Alles zum Thema Absturz

Beiträge zum Thema Absturz

LK-Gemeinschaft

News : Prozess um BOEING 737 MAX
Vertuschung ? - US-PILOT verklagte Boeing- und schon wieder gibt es erneute Mängel

Nun wird es eng für Boeing. Ein langwieriger und mit Wahrscheinlichkeit sehr kostenintensiver Rechtsstreit droht dem Luftfahrtkonzern Boeing . Ein US - Pilot hat das Unternehmen des Unglücksfliegers verklagt. Ein US-Gericht im Bundesstaat Illinois,bestätigt dies. Der Rechtsstreit sei als mögliche Sammelklage angelegt , dem sich möglicherweise 400 Piloten anschließen könnten. Der Kläger dessen Name und Airline nicht öffentlich benannt  wird - erhebt schwerste Anschuldigungen und spricht...

  • Bochum
  • 26.06.19
  •  3
  •  1
LK-Gemeinschaft
Denkanstoß. ..
2 Bilder

Boeing 737 oder was ist ein Menschenleben wert?
Skandal : Kein Simulator-Training für Piloten der Boeing.

Rekordverkäufe der Boeing 737 bei der bekannten Airshow in Paris. Allein 200 der Flugobjekte orderte eine Airline. (Lufthansa ?) Stückpreis 76.0 - 96.1 Millonen  US - Dollar. (Ohne Sonderausstattung. ) Dennoch das Konkurrenz Unternehmen Airbus machte das Geschäft . 373 Bestellungen und Vorverträge konnte der Flugzeugbauer bei der 53 . internationalen Luftfahrtausstellung am Flughafen Le Bourget bisher mit nach Hause nehmen.   Boeing punktet da weniger -nach der Krise - den Absturz seiner...

  • Bochum
  • 22.06.19
  •  14
  •  4
Reisen + Entdecken
Foto:
Marlies Bluhm

,,Gamechanger" Unglücksflieger bald wieder am Start ?
Boeing 737 Max mit neuen Namen ?

,,Gamechanger" Die 737 MAX hat Namenstag. Ein Game Changer ist ,in mit nur einem Wort ausgedruckt ,ein Visionär. Jemand,der Business grundlegend ändert ,der mit einer neuen Idee antritt. Er sieht ein Problem oder einen Missstand , der aktuell nicht gelöst wird. Und er hat eine Idee ,wie man das vorhandene Problem auf unkonventionelle Weise lösen kann. Ryanair traut sich das und tauft schon jetzt die 737 MAX ganz simpel um. Umtaufen , Sicher machen -  mit ganz neuen Eigenschaften an den...

  • Bochum
  • 08.06.19
  •  16
  •  2
Sport
Die Tipper bei der Pokalübergabe mit Sieger Friedel Potthoff (oben Mitte), Wirtin Brigitte Potthoff, (2. Reihe), 1. und 2. Vorsitzenden Klaus Kolbert und Manfred Tapken, die Bernhard Möllmann die "Rote Laterne" überreichten. Foto Janning

Absturz von Platz 1 ans Tabellenende
Bundesliga-Tipp-Klub „Haus Wieneke“ zieht seine Saison-Bilanz

Lünen. Bundesliga-Ergebnisse richtig tippen - das kann, muss und ist ein wahres Glückspiel. Dies erfuhr der Bundesliga-Tippklubs „Haus Wieneke“. Die Gemeinschaft stellte bei ihrer Saisonbilanz in der Gaststätte an der Borkerstraße in Nordlünen auch fest: „So nah lagen wir Wetter noch nie zusammen!“ Klaus Kolbert und Manfred Tapken als erster und zweiter Vorsitzender zeichneten den schon nach der Hinrunde führenden Friedel Potthoff als Sieger mit einem großen Pokal aus. Potthoff übersprang...

