Gruppenangebot + Elternabend
Gruppenangebote für Trennungs- und Scheidungskinder

Eine Trennung oder Scheidung ist für alle Beteiligten schwer, insbesondere für die Kinder ist dieser Prozess sehr schmerzhaft und schwierig. Trennungs-Prozesse können starke Auswirkungen auf die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen und deren Selbstwertgefühl haben. Um dies zu verhindern unterstützen Fachkräfte des Caritasverbandes Kleve e.V. die Kinder bei der Verarbeitung der Trennungsumstände, indem sie die Gruppe „Pusteblume“ anbieten. Das Gruppenangebot „Pusteblume“ richtet sich an Kinder im Alter von 8 - 11 Jahren und beinhaltet neun Nachmittagstreffen, welche immer mittwochs, ab dem 22.04.2020, stattfinden. Während der Treffen sollen die Kinder lernen, mit der neuen Lebenssituation besser umzugehen.

„Unsere Erfahrung zeigt, dass die von Trennung betroffenen Kinder sich durch ihre persönlichen Erfahrungen untereinander gut helfen können. Geteiltes Leid ist bekanntlich halbes Leid“, sagt Erzie-hungsberater Holger Brauer, der das Gruppenangebot gemeinsam mit seiner Kollegin Josefa Böckenhüser durchführt. Damit die Eltern ihre Kinder unterstützen das Erlernte im Familienalltag umzusetzen, findet jeweils zu Beginn und zum Ende des Gruppenangebots ein Elternabend statt. Beim ersten Elternabend werden sie über die Auswirkungen von Trennung und Scheidung informiert. Am zweiten Abend klären die Berater die Eltern über die Inhalte der Gruppennachmittage auf. Dabei werden ihnen Strategien vermittelt, wie Sie ihre Kinder zu Hause bei der Verarbeitung der Trennung unterstützen können.

Das Gruppenangebot findet ab dem 22.04.2020, von 15.30 bis 17.30, in den Räumlichkeiten des Caritasverbandes Kleve e.V., Hoffmannallee 70, in Kleve statt. Anmeldungen werden bis zum 21.02.2020 unter 02821 7209-300 (vormittags) oder eb-info@caritas-kleve.de entgegengenommen.

Autor:

Verena Rohde aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.