Räuber attackieren Freunde im Seepark

Im Seepark am Horstmarer See kam es am Wochenende zu einem brutalen Raub.
  • Im Seepark am Horstmarer See kam es am Wochenende zu einem brutalen Raub.
  • Foto: Magalski / Archiv
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Im Sommer ist der Horstmarer See ein beliebtes Ziel - doch am Wochenende kam es hier zu einem schweren Raub. Die Polizei verhaftete vier junge Lüner.

Samstag am späten Abend wollten vier Freunde den Seepark verlassen, auf dem Weg zum Baukelweg trafen sie auf mehrere junge Männer. Die Gruppe sprach die Freunde an, wollte ihnen Drogen verkaufen, doch die lehnten ab gingen weiter Richtung Ausgang. In Höhe der Kita am Wendehammer umstellten die "Drogen-Dealer" dann zwei der Freunde und es kam zur Attacke: "Die Täter griffen die beiden an, schlugen und traten sie", so die Polizei. Die Angreifer raubten den Freunden dabei eine Lautsprecher-Box und flüchteten Richtung Baukelweg. Ein Opfer, ein Dortmunder, wurde bei dem Überfall verletzt und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus, sein Freund aus Selm überstand die Attacke ohne Verletzungen. Im Rahmen der Fahndung konnten die Polizei vier Verdächtige in der Nähe festnehmen, ein Polizist erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Festgenommenen, vier Lüner im Alter zwischen sechzehn und achtzehn Jahren, erwartet jetzt eine Anzeige wegen schweren Raubes.

Thema "Raub" im Lokalkompass:
> Polizei sucht nach Raub diese Männer

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen