Zeelink

Beiträge zum Thema Zeelink

Wirtschaft
Die Initiative gegen den Bau der ZEELINK-Gaspipeline legt Wert auf die Feststellung, dass es sich bei dem kürzlichen Scheitern eines Eilverfahrens gegen den Leitungsbau nicht um jenen Kläger handelt, der von ihr unterstützt werde.

Beschluss im Eilverfahren betrifft aber nicht den von ihr unterstützten Kläger
Initiative gegen ZEELINK kritisiert Oberverwaltungsgericht Münster

Die Initiative gegen den Bau der ZEELINK-Gaspipeline legt Wert auf die Feststellung, dass es sich bei dem kürzlichen Scheitern eines Eilverfahrens gegen den Leitungsbau nicht um jenen Kläger handelt, der von ihr unterstützt werde. "Todesgefahr für Tausende" Wie Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Initiative, betont, sei es „allerdings enttäuschend, dass der neu gegründete 21. Senat des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster offensichtlich nur aus einem älteren Urteil abgeschrieben hat.“...

  • Wesel
  • 09.10.19
Politik
4 Bilder

ZEELINK-Gegner reichen Klage ein
Initiative bedankt sich bei den Spendern und beim Hünxer Gemeinderat

Die Initiative gegen die ZEELINK-Gaspipeline hat ihre Anwälte beauftragt, Klage gegen denPlanfeststellungsbeschluss einzureichen. Zugleich freuen sich die Mitglieder über die einstimmige Entscheidung des Hünxer Gemeinderats, ebenfalls gerichtlich gegen die Leitung vorzugehen. Dies sei „ein Signal, dem sich hoffentlich noch rechtzeitig weitere Kommunen anschließen“, sagt Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Initiative.Bei dieser Gelegenheit bedankt er sich bei den vielen Mitstreitern, die...

  • Wesel
  • 01.03.19
Politik
2 Bilder

Initiative sammelt weiter Geld für Klage gegen die Pipeline / Info-Stände am Wochenende
ZEELINK-Gegner nennen Beschluss der Bezirksregierung „Dokument der Unfähigkeit“

Der Planfeststellungsbeschluss zur geplanten ZEELINK-Gaspipeline ist nach Auffassung vonRainer Rehbein, eines der Sprecher der Initiative gegen den Leitungsbau „ein Dokument der Unfähigkeit“. Man habe bis heute „keinen einzigen Punkt gefunden, an dem sich die Bezirksregierungen eigene Gedanken gemacht oder eine neutrale Sachprüfung veranlassthaben“. Das Dokument läse sich vielmehr, als ob es direkt von der ZEELINK verfertigt worden sei. Daher stellt sich die Initiative weiterhin auf eine...

  • Wesel
  • 01.02.19
Politik

ZEELINK-Gegner: "Entscheidungen fallen erst vor den Gerichten!"
Initiative ruft zu Spenden zur Deckung der hohen Anwaltskosten auf

Die Bürgerinitiative gegen die geplante ZEELINK-Gasfernleitung sieht der am Montag beginnenden Offenlegung des Planfeststellungsbeschlusses gelassen entgegen. „Wir haben von Anfang an gesagt, dass die endgültige Entscheidung erst vor den Gerichten fällt“, so Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Pipeline-Gegner. Von daher sei es letztlich zweitrangig, was die zuständigen Bezirksregierungen verkünden. Rehbein erinnert an den Erfolg der niedersächsischen Gemeinde Stelle. Dort musste der auch...

  • Wesel
  • 18.01.19
Politik

Erdgasfernleitung Zeelink: Planfeststellungsbeschluss wird öffentlich ausgelegt
Aushänge auch in Alpen, Hünxe, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Schermbeck und Voerde

Das Unternehmen Zeelink plant den Neubau einer rund 215 Kilometer langen Erdgasfernleitung von Lichtenbusch in der Städteregion Aachen über St. Hubert im Kreis Viersen bis nach Legden im Kreis Borken. Am 9. Januar 2019 hat das Dezernat 25 der Bezirksregierung Düsseldorf den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau der Erdgasfernleitung Zeelink im Abschnitt Düsseldorf gefasst. Er umfasst den etwa 105 Kilometer langen Abschnitt von der Station Hochneukirch (Stadt Jüchen) bis zur Station...

