Arnsberg

Beiträge zum Thema Arnsberg

Natur + Garten
Offene Gärten im Ruhrbogen: Die Termine für 2021 stehen fest. Auch in Arnsberg und Sundern werden jetzt GartenbesitzerInnen gesucht, die ihre grünen "Schätze" präsentieren möchten.

Anmeldung ab sofort möglich
„Offene Gärten im Ruhrbogen 2021“ startet

Neun Kommunen suchen Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer, die ihre grünen Kleinodien präsentieren möchten: Die Termine für 2021 stehen fest. Die Offenen Gärten im Ruhrbogen haben sich in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern sowie Wickede nicht nur etabliert – sie sind seit über zehn Jahren aus den Veranstaltungskalendern überhaupt nicht mehr wegzudenken. Aufgrund der Corona-Krise mussten die Veranstaltungen in diesem Jahr leider abgesagt werden, jedoch...

  • Arnsberg
  • 24.10.20
Kultur
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat jetzt sein neues Veranstaltungsformat "Hausbesuche - Weiterbauen im Bestand" im Sauerland-Museum in Arnsberg vorgestellt. Mit der neuen Vor-Ort-Reihe stellen die LWL-Denkmalpfleger gezielt Objekte und Projekte vor, die sich als zeitgemäße Baukultur vorbildlich auf ihre Umgebung beziehen (Foto: Eingangsbereich Museums- und Kulturforum Südwestfalen).
2 Bilder

"Hausbesuche - Weiterbauen im Bestand" in Arnsberg
LWL stellt neue Veranstaltungsreihe zur Baukultur im Sauerlandmuseum vor

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat jetzt sein neues Veranstaltungsformat "Hausbesuche - Weiterbauen im Bestand" im Sauerland-Museum in Arnsberg vorgestellt. Mit der neuen Vor-Ort-Reihe stellen die LWL-Denkmalpfleger gezielt Objekte und Projekte vor, die sich als zeitgemäße Baukultur vorbildlich auf ihre Umgebung beziehen. Gleichzeitig möchte der LWL sein Engagement in Bezug auf die Pflege und Weiterentwicklung des regionalen Kulturerbes unterstreichen. "Bauen im Bestand wird...

  • Arnsberg
  • 24.10.20
Blaulicht
PHK Rüdiger Laufmöller ist neuer Bezirksdienstbeamter in Arnsberg.

Polizei: Rüdiger Laufmöller ist neuer Bezirksdienstbeamter in Arnsberg

Seit dem 14. September ist nun auch wieder der Bereich in Alt-Arnsberg, Obereimer, Niedereimer, Schreppenberg, Gierskämpen und Wennigloh mit einem Bezirksbeamten besetzt. Als Nachfolger von Wolfgang Meyer konnte sich der 53-jährige Polizeihauptkommissar Rüdiger Laufmöller in einem Auswahlverfahren durchsetzen und übernimmt nun den Bezirk 3. Er wurde jetzt offiziell vom Leiter der Polizeiwache Arnsberg, Erster Polizeihauptkommissar Rudolf Figgen, begrüßt. Der Sunderner begann im Oktober 1984...

  • Arnsberg
  • 24.10.20
Politik
Corona-Pandemie: In der Neheimer Innenstadt gilt freitags und samstags in der Zeit von 9 Uhr bis 18 Uhr und sonntags in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr in der Fußgängerzone und den angrenzenden Bereichen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Eine Beschilderung der konkreten Bereiche erfolgt zeitnah.

Corona-Virus: HSK erlässt Allgemeinverfügung
Zahlen steigen auch in Arnsberg - Regeln gelten ab sofort

Der 7-Tage-Inzidenz-Wert im Hochsauerlandkreis liegt nun über dem Wert von 50. An diesen Wert hat die Coronaschutzverordnung einige zusätzliche Regeln geknüpft. Ergänzend hat der Hochsauerlandkreis eine Allgemeinverfügung erlassen. Die Regeln sind ab sofort einzuhalten. Im öffentlichen Raum In der Neheimer Innenstadt gilt freitags und samstags in der Zeit von 9 Uhr bis 18 Uhr und sonntags in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr in der Fußgängerzone und den angrenzenden Bereichen die Pflicht zum...

  • Arnsberg
  • 23.10.20
Politik
Der Hochsauerlandkreis hat bei der 7-Tage-Inzidenz die Stufe von mehr als 50 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit einem Wert von 52,7 überschritten.

Maßnahmen gelten ab 24. Oktober
Corona-Virus: HSK-Inzidenzwert überschreitet den Wert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner

Der Hochsauerlandkreis hat bei der 7-Tage-Inzidenz die Stufe von mehr als 50 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit einem Wert von 52,7 überschritten. Grund hierfür ist, dass es mit Stand von Freitag, 23. Oktober, 9 Uhr, 43 Neuinfizierte gibt. Im Klinikum Hochsauerland (Marienhospital Arnsberg) ist gestern (22. Oktober) ein 73-jähriger Mann gestorben, der vorerkrankt war. Der Hochsauerlandkreis ist deshalb verpflichtet, eine Allgemeinverfügung mit weiteren Maßnahmen zur Eindämmung...

  • Arnsberg
  • 23.10.20
Kultur
Im Rahmen des Kinderferienprogramms lädt der Verkehrsverein Arnsberg zur Kinderstadtführung "Hexentanz und Teufelsschwüre" am Freitag, 23. Oktober, um 17 Uhr  ein.

„Hexentanz und Teufelsschwüre“: Kinderstadtführung in Arnsberg

Im Rahmen des Kinderferienprogramms lädt der Verkehrsverein Arnsberg zur Kinderstadtführung "Hexentanz und Teufelsschwüre" am Freitag, 23. Oktober, um 17 Uhr  ein. Welche Rolle spielte Zauberei in alter Zeit? Was bedeutete es damals eine Hexe oder einZauberer zu sein? Konnten sie wirklich zaubern, fliegen und unsichtbar werden, wie man es sich immer erzählt? Und konnten Kinder eigentlich auch in den Verdacht geraten eine Hexe oder ein Zauberer zu sein? Diese Führung ist eine spannende...

  • Arnsberg
  • 22.10.20
Blaulicht
Bei einem Unfall am Mittwoch, 21. Oktober, auf der Landstraße 544 wurde ein 22-jähriger Autofahrer aus Arnsberg schwer verletzt.

Gegen Baum gefahren
Arnsberger bei Unfall schwer verletzt

Vermutlich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit kamam Mittwoch ein 22-jähriger Autofahrer von der Straße ab. Er erlitt schwere Verletzungen. Gegen 08.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu dem Unfall auf derLandstraße 544 gerufen. Nach ersten Erkenntnissen war der Arnsberger von Herdringen in Richtung Hövel unterwegs. In einer Rechtskurve kam das Auto auf der nassen Fahrbahn von der Straße ab. Das Fahrzeug fuhr etwa 150 durch den angrenzenden Straßengraben, kollidierte mit zwei...

  • Arnsberg
  • 22.10.20
Politik
 Ab Freitag, 23. Oktober, 20 Uhr, wird der Schlossberg in Arnsberg auch in der Dunkelheit weithin zu sehen sein. Denn die Beleuchtungsanlage wurde jetzt komplett erneuert, positioniert und ausgerichtet.
3 Bilder

Schlossberg Arnsberg erstrahlt in neuem Licht

 Ab Freitag, 23. Oktober, 20 Uhr, wird der Schlossberg in Arnsberg auch in der Dunkelheit weithin zu sehen sein. Denn die Beleuchtungsanlage wurde jetzt komplett erneuert, positioniert und ausgerichtet. „Seit 1998 gibt es den Rundweg und bei dieser Gelegenheit verlegten die ausführenden Betriebe zusätzlich auch Leerrohre“, wusste Eberhard Schulte vom Arnsberger Heimatbund zu berichten. „2002 gab es bereits konkrete Überlegungen für eine Lichtanlage, aber es dauerte doch noch einige Jahre,...

  • Arnsberg
  • 22.10.20
Ratgeber
Die NachtBusse im Hochsauerlandkreis ignorieren die Umstellung auf die Winterzeit und fahren in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober noch weiterhin nach der Sommerzeit.

Zeitumstellung am 25. Oktober 2020
NachtBusse im HSK fahren weiterhin nach Sommerzeit

Die ersten kalten Herbstnächte haben uns gezeigt, der Sommer ist nun endgültig vorbei. Und so endet auch die Sommerzeit bereits am nächsten Wochenende und zwar in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober.Die NachtBusse, die im Hochsauerlandkreis von der RLG, der West-falen Bus und der Provinzial Versicherung betrieben werden, fahren allerdings in dieser Nacht noch weiterhin nach der Sommerzeit. Wer also nach 2 Uhr mit den NachtBussen N3 von WB und Provinzi-al bzw. N5, N6 von RLG und...

