Diskussion

3 Bilder

Gespräch auf dem Rittersitz Haus Horst in Kalkar .... 1

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | vor 6 Stunden, 3 Minuten

Kalkar: Haus Horst | Miteinander reden, Ansichten und Überzeugungen, Meinungen und Thesen austauschen, auf Basis von Achtsamkeit und Toleranz diskutieren .... auf dem Rittersitz Haus Horst vor den Toren von Kalkar traf sich heute ein interessanter Gesprächskreis. Kreisdechant und Propst Johannes Mecking, Frank Ruffing - Vorstandsvorsitzender der Volksbank Kleverland eG, Gabi van Aaken - Bindeglied vieler Seniorinnen und Senioren zu den Kirchen...

Bildergalerie zum Thema Diskussion
8
6
6
6
1 Bild

Monheim: Mitdenken bei Ferienangeboten

Ob Stadtranderholung, Schreiboase oder Circus Leben: Die Ferienangebote in der Stadt halten für Kinder und Jugendliche tolle, unvergessliche Erlebnisse bereit. Um das Ferienangebot künftig noch besser zu machen, bittet die Stadtverwaltung kleine und große Monheimer, ihre Anregungen und Sichtweisen zu diesem Thema unter www.mitdenken.monheim.de mitzuteilen. Die Online-Konsultation läuft noch bis zum 28. August - dem Ende der...

2 Bilder

Die Arena heißt jetzt Merkur Spiel-Arena - Was denken Sie? 2

Düsseldorf: Stadtgebiet | Die Düsseldorfer Arena, die jetzt MERKUR SPIEL-ARENA heißt, erhält ihr neues Logo. Die Arbeiten für die Neugestaltung haben bereits begonnen. Die familiengeführte, ostwestfälische Gauselmann Gruppe hat die Namensrechte an der Arena für zehn Jahre von D.LIVE erworben. Kernbestandteil der Partnerschaft ist das Außenbranding der Arena. „Ob Fußballspiele, Konzerte oder Shows, in der Düsseldorfer Arena wird mit Freude und...

1 Bild

Frage der Woche: Hitze in NRW - wie behaltet ihr einen kühlen Kopf? 23

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 27.07.2018

Temperaturen über 35 Grad Celsius, die auch nachts kaum unter 20 Grad sinken: In diesen Tagen herrscht eine Hitzewelle über Deutschland. Wie soll man da einen kühlen Kopf bewahren? Das Landesumweltamt hatte schon Ende April in seiner Klimaanlayse festgestellt: Als Folge des Klimawandels werde es mehr besonders heiße Tage geben und sommerliche Hitzeperioden werden stärker und länger anhalten. "Über fünf Millionen Menschen...

1 Bild

„Ich würde nicht alles auf Trump schieben“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 24.07.2018

Die CDU Heidhausen-Fischlaken empfing den Vorsitzenden der Jungen Union Paul Ziemiak Der Dress-Code war nicht abgesprochen, überzeugte dennoch. Hellblau zierte sowohl die Hemden der beiden Bundestagsabgeordneten als auch des Vorsitzenden der CDU Heidhausen-Fischlaken. Yannick Lubisch hatte zum Abend mit Paul Ziemiak eingeladen. Der 32-jährige Bundesvorsitzende der Jungen Union Deutschlands zeigte sich gut gelaunt, höchst...

1 Bild

SPD diskutiert mit Bundesvorstand über Neuaufstellung der Partei 3

Nils Beyer
Nils Beyer | Bottrop | am 22.07.2018

Die SPD Bottrop-Süd diskutiert auf ihrer Mitgliederversammlung über die Neuaufstellung der Sozialdemokratie. Zu Gast war Michaela Engelmeier, Mitglied im Bundesvorstand undsportpolitische Sprecherin ihrer Partei. Vorsitzender Marian Krzykawski macht zu Beginn deutlich: „Wir wollen mit unseren Mitgliedern und den Bürgerinnen und Bürgern eine neue Politik etablieren. Man muss das Rad nicht neu erfinden, jedoch müssen wir...