  • Lünen
  • 03.06.19
Kultur
Initiator Marcel Hahn und Johannes Doerwald enthüllen den Gedenkstein, der an den Absturz eines Lancaster Bombers vor genau 76 Jahren erinnert.
12 Bilder

Lancaster-Absturz 1943: Nachfahren aus England und Kanada kamen zur Enthüllung eines Gedenksteins
"Ich möchte nicht, dass er sich schuldig fühlt"

"Ich möchte nicht, dass er sich schuldig fühlt. Ich hätte das gleiche für unser Land getan", bemerkte Victoria Trevelyan, die Nichte des am 17. Mai 1943 in Emmerich abgeschossenen Piloten Henry Maudslay, der mit seinem Lancaster Bomber Dambuster ED 937 AJ-Z auf dem Rückweg eines Einsatzes mit seinen sechs Kameraden hier ums Leben kam. In einer bewegenden Zeremonie wurde 76 Jahre nach dem Abschuss am Flassertweg ein Gedenkstein enthüllt.  Dass es überhaupt zu dieser denkwürdigen Veranstaltung...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.05.19
Blaulicht
Symbolbild

Flugunfall
Sportflugzeug verunglückt bei der Landung in Dorsten

Beim Landeanflug auf den Flugplatz des Luftsportvereins Dorsten kam es am Karsamstag, 20. April, gegen 17.32 Uhr, zu einem Flugunfall. Die Tragfläche des einsitzigen und einmotorigen Flugzeugs touchierte bei der Landung den Boden. Nachdem es kurz noch an Höhe gewonnen hatte, schlug das Flugzeug mit dem Frontbereich auf die Landebahn. Der Pilot konnte die Kanzel selbstständig verlassen und wurde mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro...

  • Dorsten
  • 21.04.19
LK-Gemeinschaft
Unglaublich.

Schock : Lufthansa erwägt Kauf der 737 MAX
News : Boeing 737 MAX -Notlandung in Orlando - Piloten und ihre Crew leben gefährlich

346 Tote sind genug. Erste Stornierungen einer Milliardenbestellung über 49 Passagiermaschinen (4 Milliarden Euro). Indonesiens staatliche Fluggesellschaft Garuda macht Nägel mit Köpfen. Eine der abgestürzten Boeing 737 gehörte der indonesischen Billigfluglinie Lion Air, die zweite der äthiopischen Fluggesellschaft Ethiopan Airlines. Nach beiden Abstürzen der Boeing 737 MAX durch die US Luftwaffenbehörde mit großen Argwohn betrachtet ,hatte nun eine erneute Panne. Die 737 MAX musste wegen...

  • Bochum
  • 27.03.19
  •  11
  •  4
LK-Gemeinschaft
Schattenseiten des Fliegens.
Foto :
Marlies Bluhm.
2 Bilder

Unglaublich
Boeing 737: Verschlimmbesserung mit Folgen

Boeing - Absturz : US Behörde gerät wegen Budgetkürzungen und Konkurrenzkampf unter Druck ? Französische Experten kamen bei der Auswertung von Daten der Unglücke zu einem eindeutigen Ergebnis ? Schon beim ersten Absturz einer Boeing 737 Max 8 soll es Zweifel betreff der Software gegeben haben. Beim zweiten Absturz heißt es der Flugschreiber sei in einem guten Zustand und hat die Auswertung " von fast allen erfassten Daten" ermöglicht. Verschlimmbesserung eines Erfolgsmodels lese ich. Die...

  • Bochum
  • 19.03.19
  •  20
  •  6
LK-Gemeinschaft
Foto Marlies Bluhm.
2 Bilder

Startverbot für die Boeing 737
Mit der Boing 737 - Richtung Heimat

Der US - Flugzeughersteller Boeing rät nach einem Absturz einer 737 Max zu einem vorübergehenden Startverbot. Ein vermutlicher Softwarefehler mit Folgen? Das System versagt während des Fluges - nun der zweite Absturz in 6 Monaten der noch recht jungen Maschine . Mir fällt fast die Kaffeetasse aus der Hand als ich kürzlich über die Medien erfahre wie unsicher Fliegen sein kann. Wir sind in der letzten Woche erst mit der Norwegian (Norwegen Airline ) von Gran Canaria nach Düsseldorf...

