Schulklassen

Beiträge zum Thema Schulklassen

Ratgeber
Noch bis zum 13. November sollten sich Schulklassen aus dem Kreis Unna zum Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden.

25 Jahre ‚Be Smart – Don’t Start‘
Nichtraucherwettbewerb für Schulklassen

Schulklassen aus dem Kreis Unna können sich noch bis zum 13. November für das Nichtrauchen entscheiden und zum Nichtraucherwettbewerb anmelden. Bis zum 13. November können sich Schulklassen aus dem Kreis Unna noch zum bundesweiten Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden, der bereits zum 25. Mal durchgeführt wird. „Dieser Wettbewerb ist weiterhin ein wichtiger Baustein in unserer Präventions-Kampagne für das Nichtrauchen. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler darin bestärken,...

  • Unna
  • 26.10.21
Kultur
„Der Zauberer von Oz“ nach dem Kinderbuch von Lyman Frank Baum wird im Grillo-Theater gespielt.

Ein Weihnachtsmärchen
„Der Zauberer von Oz“ im Grillo-Theater

Traditionell zeigt das Schauspiel Essen in der Vorweihnachtszeit ein Familienstück im Grillo-Theater. Pandemiebedingt musste das Weihnachtsmärchen im vergangenen Jahr leider abgesagt werden. Umso glücklicher ist Schauspielintendant Christian Tombeil, dass in dieser Spielzeit „Der Zauberer von Oz“ nach dem Kinderbuch von Lyman Frank Baum für Theaterfans ab sechs Jahren wieder im Grillo-Theater gespielt werden kann. Die Premiere ist am 23. Oktober, 17 Uhr.  Damit Lehrer, die gerne eine...

  • Essen
  • 06.09.21
Kultur

Förderverein Gedenkstätte Steinwache-Internationales Rombergparkkomitee zeigt vom 2. September bis zum 2. Oktober Ausstellung
Die Kinder von Auschwitz

Die Ausstellung "Die Kinder von Auschwitz" im Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50-53 ist bei freiem Eintritt dienstags bis samstags in der Zeit von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Von 2. September an kann sie einen Monat lang besucht werden. Auf fast 40 großen Bild-und Schrifttafeln werden Lebensgeschichten und Hintergründe sehr persönlich von Kindern erzählt, die Auschwitz und das Unvorstellbare überlebt haben, es gibt den Kindern einen Namen. Der Autor der Ausstellung und des gleichnamigen Buches...

  • Dortmund-City
  • 30.08.21
LK-Gemeinschaft
Starke Leistung der Klassen 4a und 4b der Gartenschule. Die 4b radelte sich sogar den ersten Platz.
2 Bilder

Stadtradeln 2021 Dinslaken
Stadtwerke belohnen sportliche Grundschulklassen

112.870 Kilometer per Rad und eine daraus resultierende Vermeidung von über 16 Tonnen CO2 im Straßenverkehr. Dinslaken hat beim Stadtradeln 2021 beachtliches geleistet. Und daran haben Einzelpersonen, aber auch viele Teams ihren Anteil. Die Jüngsten von ihnen radelten im Schulklassenverband. Und dies war den Stadtwerken Dinslaken eine besondere Belohnung wert. So wie der kommunale Energieversorger auch beim Stadtwerke Dinslaken energyrun eigene Preise für die besten teilnehmenden Schulen...

  • Dinslaken
  • 30.06.21
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über so viele relevante Botschaften zu gesellschaftlichen Themen (v.l.n.r.): Ulrich Greb, Kathrin Leneke, Robert Hüttinger, Jasmin Wrobel (Schlosstheater), Giovanni Malaponti und Stefan Ertelt (Sparkasse).

Sparkasse vergibt Preise für Beiträge zu den 29. Penguin’s Days
Viele Botschaften zu wichtigen Themen

„Macht was“ war das Motto des 29. Theaterfestivals Penguin’s Days. Zwar mussten die neun Theatergruppen coronabedingt leider zu Hause bleiben. Gemacht haben viele Kinder und Jugendliche auf Einladung des Jungen Schlosstheaters und der Sparkasse am Niederrhein trotzdem etwas. 58 Fotos und rund 60 Plakate reichten Kitas, Schulklassen und viele einzelne Kinder und Jugendliche ein und nahmen damit an zwei Wettbewerben teil. „Zum einen ging es darum, einen Pinguin zu falten und ihn an einem...

