VHS

Beiträge zum Thema VHS

Kultur
VHS-Direktor Uwe Dorow (re.) hält auch in schwierigen Zeiten den Kopf oben. Sein Kollege Maurice Liesner hofft, dass bald wieder Filme über die Leinwand im VHS-Filmforum flimmern werden.

VHS: 420 Kurse für das kommende Semester geplant
"Aufgeben is nich!"

Für den 22. Februar ist der VHS-Semesterbeginn geplant. 420 Kurse stehen im Programmheft, 43 davon werden online stattfinden. Natürlich muss die VHS den aktuellen Corona-Bedingungen folgen. Zahlreiche Kurse, die 2020 coronabedingt nicht stattfinden konnten, werden erneut angeboten. Es wird das dritte Semester, das unter Coronabedingungen stattfinden muss. "Wir hatten gute Anmeldezahlen im letzten Frühjahr", blickt VHS-Direktor Uwe Dorow zurück. "Dann wurde aber die Schließung des VHS-Betriebes...

  • Bottrop
  • 26.01.21
  • 1
  • 1
Kultur
VHS-Direktor Uwe Dorow freut sich mit Thomas Pentzek, Dr. Katja Hesmer, Maria Reidick-Rominski, Tanja Steinhaus und Christiane Dahlkamp, wieder ein umfassendes Kursprogramm präsentieren zu können.

VHS-Programm mit 430 Angeboten für das 1. Halbjahr 2020:
Vom Mittelalter über die Beatles bis zu freier Software

Ab dem 10 Februar anmelden: Das 1. Halbjahresprogramm der VHS hat 430 Angebote "Ich kann mir nicht vorstellen, dass man bei diesen 430 Angeboten nicht das Passende für sich findet", sagt VHS-Direktor Uwe Dorow. Das Halbjahresprogramm liegt heute dem Stadtspiegel bei. Ab 9 Uhr am kommenden Montag kann man sich anmelden. Bei einigen Kursen oder Vorträgen sollte man sich mit der Anmeldung nicht zu lange Zeit lassen: Am Mittwoch, 4. März, liest Frank Goosen im Kammerkonzertsaal aus seinem neuen...

  • Bottrop
  • 04.02.20
Kultur
VHS-Direktor Uwe Dorow (l.), Maria Reidick-Rominski, Dr. Katja Hesmer, Thomas Pentzek, Christiane Dahlkamp und die stellvertretenden VHS-Direktorin Tanja Steinhaus freuen sich auf den Start ins zweite Halbjahr.

Anmeldungen ab dem 2. September
Bottroper VHS: 434 Kurse im zweiten Halbjahr

434 Kurse bietet die VHS im 2. Halbjahr an. Anmeldungen werden ab dem 2. September postalisch oder auf der Seite www.vhs-bottrop.de entgegengenommen.  Der 100. Geburtstag der Stadt ist schon auf dem Titelbild des VHS-Programmheftes zu erkennen: "Hier sieht man nicht wie sonst das Tetraeder, sondern ein Foto vom Kulturzentrum aus dem Jahr 1919", verrät VHS-Direktor Uwe Dorow und führt aus: "Auch wir wollen das Jubiläum festlich begehen. Nicht allein mit der Ausstellung zu 100 Jahre VHS, die...

  • Bottrop
  • 27.08.19
Kultur
Uwe Dorow mit einer vergrößerten Kopie des Gründungsdokumtes (links) und dem ersten Programm zur VHS-Wiedereröffnung 1946.
3 Bilder

Ausstellung zum 100. Geburtstag - vom 9. Mai bis zum 19. Dezember:
Mit der VHS auf Zeitreise gehen

Die Volkshochschulen feiern in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. In Bottrop wird es dazu ab dem 9. Mai eine Ausstellung geben, die auf die lange Geschichte zurückblickt. Einfach war es nicht, dieses Material zusammenzubekommen. Schaut man etwa auf die Homepage der VHS Bielefeld, ist dort zu lesen: "Der Blick auf den Zeitraum 1918 bis 1933 ist dabei schwierig zu rekonstruieren, weil es für die Zeit vor 1945 kein Aktenmaterial gibt." Das Aktenmaterial in Bottrop war zwar auch mehr als...

  • Bottrop
  • 08.02.19
  • 1
Ratgeber
VHS-Direktor Christian Haarman freut sich mit Christiane Dahlkamp, Uwe Dorow, Thomas Pentzek, Dr. Katja Hesmer und Maria Reidick-Rominski auf den Start ins zweite Halbjahr.

VHS Bottrop lädt zu 430 Kursen, Seminaren und Einzelveranstaltungen ein

Zu etwa 430 Kursen, Seminaren und Einzelveranstaltungen lädt die VHS Bottrop im zweiten Halbjahr ein. Mit dabei sind auch Do-it-yourself-Handwerkerkurse oder kreatives Kochen. Die VHS-Forum-Reihe wird mit einem Vortrag des Journalisten Hasnain Kazim eröffnet. Sein Buch heißt "Post von Karlheinz - Wütende Mails von richtigen Deutschen und was ich ihnen antworte." Der stellvertretende VHS-Direktor Uwe Dorow hofft, dass Kazim eine große Besucherzahl beschert wird: "Das Problem, das der Journalist...

  • Bottrop
  • 28.08.18
  • 1
Kultur
Heute wird das neue VHS-Programm verteilt. Christiane Dahlkamp, VHS-Direktor Christian Haarmann, Uwe Dorow, Thomas Pentzek und Dr. Katja Hesmer freuen sich über insgesamt 493 Kurse.

493 VHS-Kurse in Bottrop: Vom Lach-Yoga bis zum After-Work-Stricken

493 Kurse hat die VHS für das zweite Halbjahr im Angebot. In der Ausgabe am Mittwoch, 30. August, liegen die Programme dem Bottroper Stadtspiegel bei. Am kommenden Montag, 4, September,  wird um 9 Uhr die Anmeldefunktion freigeschaltet. Semesterbeginn ist in der Woche 25. bis 29. September. Zum Semesterbeginn wird die Ausstellung "New York" mit 30 Fotos von Thomas Köller in der ersten und zweiten Etage des Kulturzentrums August Everding gezeigt. Zu sehen ist diese vom 28. September bis...

  • Bottrop
  • 29.08.17
Kultur
Thomas Pentzek (Filmforum), Uwe Dorow (stv. VHS-Direktor), Fachbereichsleiterin Dr. Katja Hesmer und Direktor Christian Haarmann stellten das neue Programm vor, das Sie heute als Beilage im Stadtspiegel finden. Foto: Kappi

VHS Bottrop: Volles Programm

Woran merkt man, dass der Sommer zu Ende geht? Das Herbstsemester steht vor der Tür, und die VHS Bottrop stellt ihr neues Programm vor. Wie gewohnt haben die Verantwortlichen ein pralles Kurspaket geschnürt. Wer das 63 Seiten starke Kursheft aufschlägt, hat die Qual der Wahl: Rund 500 Kurse und Veranstaltungen umfasst das VHS-Programm für die zweite Jahreshälfte. Darunter findet man liebgewonnene Klassiker (zum Beispiel Sprach- und Kochkurse), exotische Angebote (etwa Piloxing oder Smovey),...