  • Wesel
  • 15.01.19
Politik
Auch in Hünxe hat sich eine Initiative gegründet, die gegen die geplante ZEELINK-Gaspipeline kämpft.

Im Rathaus Voerde ausgelegt
Planfeststellungsverfahrens für den Neubau der Erdgasfernleitung Zeelink einsehbar

Die Stadt Voerde teilt mit, dass im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens für den Neubau der Erdgasfernleitung Zeelink der Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Düsseldorf vom 9. Januar in der Zeit vom 21. Januar bis 4. Februar im Rathaus am Rathausplatz 20 zur allgemeinen Einsichtnahme ausliegt. Der Planfeststellungsbeschluss wurde den Betroffenen und Einwendern im Verfahren von Seiten des Vorhabenträgers nicht eigens zugestellt. Der Beschluss gilt insofern mit Ablauf genannter...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.01.19
Politik

27. Ratssitzung Voerde
Haushaltsplanung 2019 geht an den Haupt- und Finanzausschuss

Premiere für den beauftragten Kämmerer Jürgen Hülser Für den beauftragten Kämmerer der Stadt Voerde, Jürgen Hülser, der die Nachfolge von Simone Kaspar angetreten hat, war es eine Premiere, als er den Haushaltsentwurf für das Jahr 2019 in der 27. Sitzung des Rates präsentierte und den von 2018 analysierte. Das Ergebnis der Analyse brachte für 2018 eine rechnerische Verbesserung von voraussichtlich etwa 2,66 Millionen Euro gegenüber der Planung zu Tage. Eine weitere Verbesserung sieht der...

  • 16.12.18
Politik
2 Bilder

Nach Zahlung von ZEELINK-Geldern für Bauernverband: Pipeline-Gegner erstatten Strafanzeige

Nachdem der Westfälische Landwirtschaftsverband WLV eingestehen musste, über 58.000 Euro von der ZEELINK GmbH als „Aufwandsentschädigung“ kassiert zu haben, ist aus dem Kreis der Pipeline-Gegner Strafanzeige erstatten worden. Der WLV hatte die Aufgabe, mit dem Betreiberunternehmen unter anderem die Entschädigungsregeln für die vom geplanten Bau betroffenen Landwirte auszuhandeln. Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Initiative gegen den Leitungsbau, hält solche Zahlungen „grundsätzlich,...

  • Wesel
  • 19.10.18
Politik

Amprion-Pläne wühlen Zeelink-Gegner auf: Stromleitung parallel zur Gaspipeline?

Eine aktuelle Pressemeldung aus Hünxe dürfte für Verunsicherung in der Bevölkerung zwischen Wesel und Schermbeck sorgen. Rainer Rehbein, Sprecher der "Zeelink"-Gegner, lässt die Medien wissen: „Amprion potenziert das ZEELINK-Risiko“ Initiative wirft dem Unternehmen Verschweigen der Sicherheitsbedenken vor Aus einem Schreiben des Landwirtschaftsverbandes an betroffene Grundbesitzer geht hervor, dass die Amprion GmbH die unterirdische Gleichstromtrasse nun doch eventuell parallel zur...

  • Wesel
  • 21.09.18
Politik
Rainer Rehbein

Rathaus gibt im Rechtsstreit gegen ZEELINK-Gegner nach / Initiative sieht keine neuen Infos

Nach einem rund einjährigen Rechtsstreit hat die Gemeinde Hünxe nachgegeben und imTermin vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf ein Dokument überreicht, auf dessen Offenlegung ein Gegner der geplanten ZEELINK-Pipeline geklagt hat. Zugleich übernimmt die Gemeinde die gesamten Gerichts- und Anwaltskosten beider Seiten. Wie Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Inititiave und Kläger in diesem Verfahren, dazu erklärt, sei der Ausgang aufgrund der geltenden Rechtslage von vornherein...

