Krimi

1 Bild

Das Krimi-Überfallkommando geht baden

Reinhard Jahn
Reinhard Jahn | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Essen: Gruga-Bad | Unter dem Motto »Das Krimi-Überfallkommando geht baden« starten die drei Krimiautoren Mischa Bach, Arnd Federspiel und H.P. Karr am 02. September eine Reihe von »Krimi-Überfällen« im Rahmen von »Kunstbaden« im Essener Grugabad. Am 16.9, heißt es dann »Das Überfallkommando taucht unter« und am 30.9. schließlich »Das Überfallkommando macht ernst«. Mit den szenischen Lesungen ihrer Geschichten über Bank- und Straßenraub und...

Bildergalerie zum Thema Krimi
12
12
10
10
1 Bild

"WENN OVERBECK KOMMT..." Roland Jankowsky liest schräg-kriminelle Shortstories

moritz rüdig
moritz rüdig | Hilden | am 02.08.2018

Neuss: Kulturkeller Neuss | Photo: Alexandra Kaumanns "Wenn Overbeck kommt..." Fr.,01.02.1019 Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr VVK.: Ticketmaster Kulturkeller Neuss Obertsr.17 41460 Neuss Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TV-Formaten. Wenn es zeitlich passt, verschlägt es ihn immer wieder auch auf die Bühne und in´s Studio. Theater, Chansons, Lesungen und Hörspiele - Jankowsky ist breit...

1 Bild

Nächster Stammtisch der Sherlock-Holmes-Gesellschaft am 3. August

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Nord | am 30.07.2018

Dortmund: Marples in der alten Mühle | Beim Stammtisch der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft dreht sich am Freitag (3. August) ab 19 Uhr im Marples in der alten Mühle, Roßbachstraße 34, alles um Sherlock Holmes und das viktorianische Zeitalter. In dem englischen Restaurant wird es wieder um Romane, Filme und viele andere Themen gehen. Zudem wird es einige Rätselspiele zu lösen geben. Geleitet wird der Stammtisch von Heike Schlathölter und Astrid Zabel. Die...

1 Bild

Die Gartenkolonie 2

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 20.07.2018

Die Gartenkolonie! Das erste Mal sah ich die Gartenkolonie 1982. Meine Freundin Margret die im Nebenhaus wohnt fragte mich ob ich nicht im Garten ihrer Mutter helfen wolle. Die Kinder konnte ich mitnehmen und für meine Arbeit sollte ich an der Ernte beteiligt werden. Nur kurz überlegte ich, die Kinder waren an der frischen Luft und frisches Obst und Gemüse war auch nicht zu verachten, so sagte ich zu. Margret holte mich am...

1 Bild

Krimilesung mit Musik - Begegnungsraum Matthäusfriedhof

Klaus Heimann
Klaus Heimann | Essen-Borbeck | am 12.07.2018

Essen: Matthäusfriedhof | "Gang zum Friedhof" heißt der aktuelle Kriminalroman von Klaus Heimann. Wo sollte die Phantasie der Zuhörer einer Lesung aus diesem Krimi mehr angeregt werden, als eben auf einem Friedhof … Kommen Sie und lassen Sie sich überraschen. Musik und Verpflegung runden das Programm ab. Eintritt frei!

1 Bild

„Mörder mögen‘s messerscharf“: Theatergruppe der Kolpingsfamilie probt für neues Stück

Die Kolping-Theatergruppe probt eifrig für ihr neues Stück, ein hintergründig-witziges Mördersuchspiel, gewürzt mit viel Sprachwitz und Situationskomik. Der Titel lautet: „Mörder mögen’s messerscharf“. Die Zuschauer werden dabei in die Welt des Adels, auf das Gut des Herrn Barons von Herrschershausen mitgenommen und erleben hier ein hochspannendes Familiendrama: Die Adelsfamilie ist über den Tod des Barons erschüttert....

2 Bilder

... neues BUCH ... 3

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Ruhr | am 02.06.2018

... es gibt schon wieder NEUIGKEITEN auf dem RUHRGEBIETS-Bücher-MARKT...! PETRA G O C K E L N hat soeben ihr zweites BUCH veröffentlicht! "Rabenschwarze Seelen" Schräge Mordgeschichten aus dem Ruhrgebiet und anderswo Die sympathische 1959 geborene ursprünglich Wuppertalerin´ Petra Gockeln und ihr Neues BUCH werden von ihrem Verlag wie folgt "beschrieben", ich zitiere:: "Ihren Hang zum Morden entdeckte sie...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Fritz oder Karl?: Neue Kolumne von Daniel Raifura 1

Liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Daniel Raifura und ich bin Borbecker durch und durch. Vor fast 40 Jahren kam ich im Phillipusstift auf die Welt. Meinen Vornamen verdanke ich einer Nonne, weil meine Eltern sich nicht einigen konnten. Gott sei Dank bekam die Nonne den Zuschlag und nicht Opa. Wenn es nach ihm gegangen wäre, hieße ich Karl oder Fritz. Na, da danke ich heute noch immer der guten Nonne und frage...

17 Bilder

Die 56. Mülheimer Lesebühne mit "Oppa Kurt" und Harry Liedtke... 1

Am 06. Juli 2018 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 56. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Christiane Rühmann. Den Anfang macht die Autorin Lisi Schuur aus Ratingen. Sie wird Auszüge aus ihrem Gedichteband...

1 Bild

Die alte Trauerweide 7

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 11.05.2018

Die alte Trauerweide! Wenn ich früher traurig war, oder nachdenken wollte, zog es mich zu meinem Lieblingsplatz. Durch mein Heimatdörfchen Essen-Werden fließt die Ruhr und es gibt dort eine Halbinsel, die Brehminsel. Dort stand eine uralte dicke Trauerweide, deren Äste bis zum Boden reichten. Wenn man hineinschlüpfte, fand man sich in einer Welt wieder, die einem grünen Quadrat glich. Durch diese Einschränkung schärften sich...

3 Bilder

Premierenlesung "Tod in Überruhr" der neue Ruhrpottkrimi von Jörg Stanko und Arndt Rüskamp

Peter Aurich
Peter Aurich | Essen-Ruhr | am 09.05.2018

Essen: BürgerTreff Ruhrhalbinsel e.V. | Die Story: Der BürgerTreff Ruhrhalbinsel e.V. warb mit dem klugen, aber etwas in die Jahre gekommenen Slogan "Wir haben Leichen im Keller" für sein neues Programm. Zur Einweihung des renovierten und auf Hochglanz polierten Kulturzentrums hatte man es sogar geschafft, ein hochkarätiges Essener Krimi-Duo zu engagieren. Überruhr war hocherfreut. Die Kriminalautoren waren wochenlang zur Recherche über die Baustelle geirrt....

1 Bild

Die bewegte Lesung 1

Klaus Heimann
Klaus Heimann | Essen-Süd | am 07.05.2018

Essen: Evangelische Kirche Essen-Haarzopf | Der Regionalkrimi „Gang zum Friedhof“ ist in Essen-Haarzopf angesiedelt. Am 16. Juni um 18:00 Uhr wird es eine besondere Veranstaltung geben: Die bewegte Lesung. Sie wird in der Evangelischen Kirche in Essen-Haarzopf, einem Ankerpunkt des Krimis, stattfinden. Gemeinsam mit dem Publikum werden weitere Handlungsorte im Außengelände und innerhalb der Kirche aufgesucht. Idee ist dabei, erfahrbar zu machen, wie die...

5 Bilder

"Crime meets Music" in Mülheim-Heißen

Mülheim an der Ruhr: Stadtteilbibliothek Heißen | Eine Premiere: "Crime meets Music" in der Schul- und Stadtteilbibliothek Mülheim-Heißen. Trotz des zauberhaften Aprilwetters fanden sich etliche Interessierte ein. Die Krimis können ab sofort auch dort entliehen werden. 

3 Bilder

Serienmörder versetzt Ruhrgebiet in Schrecken - Krimilesung im Clubhaus

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 17.04.2018

Als Borbecker ist der Veranstaltungsort für ihn kein Neuland. "Linke Hand Hand hat meine Oma gewohnt, in der anderen Richtung liegt unsere Wohnung", verrät Daniel Raifura dem Publikum. Und dennoch ist die Lesung am Freitagabend eine Premiere. "In einem Clubhaus, zu Gast bei einem Tennisverein, bin ich definitiv heute das erste Mal", so der Autor von fünf Regionalkrimis mit deutlich spürbarem Essener Lokakolorit. Der sechste...

9 Bilder

Super Stimmung bei "Crime meets Music"

Klaus Heimann
Klaus Heimann | Essen-Süd | am 16.04.2018

Essen: Gustav-Adolf-Haus | "Crime meets Music" hieß es zum dritten Mal im Gustav-Adolf-Haus. Achtzig Zuhörer ließen  sich von der Musik und der Krimi-Lesung unterhalten. Das Orga-Team hatte mit Salzgebäck und Getränken vorgesorgt, so dass auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz kamen. Die Besucher klatschten bald mit und fielen in den einen oder anderen Refrain ein. In der Pause konnten die Krimis von Klaus Heimann erworben werden. Es wurde fleißig...

1 Bild

Gladbeck: Blinder Autor präsentiert seinen spannenden Krimi

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 15.04.2018

Gladbeck: Café Stilbruch | Gladbeck. Spannend zugehen wird es am Montag, 23. April, im "Cafe Stilbruch" in Stadtmitte, Rentforter Straße 58: Ab 19.30 Uhr dürfen sich Literaturfreunde auf eine ganz besondere Autorenlesung freuen, wenn Verlegerin Manuela Klumpjan (links) Passagen aus dem Thriller "Autorenstolz" vortragen wird. "Autorenstolz" stammt nämlich aus der Feder des blinden Autors Dieter Kleffner: Der Aufenthalt auf der Klosterinsel...

1 Bild

Gladbeck: Kommunales Kino zeigt "Mord im Orient-Express"

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 13.04.2018

Gladbeck: Kommunales Kino | Wer ist der Mörder? Im Kommunalen Kino der VHS können die Zuschauer bei der hochkarätig besetzen Neuverfilmung des Krimi-Klassikers „Mord im Orient-Express" mitraten. Was als verschwenderische Zugfahrt durch Europa beginnt, entwickelt sich schnell zu einer der stilvollsten, spannendsten und aufregendsten Mysterien, die je erzählt wurden. Basierend auf dem Buch der Bestsellerautorin Agatha Christie, erzählt „Mord im...

1 Bild

Die Bestatterin ist die Mörderin - Krimiabend mit Erik Wikki

Am Donnerstag, 19. April, lädt innogy zu einer Lesung mit dem Autor und Vortragskünstler Erik Wikki ein. Sein neues Programm trägt den Namen "Hügel - Die Falle", genau wie sein neuestes Buch. Beginn ist um 19 Uhr bei innogy, Augustinessenstraße 2b. Titelfigur ist der Bestatter Klemens Hügel. Dessen Schwester hat ihren Ehemann umgebracht. Sie, ebenfalls Bestatterin, steht in der Trauerhalle neben dem geschlossenen Sarg....

1 Bild

„Sauerland, Schützkenfest, Pilsken und was Totes“ von Peter Timmendorf

Peter Hesselmann
Peter Hesselmann | Arnsberg | am 30.03.2018

„Sauerland, Schützkenfest, Pilsken und was Totes“ von Peter Timmendorf 476 Seiten „Pures Pauerland (Sauerland)“. "Sauerland, Schützkenfest, Pilsken und was Totes" ist ein turbulenter Kriminalroman. Der Autor Peter Timmendorf gliedert sich mit seinem autodidaktischen Erstlingswerk in das humorige Genre der regionalen Kriminalunterhaltung ein, dass sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Klar zu erkennen ist die doch recht...

