Weihnachtswunschbaum

Beiträge zum Thema Weihnachtswunschbaum

LK-Gemeinschaft
Viele Bürger beteiligen sich seit Jahren an der Wünschebaumaktion der CDU und packten vor Weihnachten Päckchen, um anderen eine Freude zu machen.

Erfolgreiche Aktion der CDU Hilden
305 Wünsche erfüllt

Leer sieht es aus in der Geschäftsstelle der CDU Hilden. Da, wo man kürzlich noch vor vielen bunten Päckchen nicht treten konnte, sind nun wieder die normalen Büromöbel zu sehen. „Geschafft“, strahlt Claudia Schlottmann kurz vor Weihnachten, “gerade kam das letzte Geschenk. Jetzt muss es nur noch an die SPE Mühle verteilt werden und dann hat die diesjährige Wünschebaumaktion der CDU Hilden ihr Ende gefunden“. "Fantastisch, einfach nur fantastisch die Großzügigkeit der Spender", so fasst der CDU...

  • Hilden
  • 10.01.21
Vereine + Ehrenamt
AOK Santa Andreas Vogt und Ute Yankam, Leiterin der städt. Tageseinrichtung Potsdamer Str. 41 in Düsseldorf-Hassels/Nord
Für die Tageseinrichtung gab es noch ein Weihnachtszertifikat vom Weihnachtsmann
2 Bilder

Auch während der Pandemie ist der Job des Weihnachtsmannes systemrelevant
Weihnachtswunschbaum macht Kinder glücklich

Zur Nachahmung empfohlen Auch wenn uns Corona aktuell plagt, Weihnachten findet trotzdem statt – und den Weihnachtsmann mit seinen neun Rentieren gibt es wirklich. Den Beweis dafür erbrachte gestern AOK-Mitarbeiter Andreas Vogt in seiner Rolle als Weihnachtsmann. Mit einem Augenzwinkern wurde der Weihnachtsmann von einer WHO-Mitarbeiterin für seine wichtige, systemrelevante Mission für immun gegen Corona erklärt und unterliegt bis zum 26.12.2020 keinen Reisebeschränkungen. So berichtete WDR 2...

  • Düsseldorf
  • 16.12.20
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Besuch von Bürgermeister Dietmar Heyde (2.v.l.) am Weihnachtswunschbaum in der Sparkasse an der Bahnhofstraße. Ganz links: Ludger Wehren (Sparkasse). Von rechts: Michael Paßon (Verein "Klartext für Kinder e.V.), Azra Zürn (Leiterin des Fachbereiches Jugend und Soziales), Mira Hussmann (Jugendamt) und Andrea Kabs-Schlusen.

Wunschbaumaktion: Zwölf Standorte mit 1.400 Wunschkarten
"Vergriffen!"

Die Weihnachtszeit ist eine der schönsten im Jahr. Für die meisten Menschen bedeutet das, das Haus zu schmücken, schöne Geschenke für die Liebsten zu besorgen und das Weihnachtsmahl zu planen. Doch es gibt auch Haushalte, in denen all das nicht möglich ist - ganz besonders in der Coronazeit. Viele können gerade mal so die Miete und die laufenden Kosten aufbringen, für das Festtagsmenü und Geschenke reicht das Geld nicht. Armut, insbesondere Kinderarmut, sieht man oft von außen nicht. Wie...

  • Rheinberg
  • 04.12.20
LK-Gemeinschaft

Wünsche "pflücken" und Freude schenken

Pünktlich zum 1. Advent wurde am vergangenen Samstag der Wunschbaum in der Bismarckpassage eröffnet. Auch in diesem Jahr schmückte die CDU Hilden wieder in Kooperation mit Oliver Vennedey und der Werbegemeinschaft Bismarckpassage den Tannenbaum mit Wünschen von Hildener Kindern. „Dieser Baum ist mittlerweile eine feste Tradition in Hilden und ich finde es toll, mit welcher Mühe und Leidenschaft die Helfer dafür sorgen, dass jedes Kind ein Geschenk bekommt. Dafür möchte ich ihnen danken. Schon...

