SVA

Beiträge zum Thema SVA

Sport
 Einen Fanschal zum Pokalknüller gegen RWE hat der SV Burgaltendorf fertigen lassen.

Viertelfinale im Niederrheinpokal gegen SV Burgaltendorf
RWE geht ausgeruht ins Derby

Ausgeruht geht Fußball-Regionalligist Rot-Weiss am Donnerstag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr in das Viertelfinale des Fußball-Niederrheinpokals gegen den SV Burgaltendorf. Das für den vergangenen Sonntag geplante Regionalliga-Gastspiel beim TuS Haltern war wegen Unbespielbarkeit des Rasens in der Mondpalast-Arena in Wanne-Eickel abgesagt worden. Doch nicht nur deshalb sind die Bergeborbecker gegen den um zwei Klassen tiefer angesiedelten Landesligisten haushoher Favorit. Erneut können sie im...

  • Essen-Borbeck
  • 03.12.19
Sport

Umkämpftes 1:1-Unentschieden in der "KrayArena"
FCK - SVA: Remis im Nachbarschafts-Derby

Mit einem 1:1-Unentschieden endete das Stadtderby des FC Kray gegen den SV Burgaltendorf. Vor gut 275 Zuschauern erwischte der FC Kray den besseren Start und konnte sich mehrere hochkarätige Torchancen erspielen, die jedoch von SVA-Keeper Jan Unger vereitelt wurden. Quasi mit dem Halbzeitpfiff erzielte dann Fatmit Ferati per Strafstoß (Yassine Bouchama war gefoult worden), die 1:0-Führung. In der 71. Minute dann der Ausgleich, nachdem der Ex-Krayer Mohabmeld Allie einen von Soltani getretenen...

  • Essen-Steele
  • 18.03.19
Politik
Manfred Kuhmichel bei der Einweihung des SVA-Kunstrasenplatzes im April 2014
Archivfoto: Neuhaus

Wohnungsbau auf SVA-Gelände: Schildbürgerstreich gestoppt!

Die vehementen Einsprüche der Burgaltendorfer Ratsfrau Walburga Isenmann (CDU) im Schulterschluss mit Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel hatten Erfolg: Die für rund 1 Million Euro komplett erneuerte Sportanlage des SV Burgaltendorf an der Windmühle wird von den Essener Stadtplanern als Sportfläche uneingeschränkt bestätigt und als potentielle Fläche für Wohnungsbau von der Liste gestrichen! Versehen wurde korrigiert Dies teilte der zuständige Dezernent und Stadtdirektor Hans-Jürgen...

  • Essen-Ruhr
  • 05.02.15
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Am vergangenen Samstag wurde der neue Kunstrasen auf der Sportanlage „An der Windmühle“ offiziell eingeweiht. Gestartet wurde die Veranstaltung mit einem D-Jugendturnier bei dem Jugendliche des SV Burgaltendorf, des SV Teutonia Überruhr, der SG Kupferdreh-Byfgang sowie der SpVgg. Steele 03/09 gegeneinander antraten. Manfred Kuhmichel (vorne r.), Vorsitzender der CDU Burgaltendorf und Namensgeber sowie Sponsor des Pokals, übergab den Cup an das Steeler Team, das sich riesig über den Sieg freute.
8 Bilder

Kunstrasenplatz des SV Burgaltendorf wurde eröffnet

Bereits seit diesem Januar rollt auf dem neuen Kunstrasenplatz an der Windmühle der Ball. Doch offiziell wurde der Platz des SV Burgaltendorf erst am vergangenen Samstag eröffnet. Reichlich lokalpolitische Prominenz hatte sich zur Platzeröffnung angekündigt - unter anderem Oberbürgermeister Reinhard Paß. Der sagte zwar kurzfristig ab, aber dafür fand Bürgermeister Rudolf Jelinek die richtigen Worte, als er seine Rede mit einem chinesischen Sprichwort beendete: „Es ist tausendmal besser, eine...