1 Bild

Horst Eckert - Polit-Krimi Lesung "Der Preis des Todes"

Heike Mühlen
Heike Mühlen | Wesel | am 18.03.2018

Wesel: Scala Kulturspielhaus | Brrrrrrrr... Ist das kalt und stürmisch draussen. ❄????❄ Umso gemütlicher ist es Zuhause, oder bei uns im Kulturwohnzimmer. Ab 18.00 Uhr lauschen wir heute (Sonntag, 18.3) einer spannenden Lesung von Horst Eckert, der aus seinem Polit-Krimi "Der Preis des Todes" vorträgt. Klingt spannend und Ihr könnt noch dabei sein. ???? Der Eintritt beträgt 12 € (Schüler und Studenten zahlen 4 €). Einlass ist ab 17.30 Uhr. Präsentiert wird...

1 Bild

"Krimineller" Zuwachs für die Kettwiger Bücherei

Markus Tillmann
Markus Tillmann | Essen-Kettwig | am 15.03.2018

Einmal mehr ist die Kettwiger Stadtteilbibliothek dank des Engagements ihres Förderkreises um interessante Literatur reicher. Der Vorsitzende Dierk Lamm brachte zusammen mit Ingrid Abt und Ute Henkel 150 brandaktuelle Krimis zu Bibliotheksleiterin Petra Bandura. "Die Bücher sind eine Spende der renommierten Krimiautorin Ingrid Schmitz, die von den Verlagen regelmäßig die neuesten Kriminalromane bekommt. Wir haben jetzt mit...

3 Bilder

Lord Moad gibt sich im Xantener Schützenhaus die Ehre

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 12.03.2018

Xanten: Historisches Schützenhaus | Ein exklusives Abendessen mit garantiertem Mordfall frei nach Edgar Wallace erwartet die Gäste am Freitag, 16. März, um 19 Uhr im Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg. Zum Tatort-Dinner heisst es dann: "Lord Moad lässt bitten!" Xanten. Der Inhalt des Stückes verheißt beste Krimi-Unterhaltung. Lord George Moad, der reiche Duke of Northumberland, hat zum Dinner geladen. Eine Ehrensache für die Familie und seine...

4 Bilder

Benefizabend zugunsten des Vereins zur Förderung der Kinder & Jugendliteratur e.V.

Klaus Heimann
Klaus Heimann | Essen-Ruhr | am 11.03.2018

Essen: Lanfermannfähre 118 | Am Freitag fand in den Räumlichkeiten des YachtclubsRuhrland, direkt am Baldeneysee gelegen, ein Benefizabend zugunsten des Vereins zur Förderung der Kinder & Jugendliteratur e.V. statt. Vertreter des Hausherrn begrüßen die Gäste. Dagmar Mägdefrau, die Vorsitzende des Vereins, gab einen kurzen Abriss über seine Aktivitäten. Dann hieß es „Crime meets Music“. In lockerer Atmosphäre las Klaus Heimann im bewährten Mix mit der...

1 Bild

Bücher zum Kilopreis

Ludger Klingeberg
Ludger Klingeberg | Gelsenkirchen | am 09.03.2018

Gelsenkirchen: Gemeindezentrum St. Ludgerus | Tausende Bücher zum günstigen Kilopreis bietet die Katholische junge Gemeinde St. Ludgerus bei ihrem Büchermarkt in Buer. Am Samstag, 10. März (14.30 bis 17.00 Uhr) und Sonntag, 11. März (12.00 bis 15.00 Uhr), gibt es im Gemeindezentrum an der Ludgeristraße 1a in Gelsenkirchen-Buer gut erhaltene Romane, Thriller, Krimis, Kinder- und Sachbücher. Für eine Stärkung sorgen eine Cafeteria (Samstag und Sonntag) sowie ein...

1 Bild

Tatort-Dinner im Katharinen Hof

Unna: Katharinen Hof | Das Tatort-Dinner führt am Samstag, 28. April, um 19 Uhr eine "Mörderische Auktion" in Unna auf. Veranstaltungsort ist das Ringhotel Katharinen Hof, Bahnhofstraße 49. Hier haben die Erben der Lady Leslie of Cornwall zur Auktion gebeten. Wertvolle Antiquitäten und verblüffende Raritäten sollen „unter den Hammer“ kommen. Soeben hat der Auktionator die Veranstaltung eröffnet, da gibt es schon die erste Unterbrechung. Ein...