Trickdiebstahl

Beiträge zum Thema Trickdiebstahl

Ratgeber

Gladbeck / Bottrop: Trickdiebe bestehlen Senioren auf dem Friedhof

In den vergangenen Wochen waren vermehrt Trickdiebe auf Friedhöfen unterwegs. Der Polizei sind drei aktuelle Fälle aus Bottrop und Gladbeck bekannt. Jedes Mal wurden ältere Menschen (91, 84 und 78 Jahre alt) bestohlen. Die Masche war immer ähnlich: Eine junge Frau spricht auf einem Friedhof einen älteren Mann oder eine ältere Frau an und verwickelt ihr Gegenüber in ein Gespräch. Dabei ist die Frau besonders freundlich. Teilweise bittet die Frau auch um etwas Kleingeld oder eine Spende....

  • Gladbeck
  • 10.04.18
  •  1
Überregionales

Trickdiebinnen stehlen Geldkassetten

Am Freitagmittag, 6. April um11.30 Uhr, haben sich zwei bislang unbekannte Frauen Zugang zu einer Wohnung in der Tristanstraße verschafft. Dort entwendeten sie zwei Geldkassetten. Die mutmaßlichen Trickdiebinnen hatten die Seniorin vor dem Haus angesprochen und vorgegeben, ihr mit den Einkäufen helfen zu wollen. In der Wohnung wurde die Mülheimerin von einer der Tatverdächtigen abgelenkt, während die andere die Wohnung durchsuchte. Nachdem die Frauen die Wohnung verlassen hatten, musste die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.04.18
Überregionales

Polizei sucht Zeugen: Trickdieb, Feuerleger, Unfallflüchtiger und Einbrüche

In mehreren Fällen such die Polizei Hagen aktuell nach Zeugen. Älterer Herr wird Opfer eines Trickdiebstahls Am Mittwoch, 21. März, klingelte es gegen 10 Uhr an der Wohnungstür eines 85-jährigen Hageners in der Twittingstraße. Der ältere Herr öffnete seine Tür. Draußen stand ein Mann, der dem 85-Jährigen einen Zettel und einen Stift hinhielt. Der Senior bat den Mann in seine Wohnung. Dann holte er seine Brille aus dem Wohnzimmer. Plötzlich verließ der Unbekannte zügig die Wohnung und...

  • Hagen
  • 22.03.18
Überregionales

Dreister Trickdieb ergaunert Bargeld und Schmuck einer 90-Jährigen

Essen-Überruhr: Am Mittwochmorgen (7. März, 9.15 Uhr) legte laut Polizei ein unbekannter Täter einen Seniorin in Überruhr herein. Als vermeintlicher Wasserwerker gab er vor, die Rohre nach einem Rohrbruch überprüfen zu müssen und die Heizung ablesen zu wollen. Hierdurch verschaffte er sich Zugang zur Wohnung der Essenerin. Im weiteren Verlauf fragte der Unbekannte die Seniorin, ob sie ihm Geld wechseln könnte. Hierfür verließ sie kurzfristig das Zimmer. Den unbeaufsichtigten Moment nutzte...

  • Essen-Ruhr
  • 08.03.18
Überregionales
Hinweise auf den Tathergang oder den Dieb nimmt die Kripo unter Tel. 02331 986 2066 entgegen.

Achten Sie auf Rempler: Trickdiebstahl im Bus

Am Mittwoch, 07. März, kam es zu einem Trickdiebstahl in einem Linienbus. Drei Mädchen (12, 13, 14) stiegen nach bisherigen Ermittlungen in der Hagener Innenstadt aus der hintersten Tür des Busses aus. Zur selben Zeit zwängte sich eine Personengruppe in den Bus. Im Gedränge griff eine Person in die Jackentasche der 12-Jährigen und entwendete ein Portemonnaie. Kurze Zeit später erkannten die Mädchen zwei Jungen (12, 13) an einer Haltestelle wieder. Diese ordneten sie eindeutig der...

  • Hagen
  • 08.03.18
Ratgeber

Trickdiebstahl durch "Messerschärfer" in Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen. Am Montagmittag 05.März.2018 kam es im Gelsenkirchener Stadtteil Ückendorf am Margatenhof zu einem Trickdiebstahl. Gegen 13:00 Uhr klingelten zwei Männer bei einem 90- jährigen Gelsenkirchener. Sie boten ihm an, seine Messer zu schärfen. Der Gelsenkirchener nahm das Angebot an. Um die Dienstleistung zu bezahlen, öffnete der Senior im Beisein der Männer seinen Tresor. Die Unbekannten lenkten ihn daraufhin ab und stahlen Schmuckstücke und Bargeld in einem...

