Alles zum Thema Altro Mondo

Beiträge zum Thema Altro Mondo

LK-Gemeinschaft

Heizungsanlage defekt
Mieter an der Dortmunder Straße in Castrop-Rauxel frieren

In den Wohnungen des Gebäudekomplexes an der Dortmunder Straße 9 ist es richtig kalt. "Seit einer Woche funktioniert die Heizung nicht", sagt Uzma Shah (40). Sie und viele andere Mieter frieren. "Meine zwölfjährige Tochter ist bereits krank geworden. Und auch die Nachbarskinder haben sich erkältet." Es ist nicht der erste Heizungsausfall in diesem Jahr. Rund drei Wochen habe es beim letzten Mal gedauert, bis Altro Mondo Abhilfe geschaffen habe, schätzt die Mieterin. Seinerzeit hatte der...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.12.18
  • 35× gelesen
  •  1
Politik
5 Bilder

Ein Fest für Ratten
Am Himmelsberg stapeln sich Müllberge zum Himmel

Barkenberg. Das Problem ist nicht neu, doch dieses Ausmaß hat ganz neue Formen angenommen. Dass die Sauberkeit an Sammelmüllbehälter für Blauen-, Gelben- und Restmüll an den Mehrfamilienhäuser in Barkenberg schon immer ein Problem war, ist bekannt, doch nun weigert sich teilweise schon die Müllabfuhr die mit Essensresten verschmierten und falsch befüllten Mülltonnen zu leeren. Ein extremes Beispiel befindet sich an den Wohnhäusern der Altro-Mondo am Himmelsberg. Anwohner haben schon...

  • Dorsten
  • 30.11.18
  • 445× gelesen
Überregionales
Lea würde gerne auf der Wiese vor dem Haus spielen, doch das Gras ist mittlerweile fast so hoch wie sie.
12 Bilder

Blumenstraße: Ärger und Streit nehmen kein Ende

Schon wieder Dreck, wucherndes Gestrüpp und Ärger in der Blumenstraße in Kamen. Über die sich scheinbar nie ändernden Zustände könnte man mittlerweile ein Buch schreiben. Immer wieder beschweren sich Mieter bei der Wohnungsbaugesellschaft, doch nur wenig passiert. Zum Beispiel wurde in diesem Jahr noch nicht einmal der Rasen gemäht. Horst Dinter von der Initiative „Flowerstreet“ beklagt: „Das ist ein Mekka für Parasiten. Kinder tollen im mittlerweile 1,30 Meter hohen Gras umher und wenn die...

  • Kamen
  • 15.06.18
  • 1.980× gelesen
  •  1
Ratgeber
Mehr als 40 Zuhörer waren gekommen, um sich über das Thema Mieterrechte zu informieren.

Gemeinsam ist man stärker: Infoveranstaltung zum Thema Mieterrechte lockte viele Zuhörer

Jeder Wohnungsmieter ist für sich verantwortlich, aber Mieter sollten sich zusammentun, um gemeinsam Druck auf Wohnungsgesellschaften ausüben zu können. Das war die Kernaussage der Infoveranstaltung, zu der die Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat (SPD) und der Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe (SPD) am Mittwoch (7. Februar) eingeladen hatten. „Es gibt einen Grundsatz: Der Mieter ist Vertragspartner“, erklärte Claus O. Deese, Geschäftsführer des Mieterschutzbundes e.V., den mehr als 40...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.18
  • 82× gelesen
  •  1
Überregionales
Die Mieter "Auf dem Spiek" sind entsetzt über die Drohung, dass ihnen vor Weihnachten die Heizung abgeschaltet werden soll. Foto: Simone Conradi
3 Bilder

Wieder Ärger mit der Wohnungsgesellschaft: Heizung soll abgestellt werden

Noch vor Weihnachten könnte ein Albtraum für die Mieter „Auf dem Spiek 35 - 43“ in Kamen wahr werden. Denn schon wieder gibt es Ärger mit der Wohnungsgesellschaft, die anscheinend Rechnungen des Wärmeversorgungsdienstleister nicht beglichen hat. Jetzt droht den Mietern, dass die Versorgung unterbrochen wird.„Als ich das Schreiben las, bin ich aus allen Wolken gefallen“, erklärt Hausbewohnerin Simone Conradi. Im Anschreiben des Forderungsmanagements eines Energieversorgers steht, dass die...

