Amt

Beiträge zum Thema Amt

Politik
Für die Schiedsamtsbezirke Wesel III und Wesel V ist das Ehrenamt einer Schiedsperson zu besetzen. Die amtierende Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk Wesel III kann allerdings wiedergewählt werden.

WAHL FÜR SCHIEDSAMTSBEZIRKE WESEL III und WESEL V / Bis 1. April 2021 beim Rechtsservice der Stadt Wesel bewerben
Ehrenamt einer Schiedsperson in Wesel zu besetzen

Für die Schiedsamtsbezirke Wesel III und Wesel V ist das Ehrenamt einer Schiedsperson zu besetzen. Die amtierende Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk Wesel III kann allerdings wiedergewählt werden. Beginn der Amtszeit für den Schiedsamtsbezirk Wesel III ist im April 2021, für den Schiedsamtsbezirk Wesel V beginnt die Amtszeit im Oktober 2021. Schiedspersonen arbeiten ehrenamtlich und werden - unter Aufsicht des Amtsgerichtes - in strafrechtlichen Angelegenheiten (zum Beispiel...

  • Wesel
  • 12.02.21
LK-Gemeinschaft
Pfarrer Stefan Korn dankt für das ehrenamtliche Engagement.
Foto: www.ekadu.de

Duisburg-Duissern - Sehnsucht nach den Ehrenamtlichen und dem Gemeindeleben
"Wish you were here"

Vor einem Jahr genossen auf Einladung der evangelischen Gemeinde Ehrenamtliche in der Notkirche Duisburg-Duissern einen schönen Nachmittag bei gutem Essen und lustigem Programm. Das Dank-Treffen vor Ort und das Schlemmen kann es jetzt nicht geben und wird im nächsten Jahr nachgeholt, den humorvollen Teil aber schicken Pfarrer Stefan Korn und Hauptamtliche des Duisserner Bezirks den Ehrenamtlichen per Videogruß nach Hause. In dem Video, das auf dem Youtube-Kanal „Lutherkirche Alt-Duisburg“ zu...

  • Duisburg
  • 06.02.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
Bedingt durch Lockdown und Feiertage sind die meisten städtischen Einrichtungen in Dinslaken, Voerde und Hünxe in den kommenden Wochen geschlossen oder nur vereinzelt erreichbar.

Erreichbarkeit der Ämter in Dinslaken, Voerde und Hünxe während der Feiertage
Wegen Lockdown und Weihnachten

Nachfolgend eine Übersicht über die Öffnungszeiten - bedingt durch Lockdown und Feiertage - städtischer Einrichtungen in Dinslaken, Voerde und Hünxe. DINSLAKEN Seit gut einer Woche gilt auch in Dinslaken die neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Diese berücksichtigt den angekündigten verschärften Lockdown und kann auch auf der Internetseite der Stadt nachgelesen werden. Vor diesem Hintergrund weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv zusätzlich...

  • Dinslaken
  • 18.12.20
Ratgeber
 Termine für den Zulassungs- und Führerscheinservice in Wesel sowie das Dienstleistungszentrum in Moers können für Privatkunden grundsätzlich nur noch online über das neue Terminreservierungsverfahren gebucht werden.

Neues Terminreservierungs-Verfahren für den Zulassungs- und Führerscheinservice im Kreis Wesel
Einfacher als in der Vergangenheit

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Besuch der Kreisverwaltung aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine für den Zulassungs- und Führerscheinservice in Wesel sowie das Dienstleistungszentrum in Moers können für Privatkunden grundsätzlich nur noch online über das neue Terminreservierungsverfahren gebucht werden. Terminreservierungen sind sowohl über den Computer als auch über das Tablet oder das Smartphone unter folgenden Links möglich:...

  • Wesel
  • 01.12.20
Kultur
Marion Ruisinger übernahm das Präsidentschafts-Amt des Lion Clubs Xanten von Wolfgang Platen.

„Ein ganz besonderes Jahr"
Lions Club Xanten – Präsidentschaftsübergabe

„Ein ganz besonderes Jahr", findet Marion Ruisinger, die neue Präsidentin des Lions Clubs Xanten. Turnusgemäß übernahm sie im Juli für ein Jahr das Amt von ihrem Vorgänger Wolfgang Platen.  Marion Ruisinger startet auf diesem Posten unter erschwerten Bedingungen. Infolge der Maßnahmen gegen das Coronavirus konnte etwa der Reibekuchenstand zu Klein Mont Martre nicht stattfinden. Beinahe jedes Mitgliedertreffen wird zu einer organisatorischen Herausforderung. Ein "grünes" JahrIm Vordergrund...