  • Wesel
  • 07.09.18
Politik

Initiative gegen Zeelink-Pipeline: "Geht auf der Trasse zelten" am Samstag, 14. Juli!

Die Initiative, die gegen die geplante ZEELINK-Gaspipeline kämpft, hat sich für das Wochenende unmittelbar vor den Sommerferien etwas Besonderes ausgedacht: Zelten auf der geplanten Trasse! Wer Lust hat, ab Samstag, den 14. Juli, mit Kind und Kegel sein Wigwam auf der großen Wiese an der Schermbecker Landstraße 12 in Hünxe-Drevenack aufzuschlagen, ist herzlich eingeladen. Das Zeltlager am Hof der Familie Rittmann befindet sich unmittelbar vor dem Ortseingang Hünxe, von der Autobahn aus...

  • Wesel
  • 06.07.18
Politik
Dr. Heinrich Bottermann
10 Bilder

Gartengespräch mit Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann

Im Rahmen der CDU-Zuhörtour 2018 „Unsere Heimat. Unsere Werte“ hatte Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, interessierte Bürger zum Gartengespräch bei der Familie Helmich eingeladen. Somit konnte Michael Helmich, CDU-Ratsmitglied, zahlreiche Hünxer Bürger, Jäger, Nachbarn und auch zwei Hünxer Alt-Bürgermeister in seinem Vorgarten begrüßen. Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW,...

  • Hünxe
  • 30.06.18
Politik

LINKE kritisiert Zeelink-Erörterung

Betrachtet man das Verhalten der Bezirksregierung bei der Anhörung der Zeelink-Erörterung, hat man ein gutes Beispiel für Bürgerfeindlichkeit. Nicht nur, dass der Anhörungsort gegen den Willen der Bürger und der Stadt Voerde nach Neuss gelegt wurde, sie wurden auch noch in Hünxe stehen gelassen und der Bus in Voerde stand nicht auf dem vorgesehen Platz. Da zeigt sich die ganze Ignoranz der Bezirksregierung, die auch dafür da ist, Ängste und Sorgen der Anwohner ernst zu nehmen, so Sascha H....

  • Dinslaken
  • 15.05.18
Politik
Rainer Rehbein, Wortführer der Zeelink-Gegner.
2 Bilder

"Reichlich Angriffsflächen": Initiative gegen ZEELINK bereitet Einwender auf die Anhörung vor

Die Initiative gegen die geplante Zeelink-Pipeline lädt zu einem Vorbereitungstreffen auf den ab dem 14. Mai stattfindenden mehrtägigen Anhörungstermin im Planfeststellungsverfahren ein. Am Freitag, 11. Mai, um 18 Uhr treffen sich die Gegner der Gas-Trasse in der Gaststätte Alt-Peddenberg in Hünxe-Drevenack, Hünxer Str. 16. Dabei wird unter anderem über die Erkenntnisse aus dem ersten Erörterungstermin für den Südabschnitt der Trasse berichtet, der in dieser Woche in Erkelenz stattfand. Es...

  • Hünxe-Drevenack
  • 04.05.18
Natur + Garten

Zeelink – von Bürgerentgegenkommen kann keine Rede sein

Der Erörterungstermin für Zeelink, vom 14.-18. Mai 2018, bietet die Möglichkeit, für alle, die Bedenken an dieser Pipeline haben, das Einspruchsrecht im demokratischen Sinne öffentlich zu nutzen. „Da können alle Einwendungen, die von Bedeutung für die Genehmigungsvoraussetzung dieses Projektes sind, vorgetragen werden“, so Sascha H. Wagner, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Wesel. Gegen die Einwände der Stadt Voerde und der Bürgerinitiative sollen jetzt über 1000 Bürger aus...

