Alles zum Thema HIV-Aufklärung

Beiträge zum Thema HIV-Aufklärung

Ratgeber
Da gehen einem eine Menge Gedanken durch den Kopf
4 Bilder

HIV und andere Infektionen testen - immer wieder am letzten Mittwoch eines Monats
"Wenne Mittwochs überlebst, is Donnerstach"

Wenne Mittwoch überlebst, ist Donnerstach Das Lied zum Bericht Was  klingt, wie die Liedzeile des ehemaligen Ruhpott-Kabaretteams Missfits, war vor ein paar Tagen der Stoßseufzer eines unserer Besucher, nachdem er alle Untersuchungen und das Beratungsgespräch mit der Ergebnismitteilung bei uns hinter sich hatte und sich auf unserer Treppe vor dem Cafè erleichtert zurücklehnte und sich erst einmal eine Zigarette anzündete. "puh, jetzt bin ich wirklich erleichtert." Um diese...

  • Hagen
  • 20.08.19
Vereine + Ehrenamt
einen Monat, bevor ich meinen ersten Arbeitstag hatte. 
Abschlussklasse in der Bruchtorschule in Hattingen.

In der Klasse wusste niemand Bescheid. Dachte ich zumindest.
8 Bilder

AIDS ist auch nicht mehr das, was es mal war
Gedanken nach 35 Jahren als Erzieher

Tja Schätzchen, wenn Du so weiter machst, dann liegst Du bald genau so hier Heute auf den Tag genau ist es 35 Jahre her, dass ich meinen ersten Arbeitstag als "Vorpraktikant" im Kindergarten hatte. Ich wollte Erzieher werden. Und hier, im evangelischen Kindergarten Welper sollte mein Start in dieses neue und aufregende Berufsleben stattfinden. Mit "süßen" 17 einerseits ein ganz schönes "Luder". Oder wie man in manchen Kreisen so sagt "Wanderpokal", andererseits voll mit Zweifeln, Naivität...

  • Hagen
  • 13.08.19
  •  3
Ratgeber
3 Bilder

Offene Sprechstunde beim Gesundheitsamt in Marl zu sexuell übertragbaren Erkrankungen

Zum erstmals vom Robert-Koch-Institut ausgerufenen "Tag des Gesundheitsamtes" am Dienstag, 19. März, bietet das Gesundheitsamt  in Marl  eine offene Sprechstunde an. An dem Standort  können sich Bürger an diesem Tag kostenlos und anonym beraten und untersuchen lassen zu allen sexuell übertragbaren Erkrankungen inklusive HIV: von 9 bis 12 Uhr in Marl, Lehmbecker Pfad 35, oder im Kreishaus in Recklinghausen in Raum 1.1.22. Es muss kein Termin vereinbart werden. Bei Rückfragen steht die...

  • Marl
  • 12.03.19
Ratgeber
HIV - Es gibt verschiedene Arten, die HIV daran hindern können, in Deinen Körper zu gelangen
7 Bilder

Sexualität - wieviel Risiko erlauben Sie sich?

Da hat man kaum die jahrelangen Aufrufe der HIV-Prävention verinnerlicht und glaubt zu wissen, dass nur ein Kondom oder unbedingte Treue vor einer Ansteckung mit HIV schützen, da  haut sich die Forschung plötzlich "einen raus" und erklärt, dass es ja nun doch viel mehr gibt, als nur diese Möglichkeiten. Jahrelang galt vielen Menschen HIV als natürliche Konsequenz, wenn sie mal kein Kondom zur Hand hatten. Die Angst sich angesteckt zu haben und die Schuldgefühle oder die Scham, weil man eben...

  • Hagen
  • 13.12.17
Überregionales
OB RAUF ODER RUNTER ....

Statt Bienchen und Blümchen ... weil moderne Aufklärung wohl noch immer "Notleidend" ist?

Hier ein Plakat "Rauf und Runter" , in einem Dorf neulich entdeckt... Gebt AIDS und anderen Geschlechtskrankheiten keine Chance! Nur ein "Dummi machts noch ohne Gummi" möchte ich ergänzen.. Obwohl die Sache so traurig ist fällt mir beim Anblick des Hundes ein Witz ein: Der Briefträger schellt, Niemand öffnet... Da kommt der Hund an die Tür: Frages des Zustellers: Frauchen da ? Wuff! Herrchen da ? Wuff! Was machen die denn ? HechelHechel...

  • Bochum
  • 01.08.16
  •  5
  •  4
Vereine + Ehrenamt
nicht wenige haben Angst vor einer Ansteckung und wissen nicht - Ansteckung ist auch nicht mehr das,was es mal war
4 Bilder

Lernwerkstatt HIV - Werden sie Multiplikator für HIV-Prävention

Helfen, informieren und verstehen. Wir tun etwas. Lust dabei mitzumachen? Die AIDS-Hilfe Hagen geht nun neue Wege und bietet eine zertifizierte Weiterbildung für pflegerisches, medizinisches und pflegerisches Fachpersonal - UND für alle neuen ehrenamtlichen Multiplikatoren in der HIV-Prävention. Fähigkeit zur Selbsthilfe und eine gehörige Portion Phantasie und Humor, das wird von Mitarbeitern sozialer Einrichtungen auch in dieser Stadt immer mehr verlangt. Einsparungen führen mitunter...

  • Hagen
  • 14.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.