Stadtentwicklung

1 Bild

(Wethmar Ost Vol. I ) Bürgervertreter lehnen Nahversorgungsstandort in Wethmar ab

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 13.09.2018

Lünen: Wethmar | . In der Ausschusssitzung Stadtentwicklung am 11.09.2018 wurde als TOP 1 der Bürgerantrag der Siedlergemeinschaft Wethmar Mark e.V. (SGM) beraten. Um was ging es: In Wethmar Ost zwischen Dorfstr. und Oststr. ist eine neue Wohnsiedlung in Planung. Konzipiert sind ca. 150 Wohneinheiten für ca. 375 Einwohner. In der vorlaufenden Planung wurde die Ansiedlung von Nahversorgung in diesem Plangebiet geprüft. Ein solches...

Bildergalerie zum Thema Stadtentwicklung
13
8
7
7
1 Bild

Stadt kauft weiteren "Weißen Riesen": Grünflächen statt Betonklötze in Homberg-Hochheide

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 04.09.2018

Stück für Stück geht es den "Weißen Riesen" in Homberg-Hochheide an den Kragen. Die Stadt Duisburg hat ein weiteres Hochhaus angekauft. Der Ankauf ist Teil des Integrierten Handlungskonzeptes zur Stabilisierung des Stadtteils. Die Vermietung und Verwaltung des Gebäudes an der Ottostraße wird künftig von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Gebag übernommen. Von den 160 vorhandenen Wohnungen im Hochhaus sind aktuell...

5 Bilder

Upgrade für Werne - „Bus-on-demand“, Umgestaltung Hellweg, eine neuer Ort für den Marktplatz

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 01.09.2018

Bochum: Werne | In Bochum-Werne besteht in vielen Bereichen dringender Handlungsbedarf (Stadtteilranking – Welche Ortsteile brauchen dringend Hilfe, welchen geht es gut?), daher hat die Stadt für diesen Stadtteil zusammen mit dem Stadtbereich Langendreer - Alter Bahnhof ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) aufgestellt. Doch können die dort aufgeführten Maßnahmen nur ein erster Ansatz sein, um die Lebens- und Aufenthaltsqualität...

1 Bild

Bürgersprechstunde mit Bezirksbürgermeister Kohaupt

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 31.08.2018

Die nächste Bürgersprechstunde für den Stadtbezirk Hagen-Nord hält Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Kohaupt am kommenden Dienstag, 4. September, ab. Sie findet von 16.15 Uhr bis 17.30 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle Boele, Schwerter Straße 168, 1. Etage, Zimmer 111, statt. Ratsuchende Bürger werden gebeten, Unterlagen für etwaige Rückfragen gleich mitzubringen.

1 Bild

Phoenix-Zukunft

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Süd | am 30.08.2018

Dortmund: Phoenix-West | Spektakuläre Baukörper auf einem "lebendigen und lebenswerten Ganzen" kündigt Stadt- und Projektentwickler Gerben van Straaten, CEO Walas für Phoenix-West an. Walas erwirbt Schalthaus und Hochofen auf der historischen Industriefläche. Mit einem "einzigartigen wirtschaftlichen Entwicklungskonzept" stellten der Internationale Investor und langfristige Partner für die Stadt für die kommende Gestaltung und Nutzung zweier...

Goch 2025 (plus) – wie siehst du in der Zukunft aus? 3

Helmut Rother
Helmut Rother | Goch | am 25.08.2018

Goch: Gocher Wochenblatt | Interessiert Sie das? Wohin entwickelt sich unsere Stadt? Welche neuen Herausforderungen gilt es zukünftig zu berücksichtigen? Gibt es einen Plan der dies zum Inhalt hat? Kennen Sie den?  Wo ist dieser Plan ggf. einsehbar? Wie weit voraus kann und sollte ein solcher Plan sinnvollerweise überhaupt blicken? In unserer heutigen schnelllebigen Zeit, wird oft von Visionen geredet und es werden vereinzelt optimistisch...

