Polizei bittet um Hinweise
Erneut brannten Papiertonnen an einer Velberter Schule

Zwei Altpapiercontainer haben am Dienstagabend an der Gesamtschule an der Poststraße in Velbert gebrannt.
  • Zwei Altpapiercontainer haben am Dienstagabend an der Gesamtschule an der Poststraße in Velbert gebrannt.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Maren Menke

Zwei Altpapiercontainer haben am Dienstagabend an der Gesamtschule an der Poststraße in Velbert gebrannt, das teilt die Polizei mit. Erst in der Nacht zuvor hatten auf einem anderen Schulgelände in Velbert mehrere Container beziehungsweise Mülltonnen gebrannt.

Gegen 18.20 Uhr meldeten sich Anwohner der Poststraße bei der Polizei, weil sie auf dem Schulhof der dortigen Gesamtschule zwei qualmende Altpapiercontainer entdeckt hatten. Gemeinsam schafften es die schnell reagierenden Anwohner, die Feuer in den Containern noch vor Eintreffen der Beamten zu löschen, sodass kein größerer Schaden entstehen konnte.

Sechs Jugendliche wurden gesehen

Die Zeugen gaben weiterhin an, dass sie, kurz bevor die Container qualmten, sechs Jugendliche (drei Mädchen und drei Jungen) in der Nähe gesehen hätten, von denen ein Junge einen brennenden Ast bei sich trug.

Zwei Tatverdächtige konnten genauer beschrieben werden:
Erste Person: männlich, etwa 14 bis 15 Jahre alt,  trug eine schwarze Cappy mit weißem Nike-Emblem auf der Vorderseite, trug eine grau-schwarze Trainingsjacke sowie eine Hose mit Camouflagemuster, südländisches Erscheinungsbild.
Zweite Person: weiblich, etwa 14 bis 15 Jahre alt, rotblonde, schulterlange Haare, schlanke Statur, trug ein helles Shirt und eine dunkle Hose.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Hinweise. Diese nimmt die Polizei in Velbert jederzeit unter der Rufnummer 02051/9466110 entgegen.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.