  • Bottrop
  • 22.08.16
Ratgeber
Zum Lachen ist dem einstigen „Klimbim-Opa Benedikt“ immer noch zumute: In dem Kurzfilm „Zwei Zucker“ zeigt Wichart von Roëll allerdings, dass er seine Zuschauer auch in der ernsten Rolle eines Demenzkranken fesseln kann.
2 Bilder

„Zwei Zucker“: Veranstaltungsreihe zur Demenz mit "Klimbim-Opa" Wichart von Roëll

Ein Thema, das uns alle angeht und die Gesellschaft zukünftig mehr prägen wird denn je, hält bald in neun Städten des Ruhrgebiets Einzug – „Das Leben mit Demenz“. Unterhaltsam und ansprechend verpackt. Die Veranstaltungsreihe „Zwei Zucker“ kombiniert Film, Künstlergespräch und Podiumsdiskussion und macht am kommenden Dienstag, 24. November, in Bottrop Station. Im Mittelpunkt der Roadshow, die ab 19 Uhr im Filmforum der VHS im Kulturzentrum, Blumenstr. 12-14, beginnt, steht der preisgekrönte...

  • Bottrop
  • 20.11.15
  • 1
Kultur
Uwe Dorow, Dr. Katja Hesmer, Christian Haarmann und Christiane Dahlkamp stellen das neue Programm der Volkshochschule vor.

VHS Bottrop: 460 Kurse im ersten Halbjahr

Das neue VHS-Programm liegt vor. Die Bottroper Volkshochschulee VHS bietet im ersten Halbjahr 2015 insgesamt 460 Kurse an. Anmelden kann man seit Montag, 2. Februar, auf der Homepage www.vhs-bottrop.de. „Kinder und Eltern haben heute genug zu tun – deshalb bietet die VHS einen Entspannungskurs an, den beide zusammen besuchen können“, sagt Christiane Dahlkamp, Fachbereitsleiterin. Auch Yoga, Tai-Chi oder Qigong sind wieder im Angebot. „Zumba ist sehr beliebt - das haben wir durch Zumba Step...

  • Bottrop
  • 02.02.15
  • 1
Kultur
Artur K. Führer, Sopranistin u. Komponistin Iwona Bialek, Bettina Döblitz
8 Bilder

445 Literarische Veranstaltung!

Am heutigen Sonntag fand im Literaturcafe Bell´s Bistro die 445. BOT-pourri Veranstaltung statt. Eingeleitet wurde dieses poetische Konzert vom Leiter der Veranstaltung , dem Bottroper Schriftsteller Artur K. Führer. Er erzählte von Geschehnissen aus der Zeit seiner Geburt. Dann las Bottroper Autorin Bettina Döblitz eine kurze Zusammenfassung seiner ersten Lebensjahre.... Im zweiten Teil der Veranstaltung kam die Sopranistin Iwona Bialek aus Bochum zum Einsatz. Sie sang Lieder von Abschied und...

  • Bottrop
  • 21.09.14
  • 3
Kultur
2 Bilder

Gast aus Berlin

Am Sonntag 04. Mai 2014 war der Drehbuchautor Volker Führer aus Berlin ( geb. Bottrop ) in Bell´s Bistro an der Blumenstraße 12 in Bottrop. Eine durchweg unterhaltsame Veranstaltung. Er gab Einblick in die Entstehung eines Drehbuchs- wie es hinter den Kullissen abläuft und durch wieviel Hände das Treatment erst mal geht, bis wir dieses dann auf dem Bildschirm verfolgen können. Es entstand eine rege Diskussinosrunde, bei der Volker Führer durchaus gut gelaunt Rede und Antwort stand.

  • Bottrop
  • 05.05.14
Kultur
Uwe Dorow, stellvertretender Direktor der VHS (li.), Fachbereichsleiterin Dr. Katja Hesmer (re.), VHS-Direktor Christian Haarmann und Fachbereichsleiterin Christiane Dahlkamp stellen das neue Programm vor.

VHS Bottrop stellt neues Kursprogramm vor

Das alte Semester ist noch nicht ganz rum, schon gibt es das Programm für das nächste. Die VHS Bottrop hat ihr neues Kursangebot für das Frühjahr vorgestellt. Und dabei setzen die Veranwortlichen um den VHS-Direktor Christian Haarmann nach wie vor auf eine Mischung aus Altbewährtem und Neuem. „Wir wollen ein vernünftiges Verhältnis zwischen Kontinuität und Wandel schaffen“, sagt Christian Haarmann. So orientiert sich das Kursprogramm der VHS einerseits an den erforderlichen Pflichtbereichen wie...