  • Moers
  • 09.06.21
Natur + Garten
Quartiersmanager Benedikt Gillich möchte die Menschen in Lütgendortmund über das gemeinsame Naturerlebnis beim Gärtnern zusammenführen.
2 Bilder

Mitmachen bei den Dortmunder Lütgegärten
Gemeinsam Gärtnern

Auf einem 2.500 Quadratmeter großen parkähnlichen Gelände am Wohn- und Pflegezentrum St. Barbara in Lütgendortmund entstehen die „Lütgegärten“. Hier soll sich ein Projekt von Gemeinschaftsgärten im Stadtteil entwickeln, das Quartiersmanager Benedikt Gillich von der Caritas Dortmund betreut. Aktuell sucht er Familien und Gruppen mit Lust auf einen Garten in der Stadt. Der Maulbeerbaum ist schon gepflanzt, die weißen und schwarzen Johannisbeeren auch. Benedikt Gillich steht im Beeren-Kreisel,...

  • Dortmund-West
  • 11.03.21
LK-Gemeinschaft
LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat den Schulen in Westfalen-Lippe angeboten, auf Räume in seinen Museen auszuweichen, um in der Corona-Pandemie die Schulklassen teilen zu können.

An geeigneten Räumen interessierte Schulen bitte melden beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe
LWL-Museen bieten Schulen Platz während der Pandemie an

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat als einer der größten Träger von Museen in Deutschland den Schulen in Westfalen-Lippe angeboten, auf Räume in seinen Museen auszuweichen, um in der Corona-Pandemie die Schulklassen teilen zu können. "Unsere Museen sind derzeit geschlossen, wir sind offen für Neues. Wir haben große Räume mit ausreichender Lüftung, um dort Unterricht zu geben. Die Schulen können uns gern ansprechen, wenn sie Platz brauchen.", schlägt LWL-Kulturdezernentin Dr....

  • Hattingen
  • 12.11.20
Politik
2 Bilder

Jan Specht, Stadtrat von AUF Gelsenkirchen
Verbot der Teilung von Schulklassen - Entscheidung gegen die Gesundheit von Schülerinnen und Schülern

„Die Landesregierung NRW muss das Verbot der Klassenteilungen zurück nehmen! Es ist ein Affront gegen das sehr konstruktive Solinger Modell für die Klassenhalbierung an den Schulen“ so Jan Specht, Stadtverordneter für AUF Gelsenkirchen. „Monatelang lässt man die Städte und Schulen völlig allein, und wenn sie selbst aktiv werden, bremst man sie noch aus. Was für ein Fiasko! Das Bildungsministerium (nicht nur in NRW) versagt hier völlig! Es ist offensichtlich weder in der Lage noch willens, die...

  • Gelsenkirchen
  • 04.11.20
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Natur + Garten
Zum Auftakt des Geschichten-Schreib-Wettbewerbs "Kallis Abenteuer auf der Landesgartenschau" besuchte das Maskottchen "Kalli" mit Hilfe einiger Freunde und Unterstützer von LesArt und der Laga die Ebertschule.

Viertklässler schreiben Geschichten: Was wird Maskottchen Kalli wohl auf der Landes-Gartenschau erleben?
"Kalli ist verliebt"

Sie sangen voller Inbrunst das Steigerlied, kuschelten mit Maskottchen "Kalli" und zum Ende der Veranstaltung tanzten die Kinder aus den 4. Klassen der Ebertschule mit Kalli durch die Turnhalle eine Polonaise. Anlass war der offizielle Auftakt des ersten Kamp-Lintforter Geschichtenwettbewerbs, den LesArt, die Mediathek Kamp-Lintfort und die Laga Kamp-Lintfort gemeinsam initiieren. Schatzsuche mit Kalli, Gespenster im Kloster, die Kohle, der Bergbau und seine Geschichte, Erdmännchen, Kallis...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.01.20
Kultur
Sven Söhnchen (Vorleser) und Musiker Björn Nonnweiler.

#hinhören
Marathon im Lesen: Sven Söhnchen liest aus "Warum ich Nazi wurde"

Die Frage, warum man sich nach den Wirrungen des 1. Weltkrieges der nationalsozialistischen Partei angeschlossen hat, trifft den Nerv der heutigen Zeit. 86 Jahre nach der Machtübernahme durch die NSDAP erlebt man in Deutschland wieder eine gesellschaftliche Hinwendung zur vermeintlich starken, führunggebenden Rechten. Kann man aus der Vergangenheit lernen? Muss man lernen? Sind die Menschen auf einen Führer fixiert und angewiesen? Gibt man einen international erreichten Frieden leichtfertig...

  • Hagen
  • 14.11.19
Kultur
Noch bis zum 17. Mai 2020 kann die Ausstellung im Hellweg-Museum Unna besucht werden.

„Prost Mahlzeit!“
Entdeckerheft für Kinder und Schulklassen ab sofort erhältlich

Ab sofort können Kinder ab acht Jahren die aktuelle Sonderausstellung „Prost Mahlzeit! Ein Blick über den Tellerrand“ allein oder gemeinsam mit ihren Eltern mit einem Entdeckerheft erkunden. Das großformatige, farbig bebilderte Heft führt kindgerecht in die sechs Ausstellungsbereiche zum Thema Ernährung ein und erläutert ausgewählte Exponate. Zusätzlich gibt es Fragen, deren richtige Beantwortung zu einem Lösungsspruch führt. Als Belohnung für die richtige Lösung wartet eine kleine Überraschung...

  • Unna
  • 31.10.19
Ratgeber
Noch bis zum 9. November sollten sich Schulklassen im Kreis Unna zum Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden.

Schulklassen aus dem Kreis Unna können sich bis zum 9. November zum Wettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden
Klares „Nein“ zu Zigarette, E-Shisha und Wasserpfeife

Bis zum 9. November können sich Schulklassen aus dem Kreis Unna noch zum bundesweiten Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden. „Dieser Wettbewerb ist ein wichtiger Baustein in unserer Präventions-Kampagne gegen das Rauchen. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler darin bestärken, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen. Dabei steht nicht nur die klassische Zigarette im Fokus, sondern auch E-Zigaretten, E-Shishas sowie die in den letzten Jahren auch in Deutschland sehr...

  • Unna
  • 24.09.19
  • 1
  • 1
Kultur
Im Programm der SchulKinoWochen NRW: "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer". Foto: Warner Bros.

SchulKinoWochen vom 24. Januar bis 6. Februar – Anmeldungen jetzt möglich
Lernstoff von der Leinwand

Zum zwölften Mal bringen die SchulKinoWochen NRW die Filmkultur und das Kinoerlebnis auf den Stundenplan. 120 Kinos in ganz Nordrhein-Westfalen öffnen vormittags die Türen und bieten vom 24. Januar bis 6. Februar ein Filmprogramm mit Bezügen zu verschiedensten Unterrichtsthemen, zahlreichen Veranstaltungen mit spannenden Gästen sowie kostenlosem pädagogischem Begleitmaterial zu allen Filmen. Die SchulKinoWochen NRW werden von "Vision Kino – Netzwerk für Film und Medienkompetenz" und von „Film...

  • Duisburg
  • 15.01.19
Kultur

Erster Theatertreff bei Marke Monheim

Zum Start in die neue Theaterspielzeit laden Nadine Schüller und Lisa Micka, Kulturmanagerinnen bei Marke Monheim, am Freitag, 1. September, um 19 Uhr interessierte Theatergänger ins Familien-Hofcafé Giebner, Parkstraße 6, ein, um in lockerer Atmosphäre zusammenzusitzen und über das Theaterprogramm 2017/18 zu sprechen. Beim Theatertreff werden alle Gäste mit Interessantem und Wissenswertem rund um die Theaterproduktionen versorgt, so dass sie sich bestens informiert die Stücke aussuchen können,...

  • Monheim am Rhein
  • 15.08.17
Kultur

Im Kino lernen

Durch Filme lernen können Schüler bei den Schulkinowochen vom 26. Januar bis 8. Februar. Wie schon in den Vorjahren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Filme zu den Themen Migration und Inklusion gelegt. Ab sofort können sich Schulklassen auf der Internetseite für die Vorstellungen anmelden. Zu jedem Film gibt es kostenloses Begleitmaterial zum Download. Ergänzt wird das Angebot durch Fortbildungen für Lehrkräfte sowie Seminare und Gespräche mit pädagogischen Referenten. Auch die Begegnungen...