  • Dinslaken
  • 03.05.18
  •  1
Politik
Screenshot von der Homepage der Initiative in Hünxe.

Zeelink-Gegner: Neuss-Termin soll Proteste ersticken / Kern-Kampf beginnt erst vor Gericht

Die Initiative, die gegen die Trassenführung der geplanten ZEELINK-Pipeline kämpft, schließt sich dem Protest der Stadt Voerde gegen einen Erörterungstermin im fernen Neuss an. Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Initiative: „Das Verhalten der Bezirksregierung kann nur als Absicht gesehen werden, die Bürgerbeteiligung von vornherein im Keim zu ersticken“. Das Argument aus Düsseldorf, das Neusser Dorint-Hotel liege „an der Mitte der Trasse“ werde durch einen einzigen Blick auf die...

  • Wesel
  • 27.04.18
Politik
Symbolbild (Foto: CDU-Ruhr)

Zeelink-Trasse als Alternativroute vorgesehen

Gleichstromleitung von Amprion tangiert Kreis Wesel Am letzten Mittwoch befasste sich der Planungsausschuss des Regionalverbands Ruhr (RVR) mit der Gleichstromtrasse A-Nord. Diese soll Strom aus Windenergieanlagen von Emden nach Nordrhein-Westfalen und weiter nach Süden transportieren. Planung und Bau erfolgt durch die Firma Amprion. Die Trassenführung berührt den Kreis Wesel. Hierzu Udo Bovenkerk, Mitglied des Kreistags in Wesel und Sprecher der CDU-Fraktion im Planungsausschuss des...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.03.18
Politik
Etwa 100 Meter hinter der Einmündung An der Isselkant - Dämmerwalder Straße wurden Matten auf Feldern ausgelegt, die die Befahrbarkeit sichern sollen, damit für die Zeelink - Gasleitung Probebohrungen durchgeführt werden können, aufgenomen am Montag, 29.01.2018 in Schermbeck.
Foto:  FUNKE Foto Services
3 Bilder

Nicht abgesprochene Zeelink-Bohrungen: Grundbesitzer sind sauer auf Open Grid Europe

Die Zeelink-Erdgasfernleitung beschäftigt die Schermbecker, Hamminkelner und Hünxer schon seit langem.215 Kilometer lang soll sie werden und das Kernstück für die notwendige Umstellung von L- auf H-Gas sein. Noch ist das Vorhaben nicht genehmigt, das nötige Planfeststellungsverfahren läuft, da machen sich auf so manchem Feld schwere Matten breit. Von Petra Herzog Am Samstag wurden sie zur Überraschung von so manchem Eigentümer und Pächter hingelegt, so wie auf unserem Foto auf einem Acker...

  • Hamminkeln
  • 30.01.18
  •  1
Politik
Nahmen am Gespräch im Ministerium teil: (v.l.) Schermbecks Bürgermeister Mike Rexforth, Rainer Kremer (Landwirt aus Schermbeck), Wilfried Limke (Erster Beigeordneter der Stadt Voerde), Charlotte Quik MdL, Marco Schmidt (Vertreter der Bürgerinitiative), Hünxes Bürgermeister Dirk Buschmann, Herwig Scholz (Landwirtschaftskammer NRW), Arnd Cappell-Höpken (Landwirt aus Hünxe- Drevenack) und Ingo Hülser (Deichgräf des Deichverbandes Mehrum).

Geplante Erdgas-Fernleitung Zeelink: Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik bringt Betroffene zu einem Gespräch im Ministerium an einen Tisch

Die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik hat in engem Austausch mit dem betroffenen Landwirt Arnd Cappell-Höpken aus Hünxe-Drevenack Vertreter der Kommunen, der Landwirte, verschiedener Verbände und der Bürgerinitiative zum Austausch über die geplante Erdgas-Fernleitung Zeelink an einen Tisch gebracht. Gastgeberin in Düsseldorf war Christina Schulze Föcking, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW.Konkret nahmen an dem Termin teil: Ministerin...