Junge Liberale diskutieren am Montag über Cannabis Modellregion 1

Robin Berg
Robin Berg | Hattingen | am 21.07.2018

Hattingen: Bürgerhaus Holschentor | Die Jungen Liberalen laden am Montag zu ihrer Veranstaltung rund um das Thema „Cannabis Modellregion im Ennepe-Ruhr-Kreis“ ein. Nachdem Berlin Friedrichshain Kreuzberg, Bremen, Düsseldorf oder Münster bereits ähnliche Bestrebungen in ihren Kommunen unternommen haben und dem Vorstoß der FDP Bundestagsfraktion, eine kontrollierte Abgabe von Cannabis über Modellregionen zu erproben, fordern die Jungen Liberalen EN nun die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Urgestein der CDU zu Gast beim Politischen Frühstück - Joachim Kerstings Vortrag regte zur Diskussion an

Lendringsen. Beim letzten Politischen Frühstück der Senioren Union war laut Veranstalter mit Joachim Kersting diesmal ein spürbar tief in der CDU verwurzelter Kommunalpolitiker aus Halingen zu Gast, der acht Jahre für die CDU dem Rat der Stadt Menden angehörte und bemerkenswerte 29 Jahre die CDU-Ortsunion in Halingen geführt hat. Unverkennbar war Joachim Kersting in seinem sehr ausführlichen Vortrag als Urgestein der CDU...

1 Bild

Mehrheit des Kreistags gegen Ausweitung des Kiesabbaus

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 06.07.2018

Die Mitglieder des Kreistages diskutierten in der Sitzung am Donnerstag, 05. Juli über die Stellungnahme des Kreises Wesel zu den geplanten Änderungen des aktuellen Landesentwicklungsplans 2017 Nordrhein-Westfalen (LEP NRW). Etwa 70 Vertreter der Interessengemeinschaft Dachsbruch waren zu der Sitzung gekommen, um sich gegen eine Kiesabgrabung zwischen Oermter Berg und Kloster Kamp einzusetzen. Laut Landrat Dr. Müller gibt...

1 Bild

Forum im Zentrum Altenberg

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 06.07.2018

„Zivilgesellschaftliches Engagement in Oberhausen und Saporishja“ war das Thema eines Forums, das mit etwa 50 Teilnehmern im Zentrum Altenberg auf Einladung des städtischen Büros für Interkultur stattgefunden hat. Dazu waren neun Vertreter aus Kommunalpolitik, Kommunalverwaltung und aus verschiedenen bürgerschaftlichen Organisationen der ukrainischen Partnerstadt Saporishja nach Oberhausen gekommen. Dr. Martin Florack...

"Auf der Jagd"

Wickede. Am Donnerstag, 5. Juli, zeigt die Waldakademie Voßwinkel um 16.30 Uhr (Einlass ab 16 Uhr) den Dokumentarfilm „Auf der Jagd – Wem gehört die Natur?“ von Alice Agneskirchner. Der Film zeichnet ein unvoreingenommenes Bild der Jagd. Jäger, Förster, Waldbesitzer, Wildbiologen, Natur- und Tierschützer sowie Landwirte kommen darin zu Wort und zu erwartungsgemäß sehr unterschiedlichen Einschätzungen. Im Anschluss an den Film...

1 Bild

Eltern Appell: keine Verzögerungen mehr beim Kitabau in Holzwickede!

Diana Cordova
Diana Cordova | Holzwickede | am 04.07.2018

Der Kitaneubau auf dem Platz von Louvier ist nicht nur in der Politik ein großes Thema. Auch bei den Eltern schürt die ständige Diskussion um den Standort Ängste und Sorgen.  Die Eltern sind besorgt um die Zeitverzögerung die sich ergeben würde, sollte es tatsächlich zu weiteren Problemen beim Bauvorhaben kommen. Das würde nicht nur einen längeren Aufenthalt in der „Übergangslösung“ für die Kinder der Kita Sonnenschein...

Diskussion über Probleme der Volksparteien in Menden mit der Senioren Union

Menden (Sauerland): Haus Lenze | Menden. Die Senioren Union hat am Mittwoch, 4. Juli, um 10 Uhr im Hause Lenze, Bieberkamp 83, Joachim Kersting beimmonatlichen Politischen Frühstück zu Gast. Er wird zum Thema "Parteipolitik in schwierigen Zeiten - Was nun?" zunächst über die grundsätzlicheBedeutung der beiden klassischen Volksparteien für den Aufbau der parlamentarischen Demokratie nach dem Kriege und deren jetzige tiefgreifenden Probleme sprechen. Es...