  • Herne
  • 14.12.16
Sport
15 Bilder

Schulsportfest an der Overbergschule in Kamp-Lintfort

Man hatte es wirklich gut organisiert, das Schulsportfest 2014 an der Overbergschule. Die Sonne spielte mit und auch die Temperaturen waren optimal. Es begann gegen 9.30 Uhr auf dem im Frühjahr umgebauten Sportplatz neben der Schule und sollte um 11.45 beendet sein. So konnten sich die Klassen 1 - 4 im sportlichen Bereich messen. Die Disziplinen waren der Sprint, der Weitsprung und Schlagball. Alle Kinder mussten alle drei Sportarten jeweils 3x ausüben. Alle waren eifrig bei der Sache und man...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.06.14
  • 2
Kultur
Der blinde Manfred Glasmacher liest einen Text in Brailleschrift vor.
5 Bilder

Soziales Miteinander – an der Grundschule am Brückentor.

Zum Lehrerkollegium gehört auch eine Lehrkraft im Rollstuhl. Langenfeld. „Achte dich, achte die anderen, gehe achtsam mit den Dingen um.“ Das soziale Miteinander an der Gemeinschaftsgrundschule Am Brückentor hat viele Facetten. Dazu gehören nicht nur diese Übungen. „In Zusammenarbeit mit der Polizei werden die Klassen 3 und 4 darüber informiert, was eine Straftat ist, z. B. Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung. "Man wolle diese Aufklärung evtl. auch um ein Antimobbing erweitern“,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.06.14
  • 3
  • 7
Natur + Garten
Was schwimmt denn da in Bochums Gewässern?

Mit dem Wasserrucksack auf Natur-Expedition

Ausflüge mit Kindern zu einem Bach gehören zum Alltag zahlreicher Bochumer Kindergärten und Schulen. Bietet sich hier doch vielen Stadtkindern die einmalige Möglichkeit, mit ihren Pädagogen die Natur hautnah zu erleben und zu entdecken. Lehrer und Erzieher können die Begeisterung für die Umwelt an einem Bach in beispielhafter Weise wecken und fördern, denn Bäche sind faszinierend und bieten vielfältige Erlebnis- und Lernmöglichkeiten. Um Gruppen zu ermutigen, gemeinsam mit Kindern die...

  • Wattenscheid
  • 03.09.13
Überregionales
16 Bilder

Eine Lehrer-Fortbildung zum Thema Entsorgung

Den nachstehenden Bericht sowie die Fotos erhielten wir von der Schulleitung der Grundschule Im Wiesengrund zur Verfügung gestellt. Das gesamte Kollegium der Grundschule Im Wiesengrund besuchte Ende November die SASE (Sammlung aus Städtereinigung und Entsorgung) als eine Fortbildung durch Herrn Veith. Herr Veith hat äußerst interessant, lebendig und sehr engagiert durch das Programm geführt, welches jederzeit durch eigene Nachfragen oder Anregungen flexibel blieb. Ziele der Lehrerfortbildung...

  • Iserlohn
  • 12.12.12
Überregionales

Chorprojekt macht aus Schülern lauter „Superstars“

Kreis Unna. Können Sie noch „Hänschen klein“ singen? Oder „Im Frühtau zu Berge?“ Nein? Dann kennen Ihre Kinder diese Lieder sicher auch nicht mehr. Was schade ist. Das findet auch der „Verein Deutsche Sprache“ und hat daher die in Niedersachsen entstandene Aktion „Klasse! Wir singen“ unter seine Fittiche genommen. Seit 2007 werden im Rahmen dieses Projektes Schulklassen der Stufen 1 bis 7 dazu aufgerufen, die in einem Liederheft festgelegten acht Lieder gemeinsam zu üben - und am Ende gibt es...

  • Unna
  • 21.09.12
Überregionales
15 Bilder

Erfolgreicher Schulabschluss: Johann-Gutenberg-Realschule

Foto Schatz und der Langenfelder Wochen-Anzeiger gratulieren den Schülerinnen und Schülern der Johann-Gutenberg-Realschule zur mittleren Reife. Die Schulen haben den Schulabschlusd zum Anlass genommen, um auf einer Party im großen Stil zu feiern. Neben den Gruppenaufnahmen entstanden auch Portraits der besonderen Art, getragen von den gut gelaunten und ausgelassenen Schülern. Von der guten Laune wurden selbst Lehrer und Eltern mitgerissen. An den Portraits wird sichtbar, wie erleichtert die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.07.12
Überregionales
16 Bilder

Super sauber Oberhausen

Und wieder haben sich zahlreiche Schulklassen, Vereine und Institutionen in den letzten Tagen auf die Beine gemacht, um an der alljährlichen Aktion "Super sauber Oberhausen" teilzunehmen. Fotos: Peter Hadasch/privat

  • Oberhausen
  • 02.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.