WLT Castrop-Rauxel

2 Bilder

Zum Ickerner Bürgerpicknick schlägt's 13!

Schwarze Katze, Leiter, Spiegel, Kleeblatt, Marienkäfer, Kreuz, Hufeisen: Aberglaube und der Versuch, das Schicksal milde zu stimmen, sind Teil unseres Alltags. Was da so alles passieren (oder auch verhindert werden) kann, ist Thema des fünften Ickerner Bürgerpicknicks. Hauptdarsteller am Freitagabend (31. August) sind die Bürger, die sich kostenlos zum Picknick auf dem Ickerner Marktplatz einfinden können. Mit eigener...

72 Bilder

Krönender Abschluss in Henrichenburg und "Ickern feiert"

Angelika Thiele
Angelika Thiele | Castrop-Rauxel | am 09.07.2017

Dorf- und Schützenfest in Henrichenburg und "Ickern feiert" und das alles bei herrlichem Sommerwetter.

1 Bild

WLT wehrt sich gegen ungleiche Verteilung von Fördergeldern

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 16.01.2016

„Wenn man den Eindruck hat, dass nach Kirchturm verteilt wird, stellt man sich auf die Hinterbeine“, sagt Ralf Ebeling, Intendant des Westfälischen Landestheaters (WLT). Gemeinsam mit Günter Wohlfarth, geschäftsführender Direktor des WLT, und Bürgermeister Rajko Kravanja will er Druck auf den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ausüben, um so gegen dessen geplante ungleiche Erhöhung der Fördergelder für die fünf...

1 Bild

"Schmerzliche Heimat": Opfer des NSU-Terrors im Mittelpunkt des Theaterstücks

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Marl | am 03.11.2015

Marl: Theater Marl | Seit Monaten berichten Medien über den Prozess gegen Beate Zschäpe. Nicht nur Journalisten, Politiker und Juristen diskutieren darüber, sondern auch Kunstschaffende. Im Mittelpunkt des Theaterstücks "Schmerzliche Heimat" stehen die Opfer des NSU Terrors, das für junge Zuschauer in der Reihe Young Line im Theater Marl gezeigt wird. Das spannende, kritische und frische Programm für junge Menschen wird in Zusammenarbeit mit...

3 Bilder

Schön schräg, bitte: Theaterfest Marl - Spaß zum Nulltarif

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Marl | am 15.04.2015

Marl: Theater Marl | Spaß zum Nulltarif für die ganze Familie - wo gibt es das noch? In Marl: Am Sonntag, 19. April, macht das Theaterfest am Ende der Saison Lust auf die kommenden Events im Theater Marl. Das Theaterfest gehört zu den Vergnügungen im Kalender der Stadt, die besonders viel Publikum anlocken. Die Mischung aus Slapstick, Musik, Artistik, Clownerie und Tanz kommt bei Menschen aller Altersstufen an und hat außerdem den charmanten...

11 Bilder

Drei tolle Tage in Ickern !!! 1

Angelika Thiele
Angelika Thiele | Castrop-Rauxel | am 09.09.2014

WLT-Aufführung auf dem Marktplatz in Ickern (5. September), Panigyri in der Agora (6.) und Familienfest auf der Ickerner Straße (7.) ... Ickern feierte drei Tage und richtig viele Besucher kamen vorbei. Mehr lesen Sie hier: http://www.lokalkompass.de/castrop-rauxel/leute/loriot-panigyri-und-familienfest-drei-tolle-tage-in-ickern-d470150.html

1 Bild

„Die Stones können ein Leben prägen“: WLT holt die "Bühne raus...!"