  • Bochum
  • 14.03.19
  •  33
  •  5
Blaulicht
Schwere Schlagseite für den Hubsteiger am Thyssensee. Foto: Feuerwehr

Unfreiwilliges Bad beim Baumschnittarbeiten
Arbeiter stürzte im Hubsteiger-Korb in den Thyssensee

Am heutigen Mittwoch kam es zu einem nicht alltäglichen Einsatz für die Feuerwehr Mülheim. Bei Baumschnittarbeiten mit Hilfe eines Hubsteigers versanken die Stützen plötzlich im Erdreich. Der Ausleger mit dem Arbeitskorb stürzte dabei in den Thyssenteich. Ein im Korb befindlicher Arbeiter wurde dabei mit in das Wasser gerissen. Glücklicherweise konnte er sich selbst befreien und an das nahegelegene Ufer gelangen. Der durchnässte Arbeiter wurde sofort vom Rettungsdienst der Feuerwehr im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.01.19
Blaulicht

Flugunfall auf Flugplatz Schwarze Heide in Hünxe
Wie durch ein Wunder bleibt der Pilot unverletzt

Ein 52-jähriger Mann aus Heiligenhaus befand sich am Donnerstag, 15. November, gegen 11.50 Uhr mit einem Ultraleichtflugzeug, das von ihm alleine geflogen wurde, beim Landeanflug auf den Flugplatz Schwarze Heide. Aus bisher ungeklärter Ursache überschlug sich dabei die Maschine und zerschellte am Boden.Der Pilot blieb wie durch ein Wunder unverletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

  • Hünxe
  • 15.11.18
Überregionales

Segelflugzeug am Flughafen Mülheim abgestürzt

Am heutigen Sonntag, 30. September, gegen 14.50 Uhr meldeten in etwa 40 Passanten den Leitstellen von Polizei und Feuerwehr ein abgestürztes Flugzeug auf dem Messeparkplatz P 10 neben dem Flughafen Essen/Mülheim an der Ruhr. Polizeibeamte und Rettungskräfte aus den Städten Essen und Mülheim an der Ruhr machten sich augenblicklich auf den Weg zum Einsatzort. Währenddessen versuchten die Passanten das abgestürzte Segelflugzeug zu sichern und den Piloten aus dem Flugzeug zu bergen. Dies...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.18
  •  2
Überregionales
In diesem Jahr steht der Flughafen Essen/Mülheim nach dem Absturz in der Schweiz nicht auf der Route der JU 52. Foto: Günter Vogelsang/Lokalkompass

Nach Absturz in der Schweiz: "Tante Ju"-Flüge ab Essen/Mülheim gestrichen

Auch in diesem Jahr wurde das legendäre Flugzeug des Herstellers Junkers wieder auf dem Flugplatz Essen/Mülheim erwartet. Doch der Lizenznachbau der legendären JU 52, liebevoll "Tante Ju" genannt, wird nach dem tragischen Absturz einer "originalen JU" am vergangenen Samstag in den Schweizer Alpen nicht starten. Die fliegende Legende, von der es aktuell noch zwei originale Junkers und vier Lizenznachbauten von Construcciones Aeronáuticas (CASA) im flugfähigen Zustand gibt, gastierte in den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.08.18
Überregionales
Wie Weinachten und Ostern an einem Tag!

Ein Gefühl wie Weihnachten

War das ein Wochenende! Samstagmittag war ich mit meinem Laptop im Lokalkompass unterwegs. Plötzlich eine Fehlermeldung. Nichts ging mehr. Wenn es wenigstens nur die App betroffen hätte, nein mein funkelnagelneues Tablet hatte seinen Geist aufgegeben. Es blieb mir nichts anderes übrig als es in den Werkzustand zurück zu versetzen. Danach die gesamte Software wieder neu zu installieren, inclusive der Lokalkompass App. Draußen war das Wetter heiß, innen brachte mich die Lokalkompass App zum...