  • Xanten
  • 23.11.20
Politik
Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Mülheim an der Ruhr: Steffen Tost (55) wird Nachfolger von Jürgen Pastowski (65), der sich in den Ruhestand verabschiedet.

Grünen-Geschäftsführer Jürgen Pastowski verabschiedet sich / Nachfolger ab Dezember wird Steffen Tost aus Mülheim
Neue Fraktionsgeschäftsführung der Grünen in Mülheim an der Ruhr

Nach knapp 25-jähriger Tätigkeit für die Fraktion der Grünen in Mülheim verabschiedet sich Jürgen Pastowski (65) in den Ruhestand. Somit ergibt sich ein Wechsel auf der hauptamtlichen Fraktionsgeschäftsführung: Ab 1. Dezember dieses Jahres übernimmt sein Nachfolger, der 55-jährige Mülheimer Steffen Tost, diese Position. Steffen Tost war von 2000 bis 2019 Redakteur in der Lokalredaktion der Mülheimer NRZ, zuletzt stellvertretender Redaktionsleiter. Im letzten Jahr wechselte er in die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.11.20
  • 1
Politik
In der konstituierenden Sitzung des neuen Kreistags wurde Landrat Ingo Brohl im Amt vereidigt.

Amtseinführung
Neuer Landrat Ingo Brohl im Amt vereidigt

In der konstituierenden Sitzung des neuen Kreistags am Donnerstag, 5. November, wurde Landrat Ingo Brohl im Amt vereidigt. Aufgrund des großen Plenums konnte die Kreistagssitzung unter Corona-Bedingungen nicht im Kreishaus stattfinden, sondern wurde in den Veranstaltungssaal auf der Grav Insel verlegt. Wesel. „Für mich ergibt sich die Würde des Amtes nicht aus dem Ort, an dem man vereidigt wird, sondern aus dem Umgang miteinander“, so Brohl. Auch an den Sitzplätzen galt Maskenpflicht. Landrat...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 13.11.20
Ratgeber

Vorübergehende Schließung der Zulassungsbehörde im Straßenverkehrsamt Duisburg
Corona-Infektion eines Mitarbeiters

Aufgrund der bestätigten Corona-Infektion eines Mitarbeiters im Bereich der Zulassung des Straßenverkehrsamtes an der Ludwig-Krohne-Straße, wird bis zur weiteren Klärung der Zulassungsbereich zunächst bis einschließlich Dienstag, 3. November, geschlossen. Alle Termine, die für Montag und Dienstag vergeben worden sind, können daher nicht wahrgenommen werden. Der Bereich der Fahrerlaubnisbehörde auf der Daimlerstraße in Neumühl ist nicht davon betroffen.

  • Duisburg
  • 31.10.20
Vereine + Ehrenamt
V.l.n.r.: Stellvertretender Kreisvorsitzender Christian Scheers, stellvertretender Kreisvorsitzender Ulrich Heesen, RLV-Präsident Conzen, Kreisvorsitzender Michael Seegers und der scheidende Kreisvorsitzende Josef Peters.

Peters stellte Amt zur Verfügung
Neuer Vorsitzender der Kreisbauernschaft in Kleve

Nach mehr als 30-jähriger Tätigkeit im Vorstand der Kreisbauernschaft Kleve, davon mehr als 21 Jahre als Vorsitzender, hat Josef Peters aus Kleve sein Amt zur Verfügung gestellt. Die Mitglieder des Kreisbauernausschusses wählten Michael Seegers aus Kalkar einstimmig zu seinem Nachfolger. Der 45-jährige Milchviehhalter folgt damit Josef Peters, der über Jahrzehnte die Landwirtschaft im Kreis Kleve geprägt hat. Zum neuen stellvertretenden Kreisvorsitzenden ist mit einstimmigem Votum Ulrich Heesen...

  • Kleve
  • 26.10.20
Sport
Die Wahlen mussten aufgrund der Corona-Situation in der Getec-Arena stattfinden. Hier konnten die Sicherheitsabstände eingehalten werden.