2 Bilder

"Brutalste kapitalistische Zeitverschwendung!" - Ein fiktives Gespräch über Facebook

Mia Steffens
Mia Steffens | Hamminkeln | am 29.06.2018

"Heute in der Schule haben wa' darüber geredet, was unsere Meinung zu Facebook ist.", sage ich, während ich mit meiner Mutter am Küchentisch sitze und darauf warte, dass sich mein Kaffee etwas abkühlt. "Und?", fragt mich meine Gesprächspartnerin. "Ich glaube leider, dass ich eine der einzigen aus dem Kurs bin, die von dem Dreck nichts hält.". "Wieso das denn? Sind alle anderen da angemeldet?", lautet daraufhin die zweite...

1 Bild

REGIONALE 2025: Fachimpuls bei Trilux - Projektideen ab Oktober

Wie digital ist Südwestfalen aufgestellt? Wo hakt es noch? Was brauchen Firmen und Start-Up-Unternehmen, um sich in der Region nachhaltig (weiter-)entwickeln zu können? Um diese Fragen aufzuarbeiten und Erkenntnisse daraus für die REGIONALE 2025 zu gewinnen, hatte die Südwestfalen Agentur zum Fachimpuls „Digitale Kompetenzlandschaft Südwestfalen“ eingeladen. Über 100 Akteure aus Wirtschaft, Politik und Hochschulen sowie...

1 Bild

Denkmäler schützen: Offene Diskussion zum Thema Denkmalschutz und Stadtbildpflege

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 24.06.2018

Die Ortsheimatpfleger in der Stadt Kamen wollen eine offene Diskussion über die Themen Denkmalschutz und Stadtbildpflege anstoßen. Hierzu hat der Ortsheimatpfleger aus Heeren-Werve, Karl-Heinz Stoltefuß in einem Buch, das vom Museumsförderverein herausgegeben wurde, die Kamener Baudenkmäler vorgestellt. In einem Positionspapier unter dem Titel „Denkmäler schützen – die Altstadt bewahren“ nehmen die Ortsheimatpfleger zur...

Am Puls von Europa fühlen - Die „alte Welt“ im Aufschwung

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Europa hat in den letzten 10 Jahren viele Krisen hinter sich gebracht. Wie kann es gelingen, eine auf gemeinsamen Werten basierende neue Gestalt Europas zu entwickeln?  Finanzkrise, Wirtschaftskrise, Krise in der Ukraine, Flüchtlingskrise und Brexit: Europa war in den vergangenen zehn Jahren ein krisengeschüttelter Kontinent. Der Zusammenbruch der EU wurde in dieser Zeit häufig vorhergesagt. Was hält die...

Terror beginnt, wo wir ihn zulassen - Der Umgang mit dem alltäglichen Islamismus

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Fördert der liberale Umgang mit dem Islam den Islamismus in Deutschland? Ist eine konsequentere Auseinandersetzung mit dem traditionellen Islam notwendig, um einen liberalen Islam zu etablieren?  "Für zahlreiche Menschen entsteht der Eindruck, dass der Islamismus in Deutschland immer stärker Fuß fasst. Es entsteht die Frage, ob der liberale Umgang mit dem Islam den Islamismus in Deutschland gefördert hat oder sogar noch...

1 Bild

Gemeinsam ins Kino gehen - 12 Tage

Sylvia Spiegel
Sylvia Spiegel | Dortmund-City | am 11.06.2018

Dortmund: Kino SweetSixteen | Mit der GSG – Gesellschaft für seelische Gesundheit „Gemeinsam ins Kino gehen ………..aktuelle Filme sehen und darüber sprechen“ Vorstellung am 24. Juni 2018 um 17 Uhr sweetsixteen-Kino (im Depot), Immermannstr. 29, 44147 Dortmund Der französische Film 12 Tage dokumentiert Anhörungen zu Zwangseinweisungen in die Psychiatrie und macht damit auf bewegende Weise ein aktuelles Thema zu Psychiatrie und...