  • Hilden
  • 02.12.20
Vereine + Ehrenamt
Rund 270 Wünsche, darunter größtenteils alltägliche Dinge, wurden von den Senioren aufgeschrieben.
2 Bilder

Senioren-Wunschbaum
Einen kleinen Weihnachtswunsch erfüllen

In Kooperation mit der Funke Mediengruppe und der Einhorn-Apotheke stellt die Caritas-Tochtergesellschaft cse Wunschbäume mit Wünschen von bedürftigen Senioren auf. Immer wieder fallen den Mitarbeitenden in der ambulanten und stationären Pflege im täglichen Kontakt Menschen auf, deren finanzielle Lage sehr eng ist. Diese, den Mitarbeitenden gut bekannten Menschen, wurden nach einem kleinen Weihnachtswunsch befragt, den sie sich selbst nicht erfüllen können. Rund 270 Wünsche, darunter...

  • Essen-Süd
  • 25.11.20
Vereine + Ehrenamt
Das Kinderprojekt FITKIDS der Drogenberatungsstelle in Wesel hat in diesem Jahr wieder über 60 Kinderwünsche gesammelt und sucht nun Weihnachtsgeschenkepaten.

Weseler Drogenberatungsstelle hat in diesem Jahr wieder über 60 Kinderwünsche gesammelt
Fitkids Wesel sucht Weihnachtsgeschenkepaten

Das Kinderprojekt FITKIDS der Drogenberatungsstelle in Wesel organisiert nun schon im sechsten Jahr eine eigene Weihnachtswunschbaumaktion für die Kinder der süchtigen Mütter und Väter der Beratungsstelle. "Im letzten Jahr wurden 60 Geschenkepaten für 60 Kinderwünsche gesucht und gefunden! Auch in diesem Jahr möchten wir wieder Weihnachtsgeschenke für die Kinder unserer süchtigen Klienten organisieren, denn diese Kinder werden oft unter sehr widrigen Lebensbedingungen groß.", heißt es seitens...

  • Wesel
  • 23.11.20
Kultur

Wunschbaum wird digitaler
Durch Corona muss das Projekt der Iserlohner Flüchtlingshilfe neue Wege gehen

Trotz der zahlreichen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat sich die Flüchtlingshilfe Iserlohn dazu entschlossen, den beliebten Weihnachtswunschbaum auch in diesem Jahr durchzuführen. Kinder bis zum vollendeten 17. Lebensjahr aus bedürftigen Familien, haben noch bis zum 30. November die Möglichkeit, einen Weihnachtswunsch im Wert von bis zu 20 Euro in der Geschäftsstelle der Flüchtlingshilfe (Hans-Böckler-Straße 13) abzugeben. Dies ist zum einen durch die Abgabe eines ausgefüllten...

  • Iserlohn
  • 17.11.20
Vereine + Ehrenamt

Senioren-Wunschbaum in Hilden
Kleine Freude

Bedürftigen Senioren zu Weihnachten einen kleinen Wunsch erfüllen – diese Idee hatten die Mitglieder des Inner Wheel Clubs Hilden-Haan-Neandertal. Gemeinsam mit dem Seniorenbüro der Stadt Hilden werden Wünsche der älteren Mitbürger gesammelt, die in den ersten beiden Adventswochen als Sterne einen Platz am Tannenbaum in der Schalterhalle der Kreissparkasse in Hilden auf der Mittelstraße finden werden. „Gerade jetzt wo viele ältere Menschen unter Einsamkeit leiden ist doch eine kleine Freude...

  • Hilden
  • 06.11.20
Kultur
Von links:  : Ingo Kramarek und Marina Thümer (beide Bürgerhilfe Dinslaken e.V.) Jana Stapelmann und Sandra Malleis (beide Centermanagement Neutor Galerie).

Schenken macht Freude - ab dem 13. November mit einem besonderen Hingucker!
Bürgerhilfe Dinslaken lädt ein zum Seniorenwunschbaum in der Neutor Galerie

Das Gefühl, an Weihnachten alleine zu sein, soll gerade in diesem schwierigen Jahr kein Senior oder Erwachsener haben. Darum gibt es in diesem Jahr zum dritten Mal den Seniorenwunschbaum in der Neutor Galerie. Gemeinsam mit der Bürgerhilfe Dinslaken (e.V.) plant die Neutor Galerie wieder einen Ort der Herzlichkeit. Mit dem Seniorenwunschbaum sollen kleine Wünsche erfüllt werden, für Bürger, die sonst ganz allein Weihnachten feiern müssten. Oft gibt es keine große Familie, mit der man unter dem...