Unter ungewöhnlichen Bedingungen
Detlev Remmers ist Jugendleiter beim 1. FC Kleve

Unter ungewöhnlichen Bedingungen wählte die Jugendabteilung des 1. FC Kleve am vergangenen Montagabend einen neuen Jugendvorstand.  In der Getec-Arena, wo die coronabedingten Sicherheitsabstände eingehalten werden konnten, wurde Detlev Remmers in seinem Amt als Jugendleiter bestätigt. Ihm stehen Daniel Lenardt (Jugendgeschäftsführer), Ralph van Hoof (Jugendkassierer), Rolf Luib (Jugendobmann) und Sacha Djuric (Schülerobmann) sowie die Beisitzer Jan Seidel, Heike Gertgens und Edwin Schaale zur...

  • Kleve
  • 26.10.20
Vereine + Ehrenamt
Ehrenamtlich engagiert: Auf dem Foto von links nach rechts Miriam Rakowski (ehem.Sekretärin), Jochen Köppen (Past-Präsident), Susanne Löhr (Präsidentin) und Winfried Visser (Sekretär).
Foto: RC Alte Abtei

Ämterübergabe beim Rotary-Club Alte Abtei – Engagement im sozialen und kulturellen Bereich
Wieder eine Frau an der Spitze

Pünktlich zum rotarischen Jahreswechsel fand die Ämterübergang im Rotary-Club Alte Abtei statt. Von Jochen Köppen ging die Präsidentschaft auf Susanne Löhr über. Die neue Präsidentin, übrigens nicht die erste Frau an der Spitze des Clubs, ist Geschäftsführerin des Konfuzius-Institut Metropole Ruhr e.V., einem An-Institut der Universität Duisburg-Essen. Als Politikwissenschaftlerin, Volkswirtschaftlerin und Sinologin ist sie eine ausgewiesene Kennerin des Verhältnisses China - Deutschland und...

  • Duisburg
  • 12.07.20
Politik
Die stellvertretende Bürgermeisterin Karin Striepen (links) gratulierte Bettina Bothe. Foto: Stadt Herdecke

Bettina Bothe wird neue Beigeordnete
Die Neue im Rathaus Herdecke

Bettina Bothe ist vom Rat der Stadt Herdecke einstimmig zur Beigeordneten ab dem 16. Dezember 2020 gewählt worden. Die Gevelsbergerin tritt damit die Nachfolge des Ende des Jahres aus Altersgründen ausscheidenden Beigeordneten Dieter Joachimi an. Bisher war Bettina Bothe über 35 Jahre als Beamtin bei der Stadt Gevelsberg tätig. Die stellvertretende Bürgermeisterin Karin Striepen gratulierte herzlich zur Wahl und überreichte der 55-Jährigen einen Blumenstrauß.

  • Herdecke
  • 01.07.20
Vereine + Ehrenamt
Martin Bürgener (rechts) hat Jörg Liebig als Präsident des Lions Club Velbert-Heiligenhaus abgelöst.
3 Bilder

Martin Bürgener ist neuer Präsident des Lions Clubs Velbert-Heiligenhaus

Martin Bürgener hat Jörg Liebig als Präsident des Lions Clubs Velbert-Heiligenhaus abgelöst. "Querdenken“ lautet das Motto des neuen Präsidenten. "Immer wieder die Denkrichtung zu ändern, scheint zunehmend notwendig zu sein", sagt Bürgener, der sich zu einer verantwortungsbewussten Übergabe der Chef-Nadel, einer privaten Feier mit zehn Personen, entschieden hat. „Gesundheit geht vor!“ Rückblick von Jörg Liebig Jörg Liebig, nun Past-Präsident, hat bei der Gelegenheit sein Amtsjahr Revue...

  • Velbert
  • 24.06.20
Politik

Rette sich wer kann
Erreichbarkeit diverser Ämter

Ja, liebe Menschlein, wohl dem, der seine Schäfele im Trockenen hat. Auf ein Amt angewiesen zu sein ist nie schön - seit "C" geht gar nichts mehr. Amtsstuben gesperrt - telefonisch NIEMAND zu erreichen - egal, an welcher Stelle man probiert durchzukommen. Was, wenn ein Mensch am Hungertuch nagt oder die Miete nicht megr zahlen kann und niemanden erreicht, der zuständig ist? Geht es direkt auf die Parkbank zum betteln? Lustig geht anders!!! Was sind Eure werten Erfahrungen?