  • Düsseldorf
  • 28.05.18
  •  13
  •  14
Überregionales
Mit einer tragbaren Seilwinde wurde der LKW gegen seitliches abrutschen gesichert.

LKW kommt von Straße ab und drohte abzustürzen

Am Freitag um 12.18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Herdecke zu einem LKW am Weg am Eckenkamp gerufen, der in den dortigen Bach abzurutschen drohte. Ein 15-Tonnen-LKW war mit der Hinterachse von einem nicht asphaltierten Weg abgerutscht und stand halb in der Böschung des Baches. Mit Hilfe einer Seilwinde von einem Löschfahrzeug sowie einer transportablen Seilwinde gelang es den Einsatzkräften schließlich, das Fahrzeug wieder in den sicheren Stand auf der Straße zu ziehen. Nach rund 1,5...

  • Herdecke
  • 19.03.18
Sport

Findet der LSV wieder in die Spur?

Diese Frage stellen die Fans nach dem Absturz auf den neunten Tabellenplatz am letzten Spieltag.. Hatte Coach Mario Plechaty vor dem Anpfiff ein Spiel auf Augenhöhe erhofft, so musste er im Kräftevergleich mit DSC Wanne-Eickel eine herbe Niederlage hinnehmen. „Solche Spiele gibt es halt im Fußball. Es war einfach ein gebrauchter Tag“, so sein Kommentar zu dem 5:0 Debakel der Lüner Löwen in der Mondpalastarena.. Bis zum Heimspiel am kommenden Sonntag muss dieser rabenschwarze Auftritt in der...

  • Lünen
  • 26.09.17
Überregionales
8 Bilder

Segelflugzeug stürzt ab – Platzverweise für Gaffer

Feldmark. Riesiges Glück hatte ein 18-jähriger Flugschüler aus Dorsten, der mit seinem Segelflugzeug in Dorsten abstürzte. „Der junge Pilot war bei gutem Wetter zu einem Übungsflug vom Segelflugplatz in der Dorstener Altstadt gestartet und kam anschließend bei einer Übungssequenz in Schwierigkeiten“, so berichtet die Leitstelle der Polizei am Abend. Aus bislang unbekannten Gründen verlor der Dorstener am späten Samstagnachmittag dann die Kontrolle über sein Fluggerät und krachte in die...

  • Dorsten
  • 15.05.17
Überregionales
4 Bilder

Flugzeugabsturz in Dorsten

Am Samstagnachmittag stürzte ein kleines Flugzeug wahrscheinlich beim Landeanflug am Flugplatz Dorsten unweit des Wesel-Datteln Kanals in eine Böschung und blieb in ca. 2m höhe in einem Baum hängen. Wie anderen Medien zu entnehmen ist, wurde der Pilot zum Glück nur leicht verletzt. Ein großes Aufgebot an diversen Feuerwehreinheiten war vor Ort und ein Hubschrauber der Polizei flog recht lange über der Unglücksstelle. Ich war kurz nach dem Unfall eher zufällig an der Schleuse Dorsten und konnte...

  • Marl
  • 14.05.17
  •  2
Kultur
Cover des Buches "Lancaster-Absturz in Wuppertal-Schöller"

23.5.1944 - Lancaster-Absturz in Wuppertal-Schöller nach einem Angriff auf Dortmund

Lancaster-Absturz in Wuppertal-Schöller: Die Geschichte eines Lancaster Bombers, seines Angriffs auf Dortmund, seiner Crew und deren Absturz in Wuppertal-Schöller Angriff auf Dortmund 23.5.1944 0:22 Uhr - Der 714. Alarm ertönt. Die Royal Air Force fliegt erneut einen Angriff auf Dortmund. Der Bomber NE114 Am Angriff ist der Lancaster-Bomber NE114 mit seiner 7-köpfigen Besatzung beteiligt. Er wird nach dem Abwurf der Bomben von Nachtjägern verfolgt und stürzt anschließend in...