1 Bild

ALBERTO ACOSTA UND GRUPO SAL - "Buen Vivir - Das Recht auf ein gutes Leben"

Mülheim an der Ruhr: Ringlokschuppen Ruhr | Die Mülheimer Initiative für Klimaschutz e. V. und der Ringlokschuppen Ruhr präsentieren in Kooperation: Neue Töne aus Lateinamerika Eine Begegnung mit Alberto Acosta und Grupo Sal Tickets: 15,- € / erm. 10,- € (erhältlich an allen VVK-Stellen oder über www.ringlokschuppen.de) Solidarisches Miteinander von Mensch und Natur, abseits von Wachstumszwängen. Welche Lebens- und Gesellschaftsmodelle können die Länder des...

2 Bilder

Für ein Leben in Würde

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 29.05.2018

Bei der AWO Werden geht es auch um Sorgen nach einem arbeitsreichen Leben Die Arbeiterwohlfahrt Werden bietet fortlaufend interessante und tagesaktuelle Vorträge sowie hinterher intensive Diskussionen über das Gehörte. Die AWO-Mitglieder um ihren Vorsitzenden Jürgen Lukas freuten sich über informative und kurzweilige Nachmittage. So berichtete Daniel Behmenburg als Vorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtbezirk über den...

17 Bilder

Europa, wie geht es weiter?! Eine Gesprächsrunde beim Vereinsfest Wesel.

Kurt Jürgen Gast
Kurt Jürgen Gast | Wesel | am 28.05.2018

The European Public Sphere, der Holzkubus, macht in Städten in ganz Europa Halt. An einem zentralen Ort stellen Initiativen, geladene Gäste, Organisationen, Bürgerinnen und Bürger ihre Vorstellungen von einem Europa der Menschen dar. Künstlerischen Beiträgen wird dabei auch eine Bühne gegeben. Beim Vereinsfest in Wesel stand der EU - Dome auf der Kreuzung Goldstraße / Brückstraße. Ab 12:00 Uhr gab es eine...

7 Bilder

Zweite Demokratiekonferenz der „Partnerschaft für Demokratie“: Intensiver Austausch und eine solide Grundlage für zukünftige Projekte in der Stadt 1

Piotr Suder
Piotr Suder | Hattingen | am 05.05.2018

Am 27. April fand die zweite Demokratiekonferenz der „Partnerschaft für Demokratie“ – Hattingen ("Demokratie leben!") statt. Es kamen unterschiedliche Personen zusammen, um ihre Anliegen und Vorstellungen über das Zusammenleben in der Stadt und darüber hinaus einzubringen.  Hattingen/Ruhr. Rund 50 Hattingerinnen und Hattinger kamen in den großen Rathaussaal, darunter VertreterInnen von Verwaltung und Politik, Engagierte...

1 Bild

Offener Brief zum Thema „Aktbilder“: Arbeitskreis Gleichstellung macht dem Landrat Druck 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 04.05.2018

Für Viele war die Sache bereits erledigt. Doch einige Frauen aus Verwaltungskreisen wollen kurze aber deshalb nicht weniger peinliche Debatte um die Aktbilder der Moerser Platte nicht auf sich beruhen lassen. In einem Offenen Brief zum Thema „Aktbilder im Kreishaus“ formuliert der Arbeitskreis Gleichstellung ...   Sehr geehrter Herr Dr. Müller, beim Arbeitskreistreffen der Gleichstellungsbeauftragten am 25.4.2018...

Diskussion im Revierpark

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 04.05.2018

Der SPD-Ortsverein Osterfeld lädt am Sonntag, 6. Mai, ab 13 Uhr, alle Bürger zum „Osterfelder Ohr“ in den Revierpark Vonderort ein. Seit Jahren veranstaltet der Ortsverein Osterfeld der SPD in regelmäßigen Abständen Bürgerbefragungen zu verschiedenen Themen. So fand im letzten Jahrbeispielsweise eine Bürgerbefragung zum Thema „Parksituation in Osterfeld Mitte“ statt. Dieses Mal soll mit den Besuchern des Revierparks...