Sparkasse schließt zwei Geldautomaten

Die Sparkasse Lünen schließt zwei Geldautomaten.
  • Die Sparkasse Lünen schließt zwei Geldautomaten.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Sparkassen-Kunden in Gahmen und Cappenberg wird diese Nachricht wenig erfreuen - die Bank schließt ihre beiden Geldautomaten in den Ortsteilen. Ende August gibt es an den betroffenen Automaten zum letzten Mal Geld.

"In den letzten Jahren ist die Nutzung der Automaten an den beiden Standorten stark rückläufig", so die Sparkasse Lünen in einer Mitteilung zur Begründung der ihrer Entscheidung. Kunden nutzen nach Angaben der Bank verstärkt die Geschäftstellen in der Nähe, wie etwa Nordlünen oder Lünen-Süd. Die Sparkasse nennt als Argumente für diese Geschäftsstellen die "umfangreichen Ausstattung mit Selbstbedienungs-Geräten wie Geldautomaten, Selbstbedienungsterminals, Münzzählautomaten oder Kontoauszugsdrucker" und die persönliche Betreuung durch die Mitarbeiter vor Ort. In Gahmen gibt es nach der Schließung keinen Geldautomaten mehr, in Cappenberg noch einen Automaten der Volksbank. Sparkassen-Kunden aus Cappenberg finden die nächsten Automaten in Bork oder Nordlünen an der Löwen-Köster-Straße.

Mehr zum Thema:
>Kommentar: Verlust für die Stadtteile

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.