  • Gelsenkirchen
  • 06.03.18
Ratgeber

Gladbecker Senior als Opfer: Umarmungen als neueTrickdiebstahl-Masche

Gladbeck. Eine neue Masche für sich entdeckt haben offensichtlich Trickdiebe und so warnt die Polizei konkret vor Umarmungen durch unbekannte Personen. Allein am Dienstag, 20. Februar, wurden zwei Vorfälle bekannt, wobei es zunächst auf dem Friedhof an der Feldhauser Straße in Gladbeck-Mitte einen mehr als 90 Jahre alten Mann traf. Das Opfer war gegen 11.05 Uhr auf dem Friedhof unterwegs, als er von einer Frau angesprochen wurde, die angeblich eine Spendenliste in ihren Händen hielt. Um die...

  • Gladbeck
  • 21.02.18
Überregionales

Trickdiebstahl in Schalke

 Am Freitag, den 29.09.2017 gegen 10:30 Uhr verschafften sich zwei männliche Personen Zutritt zur Wohnung einer 89-jährigen Dame im Stadtteil Schalke, indem sie behaupteten, aufgrund eines Wasserschadens in die Wohnung gelangen zu müssen. Aus dem Schlafzimmer der demenzkranken Frau transportierten die Täter schließlich einen Tresor ab, in dem sich wertvoller Schmuck befand. Die Männer werden wie folgt beschrieben: Zwischen 25 und 30 Jahre alt, südländisches Aussehen, stämmig, schwarze Haare....

  • Marl
  • 01.10.17
Ratgeber
Archivfoto: Lokalkompass

Trickdieb brachte Kuchen mit: Neue perfide Masche

Die Polizei warnt vor einer neuen, perfiden Betrugsmasche: Mit einem Stück Kuchen verschaffte sich ein Trickdieb Zutritt in die Wohnung einer 82-Jährigen auf der Vogelheimer Straße in Altenessen. Zum Hergang: Gegen Mittag erhielt die Seniorin am vergangenen Mittwoch,  9. August, einen Anruf, von einer ihr unbekannten Nachbarin, die vorgab, eine Party im Haus feiern zu wollen. Hierfür wollte sich die Anruferin im Voraus für den möglichen Lärm im Haus entschuldigen und versprach dies gut...

  • Essen-Nord
  • 14.08.17
Überregionales
Symbolfoto zum Thema Trickdiebstahl. Z.B.: Halskette klauen wŠhrend Umarmung, das opfer ablenken mit Landkarte und dann Schmuck und Geldbšrse klauen. 

Foto: Konrad Flintrop / WAZ FotoPool

Trickdieb vermasselt Kettenrick: 84-Jährige wehrt sich erfolgreich!

Ein dreister Trickdieb versuchte gestern Mittag (31. Juli, 13.30 Uhr) einer 84-jährigen Seniorin ihre Goldkette zu entwenden, aber da war er auf dem Holzweg! Was geschah: Bei der Rückkehr ihres Einkaufes sprach ein unbekannter Mann die Essenerin auf der Dornbuschhegge an ihrer Haustür an. Geschickt verwickelte der Unbekannte die Frau in ein Gespräch und verschaffte sich dadurch Zutritt in den Flur des Hauses. Unter dem Vorwand der Seniorin eine Bluse schenken zu wollen und hierfür die...

  • Essen-Nord
  • 01.08.17
Überregionales

Achtung Masche: Wieder Seniorin nach Bankbesuch bestohlen

Am Mittwoch, 26. Juli, verfolgten erneut Straftäter gegen 9.30 Uhr eine Seniorin in Altenessen, nachdem diese an ihrer Sparkasse einen größeren Bargeldbetrag abgeholt hatte. Als sie das Geld am Schalter der Filiale, nahe der Polizeiinspektion, empfangen hatte, spazierte sie über die Altenessener Straße, Vogelheimer Straße zurück nach Hause. Offensichtlich verfolgten zwei Männer die Dame bis zur Grünstraße. Beim Betreten des Hauses sprachen sie die Seniorin an, hielten ihr ein Blatt vor das...

  • Essen-Nord
  • 31.07.17
  •  1
Überregionales

Trickdiebstahl in Bergkamen: 82-Jährige in eigener Wohnung beraubt

Am Dienstag, 13. Juni, brachte eine 82-jährige Frau in der Grillostraße gegen 15 Uhr ihren Abfall zur Mülltonne vor dem Mehrfamilienhaus. Als sie wieder zurück ins Haus wollte, wurde sie von einer Frau angesprochen, ob diese in ihrer Wohnung eine Nachricht für einen Nachbarn hinterlassen könne. Die Frau ging mit in die Wohnung und verwickelte die Seniorin in ein Gespräch. Plötzlich stand eine weitere Frau in der Küche. Nach einigen Minuten verließen die beiden Frauen die Wohnung und die ältere...

  • Unna
  • 16.06.17
Überregionales

Trickdiebstahl / Polizei sucht Zeugen und gibt Tipps

Moers - Immer wieder werden gerade ältere Menschen Opfer von Trickdieben, nachdem die Täter die Wohnung unter einem Vorwand betreten konnten. Aktuell erhielt die Polizei Kenntnis über einen Diebstahl aus der Wohnung eines 79-jährigen Mannes auf der Kaiserstraße. Ein Unbekannter gelangte am Montag gegen 15.00 Uhr unter einem Vorwand in die Wohnung und entwendete Bargeld. Der Mann war etwa 50 Jahre alt und hatte eine kräftige Figur. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.:...

  • Moers
  • 14.03.17
Überregionales

Trickdiebstahl / Zeugen gesucht

Moers - Am Montag gegen 17.50 Uhr stieg eine 23-jährige Frau aus Nettetal am Königlichen Hof in die Buslinie 911 in Richtung Kamp-Lintfort ein, als ein unbekannter Mann sie anrempelte. Nachdem der Tatverdächtige ausgestiegen war und sich in Richtung Steinstraße entfernte, stellte sie den Verlust ihres Mobiltelefons fest. Beschreibung des Unbekannten: 60 - 65 Jahre alt, ca. 170 cm groß, graue, kurze Haare, kräftige Figur, trug eine rote Jacke und eine schwarze Laptop- oder...

  • Moers
  • 14.03.17
Überregionales
Foto: Polizei

Falsche Polizisten: Trickbetrug mit Anrufen bei Wittener Bürgern

"Guten Tag, ich bin von der Polizei. In dem Notizbuch eines festgenommenen Einbrechers haben wir ihren Namen und ihre Telefonnummer gefunden!" In den vergangenen Tagen erhielten gleich mehrere Wittener einen solchen Anruf von einem "falschen" Polizisten. Direkt im Anschluss erkundigte sich der Mann nach den finanziellen Verhältnissen und fragte gezielt nach, ob sich in der Wohnung Schmuck befindet oder ob es einen Tresor gibt. Weiter kam der "echte" Kriminelle nicht, weil die angerufenen...

  • Witten
  • 15.12.16
Überregionales
Die Polizei warnt vor Trickdieben.

Ring gestohlen: Diebe gaben sich als Mitarbeiter der Stadt aus

Am Donnerstag, 24. November gegen 9.30 Uhr wurde die 89-jährige Frau vor ihrem Haus auf dem Schürfeld von zwei unbekannten Männern angesprochen, die sich als Mitarbeiter der Stadtverwaltung ausgaben. Augenscheinlich mit einem Messgerät in der Hand gaben die beiden Männer an, das Haus auf Wärmeverlust und eine mögliche Neuisolierung prüfen zu wollen. Als sich die Männer in der Wohnung der Mülheimerin befanden, begab sich einer der beiden für die "Messungen" ins Schlafzimmer. Der andere Mann,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.11.16
Überregionales
Die Seniorin erstattete Anzeige bei der Polizei.

Seniorin warnt vor Wechselgeld-Trick

Helga Degener* hatte ein Rezept beim Arzt geholt und will gerade ins Auto steigen, da bittet sie ein Unbekannter um Wechselgeld fürs Telefon. Die Seniorin will helfen, doch während sie nach Kleingeld sucht, nutzt der Mann die Gelegenheit für einen miesen Trick. Tatort der gemeinen Masche war Donnerstag die Preußenstraße in Horstmar. Der Mann trug eine weiße Hose und so dachte die Lünerin er sei Mitarbeiter einer Arztpraxis oder Apotheke. Helga Degener öffnet ihre Geldbörse und sucht nach...

  • Lünen
  • 20.11.16
  •  2
Überregionales
Der Trickdieb wurde gefilmt.

Polizei fahndet nach Trickdieb

Am 8. Oktober kam es in einigen Gaststätten in Rheinberg, Xanten, Moers und Neukirchen-Vluyn zu Trickbetrügereien. Ein ähnlicher Trickdiebstahl hatte sich bereits am 4. Oktober gegen 16.20 Uhr in einem Imbiss an der Hochstraße in Sonsbeck ereignet. Hier hatte ein Unbekannter eine Kundin abgelenkt und ein Smartphone gestohlen. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Ermittler der Kriminalpolizei sehen einen Zusammenhang zu den anderen Taten, gehen von mindestens zwei Tätern...