  • Dinslaken
  • 03.11.20
Vereine + Ehrenamt

Weihnachtswunschbaumaktion für die FITKIDS
Weihnachtsgeschenkepaten*innen gesucht!

Das Kinderprojekt FITKIDS der Drogenberatungsstelle in Wesel organisiert nun schon im sechsten Jahr eine eigene Weihnachtswunschbaumaktion für die Kinder der süchtigen Mütter und Väter der Beratungsstelle. Im letzten Jahr wurden 60 Geschenkepaten für 64 Kinderwünsche gesucht und gefunden! Organisatorin Barbara Lübbehusen: "Auch in diesem Jahr möchten wir wieder Weihnachtsgeschenke für die Kinder unserer süchtigen Klient*innen organisieren. Diese Kinder werden oft unter sehr widrigen...

  • Wesel
  • 29.11.19
Vereine + Ehrenamt
In der Sparkassen-Filiale an der Hauptstraße wurde die Wunschbaumaktion von Filialleiter Ulrich Hamacher und Uschi Klützke von der Frauen-Union eröffnet.

Frauen-Union Heiligenhaus
An diesem Baum werden Wünsche wahr

Zum neunten Mal führt die Frauen-Union zusammen mit der Kreissparkasse Düsseldorf die Wunschbaum-Aktion durch. An der dem großen Christbaum in der Kassenhalle der Filiale Hauptstraße hängen die Wünsche zahlreicher Heiligenhauser, die nicht unbedingt auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Sieben Institutionen haben zusammen 120 Wünsche von Menschen aus allen Bereichen des Lebens an die Vorsitzende der Frauen-Union Heiligenhaus Uschi Klützke geschickt: Darunter sind die Lebenshilfe, die...

  • Stadtanzeiger Niederberg
  • 04.12.18
Vereine + Ehrenamt
Marlene Diamant hofft, dass auch in diesem Jahr wieder die Kinderwünsche erfüllt werden können. Am 3. Dezember kann man sich in der Volksbank eine Tannenbaumkarte aussuchen. Foto: CP

Die Xantenerin Marlene Diamant führt wieder eine Wunschbaum-Aktion durch
Kinderaugen leuchten lassen

Die Xantenerin Marlene Diamant ist eine Kämpferin mit großem Herz. Das Leben hat es mit ihr und ihrem Mann Hermann gut gemeint. Das Ehepaar wollte von seinem Glück anderen etwas abgeben. Und so wurde vor elf Jahren die Weihnachtswunschbaum-Aktion ins Leben gerufen. Xanten. Am Anfang noch gemeinsam mit ihrer verstorbenen Schwester, später mit der Caritas und jetzt alleine möchte Marlene Diamant Kinderaugen zum Leuchten bringen. Auf gelben Papp-Tannenbäumchen können Kinder aus sozial schwachen...

  • Xanten
  • 26.11.18
Überregionales
Bei Sylvia Olbrich (vorne) und ihrem Team der Flüchtlingshilfe Iserlohn laufen die Vorbereitungen für die Aktion "Weihnachtswunschbaum 2017" bereits auf Hochtouren. Foto: Schulte

Weihnachtswunschbaum-Aktion: Bereits 460 Wunschzettel

Die Wunschzettel für den Weihnachtswunschbaum 2017 stapeln sich bereits auf den Tischen der Flüchtlingshilfe Iserlohn, die in diesem Jahr spontan für die Johanniter eingesprungen ist und damit die Hilfsaktion für Kinder bedürftiger Familien vor dem Aus bewahrt hat. "Wir haben bereits rund 460 ausgefüllte Wunschzettel vorliegen", nennt Sylvia Olbrich den aktuellen Stand, "doch natürlich sind bei uns in den nächsten Tagen auch noch weitere Flyer für alle, die sich noch an der Aktion beteiligen...