  • Dortmund-City
  • 08.06.16
  •  1
Politik
Die Trikolore war über das Rednerpult gebreitet, an das der Bürgermeister für seine Gedenkansprache am Volkstrauertag trat. Fotos: Pieper
2 Bilder

Attentate von Paris: Gedenken auch in Haltern

Die islamistischen Anschläge in Paris vom 13. November haben auch in Haltern für Trauer und Entsetzen gesorgt. Bürgermeister Klimpel bezog die Opfer in seine Ansprache zum Volkstrauertag mit ein. Am Montag beteiligte sich die Seestadt an der europaweiten Schweigeminute. In diesem Jahr ist es leider fast schon ein gewohntes Bild: Die Deutschlandflagge vor dem Halterner Rathaus flattert auf halber Masthöhe im Wind. Das internationale Trauerzeichen wurde im Frühjahr zu Ehren der...

  • Haltern
  • 17.11.15
  •  1
  •  1
Überregionales
Lancaster-Bomber der RAF über Deutschland, im Jahre 1944.
8 Bilder

Spurensuche: Tod über Lavesum

Es ist bald 71 Jahre her, und doch nicht vergessen: Am 12. Oktober 1944 wurde ein britischer Bomber über Lavesum abgeschossen. Zwei Besatzungsmitglieder kamen dabei ums Leben, darunter der Flugingenieur. Dessen inzwischen hochbetagter Sohn kam nun extra aus Kanada, denn es gab neue Erkenntnisse - dank zweier engagierter Halterner. Adolf Hagedorn und Herbert Guckelsberger sind Detektiven nicht unähnlich: Vor vier Jahren begannen die beiden Mitglieder des Heimatvereins Haltern, den ungeklärten...

  • Haltern
  • 29.09.15
  •  5
  •  5
Überregionales

Hagen: Polizeibeamte retten 19-Jährige vor Absturz in 20 Meter Tiefe

Dem beherzten Eingreifen von zwei Polizeibeamten ist es zu verdanken, dass der Absturz einer 19-Jährigen am Sonntagabend in einem Steinbruch in der Nähe der Straße "Auf der Heide" in eine Tiefe von rund 20 Meter verhindert werden konnte. Die psychisch erkrankte junge Frau verließ ihr Wohnheim gegen 19.30 Uhr. Kurze Zeit später gelang es der besorgten Betreuerin telefonisch Kontakt zu der Vermissten herzustellen. In dem Telefonat schildert sie, dass sie sich an einem steilen Abhang in...

  • Hagen
  • 14.09.15
Überregionales

Kommentar: Führerschein notwendig?

Piloten von Modellflugzeugen, Kapitäne von Miniaturbooten und experimentierfreudige Fotografen werden bei dieser Frage aufheulen: Muss ein Führerschein für die Fernsteuerung her? Oder ganz speziell einen „Drohnen-TÜV“? Müssen solche Fluggeräte personalisiert werden? Angesichts des Unfalls mit der Drohne an der A40 (Drohne knallte in ein Auto - Zeugen gesucht) bietet sich eine Diskussion zu diesem Thema an. Mal unterstellt, das Fluggerät war frei von einem technischen Defekt und der Lenker der...

  • Bochum
  • 21.05.15
  •  3
Überregionales
Die sichergestellte Drohne.

Drohne knallte in ein Auto - Zeugen gesucht

Wer hielt die Fernsteuerung in der Hand, als am 17. Mai eine Drohne in ein Auto knallte? Am besagten Sonntag war ein Bochumer mit seinem Auto auf der A 40 in Richtung Dortmund unterwegs. An der Abfahrt Bochum-Wattenscheid fuhr er ab. In der Ausfahrt schlug eine weiße Drohne in seine Windschutzscheibe ein und prallte ab. Der Mann hielt sofort an. Hinter seinem Fahrzeug lag das abgestürzte Fluggerät mit einem Durchmesser von etwa 40 Zentimetern. Die Ermittler des Verkehrskommissariats der...

  • Bochum
  • 21.05.15
  •  1