Verschärfte Maskenpflicht und Sperrstunden um 23 Uhr in Hotspots
Einheitliche Maßnahmen bei Corona, Schlag für die Gastronomie

NRW Regeln

Historische Gipfel mit Angela Merkel angekündigt, es wird ein Schlag für die Gastronomie 

Pressekonferenz der Länder über einheitliche Maßnahmen

Eine ergänzende Maskenpflicht und eine Sperrstunde in  der Gastronomie ist im Gespräch.
Neue Maßnahmen sollen schon dann doch erst greifen, wenn die Zahl der Neuinfektionen 50 pro 100.000 Einwohner in einer Region innerhalb einer Woche überschreitet.

In NRW ist jeder dritte mit Corona infiziert

Die erweiterte Maskenpflicht soll dort eingeführt werden, wo Menschen dichter oder länger zusammenkommen

Teilnehmerzahl bei Familienfeiern soll weiter begrenzt werden.

Der Bund möchte, die Zahl der Teilnehmer bei privaten Feiern und bei öffentlichen Veranstaltungen, dann zu beschränken, wenn es 35 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Region innerhalb von einer Woche auftreten.

Das soll den Gesundheitsämtern bei der Nachverfolgung der Kontakte entlasten.

Eine Sperrstunde soll ab 23 Uhr bei entsprechenden Fallzahlen in Hotspots eingeführt werden.

Hilfsmaßnahmen für besonders von der Corona-Pandemie betroffene Branchen sollen verbessert werden. Diese bei den steigender Infektionszahlen geplanten Einschränkungen, würden einige Wirtschaftsbereiche auch in den nächsten Monaten erhebliche Einschränkungen ihres Geschäftsbetriebes hinnehmen müssten.

Ein Lockdown soll unter allen Umständen weiter vermieden werden.

Keine neue Regeln zum  Beherbergungsverbot . Die Bürger werden eindringlich aufgefordert, nicht erforderliche Reisen  in innerdeutsche Gebiete mit hohen Infektionszahlen  zu vermeiden.
Viele Bundesländern verlangen von Reisende aus Hotspots bereits jetzt negative Corona-Tests , wenn sie in Hotels oder Pensionen übernachten wollen.
Übernachtungen bei Freunden und Familie dagegen sind erlaubt.


Man konnte sich doch nicht einigen.


Entgegen der Absichtserklärung bleibt man jetzt doch bei den 50 Fällen.
Dann gilt man als Hotspot.
Sperrstunde ist dann um 23:00 Uhr.
10 Leute dürfen sich nur noch in Lokalen treffen, privat nur noch zwei Haushalte.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen