lag ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgericht Bochum vor. Doch der Gesuchte hatte sich aus dem hiesigen Bereich abgesetzt und hielt sich im europäischen Ausland auf. Allerdings: ein durch Ermittlungen bekannt gewordener Termin am 8. Januar in Bochum ließ die Kripobeamten aufmerksam werden. Würde der Gesuchte wirklich erscheinen?...

  • Bochum
  • 11.01.14
  •  1
Überregionales

Nach der Scheidung gab es Handschellen

"Das Beste kommt zum Schluss" ... diesen Ausspruch mag ein Mann in Bochum wohl am 8. Januar definitiv anders gesehen haben. Haftbefehl Was war geschehen? Gegen ihn lag ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgericht Bochum vor. Doch der Gesuchte hatte sich aus dem hiesigen Bereich abgesetzt und hielt sich im europäischen Ausland auf. Amtsgericht Allerdings: ein durch Ermittlungen hervorgebrachter Termin am 8. Januar in Bochum, ließ die Kripobeamten aufmerksam werden. Würde der...

  • Wattenscheid
  • 09.01.14
Ratgeber

Kinder- im Blick® ein Kurs für Eltern in Trennung

Wenn Eltern auseinander gehen, sind Kinder oft die Leidtragenden. Um den Kindern die veränderte Situation in der Familie zu erleichtern, bietet der Kinderschutzbund Düsseldorf in Kooperation mit dem Verband Alleinerziehender Mütter und Väter einen neuen Kurs an: "Kinder im Blick“. "Kinder im Blick " richtet sich an Eltern, die sich in der Trennungsphase befinden und wissen wollen, was ihr Kind jetzt von ihnen braucht, damit es sich fröhlich und gesund zu entwickelt und wie sie in der...

  • Düsseldorf
  • 07.01.14
Ratgeber

Scheiden tut weh - wie Frauen trotzdem zu ihrem Recht kommen

Durch Trennung und Scheidung können Frauen in wirtschaftliche und soziale Problemlagen geraten. Am Dienstag, den 1. Oktober 2013, von 19.00 bis 22.00 Uhr wird Rechtsanwältin Elke Reuters in der Frauen – und Mädchen- beratungsstelle in der Hansa strasse 38 in Unna in das Scheidungsrecht einführen und über Rechte und Durchsetzung bezüglich Unterhalt, Zugewinn, Sorgerecht und anderes informieren. Interessierte Frauen können sich unter 02303 – 82202, persönlich oder auch über...

  • Schwerte
  • 23.09.13
Ratgeber
Wenn Eltern sich trennen, leiden die Kinder. Foto: privat
2 Bilder

Bei Trennung: "Kinder im Blick"

Morgens vor der Schule hat Nina (11) oft Bauchschmerzen. Mit ihren besten Freundinnen hat sie neuerdings ständig Ärger. Mit Max, ihrem jüngeren Bruder, gibt es dauernd Streit. Auch mit ihrer Mutter liegt sie sich viel schneller als früher in den Haaren. Reden will Nina mit niemandem darüber. Offensichtlich ist: Seit der Trennung der Eltern hat sie sich verändert. Im Elterngespräch mit der Lehrerin bekommt ihre Mutter eine wertvolle Hilfestellung: Der Elternkurs „Kinder im Blick“ bietet genau...

  • Kamen
  • 31.07.13
Kultur
Blick... (OHNE) Ende...?! An der Lippe/Niederrhein

ALLES ... ENDE... AUS und VORBEI...

ALLES hat ein Ende... Alles hat ein Ende sagt man Alles geht einmal vorbei so ist es nun mal´ Alles ist doch dabei ganz "normal" sagt man Alles kommt und geht ob Du willst oder nicht Alles wird sich finden sagen Manche Anderes aber bleibt unverändert... ein Leben lang... Manches tut sehr weh, anderes weniger und doch ist ein Ende immer ein Schnitt Einschnitt Alle Träume sind irgendwann zu Ende es kommen Neue sagt man, und auch die, ziehen vielleicht bald...

  • Essen-Ruhr
  • 11.07.13
  •  15
Politik
Manuela Sieg leitet das Beratungszentrum.

Verlust sozialer Bindungen ist mittlerweile Hauptursache von Krisen

Evangelisches Beratungszentrum zieht Zwischenbilanz zum 40-jährigen Bestehen. Dass Menschen soziale Bindungen nicht mehr verlässlich zur Verfügung stehen, ist die Hauptursache aller Krisen, bei denen das Evangelische Beratungszentrum um Hilfe gebeten wird. „Diese Bindungen müssen immer wieder neu ausgehandelt und etabliert werden. Das hat vielfältige Folgen für Kinder in ihrer Entwicklung, aber auch für erwachsene Menschen in ihrem Lebenslauf“, sagt EBZ-Leiterin Manuela Sieg. Zum 40-jährigen...

  • Bochum
  • 20.03.13
Kultur
„Nach Toronto! oder meine Mutter heiratet deinen Vater“ beschäftigt sich mit der Patchworkfamilie.

Gute "Kinderstücke"

„32 Stücke für die Sechs- bis Zwölfjährigen standen im Wettbewerb“, erzählt Oliver Bukowski, Sprecher der Kinder-Stücke-Auswahljury, während der Vorstellung der Kinder-Stücke im Theater an der Ruhr, die im Mai aufgeführt werden. Die Qualität überraschte die Juroren. „Je besser die Qualität der Textvorlage, desto größer die Chance, ausgewählt zu werden“, gibt Bukowski künftigen Autoren mit auf den Weg. In der Auswahl stehen Martin Baltscheits „Die Geschichte vom Löwen, der nicht bis 3...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.03.13
Überregionales
Der Velberter Rechtsanwalt Robert Heinemann und Norbert Funke, aktives ISUV-Mitglied, laden alle Interessierten zum nächsten Vortrag in den Awo-Generationentreff ein. Foto: Menke

Rosenkrieg vermeiden und Kindeswohl beachten - Probleme bei Trennungen: Bundesweiter Verband „ISUV“ berät alle beteiligten Parteien

Nur ein Fehltritt oder Unstimmigkeiten reichen und schon folgt einer langen, glücklichen Ehe plötzlich ein unschöner Rosenkrieg. Das muss und sollte nicht sein, besonders wenn Kinder im Spiel sind. Dass Scheidungen fair ablaufen, dafür setzt sich der Verband „ISUV“ ein, der seit über 30 Jahren bundesweit aktiv ist und bereits über 5.000 Mitglieder zählt. „Eine Scheidung ist eine finanzielle, soziale und auch psychisch belastbare Angelegenheit“, weiß Norbert Funke, seit 1986 im Verein aktiv....

  • Velbert
  • 23.02.13
Überregionales
Über 1700 Ehen im Kreis blcikten 2012 auf 50 oder mehr gemeinsame Jahre zurück.

Ehen im Kreis Unna halten länger

Kreis Unna. Lohnt sich das Heiraten noch? Schließlich wird beinahe jede zweite Ehe in Deutschland wird geschieden. Wer im Kreis Unna lebt, der hat jedoch gute Chancen, das verflixte siebte Jahr zu überstehen und auch nach Jahrzehnten noch im Ehehimmel zu schweben. Im vergangenen Jahr blickten sage und schreibe 1.720 Paare auf 50 oder mehr gemeinsame Jahre zurück. Goldene Hochzeit feierten 1287 Paare, Diamantene Hochzeit 364 Paare. 65 Jahre durch Dick und Dünn gingen immerhin 64 Eheleute. Das...

