AIDS Hilfe Hagen

Beiträge zum Thema AIDS Hilfe Hagen

Vereine + Ehrenamt
für 10 Jahre Ehrenamt geehrt, Uwe Soicke im Kultopia Hagen
5 Bilder

Bärenstark für die AIDS-Hilfe
10 Jahre dabei - Uwe Soicke

Für 10 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit wurde der Rechtsanwalt und Steuerberater Uwe Soicke am vergangenen Freitag im Rahmen der Jahreshauptversammlung der AIDS-Hilfe Hagen geehrt. In der Hagener AIDS-Hilfe   arbeiten neben den sechs haupt- und nebenamtlichen Angestellten über 35 ehrenamtlich Engagierte, die sich im Jahresdurchschnitt etwa 6600 Stunden für unsere Arbeit eingesetzt haben. Seit zehn Jahren ist unermüdlich Uwe Soicke dabei, der wie alle zuerst in der Lernwerkstatt HIV angefangen hat....

  • Hagen
  • 19.08.20
Vereine + Ehrenamt
DEIN Leben - DEINE Rechte  - DEINE Lust
3 Bilder

Schutz vor Übergriffen
Youthwork Hagen stellt Schutzkonzept vor

Der Schutz von Jugendlichen vor sexuellen Übergriffen ist der Fachstelle Youthwork Hagen und der AIDS-Hilfe Hagen ein besonders wichtiges Anliegen. Sexuelle Übergriffe im Verein, Schule und Kita nehmen aktuell immer wieder viel Raum in der Medienberichterstattung ein. Leider ein Thema, bei dem in Vereinen immer noch große Unsicherheit im Umgang damit herrscht. Wie gehen wir vor, wenn wir von solchen Übergriffen an Jugendlichen oder unter den Jugendlichen erfahren? Was ist erlaubt, was ist...

  • Hagen
  • 12.08.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
und vergesst die "verkackten" Herzchen nicht
4 Bilder

"Musst Du 'grun' machen!"
Was manchmal an die Nieren geht (Andreas Rau)

Musst Du “grun” machen! Warum meine Arbeit manchmal einfach an die Nieren geht. – Musst Du „grun“ machen! (von Andreas Rau) Eigentlich sitze ich im Büro und soll eine Stellungnahme für ein Asylverfahren zu einer lesbischen Klientin schreiben. Mir fehlt so ein wenig der Anfang und die Motivation, da mir diese Geschichten doch recht schnell nahe gehen. Ich habe lange überlegt, ob ich das einfach mal aufschreibe. Ich habe es mir immer verkniffen. Viele Menschen in der Öffentlichkeit quittieren mir...

  • Hagen
  • 28.07.20
  • 4
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

lokale Händler spenden für lokalen guten Zweck
Aus einer Werbekampagne wurde eine Charity-Aktion in Regenbogenfarben

Euronics Berlet spendet 3.000,- an die AIDS-Hilfe Hagen und Unna. Aus einer Werbekampagne wurde eine Charity-Aktion in Regenbogenfarben. Hagen, 5. März 2020 Ursprünglich sollten nur Mobilfunkverträge werblich vermarktet werden. Die Vodafone-Werbekampagne mit dem Titel "Future is colourful" in Regenbogenfarben gehalten wurde bei den Berlet-Verantwortlichen für eine weitergehende Idee aufgegriffen: "Wie bekennen wir uns auch nach außen hin deutlich zur Symbolik der Regenbogenfahne von Toleranz...

  • Hagen
  • 09.03.20
Ratgeber
bunt und vielfältig. Aber vor allem in allen möglichen Größen zu haben
6 Bilder

Welt-AIDS-Tag 2019
HIV und sexuelle Gesundheit - ein Thema für die Jugend?

Am kommenden Sonntag ist  Welt-AIDS-Tag. Manche Jugendliche sind der Meinung, das sei kein Thema für sie – und täuschen sich damit gewaltig. Es wird wohl noch viele Jahre dauern, bis der Aktionstag an eine ausgestorbene Krankheit erinnern wird. Denn wer glaubt, der HI-Virus sei eine Bedrohung aus den 80er-Jahren, Aids in Deutschland kaum ein Thema mehr, der irrt. Obwohl eine HIV-Diagnose dank neuester Therapien nicht mehr zwangsläufig den Tod durch Aids bedeutet, ist die Krankheit noch immer...

  • Hagen
  • 28.11.19
  • 1
Kultur
Am Samstag gibt es bei Kamp die leckeren Berliner mit Guss und roter Schleife
5 Bilder

Welt-AIDS-Tag 2019
Stadtbäckerei Kamp bekennt Farbe

Was würden Sie zu einer HIV-positiven Bäckereifachverkäuferin sagen? Was zu dem Bäcker? Und? "Er muss backen können." Vielleicht fragen Sie ihn auch nach seiner Telefonnummer, wenn er nicht nur lecker backen kann, sondern eben so knackig aussieht. (Spaß).  Zu der Verkäuferin werden Sie wahrscheinlich sagen: "Zwei Roggenbrötchen bitte" - oder irgend etwas Ähnliches.  Außer am Samstag. Denn dieser Samstag ist der letzte vor dem Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember.  Dann würden Sie - zumindest in der...

  • Hagen
  • 28.11.19
  • 3
  • 1
Kultur
Melanie Luczak (AIDS-Hilfe Hagen), Theater-Intendant Francis Hüsers, Ilona Ladwig-Henning (Luthers Waschsalon), Dr. Thomas Brauers (Geschäftsführer Theater Hagen) und Alfonso Palencia (Direktor Ballett, v.l.) werben für die Regenbogengala.

Theater Hagen
Regenbogen-Gala im Theater: Spartenübergreifender Benefizabend zum Ausklang der Saison

Bevor sich das Theater Hagen Mitte Juli in die Spielzeitpause verabschiedet, möchte es gerne gemeinsam mit dem Publikum einen besonderen Abend feiern: Eine Gala – so bunt schillernd wie die Farben des Regenbogens. Diese Benefiz-Veranstaltung am 13. Juli, um 19.30 Uhr präsentiert als spartenübergreifender Abend ein facettenreiches Musiktheater- und Ballett-Programm, aufgeführt von Gesangssolisten und dem Chor des Theaters Hagen, dem Philharmonischen Orchester Hagen unter der Leitung von...

  • Hagen
  • 05.07.19
Politik

eine Millionen positive Gesichter

People with HIV still encounter stigma. This must stop. That is why I am taking part in the campaign: ‘Let’s face hiv together.’ Are you going to take part? #millionpositivefaces Menschen mit HIV stoßen immer noch auf Stigmatisierung. Das muss aufhören. Deshalb nehme ich an der Kampagne teil: "Lass uns zusammen ins Gesicht schauen." Wirst du mitmachen? #millionpositiveFaces Manche von uns sind positiv. Manche für immer, manche nur für diese Aktion aus Solidarität und mit der festen Absicht, der...

  • Hagen
  • 03.05.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Kathrin Maraun und Melanie Luczak, die beiden AIDS-Fachkräfte beraten zu Untersuchungen und auch zur "Anti-HIV-Pille"
5 Bilder

Internationaler Frauentag - "Anti-HIV-Pille" auch für Frauen interessant

"Frauen haben das gleiche Recht auf Gesundheit und sexuelle Selbstbestimmung, wie Männer." So die AIDS-Fachkraft, Melanie Luczak, und weiter: "deswegen weisen wir anlässlich des Internationalen Frauentages besonders auf diese Möglichkeit für den Gesundheitsschutz von Frauen hin." So wissen die Fachleute bei der Hagener AIDS-Hilfe, dass neben Kondomen bzw. Femidomen (sog. Frauenkondom) und Schutz durch Therapie* mit der HIV-Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP), auch "Anti-HIV-Pille" genannt, eine...

  • Hagen
  • 07.03.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
HIV - Es gibt verschiedene Arten, die HIV daran hindern können, in Deinen Körper zu gelangen
7 Bilder

Sexualität - wieviel Risiko erlauben Sie sich?