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 11.06.2014

„Das Konzept ist ein Stück aus der Sicht der Fans. Die Leute haben mir erzählt, wie die Stones in ihr Leben geknallt sind“, erklärt Tankred Schleinschock. Mit seiner Rolling-Stones-Show „Let‘s spend the night together“ feiert der Musikalische Leiter des Westfälischen Landestheaters beim „Bühne raus...!“-Festival am Freitag (13. Juni), 19.30 Uhr, auf dem Altstadtmarkt Premiere. Für einige Aufführungen gibt es noch Restkarten. ...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Mit der Badewanne auf den Ickerner Markt

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 10.02.2014

„Es sah aus wie ein großes Picknick, was die Castrop-Rauxeler an diesem Samstagabend auf dem Ickerner Marktplatz bei hochsommerlichen Temperaturen veranstalteten“, schrieb unser BürgerReporter Stefan Kniehase seinerzeit und zeigte sich begeistert über eine Theateraufführung der etwas anderen Art. Mit dem Stück „Arsen und Spitzenhäubchen“ lockte das Westfälische Landestheater vor zweieinhalb Jahren zahlreiche neugierige...

1 Bild

„Wir haben den Live-Vorteil“: WLT adaptiert Jussi Adler-Olsens „Erbarmen“

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 15.10.2013

Castrop-Rauxel: Westfälisches Landestheater | Seine Bücher sind preisgekrönt und erreichen Millionenauflagen. Im Januar 2014 wird der erste Krimi rund um Kommissar Carl Mørck („Erbarmen“) im Kino zu sehen sein. Doch das Westfälische Landestheater war schneller. Dramaturgin Sabrina Ullrich hat den Roman des Dänen Jussi Adler-Olsen für die Bühne bearbeitet. Am Samstag (19. Oktober), 20 Uhr, wird in der Stadthalle am Europaplatz die Premiere gefeiert. Die Geschichte...

1 Bild

„Herzlich willkommen im schwimmenden WLT“: Spielzeitbeginn mit Wasserschaden

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 30.08.2013

Lob und Auszeichnungen auf der einen Seite. Auf der anderen Seite die immer wieder drängenden finanziellen Nöte. Dazu ein Wasserschaden, der das Studio vorerst unbespielbar macht. Auch in diesem Jahr startet das Team des WLT mit gemischten Gefühlen in die neue Theatersaison. Es ist eine Ironie des Schicksals, auf die man wohl nur mit einer ordentlichen Portion Galgenhumor reagieren kann. Gerade erst habe Edmund...

1 Bild

"Bühne raus..." 2013: WLT holt die Rocky Horror Show auf den Altstadtmarkt

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 04.06.2013

„Ein Riesenspaß und eine Riesenparty“ wird es laut Regisseur Reinhardt Friese, wenn das Westfälische Landestheater von Freitag bis Sonntag (14. bis 16. Juni) zum mittlerweile 13. Mal die „Bühne raus...“ auf den Altstadtmarkt holt. Mit Richard O‘Briens „Rocky Horror Show“ gibt es an drei Abenden das wohl größte Kult-Musical aller Zeiten zu erleben... Zunächst einmal sei es eine „große logistische Herausforderung“, ein...

2 Bilder

Spielclubs stürmen die Bühne: WLT lädt zum Theaterfestival ein

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 22.05.2013

Theater spielen können sie fast so gut wie die Profis. Nur das Lampenfieber ist manchmal noch etwas größer. Gleich vier Premieren der WLT-Spielclubs sind beim Theater-Festival „Bühnensturm“ von Freitag bis Sonntag (24. bis 26. Mai) im Studio des Westfälischen Landestheaters zu sehen. Allzu sehr unterscheide sich die Arbeit mit Laiendarstellern gar nicht von der mit den Profis, weiß Theaterpädagogin Sabine Eschen. „Man...

1 Bild

„Ein mulmiges Gefühl“: WLT-Intendant Ralf Ebeling über den Umgang des Theaters mit der unsicheren Finanzlage

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 03.04.2013

2014 sind es 10.000 Euro, 2015 20.000 Euro und ab 2016 jährlich 30.000 Euro, die das Westfälische Landestheater im Zuge des Stärkungspaktes Stadtfinanzen einsparen muss. „Wir haben noch Glück gehabt, was die Stadt angeht“, erklärt Intendant Ralf Ebeling. Zu befürchten sind allerdings noch weitere drastische Einschnitte. Wir haben mit dem 52-Jährigen darüber gesprochen, inwiefern finanzielle Probleme die künstlerische Arbeit...