1 Bild

Remscheid – die Stadt auf den Hügeln (er)findet sich neu

Monika Medam
Monika Medam | Hilden | am 25.08.2018

Interview mit dem Baudezernenten Peter Heinze und der Remscheider Architektin Sophie Welke Zur Attraktivität von Innenstädten gehört eine Umgebung, mit der man sich identifiziert. Auch gute Fahrradwege als Elemente städtischer Mobilität werden immer wichtiger. Über die Pläne der Stadt Remscheid hat der Bund Deutscher Architekten BDA Bergisch-Land mit dem neuen Baudezernenten Peter Heinze und der Remscheider Architektin...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Stadt braucht mehr Baustellen 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 25.08.2018

Bochum: Bochum und Wattenscheid | Baustellen sind lästig und es gibt immer zu viele. Die Kortumstraße wird über Jahre aufgerissen, nirgendwo kommt man noch ohne lästiges Gedrängel durch, überall Staub und Dreck. Die Wittener Straße ist nur noch einspurig oder über Umwege befahrbar, weil seit Monaten die Brücke über den Sheffield-Ring ersetzt wird. Über Jahre gab es in Langendreer kaum ein Durchkommen, weil auf der Haupt- und Unterstraße sämtliche Leitungen...

1 Bild

„HASPE plant 2035“: Kostenloser ÖPNV, Bildungszugang für alle und Radwegenetz 1

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 17.08.2018

Warum bezeichnet sich Haspe im Jahr 2035 als "Klein-Holland"? Die Antwort liefern die Bürger des Stadtbezirks Haspe im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) bei der letzten von fünf Stadtbezirkswerkstätten. Bei strahlendem Sonnenschein haben sich rund 40 Hasperinnen und Hasper im Vereinshaus St. Bonifatius eingefunden, um im Rahmen von "HAGENplant2035" eine Vision für ihren Stadtteil im Jahr 2035 zu...

1 Bild

Neuer Termin für Sprengung: Erster "Weißer Riese" fällt am 24. März

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 13.08.2018

Der „Weiße Riese“ an der Friedrich-Ebert-Straße 10-16 soll am 24. März 2019 fallen. Aufgrund neuartiger Analysevorschriften hatte ein zuvor für September des vergangenen Jahres geplanter Sprengtermin abgesagt werden müssen. „In ihrer sanierungstechnischen Komplexität war und ist diese Immobilie eine gigantische Herausforderung und in dieser Art wohl bisher bundesweit einzigartig. Wir haben diesen neuen Termin nun nach...

SPD-Fraktion startet in die Sommeraktionen 2018

Bei mehr als sommerlichen Temperaturen startete die Mülheimer SPD-Fraktion mit einem Stadtrundgang in ihre diesjährigen Sommeraktionen. Der Schwerpunkt lag dabei auf den städtischen Vorüberlegungen zur Internationalen Gartenbauausstellung (IGA) im Jahr 2027. Unter fachkundiger Führung von Maximilian Klar vom Stadtplanungsamt ging es vier Kilometer entlang der Ruhr. An verschiedenen Wegpunkten, unter anderem der...

1 Bild

Freiräume erhalten / Freiräume schaffen

Daniel Schulz
Daniel Schulz | Marl | am 04.07.2018

Marl: Gänsebrink | Unter dem Motto „Freiräume erhalten / Freiräume schaffen“, möchten wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu unserem Workshop einladen! Der Trend zur innerstädtischen Nachverdichtung hält auch in Marl immer mehr Einzug. Baulücken sollen geschlossen werden, was aus Sicht der Stadtplanung auch nicht falsch ist! Allerdings darf ein Stadtbild sich dadurch nicht grundsätzlich ins Negative ändern. Von...

1 Bild

"Zukunft Hamminkeln 2030+": Zukunftswerkstatt zu den Themen Stadtgestaltung und Stadtentwicklung

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 26.06.2018

Hamminkeln: Hauptschule Dingden | Eine Zukunftswerkstatt im Rahmen der Aktion "Zukunft Hamminkeln 2030+" findet am Montag, 2. Juli, statt. Hierbei wird es um die Zukunft von Hamminkeln selbst, aber auch der Ortsteile Loikum, Marienthal, Mehrhoog, Brünen, sowie Ringenberg, Dingden und Wertherbruch, gehen. Themen werden vor allem die Gestaltung und Entwicklung von Hamminkeln sein.  Die Veranstaltung ist in der Hauptschule Dingden (Am Schienenberg 4) und...

1 Bild

Klimawandel: Hitze-Inseln in Hilden und Langenfeld

Mehr als fünf Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen sind nach einer Studie des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) bei sommerlichen Wetterlagen bereits heute von besonders großen Hitzebelastungen  betroffen. Durch den Klimawandel und den zu erwartenden weiteren Anstieg der Temperaturen wird die Hitzebelastung in NRW weiter zunehmen, so die Experten. Neben Großstädten seien auch...

1 Bild

"HAGENplant 2035": Autofreie Innenstadt mit kostenlosem ÖPNV ist Thema

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 15.06.2018

Hagen plant weiter – in fünf Stadtbezirkswerkstätten können sich alle Bürgerinnen und Bürger aktiv in das integrierte Stadtentwicklungskonzept „HAGENplant 2035“ einbringen. Am vergangenen Dienstag trafen sich über 50 Interessierte aus dem Bezirk Mitte im Gemeindesaal der Pauluskirche in Wehringhausen. Mitarbeiter des Fachbereichs Stadtentwicklung, -planung und Bauordnung und Vertreter des Planungsbüros Plan-lokal führten...

1 Bild

Unterschriften für eine gemeinsame Wasserstrategie

Von RuhrText Die Stadt beschäftigt sich intensiv mit den Folgen des Klimawandels und will sich in vielen Bereichen für die Zukunft rüsten. Hierzu zählt auch die enge Verknüpfung zwischen Wasserwirtschaft und Stadtentwicklung. Nachdem im Mai 2014 eine gemeinsame Absichtserklärung der Emscherkommunen, der Emschergenossenschaft und des Landes NRW bezüglich der Zukunftsinitiative „Wasser in der Stadt von morgen“ unterzeichnet...

1 Bild

Ideenwerkstatt Großer Markt am Mittwoch, 6. Juni 2018

Max Trapp
Max Trapp | Wesel | am 04.06.2018

Wesel: Volksbank Rhein-Lippe | Nach Abschluss der Bürgerbefragung zur künftigen Entwicklung des Großen Markts und seines Umfelds werden nun in einer Ideenwerkstatt Gestaltungsvorschläge und ihre Realisierungsmöglichkeiten vorgestellt und diskutiert. Daran können sich wieder alle interessierten Bürgerinnen und Bürger beteiligen. Die Veranstaltung findet in der neu gestalteten Lounge der Volksbank Rhein-Lippe am Großen Markt statt. Neben Vertretern des...

2 Bilder

August-Bebel-Platz soll in einen Park umgewandelt werden 6

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Wattenscheid | am 02.06.2018

Bochum: August-Bebel-Platz |  Der August-Bebel-Platz ist das Entree zur Wattenscheider Innenstadt. Er ist alles andere als einladend, eigentlich sogar außergewöhnlich hässlich. Daher will die Stadt ihn umgestalten. Das Land NRW hat dafür Fördermittel zugesagt. Jetzt hat die Fraktion „FDP & Die STADTGESTALTER“ im Rat der Stadt Bochum beantragt (Antrag 20181326), dass geprüft wird, ob der Platz nicht in einen Park umgewandelt werden könnte, wie es die...

1 Bild

Rede zur Lage der Portion 1

Timmy Kampmann
Timmy Kampmann | Wesel | am 28.05.2018

Zum Vereinsfest am Samstag durfte ich in der Einkaufspassage eine kleine Rede halten, die ich hiermit zur Verwahrung auf die Server des Weselers ablege — als Cloud für den kleinen Mann. Da saß ich nun: am Vereinszelt vom Scala Kulturspielhaus, auf einem »loungy« Retrosessel, mit dem größten Scheinwerfer unseres Sonnensystems auf mein Angesicht gerichtet, blinzelnd, mit feuchten Handrücken, auf denen die Gewitterwürmchen...