  • Arnsberg
  • 21.10.20
Vereine + Ehrenamt
82 Bilder

Landmarkt und Oldtimer-Show
„Hüstener Herbst“ bringt ein bisschen Farbe in den Ort

Die Aussteller auf dem Landmarkt hatten es vermutet, dass es diesmal, auf dem Hüstener Herbst, ruhiger sein würde als in den Jahren zuvor. Tatsächlich waren nicht so viele Menschen im Bereich vom Lidl-Parkplatz bis zur Petri-Kirche unterwegs wie sonst, aber: „Wir sind alle froh, Anbieter, Organisatoren und Besucher, dass überhaupt etwas passiert. Deshalb sind wir hier.“ Neben dem nun bereits siebten Landmarkt lockten besonders die Oldtimer-Show und nur ein paar Meter weiter hochmoderne...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Kabarettistin Barbara Ruscher tritt am 16. Dezember im Sauerlandtheater in Arnsberg auf.

Barbara Ruscher hat Vorfahrt: Kabarettistin tritt im Sauerlandtheater Arnsberg auf

Mit ihrem aktuellen Programm "Ruscher hat Vorfahrt" kommt die Kölner Kabarettistin Barbara Ruscher am Mittwoch, 16. Dezember, ab 20 Uhr zu einem Auftritt in das Sauerlandtheater nach Arnsberg. Barbara Ruscher, seit über 20 Jahren unter anderem in TV-Formaten wie dem 3Sat-Festival, WDR-Mitternachtsspitzen, und ARD-Ladys Night, regelmäßig unterwegs, kommt nun zum 1. Mal in das Sauerlandtheater nach Arnsberg. Das Sauerland kann sich auf ein scharfzüngiges und charmant hinterfragendes Programm...

  • Arnsberg
  • 18.10.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Zu insgesamt vier Festnahmen kam es am Donnerstagmorgen, 15. Oktober, in Arnsberg und Sundern. Hintergrund waren Durchsuchungen von drei Wohnungen im Zusammenhang mit Drogenhandel.

Drogenhandel in Arnsberg und Sundern
Drogenküche entdeckt: Polizei nimmt Arnsberger fest

Zu insgesamt vier Festnahmen kam es am Donnerstagmorgenin Arnsberg und Sundern. Hintergrund waren Durchsuchungen von drei Wohnungen im Zusammenhang mit Drogenhandel. Wie die Polizei mitteilt, liefen die Ermittlungen gegen einen 38-jährigen Mann aus Arnsberg, eine 44-jährige Frau aus Arnsberg, einen 30-jährigen Mann aus Arnsberg und einen 38-jährigen Mann aus Sundern bereits mehrere Wochen. Am Donnerstag erfolgten die Dursuchungen. Insgesamt konnten die Ermittler drei Kilogramm Amphetamin,...

  • Arnsberg
  • 16.10.20
Kultur
 „Hexen, Henker, Halsgericht“:  Am 16.Oktober versetzt Denise Weber die Teilnehmer der Stadtführung in Arnsberg in die Zeit der Hexen.

Stadtführungen in Arnsberg
Zeitreise zu den Grafen und Hexen

Gleich zwei Führungen des Verkehrsvereins Arnsberg machen die Besucher mit der Vergangenheit der Stadt vertraut. Am Freitag, 16. Oktober, begleitet Stadtführerin Denise Weber ihre Gäste ab 20 Uhr im Auftrag des Verkehrsvereins bei „Hexen, Henker, Halsgericht“ in die dunkle Zeit des Mittelalters bis in die frühe Neuzeit. Thematisch wird, wie der Name der Führung schon andeutet, der Fokus auf der Gerichtsbarkeit im Mittelalter liegen. Auf einem unheimlichen Stadtspaziergang erfahren die...

  • Arnsberg
  • 16.10.20
Politik
Stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler freuten sich Abordnungen der Klassen mit ihren Lehrern, Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner (Mitte) und den beiden Schauspielern Shaggy Kamp (5. v.li. 2. Reihe) und Nikolai Rafalski (3.v.li. 2. Reihe) über die Ernennung der Sekundarschule am Eichholz zur „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“.
2 Bilder

„Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“
Gegen Diskriminierung: Sekundarschule am Eichholz ausgezeichnet

Schnell ist eine ungewöhnliche Frisur, eine andere Hautfarbe oder eine exotische Herkunft der Anlass für abfällige Bemerkungen. Für Mobbing. Für Ausgrenzung. Für Beleidigungen. Und dabei setzt nicht nur das Internet die negativen Maßstäbe. Auch im täglichen Leben, bei alltäglichen Begegnungen fallen oftmals abfällige Worte, in Gruppen wird schnell der eine oder andere ausgegrenzt. Dem wollen die Schülerinnen und Schüler der Arnsberger Sekundarschule am Eichholz energisch entgegentreten, denn...