  • Kamen
  • 14.02.13
Überregionales

„My fair lady“

Männer und Frauen passen nicht zusammen. Das behauptet nicht nur Loriot, sondern davon leben Heerscharen von Rechtsanwälten. Und doch, trotzdem hofft jeder von uns auf „seine“ Liebe und auf den „7. Himmel“ wie auf das Leben nach dem Tod. Denn die Liebe ist eine Himmelsmacht und er, der Himmel, hängt voller Geigen. Und schon fühle ich mich wie ein Gott, wenn sich der Mensch, den ich zu lieben glaube, so formen lässt wie ich es liebe. Aber natürlich möchte auch ich von diesem Menschen so...

  • Arnsberg
  • 04.01.13
Kultur

Gedicht: Trennung

Heute geht man auseinander, manchmal schon nach einem Jahr. Und es fragen sich die Paare, ob das denn wohl Liebe war. Dereinst waren Schmetterlinge, die besagten an der Stelle wo sie sein soll’n, doch die Dinge änderten sich auf die Schnelle. Heute sucht man von den Fotos, dass ein jeder welche habe. Überlegt bei jedem Teil sich, wer geschenkt wohl einst die Gabe. Zwischendurch da fließen Tränen, und man streichelt einen Hund, den ein jeder haben möchte, ach, die Seele wird...

  • Oberhausen
  • 29.11.12
  •  11
Ratgeber
Das Team der Beratungsstelle, hier mit Leiterin Cornelia Köllner (2.v.r.) und der stellvertretenden Geschäftsführerin Heike Hohmann, hilft seit 40 Jahren.

Experten helfen Familien seit 40 Jahren

Scheidung, Streit, Probleme mit den Kindern: Seit 40 Jahren hilft die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder, wenn es Zuhause nicht mehr rund läuft. Am Freitag wurde Geburtstag gefeiert. Es war nicht ganz leicht, als die Beratungsstelle der Caritas im Oktober 1972 an den Start ging. Hing der Haussegen schief, war das eher Privatsache. Denn es galt schnell als Versagen und Eltern schämten sich, wenn es Erziehungsprobleme gab. Das ist heute anders. "Eltern holen sich schneller...

  • Lünen
  • 14.09.12
  •  2
Ratgeber

Selbsthilfegruppe für Väter

Eine neue Selbsthilfegruppe richtet sich an Väter, die dauerhaft von ihren Kindern getrennt leben. Väter, für die Probleme mit dem Umgangs- Besuchs- oder Auskunftsrecht im Vordergrund stehen, können sich hier mit Gleichbetroffenen austauschen. In der selbstverantwortlich gestalteten Gruppe soll es sowohl um den persönlichen Erfahrungsaustausch als auch um den Austausch von Informationen z. B. zu rechtlichen Fragestellungen gehen. Allerdings wird die Gruppe nicht offen sein für Väter, die...

  • Dortmund-City
  • 11.09.12
Ratgeber

Ein Mann erzählt seine Geschichte!...

Als ich diesen Abend nach Hause kam und meine Frau das Abendbrot serviert hatte, nahm ich ihre Hand und sagte ihr, dass ich ihr etwas mitteilen müsse. Sie setzte sich hin und aß schweigend. Und ich sah wieder die Angst in ihren Augen. Auf einmal war ich wie versteinert, ich konnte meinen Mund nicht mehr öffnen. Aber ich musste ihr sagen, was ich denke: Ich möchte mich scheiden lassen. Sie wurde nicht aufbrausend und regte sich über meine Worte nicht auf, sondern fragte mich leise nach dem...

  • Oberhausen
  • 01.09.12
  •  2
Überregionales

Besser trennen als scheiden

Die Ehe stirbt langsam aber sicher aus. So lebten im Jahr 2011 nur in 54 Prozent der ostdeutschen Familien die Eltern als Ehepaare zusammen – vor 15 Jahren waren es noch 72 Prozent. In Westdeutschland sind zwar deutlich mehr Eltern minderjähriger Kinder verheiratet, aber auch dort bröckelt das traditionelle Familienbild: Während vor 15 Jahren noch 84 Prozent ein klassisches Familienleben pflegten, waren es 2011 nur noch 75 Prozent. Das alles teilt das Statistische Bundesamt mit. Heute...