3 Bilder

Ein neues Wohngebiet für über 1.000 Menschen 4

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Wattenscheid | am 12.05.2018

Bochum: Centrumplatz | Das Viertel um den Centrumplatz, die Wattenscheider Heide entwickelt sich seit Jahren negativ. Eine Kehrtwende ist dringend notwendig. Die STADTGESTALTER schlagen jetzt die Umwandlung des Selgros-Gelände und der Sportanlage Dickebankstraße in ein neues Wohngebiet vor. Darüber hinaus soll der Centrumplatz zu einem zentralen Stadtplatz mit Bürgerhaus umgestaltet werden. Wattenscheider Heide - ein Stadtviertel im...

1 Bild

Herdecke in der neuen App erleben: ab sofort kostenlos verfügbar

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 04.05.2018

Vom Abfallkalender über Lokalnachrichten und Veranstaltungen bis hin zu Informationen über Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote am Ort: die neue App „HERDECKERleben“ bündelt Informationen aus der Ruhrstadt und ist ab sofort kostenlos verfügbar. Drei Monate nach dem Beginn der Arbeiten präsentieren Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster gemeinsam mit Vertretern des Lions Club sowie der Herdecker Gemeinnützigen...

1 Bild

Präsentation: So wird die Hildener Innenstadt umgestaltet

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 27.04.2018

Hilden: Warrington-Platz | Jetzt wird konkret, was von langer Hand geplant wurde: Am Samstag, 5. Mai, stellt die Stadt Hilden die aktuellen Projekte zur Innenstadtentwicklung vor. Anlass ist der deutschlandweite Tag der Städtebauförderung. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern. Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Am 5. Mai von 10 bis 14 Uhr Auf dem Warrington-Platz präsentiert das Team der...

1 Bild

Städtebauförderung Wesel - Tag der Städtebauförderung und Stadtteilfest am 05. Mai 1

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 26.04.2018

Bereits zum vierten Mal findet am 05. Mai bundesweit der Tag der Städtebauförderung statt, welcher dazu dient Bürgerinnen und Bürger sowie die Fachöffentlichkeit über aktuelle Strategien und Maßnahmen der Städtebauförderung zu informieren. Nachdem sich die Stadt Wesel in den letzten drei Jahren mit Stadtführungen / Stadtrundfahrten beteiligt hat und das Fassadenprogramm sowie die Maßnahmen im Zitadellenviertel vorgestellt...

5 Bilder

Auftaktveranstaltung zu „Meine Stadt- Meine Ideen: Xanten 2030“

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Xanten | am 21.04.2018

Workshops in den OrtsteilenBürger werden in Stadtentwicklung einbezogen „Wo stehen wir, wohin wollen wir und was müssen wir dafür tun?“, so umriss Olaf Kasper von der Schulten Stadt und Raumentwicklung (SSR) aus Dortmund grob den Sinn und Zweck des Projektes „Meine Stadt – Meine Ideen: Xanten 2030“, zu dessen Auftaktveranstaltung das Unternehmen zusammen mit der Stadt Xanten am Donnerstag in die Mensa des Abtei...

1 Bild

Neu gegründete Bürgerinitiative nimmt Stadtentwicklung in den Fokus

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 18.04.2018

„Bürgerinitiative Große Feld Velbert“ lautet der Name der Bürgerinitiative, die interessierte Bürger jetzt gründeten. Sie widmet sich der Förderung einer zukunftsorientierten, nachhaltigen Entwicklung der kommunalen Infrastruktur und Bautätigkeit in Velbert sowie einer ressourcenschonenden, wirtschaftlich sinnvollen Stadtentwicklung. Insbesondere den Bau eines Gewerbegebietes an der Langenberger Straße betrachten die...