  • Moers
  • 27.04.20
LK-Gemeinschaft

"Sie sprechen aber gut deutsch"
Vorgestern bei einem Amt in Duisburg

Ja, liebe Leserschaft, manchmal birgt das Leben wirklich lustige Ereignisse. Zu früher Stund - noch vor Türeöffnen - stand ich vor einem Postamt in Duisburg und harrte der Briefdinge, die da kommen würden. Eine anscheinend neue Mitarbeiterin, optisch tippe ich aus dem osteuropäischen Raum, wurde von einer Postmitarbeiterin eingearbeitet. Letztere, wahrscheinlich deutscher Herkunft, versuchte in gebrochener Sprache der neuen Mitarbeiterin zu erklären, wie was gemacht wird. Stelle man sich das so...

  • Moers
  • 08.03.20
  • 10
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Wechsel an der Spitze der Neheimer Schützen: Christian Draeger (l.) wird als Nachfolger von Andreas Cloer (2.v.l.) vorgeschlagen, André Wolff (r.) für Rolf Haase.

Wechsel an der Spitze der Neheimer Schützen: Andreas Cloer tritt ab

„Wir werden auf unserer Mitgliederversammlung am Freitag, 20. März, 19.30 Uhr, im 1220 Schwiedinghauser, unseren Mitgliedern Christian Draeger zum neuen Oberst vorschlagen, Andreas Cloer tritt nach zwölf Jahren im Amt nicht mehr an“, teilte der Vorstand der Schützen St. Johannes Baptist Neheim jetzt während eines Pressegesprächs mit. „Als unser Vorsitzender mitteilte, dass er nicht mehr kandidiert, wäre es fahrlässig gewesen, wenn wir nicht sofort Gespräche geführt hätten, um einen möglichen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.02.20
Politik
Ennepetal will dich! Genauer gesagt: Milspe. Denn dort sucht man noch immer vergeblich nach einer Schiedsperson.
2 Bilder

Noch mangelt es an einer Schiedsperson im Bezirk Milspe
Ennepetal sucht Dich!

Was in Voerde längst geklappt hat, steht in Milspe noch aus: eine Schiedsperson für den Bezirk zu finden. ennepetal. Dank der Berichterstattung in den Medien im August konnte Katja Schlünder vom städtischen Fachbereich Bürgerdienste und Stadtentwicklung mehrere Kandidaten als Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk Ennepetal-Voerde finden. Die Wahl durch den Rat der Stadt Ennepetal wird in den nächsten Wochen erfolgen. Für den Bezirk Milspe hat sich nach der Berichterstattung allerdings noch...

  • Ennepetal
  • 26.10.19
Vereine + Ehrenamt
Für die Kirchengemeinde Bislich-Diersfordt-Flüren werden mindestens sieben Kandidaten für das Presbyter Amt gesucht.

Vorschläge bis Donnerstag, 26. September, abgeben
Kirchengemeinde Bislich-Diersfordt-Flüren sucht Kandidaten für das Presbyter Amt

Für die Kirchengemeinde Bislich-Diersfordt-Flüren werden mindestens sieben Kandidaten für das Presbyter Amt gesucht. Außerdem ist eine beruflich mitarbeitende Person in das Presbyterium zu wählen. Bis Donnerstag, 26. September, haben Gemeindeglieder die Möglichkeit, Kandidaten, auch sich selbst, für das Presbyter Amt zu benennen. Vorschläge und Formblätter Schriftliche Vorschläge mit der schriftlichen Zustimmung der bzw. des Vorgeschlagenen können bei jedem Mitglied des Presbyteriums oder im...

  • Wesel
  • 17.09.19
Politik
Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer hat gut Lachen: Er hat in seinem beruflichen Leben alles erreicht, was er sich gewünscht hat. Im nächsten Jahr will er nicht mehr bei den Kommunalwahlen antreten: "Man soll gehen, wenn es am Schönsten ist!" Foto: Anja Jungvogel
2 Bilder

Geht die Ära „Roland Schäfer“ im nächsten Jahr zu Ende?
Mit Video: „Ich bin nicht amtsmüde!“

Erster Stock, Zimmernummer 104 im Bergkamener Rathaus: hier hat Roland Schäfer seit nunmehr 30 Jahren seinen Platz. Er kam im Jahre 1989 als Stadtdirektor und wurde neun Jahre später zum ersten mal vom Rat als hauptamtlicher Bürgermeister gewählt. Insgesamt stellte sich der examinierte Jurist dieser Wahl viermal. Im kommenden Jahr stehen im September nun wieder Kommunalwahlen an. Will Roland Schäfer es noch einmal wissen? „Auch wenn ich oft Zuspruch in dieser Sache erhalte, habe ich mich dazu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.07.19
Politik
2 Bilder