  • Hattingen
  • 31.08.12
Überregionales

Auslaufmodell Ehe?

Sowohl die Zahl der Eheschließungen als auch der Scheidungen sind in der Metropole Ruhr zurückgegangen. 21.748 Paare heirateten im letzten Jahr, 820 weniger als im Jahr zuvor. Im selben Zeitraum sank - wenn auch nur leicht - die Zahl der Scheidungen um knapp 90 auf 13.034. Das geht aus den Zahlen des statistischen Landesamtes Information und Technik hervor. Während in Dortmund im Jahr 2008 noch 2431 Paare heirateten, waren es 2009 noch 2314 und im Jahr 202 2332 Heiratswillige. In Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 06.07.12
Kultur

Warum...

Warum... ... wache ich morgens auf und sehe nur noch Dich? Das Leben spricht so unwesentlich! ... muss ich am Wochenende meinen kleinen Koffer füllen? Ich muss Euch diesen Wunsch erfüllen! ...hälst Du, Mama, meine Hand nicht mehr links und Du, Papa, meine kleinen Finger nicht mehr rechts? So alleine steh´ ich nur noch im Abseits. ... trocknest Du meine Tränen nicht mehr so tapfer wie immer? Oft schickt Ihr mich ungerecht auf mein Zimmer. ... erzählst Du mir...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.06.12
  •  9
Überregionales
Viele Paare im Kreis Unna lassen sich nach sieben Jahren Ehe scheiden.

Die Sieben ist gefährlich für die Liebe

Ist wirklich was dran, am verflixten siebten Jahr nach der Hochzeit? Im Kreis Unna scheint es so. 63 Paare wollten dann die Scheidung. Und die Statistik verrät noch mehr. Insgesamt wurden 2011 im Kreis Unna 1.073 Ehen geschieden, eine davor sogar noch im Jahr der Hochzeit. Immerhin acht Paare merkten im ersten Jahr nach dem Ja-Wort, dass der Traumpartner wohl doch nicht so gut zu ihnen passt. In der Statistik ganz weit vorne ist aber das siebte Jahr. 63 Ehepaare (5,9 Prozent) trennten sich...

  • Lünen
  • 06.05.12
  •  1
Ratgeber
Bildunterzeile Mehr als ein Drittel aller deutschen Ehen enden vor dem Scheidungsrichter. Eine Trennung kann auch Auswirkungen auf den Versicherungsschutz haben. Foto: HUK-Coburg

Scheiden tut weh - An die Versicherungen denken

Im Scheidungsfall den gemeinsamen Versicherungsschutz auf den Prüfstand stellen. Geschlossen werden Ehen im siebten Himmel, gelebt auf Erden: Knapp 400.000 Paare geben sich in Deutschland jedes Jahr das Ja-Wort, doch laut Statistischen Bundesamt endet mehr als ein Drittel aller Ehen vor dem Scheidungsrichter. In diesem Moment, in dem die gesamte Lebenssituation neu geordnet werden muss, rät die HUK-Coburg auch kurz an den Versicherungsschutz zu denken. In der Regel ist ein Ehepartner...

  • Witten
  • 15.03.12
Ratgeber

Hilfe bei Trennung und Scheidung

Für Kinder ist die Trennung und Scheidung der Eltern eine schwierige Sache, ein einschneidendes Erlebnis für die gesamte Familie. Deshalb bietet die Erziehungsberatungsstelle des Diakoniewerks in Essen Borbeck Eltern und Kindern in der Trennungs- und Scheidungssituation konkrete Hilfe an. Ab Mittwoch, 18. April, startet eine Kindergruppe zu diesem Thema. Angesprochen sind Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren, deren Eltern sich gerade erst oder aber auch schon vor längerer Zeit getrennt...

  • Essen-Borbeck
  • 13.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.