  • Essen-Ruhr
  • 30.04.14
Sport

Aus der Traum vom Klassenerhalt für den SVA

Das Landesliga-Relegationsspiel gegen den TSV Eller 04 Mittwochabend an der Windmühle endete mit einem 4:2 für Burgaltendorf, für den Klassenerhalt hatte der SVA aber mindestens ein 4:1 gebraucht. Abstieg in die Bezirksliga Im Gegensatz zum SV Straelen hat der SVA nun Klarheit: In der neuen Saison gibt es deutlich mehr Derbys, allerdings passiert dies in der Bezirksliga! Eine Halbzeit lang hatten die Gastgeber wohl Blei in den Beinen und lagen zur Pause mit 0:2 zurück (38., 43.). Dann...

  • Essen-Ruhr
  • 20.06.13
Sport
Leider fällt das integrative Fußball-Sportfest morgen ins Wasser!  Foto: Peter Draschan/Pixelio

Integratives Fußball-Sportfest fällt aus!

Burgaltendorf: Schweren Herzens mussten die Comenius-Schule und ihre Kooperationspartner, die Grundschule Burgaltendorf, der SV Burgaltendorf und der Fußballverband Niederrhein, heute entscheiden, ihr für den morgigen Freitag, 24. Mai, vorgesehenes integratives Sportfest abzusagen. Grund sind die derzeitigen widrigen Witterungsverhältnisse. Ausweichtermin im Juli Die Organisatoren haben jedoch bereits Terminalternativen für den Juli ins Auge gefasst. Sobald der genaue neue Termin für das...

  • Essen-Ruhr
  • 23.05.13
Politik
Regelmäßig steht Regenwasser auf der Platzanlage des SVA. Zahlreiche Spiele mussten auch in den vergangenen Wochen ausfallen. Trotzdem sieht die FDP die Umrüstung des Spielfeldes in einen Kunstrasenplatz als unverhältnismäßig an.
Archivfoto: Lukas

Kunstrasen für den SVA: Böses "Foul" der FDP?

Kommentar: Für den SV Burgaltendorf ist die aktuelle Pressemitteilung der FDP- Fraktion sicherlich wie ein Faustschlag ins Gesicht: Die Liberalen sehen die Neuausrichtung der Sportanlage an der Windmühle in Burgaltendorf als „unverhältnismäßig“ an. Der SVA, der seit Jahrzehnten um eine neue Sportanlage kämpft und der nun wenigstens diesen Sommer, als einer der letzten Vereine auf der Ruhrhalbinsel, auf einen Kunstrasenplatz hoffen darf, „könne besser drei weitere Jahre warten, um eine...

  • Essen-Ruhr
  • 23.04.13
Sport

Der Geno-Cup steht in den Startlöchern

Burgaltendorf. Was wäre der Sommer auf der Ruhrhalbinsel ohne den Geno-Cup? Während die Sonne in diesen Wochen öfter Ausfälle hat, ist auf den SV Burgaltendorf Verlass! Und so heißt es vom 26. Juli bis 12. August erneut ran an den Ball bei der 14. Auflage des Geno-Cups - Essens größtem Amateurfußball-Turnier. Auch in diesem Jahr treten insgesamt 16 Mannschaft an, die um den heißbegehrten Pokal kämpfen werden. Anpfiff ist um 18 Uhr. Das Turnier eröffnen werden der Favorit ESC Rellinghausen...

  • Essen-Ruhr
  • 23.07.12
  • 17
Sport
Foto: SVA
9 Bilder

Toller SVA-Familientag! Burgaltendorfer Verein lud zur Traditionsveranstaltung am Himmelfahrtstag

Stoßgebete, Daumen drücken und Teller leer essen der Organisatoren des Familientages 2012 vom SVA haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Nach tagelanger Kälte und Regen zeigte sich der Himmel über dem Sportplatz an der Windmühle in einem strahlenden Blau, die Sonne schien, kein Regen in Sicht... und so stand einem erfolgreichen Ablauf des Familientages in dieser Hinsicht nichts im Wege. Das bunte Programm für Jung und Alt erfuhr großen Zuspruch. 70 Kinder im Alter bis zu elf Jahren erspielten...