  • Iserlohn
  • 18.11.17
Überregionales
Karin Orteri-Stampe (li.), Sylvia Olbrich und Samantha Hinzmann (re.) freuen sich über viele Wunschzettel und zahlreiche Helfer, die die Aktion unterstützen möchten. Foto: Günther

Weihnachtswunschbaum "gerettet"

Der Aufschrei war groß, als die Johanniter Unfallhilfe vor einigen Tagen bekannt gab, aufgrund fehlender ehrenamtlicher Hilfe in diesem Jahr die Aktion des Weihnachtswunschbaums nicht durchführen zu können. Jetzt naht allerdings Rettung von anderer Stelle. Am Montag gab die Flüchtlingshilfe Iserlohn bekannt, in diesem Jahr die kurzfristig entstandene Lücke schließen zu wollen und somit die Aktion 2017 durchzuführen. „Es sind natürlich große Fußstapfen, in die wir treten, und es wird in der...

  • Iserlohn
  • 25.10.17
Politik
Bürgermeister Bernd Romanski im Kreise der Deko-Kids.

Weihnachtswunschbaum mit 151 Wünschen von Familien, denen es nicht so gut geht

210 Zettel übergab die Hamminkelner Stadtverwaltung in diesem Jahr an das Jobcenter und das Jugendamt Wesel. Mit dieser Aktion soll Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahren einen Wunsch bis zu einem Wert von 25 Euro erfüllt werden. 151 Karte fanden den Rückweg nach Hamminkeln und diese hängen nun am Weihnachtswunschbaum und warten auf bereitwillige Paten. Die Tigerentengruppe der Kindertagesstätte "An der Windmühle" hatte die Aufgabe übernommen, die dekorative Wunschtanne im Rathausfoyer mit den...

  • Hamminkeln
  • 27.11.16
Überregionales

Weihnachtswunschbaum ab 28. November im Kreishaus: Geschenke fürs Lühlerheim

Den ersten Wunschzettel wird Landrat Dr. Ansgar Müller persönlich vom Wunschbaum nehmen. Am Montag, 28. November, startet um 8.30 Uhr im Weseler Kreishaus zum neunten Mal die Aktion „Weihnachts-Wunsch“. „Mit der Aktion Weihnachts-Wunsch können wir Menschen am Rande unserer Gesellschaft ganz bescheidene Wünsche zu Weihnachten erfüllen“, so Dr. Müller. „Die Wunschzettel von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten aus dem Lühlerheim haben einen Wert von maximal 25 Euro. Damit kann man...

  • Wesel
  • 22.11.16
  • 1
Überregionales
Dank der vielen ehrenamtlichen Helfer findet die Weihnachtswunschbaumaktion der Johanniter wieder statt. Foto: ag

Aktion Weihnachtswunschbaum

Vor sieben Jahren hat die Stadt Iserlohn den Weihnachtswunschbaum ins Leben gerufen. Nach nur einem Jahr hat die Stadt aber erkannt, dass mit ihrem Personal diese Aktion nicht zu stemmen ist. Deshalb führen nun bereits zum sechsten Mal die Johanniter mit ehrenamtlicher Unterstützung die Aktion in der Weihnachtszeit durch. „Ohne die vielen Helfer, die sich so großartig engagieren, würde der Weihnachtswunschbaum 2017 nicht stattfinden“, lobt Pressereferentin Jutta Beißner die Arbeit der rund 25...

  • Iserlohn
  • 16.10.16
Überregionales
Foto: Peter Hadasch

Wunschzettel warten auf Spender

Die AOK in Oberhausen führt gemeinsam mit dem Caritasverband in Oberhausen erneut die Aktion „Oberhausener Weihnachtswunschbaum“ durch. In den Geschäftsstellen der AOK Oberhausen auf der Markt,- und Kolpingstraße werden Tannenbäume von Kindergartenkindern der Einrichtung Die Arche und KiTa Schatzkiste mit selbstgebastelten Sternen, Figuren und Weihnachtsschmuck festlich geschmückt und mit den Kinderwunschzetteln von finanziell schlechter gestellten Oberhausener Familien behängt. Ausgesucht...

  • Oberhausen
  • 07.12.15
Überregionales
Die beteiligten Organisatoren der Spendenaktion v.l.n.r:
Maria Ebbers (LVR-Klinik Bedburg-Hau), Amir Djawadi (LVR-Klinik BH) Dr. Ursula Kirsch (LVR-Klinik BH), Christoph Güdden (Psychiatrische Hilfsgemeinschaft) Benjamin Schimanski ( (Mitarbeiter TOYS & more Kleve),Anne Jennen (LVR-Klinik BH) Franziska Schmitz-Müller (LVR-Klinik BH).

Hier werden Wünsche wahr

Bedburg-Hau/Kleve. Die bevorstehende Adventszeit ist erfahrungsgemäß die bedeutendste Spendenzeit. Dabei legen viele Spender Wert darauf, Kinder und Jugendliche aus der Region zu unterstützen. Mit der Aktion "Weihnachts-wunschbaum“ haben sie dazu auch in diesem Jahr wieder eine gute Gelegenheit. Bei der Spendenaktion der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie der LVR-Klinik Bedburg-Hau, der „TOYS & more“ Kleve GmbH und der Psychiatrischen Hilfsgemeinschaft e.V. kommen die Geschenke direkt...

  • Bedburg-Hau
  • 23.11.15
  • 1
Überregionales
Silke Steinbach und Rira Nehling-Krüger am Weihnachtswunschbaum im Rathausfoyer.

Hamminkelner Weihnachtsbaum: 114 Wünsche warten auf gütige Erfüller

Zum neunten Mal startet am Montag, 1. Dezember, die Kinderwunschaktion in der Stadt Hamminkeln. 140 Karten wurden an Kinder aus bedürftigen Familien weitergereicht. "114 sind ausgefüllt zurückgekommen und hängen ab Montag am Wunschtraum im Rathausfoyer", berichtet Initiatorin Rita Nehling-Krüger. Hamminkelner Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, diese Karten vom Baum zu nehmen und einen Kinderwunsch zu erfüllen (in einem Wert bis 25 Euro). Die Geschenke sollen unverpackt bis zum 15. Dezember...

  • Hamminkeln
  • 28.11.14
  • 1
Kultur
Foto: Archiv

Über 300 Kinderwünsche erfüllt

Anlässlich der zehnten Weihnachtswunschbaumaktion hingen in diesem Jahr 334 Wunschzettel am Weihnachtsbaum im Weseler Rathaus. „Bereits zum zehnten Mal ist es gelungen, weihnachtliche Freude in Familien zu bringen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen“, freut sich Bürgemeisterin Ulrike Westkamp. Viele Bürger beteiligen sich jedes Jahr an der Aktion. Dabei bleiben sie den beschenkten Kindern gegenüber anonym. Die Wünsche der Kinder reichten von Plüschtieren und Puppen über Fußbälle...

  • Wesel
  • 23.12.13
Ratgeber
3 Bilder

Familienwegweiser und Weihnachtswunschbaum in Hamminkeln

Die Stadt Hamminkeln hat in Zusammenarbeit mit den Familienzentren einen neuen Flyer zu den aktuellen Familienbildungsangeboten für den Zeitraum Herbst 2013 bis Frühjahr 2014 erstellt. Anders als in den letzten Jahren finden Familien direkt auf der ersten Seite einen Gutschein im Wert von 5 Euro. Die Flyer sind bereits in den Familienzentren und Kindertageseinrichtungen verteilt worden. Angeboten werden u.a. Sprachförderangebote, Schnupperyoga für Kinder, Märchen, unterschiedlichste...

  • Hamminkeln
  • 21.11.13
Überregionales

Aktion Weihnachts-Wunschbaum in Wesel startet am 12. November

Die Weseler Wunschbaumaktion findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. In den vergangenen neun Jahren wurden nach Angaben der Verwaltung die Herzenswünsche von insgesamt 3.312 Kindern erfüllt. Ab Dienstag, 12. November, besteht die Möglichkeit, Wünsche vom Baum zu pflücken. „Es wird wie immer darauf geachtet, dass der Wert der Geschenke auf rund 25 Euro beschränkt bleibt“, betont man im Rathaus. Das Team Kinder- und Jugendförderung bittet darum, die Geschenke bis zum 29. November...

  • Wesel
  • 11.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.