  • Bottrop
  • 21.01.14
Kultur
Die Freude auf das neue VHS-Programm ist riesig (v.l.n.r.): Uwe Dorow, stellvertretender VHS-Direktor, die beiden Fachbereichsleiterinnen Dr. Katja Hesmer und Christiane Dahlkamp sowie der Direktor der VHS, Christian Haarmann.

Neues VHS-Programm für das Herbstsemester

Interesse eine neue Sprache zu erlernen? Lust auf kreatives Gestalten mit Ton? Ein Verlangen nach progressiver Muskelentspannung? Wer sich nun angesprochen fühlt, der sollte auf jeden Fall einen Blick in das neue Kursprogramm der VHS werfen. Denn dort bieten die verschiedenen Fachbereiche wieder zahlreiche Auswahlmöglichkeiten, begonnen bei Vorträgen zu Geschichte und Gesellschaft über Mal- und Zeichenkursen sowie speziellen Gesundheitsangeboten bis hin zu den Integrationskursen für die...

  • Bottrop
  • 03.09.13
Ratgeber
4 Bilder

Verlosung: Karikaturist gibt Tipps für die zweite Lebenshälfte

Mit Ritualen anders alt werden: Deutschlands bekanntester Karikaturist und Autor Werner Tiki Küstenmacher („SimplifyYour Life“) gibt am Donnerstag, 6. Juni, 19 Uhr, in der VHS im Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1 in Herne Tipps für eine entspannte zweite Lebenshälfte. Werner Tiki Küstenmacher und die Rituale "Reichen Sie der Krise noch nicht einmal den kleinen Finger", lautet eines der fünf Rituale, mit dem Werner Tiki Küstenmacher, Karikaturist, Autor und Redner, den Alltagsstress in den...

  • Herne
  • 29.05.13
Überregionales
Der ID55-Bus rollt an mit den Kongress-Organisatoren (von links) Susanne Schübel (ID55), Elisabeth Schlüter und Sybille Rößler-Lelickens (VHS Herne) sowie Schirmherr und Herner Oberbürgermeister Horst Schiereck. Foto: Stadt Herne
2 Bilder

Verlosung zum Kongress: Senioren zieht es zurück in die Stadt

Im Rahmen der "ID55" Kongress- und Eventwoche unter dem Motto „Alter findet Stadt?!“, die am Samstag, 1. Juni, in der VHS Herne startet, werden die Themen "Wohnen 50plus" und die "Entwicklung der Zentren in einem älter werdenden Ruhrgebiet". Hintergrund: Immer mehr Bürger der Generation 50plus zieht es zurück in die Stadt. "Man will nicht ins Auto steigen, um ins Kino zu gehen, den Arzt aufzusuchen oder Brötchen zu holen", begründet ein Senior seine Entscheidung. Hoch im Kurs stehen...

  • Herne
  • 26.05.13
Überregionales
Willkommen in der „Wilhelmstraße“ - so lautet der Titel der neuen Mondpalast-Komödie. Autor Sigi Domke und Regisseur Thomas Rech porträtieren „Helden des Alltags“ im ganz normalen Wahnsinn einer Wohngemeinschaft in Wanne-Eickel.

Verlosung: Zum Damentrio in den Mondpalast

Wohnst du noch oder lachst du schon? Die neue Mondpalast-Sitcom „Wilhelmstraße“ gibt auf diese Frage eine zwerchfell-erschütternde Antwort. Das Lokalkompass-Team verlost 3 x 2 Karten für die Vorstellung am Freitag, 7. Juni. Gag-Feuerwerk in der Vierer-WG Urkomisch ist die Vierer-WG aus Biggi, Eva, Lieschen und Anselm, der trotz Zugposaune gegen das Damentrio nix zu melden hat. Nicht nur ein fieser Vermieter und nervige Ex-Gatten sorgen für heiter-turbulentes Chaos mit einem Gag-Feuerwerk...