  • Wesel
  • 30.11.17
Überregionales
12 Bilder

Beeindruckender Fackellauf gegen die geplante Zeelink Trasse

Am gestrigen Mittwoch fand der von der Initiative gegen die Zeelink Trasse organisierte Fackellauf in Drevenack statt. Die Bürgerinnen und Bürger von Drevenack zeigten sich entschlossen und geschlossen und nahmen mit 600 - 700 Teilnehmern teil. Ein beeindruckendes Bild ergab der Zug entlang der geplanten Trasse. Einigen Teilnehmern wurde erst jetzt klar, wie nah die Pipeline an den Häusern entlang laufen würden. Kopfschütteln und zunehmender Protest waren die Folge. Jetzt heißt es nicht...

  • Hünxe-Drevenack
  • 19.10.17
Politik
7 Bilder

Drevenack geschlossen beim Fackelzug gegen Zeelink / HFA stimmt gegen Gas-Trasse

Die Hünxer Politiker bleiben auf dem eingeschlagenen Kurs und haben ihr Votum der Stimmung in der Bevölkerung angepasst: Jedenfalls stimmten die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses einstimmig gegen die von Open Grid Europa geplante Trassenführung der Zeelink-Erdgaspipeline. Der HFA folgte somit dem Votum, das der Planungs- und Umweltausschuss eine Woche vorher abgegeben hatte. Auch die Tatsache, dass Vertreter des ausführenden Unternehmens an der Sitzung teilnahmen und auf ihre...

  • Wesel
  • 19.10.17
Politik

Demonstrieren Sie für die Sicherheit Ihrer Heimat - beim Fackelzug gegen die Zeelink-Trasse!

Sie haben am Mittwochabend (18. Oktober) um 19 Uhr nichts vor? Dann fahren Sie doch einfach kurzentschlossen ins Dreiländereck: Am "Alten Postweg" (Ecke "Auf dem Kamp"), wo Hünxe, Hamminkeln und Schermbeck aneinander stoßen, können Sie demonstrieren. Nein, Sie SOLLTEN demonstrieren! Nämlich gegen den recht fahrlässigen Umgang, den Politik und Wirtschaft mit Ihrem Leben pflegen. Die Rede ist von "Zeelink", der Gaspipeline quer durch die Region Niederrhein. Wer's (noch) nicht weiß: Open...

  • Wesel
  • 15.10.17
Politik
Mit diesem Flyer machen die Initiatoren auf die Aktion aufmerksam.
2 Bilder

Fackeln gegen ZEELINK: Pipeline-Kritiker demonstrieren entlang der Trasse

Initiative gegen den Pipeline-Bau will die Nähe zu Wohngebieten zeigen Die Initiative gegen den Bau der ZEELINK-Gaspipeline plant Fackelzüge entlang der geplanten Trasse, um so den Verlauf dicht an Wohngebieten entlang sichtbar zu machen. FürHünxe-Drevenack steht mit Mittwoch, 18. Oktober, der Termin bereits fest. Der Zug beginnt um 19 Uhr Auf dem Kamp 1, Ecke Postweg und wird der ungefähren Trassenführung folgen, stets innerhalb des Abstandes von bis zu 300 Metern, innerhalb dessen bei...

  • Hamminkeln
  • 10.10.17
Überregionales

ZEELINK: Pipeline-Gegner sammeln Geld für Klagen

Offenlegungsphase im Planfeststellungsverfahren beginnt am 18. September Im sogenannten Planfeststellungsverfahren für die ZEELINK-Gaspipeline beginnt in wenigen Tagen die „heiße“ Phase, in der Anwohner sowie Grundstückseigentümer und –pächter ihre Einwendungen gegen die umstrittene Leitung vorbringen können. In den jeweiligen Rathäusern der Gemeinden entlang der über 200 Kilometer langen Leitungstrasse sowie auf der Internetseite der Bezirksregierung Düsseldorf werden vom 18. September bis...

  • Hünxe-Drevenack
  • 11.09.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.