Theater

Beiträge zum Thema Theater

Wirtschaft
Im Rahmen der "#nightoglight" wurde auch die Stadthalle in Wuppertal rot angestrahlt.
6 Bilder

Bedrückende Bilder
#nightoflight2020: Alarmstufe Rot - Veranstaltungsbranche setzt Mahnmal in der Corona-Krise

Alarmstufe Rot, heißt es in der Veranstaltungsbranche. Aufgrund des Veranstaltungsverbots in der Coronakrise ist diesem Wirtschaftszweig die komplette Arbeitsgrundlage entzogen worden. Die nächsten 100 Tage wird die Veranstaltungswirtschaft nicht überstehen. Anstatt Kreditprogramme wird ein Branchendialog mit der Politik gefordert. Um ein Mahnmal zu setzten und um auf die missliche Lage der Branche aufmerksam zu machen wurden Nacht vom 22. auf den 23. Juni Veranstaltungsstätten rot angestrahlt....

  • Hagen
  • 23.06.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Ein imposantes Gebäude: Der Hauptbahnhof im Stil des Historismus.
24 Bilder

Entdeckungen in der Umgebung
Tradition und Moderne: Ein Spaziergang durch das Zentrum von Krefeld

Nicht nur Bauhaus-StadtIm vergangenen Jahr war Krefeld als "Bauhaus-Stadt" im Gespräch. Lange zog die Stadt "wie Samt und Seide" mit ihren zahlreichen Spezialgeschäften auch Besucher aus anderen Städten an. Doch Krefeld befindet sich seit Jahren in der Haushaltssicherung und viele Ladenlokale stehen leer - eine Situation, die sich durch die Corona-Krise noch verschärft. Trotzdem: Als ich jetzt im Zentrum unterwegs war, stellte ich fest, dass es zwischen Hauptbahnhof und Theater  viel...

  • Düsseldorf
  • 05.06.20
  • 15
  • 4
Politik

Coronavirus - COVID-19
Aufforderung an OB Geisel: Öffne Kinos und Theater

Düsseldorf, 3. Mai 2020 „Noch immer dürfen Kinos und Theater coronabedingt nicht öffnen“, stellt Nicole Haumann, Bürgermitglied der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER fest und erklärt: „Der Deutsche Bundestag hat es jedoch vorgemacht. Nur jeder dritte Platz wird besetzt. Man sitzt auch von Reihe zu Reihe versetzt, so dass die Mindestabstände eingehalten werden. Das muss doch auch in Kinos und Theatern möglich sein. Deshalb hat unsere Fraktion heute den Oberbürgermeister angeschrieben, dass er...

  • Düsseldorf
  • 03.05.20
Fotografie
19 Bilder

Eine Ikone feiert Geburtstag
50 Jahre Schauspielhaus Düsseldorf

Welch eine Entwicklung! 8000  Besucher konnte das Schauspielhaus Düsseldorf  ("D'Haus") am Tag der offenen Tür anlässlich seines 50. Geburtstags am 18. Januar 2020 begrüßen. Das sah vor  50 Jahren ganz anders aus. Als das neue Haus 1970 eröffet wurde, waren nur geladene Gäste zugelassen. In der aufgeheizten politischen Atmosphäre der späten 1960er-Jahre kam es zu Protesten gegen den bürgerlichen Kulturbetrieb, begleitet von Ausschreitungen und Polizeieinsatz. Eine Ikone moderner Architektur...

  • Düsseldorf
  • 28.01.20
  • 17
  • 6
Kultur
Andrea Jürges (Architekturmuseum), Prof. Dr. Dieter Vogel (Freundeskreis), OB Thomas Geisel, Kulturdezernent Hans-Georg Lohe, Alexandra Stampler-Brown (DOR), Yorck Förster (Architekturmuseum), Prof. Christoph Meyer (v.l.).

Ausstellung des Architekturmuseums im Opernhaus
Große Oper – viel Theater?

Mit einer Ausstellung noch bis zum 14. Juli zu europäischen Bühnenbauten der jüngsten Vergangenheit und einem Begleitprogramm lädt die Deutsche Oper am Rhein (DOR) Bürger zur Beteiligung an der Neubau- bzw. Sanierungsdebatte über das Düsseldorfer Opernhaus ein. Grundrisse, Fotografien und Basisfakten von elf Bauprojekten geben Orientierung und liefern Ideen zum Umgang mit den zahlreichen Herausforderungen an ein Opernhaus der Zukunft. Vorgestellt werden beispielsweise die Staatsoper Unter den...

  • Düsseldorf
  • 06.05.19
Kultur

Der Zauberer von Oz: Theater für Kinder ab 6 Jahren im Stiftssaal von St. Margareta

Seit mehr als 100 Jahren begeistert die Geschichte der kleinen Dorothy Kinder und Erwachsene weltweit. Der Roman „Der Zauberer von Oz“ von Lyman Frank Baum wurde in zahlreichen Filmen, Musicals und Theaterstücken adaptiert. Auf Einladung von Bürgerstiftung Gerricus und Familienzentrum St. Margareta bringt das „Familientheater Mama Mia“ aus Angermund das fantastische Abenteuer am Samstag, 26. Januar, um 16 Uhr in den Stiftssaal von St. Margareta, Gerricusstraße 12 in Düsseldorf-Gerresheim. Die...

  • Düsseldorf
  • 21.01.19
Kultur

Geänderte Parkplatzsituation am Capitol Theater

Aufgrund städtischer Baumaßnahmen musste das Parkdeck am Capitol Theater zum Freitag, 15. Juni, geschlossen werden. Eine Alternative wurde bereits eingerichtet: Ab sofort haben alle Theaterbesucher die Möglichkeit, im DB BahnPark Parkhaus am Hauptbahnhof, Ludwig-Ehrhard-Allee, zu parken. Um den speziell hierfür eingerichteten Theatertarif von 5 Euro zu nutzen, kann das Parkticket direkt vor Ort im Theaterfoyer entwertet werden. Der Fußweg vom Parkhaus bis zum Theater beträgt etwa 15 Minuten....

  • Düsseldorf
  • 21.06.18
Kultur
6 Bilder

Die Figuren des Marionettentheaters Düsseldorf

Entlang der Düssel waren am Samstag Stände aufgebaut, hauptsächlich mit Büchern. Aber einer fiel mir besonders ins Auge - der Stand des Marionettentheaters Düsseldorf. Das Marionettentheater, das im Palais Wittgenstein beheimatet ist, bietet jeweils 100 Besuchern ein Program aus Märchen, Dramen, Fabeln sowie klassischem und modernem Musiktheater. In der Regel bewegen die fünf Spieler von drei Führungbrücken aus die Marionetten an bis zu zwei Meter langen Fäden, aber in einigen Stücken stehen...

  • Düsseldorf
  • 11.06.18
  • 9
  • 12
Kultur
Big Band des Theodor-Fliedner-Gymnasiums
3 Bilder

TFG-Kultursommer: buntes Programm von Juni bis September

Die Veranstaltungsreihe des Theodor-Fliedner-Gymnasiums, der TFG-Kultursommer, zeigt sich auch in diesem Jahr sehr vielgestaltig. Von Juni bis September 2018 zeigt die Kaiserswerther Schule die Arbeitsergebnisse des laufenden Schuljahrs aus den Bereichen Musik, Theater, Literatur und Kunst an verschiedenen Veranstaltungsorten. Den Auftakt bildet am 5. Juni um 20 Uhr die Literaturwerkstatt „Wortklang und Klangworte“ in Form der „Lesung und Musik“ in der St. Peter-und-Paul-Kirche, Ratingen. Das...

  • Düsseldorf
  • 22.05.18
  • 1
Kultur
Aus einem netten Grillabend wird eine Schlammschlacht. Die Komödie "Sommerabend" feiert am 24. Mai in Essen Premiere. Foto: Theater im Rathaus

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen

Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, was die Vorstellungen von Ehe, Familie und Werten betrifft....

  • Essen-Nord
  • 19.05.18
  • 8
  • 16
Kultur
Aykut Kayacik, Slim Weidenfeld und Dennis Wilkesmann spielen die Rettungsschwimmer in "Scharfe Brise". Foto: Komödie Düsseldorf

Gewinnspiel: 2x2 Tickets für "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf

Wenn Rettungsschwimmer zu einer "Boy"lesquen Show einladen, ist Spaß garantiert! Darum geht es in der neuen Komödie "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf an der Steinstraße. Wir verlosen für die Premiere 2 x 2 Freikarten.  Das Freibad am Titisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr Praktikant Marcus sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht...

  • Düsseldorf
  • 24.04.18
  • 6
  • 10
Kultur
Beim Schauspiel geht es nicht nur um Spielfreude. Die Schüler kommen sich selbst näher und lernen dabei oft ganz neue Seiten kennen. Foto: TheaterLabor TraumGesicht

Bühnenluft schnuppern: Theaterworkshop am 3./4. März

Das TheaterLabor TraumGesicht bietet Anfang März in Kooperation mit der Paritätischen Akademie einen Theaterworkshop an. Das Angebot eignet sich besonders gut für Interessierte, die in das Schauspiel reinschnuppern und erfahren wollen, wie sich das Rollenspiel auf der Bühne anfühlt. Es gibt noch freie Plätze! Während des Wochenend-Workshops von Schauspiellehrer und Psychodramatiker Wolfgang Keuter werden kleine Szenen aus bekannten Stücken frei erspielt, wiederholt und so immer weiter...

  • Düsseldorf
  • 18.02.18
Kultur
Das Ensemble von "Terror". Foto: Bernd Boehner
2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen

Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert? Am 26. Mai 2013 erhält Koch den Befehl, einen vollbesetzten, von...

  • Essen-Nord
  • 15.02.18
  • 6
  • 9
Kultur
Das Familientheater Mama Mia e.V. aus Angermund ist seit 30 Jahren als Laientheater mit Begeisterung dabei.

„Der Zauberer von Oz": Theaterstück in Angermund und Lintorf

Schon seit 100 Jahren begeistert die Geschichte von Dorothy und ihren Freunden die Menschen in der ganzen Welt. Nun bringt das Familientheater Mama Mia e.V. aus Angermund den Roman „Der Zauberer von Oz“ von Lyman Frank Baum für Jung und Alt wieder auf die Bühne. Seine Aktualität hat die Geschichte von der kleinen Dorothy, die durch einen Wirbelwind in das fantastische Land Oz getragen wird, nicht eingebüßt: Dorothy möchte so gern wieder zurück in ihre Heimat. Drei sympathische Sonderlinge aus...

  • Düsseldorf
  • 05.02.18
  • 2
Kultur
...PLAKATE...weit+breit ... ! :-)
18 Bilder

EIN „KROKODIL“, DREI FRAUEN und ein M A N N

... Autorenlesung... "... und es geht schon wieder los, das darf doch wohl nicht wahr sein..." LESUNGs - SPASS in Düsseldorf „DAS LITERARISCHE KROKODIL“ Januar 2018 Es war Ende September, fast Oktober, als vier Düsseldorfer´ Künstler mit ihrer ersten „KROKODILSLESUNG“ eine neue literarische Reihe´ starteten. Natürlich ließ ich mir, zumal ich alle bereits mehr oder weniger gut schon kannte, diese Premiere nicht entgehen. Voll war es an jenem Abend dort gewesen, da im „Krokodil“, einer Kneipe...

  • Düsseldorf
  • 28.01.18
  • 15
  • 15
Kultur

Hippana-Theatre Company zu Gast im Theatermuseum

Im Februar gastiert zum wiederholten Mal die Hippana-Theatre Company im Theatermuseum - dieses Mal mit ihrer Version von Molières "Der Geizige". Das italo-finnisch-kanadisch-deutsche Ensemble lässt das Stück in den 1950er Jahren aufleben und präsentiert ein multilinguales Spektakel zwischen Swing und Büroaffären, in dem die Tradition der Commedia dell´Arte neu interpretiert wird. Hier treffen schnelle Physical Comedy, Akrobatik sowie Pantomime aufeinander und fließen zusammen.  Was die...

  • Düsseldorf
  • 22.12.17
  • 1
Kultur
Frühlings Erwachen
Ein Abend mit feiernden Jugendlichen und Eltern am Rande des Nervenzusammenbruchs
2 Bilder

„Frühlings Erwachen“ im D’haus.

Düsseldorf. Premiere überzeugt durch Moderne und starke Momente. 111 Jahre alt aber so modern wie heute. Das Leben sexueller Offenheit gelungen auf der Bühne. Eine ausverkaufte Premiere und gespannt ein freudiges Publikum, was auf den Einlass wartet. Einlass. Das Bühnenbild - eine Wand auf der „Happy Birthday Jakob!“ steht, daneben ein Gerüstelement mit Luftballons und einer mit Helium gefüllten „11“. Nach 8 Monaten endlich die lang erwartete Premiere. Das Stück: Jugendliche machen ein Stück...

  • Düsseldorf
  • 15.12.17
  • 1
Kultur
Lille Kartofler Foto:Matias Kuchta
2 Bilder

Kindertheater in den Ferien

Wohin mit den Kleinen, wenn es draußen regnet? Ins Bürgerhaus Reisholz zur Puppenspielwoche. Für Kinder ab vier Jahren (bzw. fünf Jahren für die Aufführung vom Mimikry-Theater) führen traditionelle Figurentheater fünf verschiedene Stücke auf. Und im Café gibt es dazu, wie immer, frische Waffeln und Getränke.  Am Mittwoch, 25. Oktober, machen Hille Pupille den Auftakt mit Stück "Freunde". Es folgt das Mimikry-Theater mit "Urmel aus dem Eis". Lille Kartoflers Version vom "Rumpelstilzchen" können...

