Unterlassene Hilfeleistung

Beiträge zum Thema Unterlassene Hilfeleistung

Politik
2 Bilder

Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch.
Alptraum einer Jobcentermitarbeiterin

Nur eine Fiktion. So was wie Bewerbungstraining . . . Wie das Leben so zuschlägt. Gerade eben noch kam ETT ihrer Hauptaufgabe nach, nach oben buckeln und nach unten kräftig treten, da bemerkte sie, wie ihr wohlgeordnetes Leben aus der Spur geriet. Dabei war sie sich sicher im Recht zu sein und zog ihr Ding voll durch, ohne Rücksicht auf Verluste oder Konsequenzen für andere um sie herum, „Ich habe Vorfahrt“, wusste sie sicher, als sie den Halt verlor und sich plötzlich blutend am Boden...

  • Hagen
  • 29.06.19
Politik
2 Bilder

Brennpunkt Jobcenter Märkischer Kreis
Jobcenter Menden verweigert die Eingangsbestätigung für eingereichte Unterlagen

Als das Landessozialgericht NRW am 17.06.2011 mit einer Pressemeldung  "Alleinstehende Bezieher von Hartz-IV-Leistungen haben in NRW Anspruch auf 50 qm Wohnfläche" auf eine Gesetzesänderung aufmerksam machte, veränderte sich der Leistungsanspruch für Tausende von Betroffenen, die zuvor Teile der Miete aus eigener Regelleistung aufstocken mussten. In einer Ministerialen Weisung aus NRW wurde den Jobcentern gleich eine Hilfe angeboten, wie man wenigsten etliche der Leistungsberechtigten um einen...

  • Iserlohn
  • 19.11.18
Überregionales

Nach Unfall mit Rennradfahrer: Autofahrer muss sich wegen unterlassener Hilfeleistung verantworten

Ein Rennradfahrer (59) und ein Autofahrer (57) sind am Freitagnachmittag, 15. Juni, in Witten-Gedern zusammengestoßen. Der Radfahrer zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Der Autofahrer blieb laut Zeugenaussagen einfach im Wagen sitzen. Gegen 15.40 Uhr wollte der 57-jährige Autofahrer aus Bergkamen von der Wetterstraße nach rechts auf den Ruhrdeich abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Rennradfahrer aus Gevelsberg.Der 59-Jährige stürzte auf die Straße...

  • Witten
  • 18.06.18
Kultur
2 Bilder

Halbherzige Hilfe - War ich im Dritteweltland?

Es hört sich sehr übertrieben an: seit Mittwoch bin ich voll geschockt! In meiner Wohnung bin ich ausgerutscht und hingefallen. Judo sei dank, ich hatte nur Prellungen, wie sich später herausstellte. Zunächst wurde ich ins Marienhospital gefahren und geröntgt. " Sie haben nur einige Prellungen", sagte mir die Ärztin. Dem ganzen Personal habe ich mitgeteilt, dass ich mich nicht fortbewegen könne, weil ich CADASIL habe und bei meinen inneren Verletzungen starke Spastiken entwickele. Nach dem ich...

  • Düsseldorf
  • 03.03.18
  • 4
  • 1
Überregionales

Frau nicht geholfen: Polizei ermittelt wegen unterlassener Hilfeleistung

Am Mittwoch sprang ein fremder Hund am Ruhrtalradweg in Freienohl eine 63-jährige Frau an. Die Frau fiel zu Boden und verletzte sich schwer. Ohne Hilfe zu leisten flüchtete der fremde Hundehalter in Richtung Kindergarten. Die 63-jährige Freienohlerin war gegen 12.30 Uhr auf dem Radweg von der Ruhrbrücke in Richtung Eisenbahntunnel spazieren. Bei dem fremden Hund soll es sich um einen hellen Labrador oder eine Labradormischung handeln. Obwohl die Frau am Boden lag, ging der bislang unbekannte...

  • Arnsberg
  • 16.02.18
Überregionales

Unterlassene Hilfeleistung nach Fahrradunfall

Nach einem Unfall eines 36 Jahre alten Mountainbike-Fahrers sucht die Polizei nach einer älteren Frau. Sie steht im Verdacht, eine unterlassene Hilfeleistung begangen zu haben. Der Unfall ereignete am Donnerstag vergangener Woche auf dem Gehweg an der Straße "An der Ziegelei". Gegen 13.30 Uhr war der 36-Jährige dort unerlaubter Weise mit seinem Rad unterwegs, als er plötzlich die ältere Frau bemerkte, die gerade ihr Rad in die entgegengesetzte Richtung schob. Der Mann legte eine Vollbremsung...

  • Herne
  • 16.06.17
Überregionales

Hilfsbereitschaft der Feuerwehr

Am 09.05.17 ist meiner Frau Marion, 63 Jahre alt,120 Kg, Schwerbehindert zu 100% mit Merkzeichen G; aG+B, H, RF. Pflegefall Grad 4, beim aufstehen nach dem Frühstück aus dem Drehstuhl das rechte Bein eingeknickt (Defektes Hüftgelenk) , mir aus den Armen gerutscht und lang auf den Boden gefallen. Der Versuch, sie alleine hoch zu bekommen schlug fehl und ich rief 112 an und bat um Hilfe. Als erstes wurde ich nach Ansprechbarkeit und Verletzungen gefragt, was ich verneinte. Ich bat lediglich um 2...