  • Herne
  • 21.05.13
  • 1
Kultur
Uwe Dorow, stellvertretender Direktor der VHS, Fachbereichsleiterin Dr. Katja Hesmer, VHS-Direktor Christian Haarmann und Fachbereichsleiterin Christiane Dahlkamp (v.l.n.r.) stellen das neue Programm vor.

Neues Programm der VHS Bottrop

Lust auf Fremdsprachen, Computerkurse, mexikanische Küche oder intuitives Malen? Dann lohnt es sich garantiert, einen Blick in das neue Programm der VHS Bottrop zu werfen. Denn dort stehen Zumba und Nordic Walking am Morgen genauso auf dem Plan wie der Kompaktkurs Buchführung, Internet für Anfänger oder ein Seminar zur Burnout-Prävention. 503 Kurse sind es insgesamt, die die VHS-Verantwortlichen um Direktor Christian Haarmann für das erste Halbjahr 2013 zusammengestellt haben. 411 davon finden...

  • Bottrop
  • 22.01.13
Kultur
Stellvertretend für den Wettbewerb. Rudi Grande (Filmforum), Joachim Jahry (Jugendhilfe Bottrop e.V.) und Christoph Lindner (Technik). (vlnr.)

Snapshot Zwanzigzwölf

Eine echte Chance für junge Fotografen bietet „Snapshot Zwanzigzwölf“. Die besten Bilder werden in Räumlichkeiten der VHS ausgestellt. Außerdem erhalten die drei Siegerfotos Sachpreise. Dieses Jahr steht eine besondere Aktion im Fokus. Unter dem Projektnamen „Snapshot Zwanzigzwölf“ werden Fotografen im Alter von 18-30 Jahren von der VHS Bottrop und dem Jugendhilfe Bottrop e.V. aufgefordert, Bilder zum Thema „Jugend in Bottrop“ zu machen um sie vielleicht öffentlich präsentieren zu können. Der...

  • Bottrop
  • 04.09.12
Kultur
Das Team der VHS hat für das kommende Semester ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt.

Von Management bis Acrylmalerei

Der Sommer ist um und der Herbst kündigt sich langsam an. Im September ist es dann soweit: Die Volkshochschule öffnet ab dem 17. September wieder ihre Pforten für zahlreiche Teilnehmer der Kurse. 12.207 Personen besuchten im letzten Semester die verschiedensten Angebote der VHS. Die 479 Kurse reichen von Deutsch, Mathe und Englisch bis hin zu Kochkursen oder Angeboten, die beispielsweise den richtigen Umgang mit Marmormehl kreativ beibringen wollen. Kurse für Jedermann Gerade Sprachen zu lernen...

  • Bottrop
  • 24.08.12
Kultur
Rudi Grande (l.) und VHS-Filmdirektor Christian Haarmann freuen sich, die kommunale Filmversorgung in Bottrop zu leisten.

Filmforum Bottrop: Auch ohne Popcorn gute Unterhaltung

Bottrop. Popcorn und Nachos sind im VHS-Filmforum weniger angesagt. Seit der Schließung des Kinos auf der Hochstraße wird auf der Blumenstraße seit 20 Jahren die cineastische Grundversorgung geleistet. „Die allerneuesten Blockbuster können wir mit unseren nur 80 Plätzen nicht bekommen“, sagt Rudi Grande, der sich seit 15 Jahren um das kommunale Kino kümmert. „Es gelingt übrigens keinem Kino, selbst den riesigen Multiplexen in Essen oder Oberhausen nicht, allein durch Filmvorführung schwarze...

  • Bottrop
  • 07.08.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.