  • Düsseldorf
  • 24.10.17
  • 2
  • 2
Kultur
Beatrice Richter und ihre Tochter Judith sowie Claus Thull-Emden spielen die Komödie "Hundert Quadratmeter" in Essen. Foto: Achim Zeppenfeld

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter"

"Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de einem Neugierigen und seiner Begleitung zwei Premieren-Freikarten....

  • Essen-Nord
  • 09.10.17
  • 14
  • 12
Kultur
...in der Düsseldorfer´ DESTILLE´
7 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER
BESUCH in der DESTILLE...zur BLAUEN STUNDE!

LESEN BÜCHER LESEN BÜCHER LESEN BÜCHER LESEN August 2017 "Blaue Stunde" in Düsseldorf  "DESTILLE" Bilker Strasse ...der link: "SCHREIBSPIELE" In Düsseldorf bin ich ja öfter mal´! Kulturell und auch sonst so. Freunde besuchen, spazieren, flanieren, photographieren und auch schon mal´ zu diversen „LK-Treffen“ und natürlich auch zu Musik-Events, oder nur auf n´ Bierchen oder sowas. Zu einer Lesung aber in der DESTILLE in Düsseldorf-BILK habe ich es trotz größter Bemühungen irgendwie bis dato nie...

  • Düsseldorf
  • 20.08.17
  • 10
  • 13
Kultur
Schloss Neersen - alles auf einen Blick
27 Bilder

Ausflugstipp: Schlosspark Neersen

Es ist angerichtet für die Schlossfestspiele in Willich-Neersen Eine schönere Kulisse kann man sich kaum vorstellen: Das ehemalige Wasserschloss, umgeben von einem weitläufigen englischen Landschaftspark mit Rosengarten und zahlreichen modernen Skulpturen. Seit 1984 finden im Sommer die Neersener Freilichtspiele statt. In diesem Jahr stehen neben dem Kindertheater Stücke wie "Honig im Kopf" und "Der zerbrochene Krug" mit Michael Schanze auf dem Programm. Auf der Tribüne im Schlossinnenhof...

  • Düsseldorf
  • 05.07.17
  • 13
  • 14
Kultur
ANDREAS NIGGEMEIER...und seine LIEBE ZEIT...März 2017
13 Bilder

BRUCE SPRINGSTEEN, Mac Frayman, die liebe ZEIT und natürlich NIGGEMEIER…

März-Ausgabe „NIGGEMEIER und die LIEBE ZEIT“ Düsseldorf-Flingern, route 66 03.03.17 ... https://www.facebook.com/niggemeierunddieliebezeit/ Es ist März geworden. Bald Frühling, jedenfalls laut Kalender. Hoch-brisante (politische) Zeiten, in denen wir alle leben, das spürt man auch auf den „Künstlerbühnen“. Auch in Flingern, einem alten Düsseldorfer Stadtteil, in einem dieser locations, die ich schon mal´ gerne besuche, auch dort sprechen Menschen über das, was sie gerade so bewegt und auch hier...

  • Düsseldorf
  • 02.04.17
  • 8
  • 11
Kultur
zwei, die sich verstehen! MUSIK... verbindet ...! Andreas Niggemeier und Mac Frayman
5 Bilder

INTERESSANTE STIMMEN... in Flingern!

EVENT-EVENINGs NRW Düsseldorf-Flingern Es war mal´ wieder NIGGEMEIER-TIME!!! in Düsseldorf... leider konnte LK-Freundin BRUNI nicht mit dabei sein ... ich gebe zu, SIE hat was´ verpasst! EINEN klasse musikalischen Abend... mit ZWEI "interessanten" Stimmen erleben dürfen! ( einer konnte GUT singen und SAU-KLASSE Gitarre spielen, der Andere ein wenig reibeisen-schön, erkältungsbedingt!) Autor, Rezitator und und und... ANDREAS NIGGEMEIER lud sich zu seiner "Niggemeier und die liebe Zeit" -Serie...

  • Düsseldorf
  • 04.03.17
  • 16
  • 8
Kultur

"Olifant fährt Eisenbahn" im Puppentheater Helmholtzstraße

Ab Samstag, 4. März, zeigt das Seifenblasen Figurentheater für kleine Theateranfänger das Stück "Olifant fährt Eisenbahn". Um 16 Uhr ist die Geschichte von Hans Schoen und Stephan Stoetzer im Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, zu sehen. Zum Inhalt: Olifant möchte gerne seine Oma besuchen, doch - oh Schreck - der Zug ist bereits abgefahren. Da kann nur die freundliche Stationsvorsteherin helfen. Eine Kiste wird zur Lokomotive und die Fahrt kann beginnen. Unterwegs treffen sie auf...

  • Düsseldorf
  • 03.03.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.