Rückschnitt von Hecken und Gebüsch in Angermund – Anfrage im Stadtrat

Düsseldorf, 20. Mai 2019 Ein Angermunder Bürger berichtet, dass am 15. und 16. Mai 2019 Hecken und Gebüsch an der Straße „Zur Lindung“ geschnitten wurden. Gemäß § 39 Bundesnaturschutzgesetz ist es vom 1. März bis zum 30. September verboten, Hecken, Bäume und Gebüsch zu roden, abzuschneiden oder zu zerstören. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, nimmt diesen aktuellen Vorfall zum Anlass, in der nächsten Stadtratssitzung zu fragen, welche Behörde oder Institution...

  • Düsseldorf
  • 20.05.19
Ratgeber
Erika Walter ist wegen einer Gehbehinderung auf einen Rollator angewiesen. Sie fühlt sich von der Stadt nicht ernst genommen.

84-Jährige fühlt sich von Stadt schlecht behandelt
Gladbeck: Streit zwischen Seniorin und Stadt dauert an

Im Streit zwischen einer Gladbecker Seniorin und der Stadt Gladbeck gibt es weiterhin keine Einigung. "Die wollen mich als senil darstellen", glaubt Erika Walter. Die Stadt beharrt jedoch auf ihrer Position. Was war geschehen? Anfang des Jahres war Erika Walters Brieftasche gestohlen worden. "Ich war auch schon bei der Polizei", erklärt die Rentnerin, "zum Glück war meine EC-Karte zu diesem Zeitpunkt nicht in der Brieftasche." Ärgerlich genug hingegen war der Verlust von Personal- und...

  • Gladbeck
  • 17.01.19
  • 2
Ratgeber

Übersicht auf einen Klick
Bebauungspläne der Stadt Voerde ab sofort online abrufbar

Ab sofort ist ein neues kartenbasiertes Angebot der Stadt Voerde im Internet abrufbar. Es ist nun möglich, rechtsverbindliche Bebauungspläne sowie Dachgauben-, Gestaltungs- und andere Satzungen im Internet abzurufen. Die Bebauungspläne geben Auskunft über den Gebietscharakter und das Maß der zulässigen baulichen Nutzung eines Grundstückes. Der digitale Zugang zu den Bebauungsplänen der Stadt Voerde bietet Bürgern, Politik, Wirtschaft sowie der Verwaltung schnellen Einblick, für welche Bereiche...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.11.18
Politik
OB Sören Link

Nach Ämterchaos
Stadt Duisburg plant mit 100 neuen Mitarbeitern im kommenden Jahr

Die Stadt Duisburg plant im kommenden Jahr 100 neue Mitarbeiter einzustellen. Die Stadt wirkt so der aktuellen Personalsituation entgegen, die sich zuletzt auch durch zusätzliche Aufgaben von Bund und Land deutlich verschlechtert hatte. Vorbehaltlich der Zustimmung der Bezirksregierung Düsseldorf, die als Aufsichtsbehörde das Vorhaben genehmigen muss, verspricht sich Oberbürgermeister Sören Link eine erhebliche Verbesserung – vor allem in Bereichen mit intensivem Bürgerkontakt. „Wir brauchen in...

  • Duisburg
  • 08.11.18
  • 1
Ratgeber
Einst Anlaufstelle vor Ort: Die Bürgerämter Rüttenscheid, Frohnhausen (Foto) und Stoppenberg bleiben dauerhaft geschlossen.

Ein Besuch im Straßenverkehrsamt: Top oder Flop?

Das Essener Straßenverkehrsamt, das ganz offiziell "Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde Essen" heißt, hat - dies ist kein Geheimnis - einen sensationell schlechten Ruf. Bei den Online-Bewertungen kommt das Amt im Schnitt auf schlappe 1,7 von 5 möglichen Punkten. Und liegt damit noch deutlich hinter dem JobCenter (2,1) oder dem Bürgeramt Gildehof (3,2). Nun hatte ich persönlich das Vergnügen, dort mit meinem Anliegen vorzusprechen. Und war schon auf das Schlimmste gefasst. Doch ich wurde dann...

  • Essen-West
  • 13.09.18
  • 1
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.