  • Rheinberg
  • 28.10.16
Überregionales

82-jährige Frau bedrängt und beraubt

Nachdem sie bei ihrer Bank Geld abgehoben hatte, wurde eine 82-jährige Rentnerin am Dienstagmorgen in Kamp-Lintfort von zwei Frauen zunächst bedrängt und dann beraubt. Die Polizei warnt nachdrücklich vor solchen Trickdiebstählen. Nach der Rückkehr vom Geldinstitut war die Rentnerin gegen 9.45 Uhr gerade dabei, ihr Fahrrad in den Keller ihres Wohnhauses an der Lessingstraße zu bringen, als sich eine der Unbekannten von hinten näherte, sie festhielt, umarmte und küsste. Die zweite Täterin griff...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.10.16
  •  1
Überregionales

Trickdiebstahl in Velbert-Langenberg

Eine Mitarbeiterin eines Geschäftes an der Straße „Kreiersiepen” in Langenberg wurde am vergangenen Dienstagnachmittag, gegen 15.20 Uhr Opfer eines Trickdiebes. Unter dem Vorwand Geld wechseln zu wollen, betrat ein unbekannter Mann die Geschäftsräume. Er verwickelte die hilfsbereite Verkäuferin in ein Gespräch und hielt währenddessen eine Zeitung über die geöffnete Kasse. Als der Mann dann kurze Zeit später das Geschäft verließ, stellte die Verkäuferin den Diebstahl von über 270,00 Euro...

  • Velbert
  • 20.10.16
Ratgeber
2 Bilder

Polizei warnt: Falscher "Wasserwerker" bestiehlt Seniorin

Am Dienstagmorgen (9. August) wurde eine Seniorin Opfer eines Trickbetrügers in den eigenen vier Wänden ihres Hauses an der Jahnstraße in Monheim. Unter dem Vorwand, das Wasser in dem Haus aufgrund einer Baumaßmaßnahme abstellen zu müssen, verschaffte sich der angebliche Handwerker Zutritt zu den Wohnräumen der älteren Dame. Der Unbekannte wies die Bewohnerin an, in sämtlichen Etagen des Wohnhauses die Wasserhähne aufzudrehen, während er in den Keller des Hauses ging, um dort den Haupthahn...

  • Monheim am Rhein
  • 09.08.16
Überregionales
Nach einem Zettel gefragt: Drei Diebe verschafften sich Zugang zur Wohnung einer Hildener Seniorin.

Mit Trick Seniorin ausgeraubt

Wer hat die drei Täter gesehen? Die Hildener Polizei sucht einen Mann und zwei Frauen, die eine Seniorin bestohlen haben: Am Mittwoch, 3. August, wurde eine 80-jährige Frau aus Hilden gegen 17.30 Uhr Opfer von Trickdieben. Zur Tatzeit klingelte eine unbekannte Frau an der Haustür der Seniorin am Molzhausweg. Unter dem Vorwand, einer anderen Bewohnerin des Mehrfamilienhauses eine Nachricht hinterlassen zu wollen, erschlich sich die Unbekannte Zutritt zur Wohnung der Rentnerin, um dort in der...

  • Hilden
  • 04.08.16
Ratgeber

Versuchter Trickdiebstahl durch angebliche Bundespolizisten in Marl Lenkerbeck

Dienstag, gegen 9 Uhr, sprachen zwei unbekannte Männer eine 58-jährige Marlerin auf ihrem Grundstück im Ortsteil Lenkerbeck an. Einer der Männer gab sich als Bundespolizist aus und zeigte dabei auch eine Karte in Scheck-Karten-Größe vor, auf der der Bundsadler und der Schriftzug Bundespolizei zu erkennen war. Der Mann gab dann vor, ihr sei eine größere Summe Bargeld entwendet worden. Dazu solle sie jetzt gemeinsam mit den angeblichen Polizeibeamten in ihrer Wohnung nachsehen. Da die...

  • Marl
  • 27.07.16
Überregionales
Mit einer kurz zuvor erbeuteten EC-Karte hob diese junge Frau am Dienstag, 22. März, in einem Gladbecker Geldinstitut mehrfach unberechtigterweise Bargeld ab.

Polizei sucht Geldabheberin

Gladbeck. Auf die Unterstützung der Gladbecker Bevölkerung setzt die Kriminalpolizei bei einer aktuellen Personenfahndung. Nach Angaben der Ermittler wurde am Dienstag, 22. März, einer Kundin im dm-Markt (Drogeriemarkt) an der Horster Straße in Stadtmitte bei einem Trickdiebstahl das Portemonnaie entwendet. In der Geldbörse befand sich unter anderem auch die EC-Karte des Opfers. Mit Hilfe der erbeuteten Karte wurden direkt im Anschluss an den Diebstahl an einem Gladbecker Geldinstitut...

  • Gladbeck
  • 25.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.