  • Essen-Ruhr
  • 23.05.12
Sport

Eine Verein kämpft um seine Existenz

Der Geno Cup ist voll im Gange, zahlreiche Mannschaften haben sich wieder auf der Platzanlage des SV Burgaltendorf eingefunden, um an dem höchstdotierten Turnier in Essen teilzunehmen. Zum 13. Mal richtet der SVA nun das Traditionsturnier aus - immer noch auf der veralteten Anlage, auf Asche und mit zu geringen Umkleidekapazitäten. Die Stimmung vor Ort schwankt zwischen Motivation und Frust. Die geplante neue Sportanlage an der Burg-/Vaestestraße ist erstmal auf „Eis“ gelegt. Anfang des...

  • Essen-Ruhr
  • 25.07.11
Sport
Die Kids vom Handicap-Team der Sportfreunde Niederwenigern freuen sich über ein gelungenes Turnier!   Alle Fotos: Janz
3 Bilder

Gelungene Integration bei den Sportfreunden Niederwenigern!

Organisatoren, Sponsoren und Gäste sind vollauf zufrieden: Die erste Auflage des Blitzturniers für den guten Zweck der Sportfreunde Niederwenigern war ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein verfolgten etwa 400 Zuschauer die spannenden Begegnungen der Teams der Sportfreunde Niederwenigern, der E II des SV Burgaltendorf und zwei F-Jugend-Mannschaften von Rot-Weiss Essen sowie Schalke 04 auf dem Glückauf-Sportplatz in Niederwenigern. Die E 1-Mannschaft der Sportfreunde Niederwenigern...

  • Essen-Ruhr
  • 26.05.11
Politik

SV Burgaltendorf: "Spielverderber" stoppt Bau der neuen Platzanlage

Spiel- und Sportplätze gehören zu jedem Stadtteil, dienen als Treffpunkte und bereichern das gesellige, sportliche und auch soziale Miteinander. Dem werden sicherlich viele Bürger zustimmen - nur bitte nicht vor der eigenen Haustüre. Passendes Beispiel hierfür ist der Bau der neuen Sportanlage des SV Burgaltendorf. Jahrzehntelang hat dieser Club für eine neue Anlage gekämpft. Nun endlich war diese auch politisch in trockenen Tüchern und mit der Burg-/Vaestestraße schien man ein geeignetes...

  • Essen-Ruhr
  • 25.05.11
Politik

SV Burgaltendorf: Ist der Traum von der neuen Sportanlage geplatzt?

Bei den Befürwortern muss die Nachricht wie ein Bombe eingeschlagen haben: Ein Anwohner hat kurz vor dem ersten Spatenstich Klage gegen die neue Sportanlage des SV Burgaltendorf an der Burg-/Vaestestraße eingereicht. Hier sollten in diesem Jahr die Bauarbeiten für zwei Kunstrasenplätze sowie Mannschaftskabinen und rund 100 Stellplätze beginnen. Bitter für den SVA der dringend eine neue Anlage benötigt und seit Jahren schon dafür kämpft. „Das ist wirklich ein traurige Nachricht. Politisch war...

  • Essen-Ruhr
  • 16.05.11
Vereine + Ehrenamt
(V.l.): Klaus Diekmann (Vorsitzender des Sportausschusses), Siegfried Brandenburg (Sportpolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion), Bezirksvorsteher Heinz-Dieter Schwarze und Manfred Kuhmichel (MdL, CDU) freuen sich auf die neue Platzanlage des SV Burga

Neue Sportanlage für den SV Burgaltendorf

Was lange währt, wird endlich gut: Der Rat hat am vergangenen Mittwoch„grünes Licht“ gegeben, der SVA soll im kommenden Jahr seine neue Sportanlage an der Burg/Vaestraße erhalten. Hier sollen zwei Kunstrasenplätze sowie Mannschaftskabinen und rund 100 Stellplätze entstehen. „Wir freuen uns wirklich sehr, dass der Rat der neuen Platzanlage zugestimmt hat“, so Bezirksvorsteher Heinz-Dieter Schwarze, der sich gemeinsam mit Manfred Kuhmichel (MdL, CDU), CDU-Ratsfrau Walburga Isemann, Siegfried...

  • Essen-Ruhr
  • 01.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.