1 Bild

"Ein sehr wehmütiger Moment": Ex-WLT-Intendant Sebastian Heindrichs offiziell verabschiedet

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 21.12.2012

„Es ist für mich ein sehr wehmütiger Moment, aber es ist ein Moment, dem ich nicht ausweichen kann“, erklärt Sebastian Heindrichs. Mit einer kleinen Feier wurde der ehemalige Intendant des Westfälischen Landestheaters nun offiziell verabschiedet. Es war eine Entscheidung, die sich irgendwann nicht mehr hinauszögern ließ. „Eigentlich war geplant, dass ich am 1. Dezember wieder anfange“, so Heindrichs. Davon jedoch hätten...

1 Bild

Vorhang auf beim WLT: Volksbühnen-Abo bietet viel Theater für kleines Geld

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 11.09.2012

Damit sich der Vorhang beim Westfälischen Landestheater auch in dieser Spielzeit wieder öffnen kann, braucht es vor allem ein interessiertes Publikum, weiß Horst Sommerfeld, Vorsitzender der Volksbühne Castrop-Rauxel. Diesem bietet das neue Abonnement der Volksbühne ein buntes und vielfältiges Theaterprogramm zum kleinen Preis. Bei allen Schwierigkeiten, mit denen das WLT aktuell zu kämpfen hat, kann man sich über ein...

1 Bild

„Die Latte hängt hoch“: WLT startet in die Spielzeit 2012/13

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 23.08.2012

Mit einem ganz dicken „Toi, toi, toi“ schickte Bürgermeister Johannes Beisenherz Ensemble und Mitarbeiter des Westfälischen Landestheaters in die neue Spielzeit. Während die finanziellen Kürzungen durch den Stärkungspakt es dem WLT alles andere als einfach machen, sorgt ein ganz besonderes Lob für jede Menge Optimismus... „Es ist für uns außerordentlich schwierig, für den Erhalt des WLT zu kämpfen“, betonte Beisenherz in...

4 Bilder

Komasaufen: Junges Theater, brisantes Thema

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 28.03.2012

Marl: Theater Marl | Es ist bekannt, wird beklagt, ist bittere Realität: Einige Jugendliche, manche Kinder sogar, trinken Alkohol bis zur Besinnungsloskeit. Kaum ein Tag, an dem das „Komasaufen“ keine Negativ-Schlagzeilen macht. Umso verdienstvoller, wenn die Kunst dieses brisante Thema aufgreift und damit Jugendliche anzusprechen weiß wie das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel am Donnerstag im Theater Marl unter Beweis stellen will....

66 Bilder

The Beatles: "Das weiße Album" in Marl grandios 3

Jörg Kozianka
Jörg Kozianka | Marl | am 10.02.2012

Marl: Theater Marl | Am 10. Februar 2012 führte das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel im Theater Marl das Stück "The Beatles- Das weiße Album" auf. Grandios! Gesanglich, schauspielerisch und bühnenbildnerisch ein gelungener Abend. Die musikalische Leitung hatte Tankred Schleinschock und das Lippe-Saiten-Orchester begleitete die fünf Schauspieler, welche uns in das Lebensgefühl der 68er Jahre mit all' seinen Geschichten 'entführte'. Die...

4 Bilder

Beatles, yeah!

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 10.02.2012

Marl: Theater Marl | 1968. Das Jahr der Studentenrevolten, des Vietnam Krieges und der sozialen Unzufriedenheiten. Mitten hinein in das Chaos dieser Zeit wird von den gefeierten Beatles eine Doppel-LP veröffentlicht. Mit Songs wie „Blackbird“, „Sister Sadie“, „Back in the USSR“, „Ob-La-Di, Ob-La-Da“ oder „While my guitar gently wheeps“ gilt das weiße Album als ein Meilenstein der Musikgeschichte. Von diesem populären Werk, das so viel des...