  • Hattingen
  • 14.05.17
Überregionales

Oer-Erkenschwick: Autofahrer fährt Radfahrer (16) an und haut ab - neue Erkenntnisse

Im Fall von Fahrerflucht und unterlassener Hilfeleistung an der Westerbachstraße gibt es neue Erkenntnisse: Der oder die Gesuchte saß am Steuer eines dunkelgrauen oder schwarzen BMW. Er fuhr einen Radfahrer (16) an und haute einfach ab. Der Fall: Am Freitag war ein 16-jähriger Fahrradfahrer gegen 10:45 Uhr auf der Westerbachstraße in Richtung Osten unterwegs. Als er nach links in die Straße Buhrort einbiegen wollte, erfasste ihn ein unbekannter Autofahrer. Jugendlicher verletzte sich am Kopf...

  • Oer-Erkenschwick
  • 24.03.17
Ratgeber
Unfassbar: Vier Bankkunden ignorierten den sterbenden 82-Jährigen, stiegen teils über ihn hinweg.Fotos: Polizei Essen
2 Bilder

Links liegen gelassen: Gleichgültigkeit mehrerer Bankkunden ist erschreckend

Ein Fall fehlender Zivilcourage in Borbeck sorgt bundesweit für Aufsehen: Unfassbare 20 Minuten lag ein sterbender 82-Jähriger im Vorraum einer Bankfiliale, wurde nicht nur von vier Kunden ignoriert, einige stiegen sogar über den Verletzten hinweg. Sowohl die Polizei Essen als auch die katholische Kirche rufen nach dem Vorfall auf, nicht einfach wegzuschauen. "Ein Mann bricht in einer Essener Bankfiliale zusammen und niemand hilft", zeigt Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, sich...

  • Essen-Borbeck
  • 31.10.16
Überregionales
Luise Wendel wurde nicht nur verletzt, sondern ist auch fassungslos über Mitmenschen, die nicht helfen, sondern zu zuschauen.

Verletzte Hernerin einfach liegengelassen

Luise Wendel hat große Schmerzen. Aber nicht nur die gebrochene Schulter plagt sie, sondern noch ein anderes Gefühl: Sie ist fassungslos über das Verhalten von Menschen, die sie einfach in Stich gelassen haben. "Ich bin auf der Wiescherstraße verunglückt und habe mich schwer verletzt. Hilflos lag ich da. Dauernd fuhren Autofahrer an mir vorbei. Keiner hat angehalten, keiner hat mir geholfen, obwohl sie mich alle gesehen haben." Zehn Minuten lag die Rentnerin (Jahrgang 1935) in der Kälte auf dem...

  • Herne
  • 11.03.16
  • 6
  • 1
Überregionales

Hertener Junge (11) angefahren: Fahrer flüchtet

Ein verletzter Hertener Junge wurde von einem Autofahrer, der den 11 Jahre alten Radler am Dienstag angefahren hat, einfach in Stich gelassen. Der Fall: Gegen 7.45 Uhr bog ein unbekannter Autofahrer von der Feldstraße nach rechts in die Gartenstraße ein. Hierbei erfasste er einen 11-jähriger Fahrradfahrer aus Herten, der die Gartenstraße überquerte. Der Schüler stürzte und verletzte sich leicht. Der Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer zur Aufklärung etwas beitragen...

  • Herten
  • 13.01.15
Überregionales

Helfen Sie und schauen Sie nicht weg !

Ein Mann stürzte am 19.01.2013 in 47198 Duisburg, zahlreiche Autos und Anwohner ignorierten seine Hilferufe! Am Samstag den 19.01.2013 gegen 18.30 stürzte ein Mann auf der Feldstraße ecke Mühlenstraße. In 47198 Duisburg. Neben seiner offenkundigen Alkoholisierung schlug der Mann mit dem Kopf auf dem Boden auf und konnte nicht mehr aufstehen. Dafür war es einfach zu glatt und durch die Schmerzen, die er hatte, konnte er sich alleine nicht mehr aus der Situation befreien!. Die große Gefahr die...

  • Duisburg
  • 20.01.13
  • 2
Überregionales

„Eiskalter Engel“ bei der Arbeit

Vorletzte Woche, kurz vor 8 Uhr, mitten in Moers: Am Königssee ist der „Frühjahrsputz“ in vollem Gange. Wege wollen gereinigt, das Wasser erneuert und Wildwuchs entfernt werden. So weit, so gut. Doch was sich an einem „Nebenschauplatz“ abspielt, lässt einen kalt erschaudern. Drei Entenküken sitzen in einem tiefen Ablauf fest, kämpfen um ihr Leben. Beherzt will ein Augenzeuge helfen. Doch er kommt nicht an die Küken heran, der Schacht ist zu tief. Kurzerhand fragt er einen Grünpfleger, ob er für...

  • Moers
  • 07.05.11
  • 13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.