Da hat man kaum die jahrelangen Aufrufe der HIV-Prävention verinnerlicht und glaubt zu wissen, dass nur ein Kondom oder unbedingte Treue vor einer Ansteckung mit HIV schützen, da  haut sich die Forschung plötzlich "einen raus" und erklärt, dass es ja nun doch viel mehr gibt, als nur diese Möglichkeiten. Jahrelang galt vielen Menschen HIV als natürliche Konsequenz, wenn sie mal kein Kondom zur Hand hatten. Die Angst sich angesteckt zu haben und die Schuldgefühle oder die Scham, weil man eben...

  • Hagen
  • 13.12.17
Politik
von links nach rechts: Melanie Luczak (Fachkraft, Beratung und Begleitung), Kathrin Maraun (Beauftragte für interkulturelle Prävention), Nicole Zargus (Vorstand)
5 Bilder

Keine Einladung an Funktionäre und Verwaltung. Gedanken zu einem "Dreißigsten" Geburtstag

Die Arbeit in Vereinen oder Verbänden gründet auf zwei Säulen. Die bezahlten, wie die unbezahlten Kräfte. Sogenannte Hauptamtler*innen und Ehrenamtler*innen. Beide Säulen sind dabei gleichermaßen tragend. Reißt Du die eine ein, fällt auch die andere. Das ganze Gewicht eines Daches kann nicht allein von einer Säule getragen werden. Klingt banal, bedarf keiner großen Worte, möchte man meinen. Weiß ja jedes Kind. Ist das so? Oft genug bekommt man – gerade im Umgehen mit Politik und Verwaltung das...

  • Hagen
  • 01.10.17
Kultur
zu Besuch bei Hagener Kindern in der Seilerstraße
12 Bilder

Was hat eigentlich die AIDS-Hilfe mit dem Heiligen Nikolaus zu schaffen?

Eine Frage, die uns in den letzten Tagen immer mal wieder gestellt wurde. Zumal ja die AIDS-Hilfe mit ihren “Queer-Themen” eher religionskritisch eingestellt ist und sich oft mit realen Bischöfen und Klerikern schwer tut. Unter dem Eindruck meiner letzten Nikolauseinsätze in Hagener Schulen, Kleiderkammern und bei Familien versuche ich trotzdem einmal eine Erklärung, was der Nikolausbrauch für uns in der AIDS-Hilfe bedeutet. Einer verbreiteten Geschichte zufolge wurde Nikolaus von seinem Onkel,...

  • Hagen
  • 07.12.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
nicht wenige haben Angst vor einer Ansteckung und wissen nicht - Ansteckung ist auch nicht mehr das,was es mal war
4 Bilder

Lernwerkstatt HIV - Werden sie Multiplikator für HIV-Prävention

Helfen, informieren und verstehen. Wir tun etwas. Lust dabei mitzumachen? Die AIDS-Hilfe Hagen geht nun neue Wege und bietet eine zertifizierte Weiterbildung für pflegerisches, medizinisches und pflegerisches Fachpersonal - UND für alle neuen ehrenamtlichen Multiplikatoren in der HIV-Prävention. Fähigkeit zur Selbsthilfe und eine gehörige Portion Phantasie und Humor, das wird von Mitarbeitern sozialer Einrichtungen auch in dieser Stadt immer mehr verlangt. Einsparungen führen mitunter dazu,...

  • Hagen
  • 14.12.15
Vereine + Ehrenamt
Ihre Stimme für Sie, für uns und für Hagen
2 Bilder

1000 Euro für die AIDS-Hilfe - Ihre Stimme ist was wert!

Unterstützen Sie die Hagener AIDS-Hilfe. Mit Ihrer Stimme können Sie uns eine Spende in Höhe von 1.000 Euro sichern. Ab sofort können Sie auf hier auf dieser Seite für ihre Hagener AIDS-Hilfe im Rahmen der Aktion „DiBaDu und Dein Verein“ abstimmen. Bei dieser Aktion werden deutschlandweit insgesamt 1.000.000 Euro an 1.000 gemeinnützige Vereine gespendet. Dabei zählt jede Stimme, denn die 1.000 dort registrierten Vereine die bis 30. Juni 2015 die meisten Stimmen sammeln, erhalten eine Spende in...

  • Hagen
  • 26.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.