  • Kamen
  • 21.11.17
  • 1.225× gelesen
Politik
Die Mieter der Blumenstraße gingen mal wieder auf die Straße, um gegen die Missstände zu demonstrieren. Diesmal filmte sogar der WDR.
4 Bilder

"Schlimmer wohnen": Mieter der Blumenstraße gehen auf die Straße

Es ist erst ein paar Monate her, dass die Mieter in der Blumenstraße auf die Barrikaden gingen: Aufzüge kaputt, Schimmel in den Wohnungen, zu hohe Jahresabrechnungen und ein verkommenes Außengelände lauteten die Vorwürfe gegen die verantwortliche Wohnungsgesellschaft. Es folgte ein Schlichtungsgespräch gemeinsam mit dem Bürgermeister im Kamener Rathaus. "Doch dabei ist es dann auch geblieben", erklärt Horst Dinter, Vorsitzender der Initiative "Flowerstreet". Er macht sich seit Jahren stark für...

  • Kamen
  • 06.07.17
  • 2.473× gelesen
  •  1
Überregionales
Im Gespräch zwischen Bürgermeister Hupe und dem Pressesprecher der Altro Mondo ging es um Mieterbeschwerden. Anwesend war zudem Horst Dinter von der Initiative "Flowerstreet". Foto: Kamm

Kamen, Blumenstraße: Vertreter der Altro Mondo bei Bürgermeister Hupe

Auf Einladung von Bürgermeister Hermann Hupe fand am gestrigen Dienstag (31.01.) ein erstes Gespräch mit Vertretern der Altro Mondo GmbH, Immobilienmanagement, im Rathaus statt. Hermann Hupe machte zu Beginn des Arbeitsgespräches deutlich, dass es in dem Gespräch auch um Vergangenheitsbewältigung gehe, vorrangig um eine kritische, effektive Aufarbeitung von nachvollziehbaren Mieterbeschwerden. „Die Menschen in dem Wohnquartier fühlen sich mit ihren Sorgen und Nöten allein gelassen“, so Hupe...

  • Kamen
  • 01.02.17
  • 799× gelesen
Überregionales

Kamen: "Flowerstreet"-Demo der Mieter von der Blumenstraße

Die Mieter der Blumenstraße sind wütend über die "Machenschaften" der Hausverwaltung (wir berichteten) und planen eine Demo. Am 17. Dezember planen die Mieter der Blumenstraße um 10,45 Uhr eine Demonstration, die von der Initiative "Flowerstreet" ausgerichtet wird und bereits von der Stadt Kamen genehmigt worden ist. Mitstreiter sind herzlich willkommen. Die Demo führt von der Blumenstraße 1 über die Schlegelstraße bishin zum "Auf dem Spiek 35, wo der Hausmeisterservice beherbergt...

  • Kamen
  • 11.12.16
  • 179× gelesen
Überregionales
Das Ehepaar Kleinert ist verzweifelt. Seit dem 9. November ist Janine (27) im 6. Stockwerk nahezu gefangen. Foto;: Eberhard Kamm
2 Bilder

Aufzug kaputt: Gefangen im 6. Stock!

Am 9. November fiel der Fahrstuhl im Hochhaus der Blumenstraße 7 in Kamen aus. Seitdem kann die schwerkranke Janine Kleinert (27) ihre Wohnung im 6. Stock nicht mehr verlassen. Sie und ihr Ehemann Patrick sind verzweifelt, denn der Aufzug ist heute, genau einen Monat später, immer noch kaputt. Patrick Kleinert ruft jeden Werktag für seine Frau beim Vermieter an und mahnt die Reparatur des Aufzugs. Dennoch sei bislang kein Handwerker oder Hausmeister tätig geworden. Aufzüge funktionieren...

  • Kamen
  • 05.12.16
  • 1.066× gelesen
Überregionales
4 Bilder

Neue Eigentümer der Mehrfamilienhäuser an der Dimker Allee investieren

Zum 1. November letzten Jahres hat die Altro Mondo GmbH aus Ronnenberg mehrere Mehrfamilienhäuser an der Dimker Allee in Barkenberg erworben. Nachdem die neuen Eigentümer sich einige Zeit lang nicht um diese Wohnsiedlung gekümmert hat, tut sich nun hingegen einiges. In einem Anschreiben der Verwaltungsleitung wurden die Mieter informiert, dass nun teilweise umfangreiche Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden.“ Aktuell ist eine Malerfirma damit beauftragt worden, die...

  • Dorsten
  • 29.01.15
  • 755× gelesen
  •  1