  • Arnsberg
  • 16.10.20
Blaulicht
Ein Mann versuchte am Mittwoch, 14. Oktober, an einem Discounter in Oeventrop an die Waffe eines Polizisten zu gelangen. Der Arnsberger wurde gefesselt und in Polizeigewahrsam gebracht.

Strafverfahren eingeleitet
Arnsberger versucht an Waffe zu kommen

Ein Mann versuchte am Mittwoch, 14. Oktober, an die Waffe eines Polizisten zu gelangen.Der Arnsberger wurde gefesselt und ins Polizeigewahrsam gebracht. Gegen 19:15 Uhr wurde die Polizei zu einem Discounter an der Oeventroper Straße gerufen. Da gegen einen 57-jährigen Arnsberger bereits ein Hausverbot bestand, sollte der Mann das Geschäft verlassen. Den Aufforderung der Mitarbeiter kam er jedoch nicht nach. Auch gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten zeigte sich der alkoholisierte Mann...

  • Arnsberg
  • 15.10.20
Vereine + Ehrenamt
Christina Albers lädt nach Corona-bedingter Pause wieder zu ihrem Speed-Dating für die Generation 50plus ein.

Arnsberg
Nach Lockdown: Christina Albers bietet Speed-Dating für Ü50 an

Menschen, die mit über fünfzig einen neuen Partner suchen, können es zum Beispiel auf Singlebörsen im Internet versuchen. Oder bei Christina Albers: Die Neheimerin bietet ein Speed-Dating für die „ältere“ Generation an. Ein Film brachte sie auf die Idee. Seit über fünf Jahren lädt die Neheimerin Christina Albers zu ihrem Speed-Dating ein, bei dem Menschen über 50 die Gelegenheit haben, einen neuen Partner zu finden. Bald ist es wieder so weit: Für Freitag, 13. November, ist ab 19 Uhr ein...

  • Arnsberg
  • 14.10.20
Ratgeber
Wegen der wieder steigenden Corona-Infektionszahlen in der Bevölkerung gilt ab sofort als zusätzliche vorsorgliche Schutzmaßnahme erneut ein Besuchsverbot an allen Standorten des Klinikums Hochsauerland in Arnsberg (Foto: Marienhospital) und Meschede.

Corona: Erneutes Besuchsverbot am Klinikum Hochsauerland

Wegen der wieder steigenden Corona-Infektionszahlen in der Bevölkerung gilt ab sofort als zusätzliche vorsorgliche Schutzmaßnahme erneut ein Besuchsverbot an allen Standorten des Klinikums Hochsauerland in Arnsberg und Meschede. So soll verhindert werden, dass das Virus von außen in die Häuser hereingetragen wird. Das Klinikum Hochsauerland sieht sich angesichts der aktuell steigenden Infektionszahlen in der Region zu dieser Maßnahme gezwungen. „Wir wissen, dass ein Besuchsverbot sowohl für...

  • Arnsberg
  • 12.10.20
Ratgeber

Arnsberg
Mieterverein Sauerland und Umgebung berät seine Mitglieder

Für seine Mitglieder führt der Mieterverein Sauerland und Umgebung in Arnsberg am Mittwoch, 21. Oktober zwischen 15.30 und 16.30 Uhr im Alten Rathaus, Alter Markt 19 (Haupteingang, erster Flur rechts), Raum 9 Beratungen mit Rechtsanwalt Stefan Wintersohle Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht durch. Hierfür ist eine Anmeldung unter Tel. 02331/204360 wegen der Einhaltung der Hygienevorschriften unbedingt erforderlich. Die Beratungsräume dürfen nur mit einem Mund- und Nasenschutz...

  • Arnsberg
  • 11.10.20
Vereine + Ehrenamt
"Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen" sind Interessierte bei der gleichnamigen Stadtführung.
2 Bilder

Stadtführungen
Zeitreise zu Grafen und Hexen am 16. und 17. Oktober

Gleich zwei Führungen des Verkehrsverein Arnsberg machen die Besucher mit der Vergangenheit der Stadt vertraut. Am Freitag, den 16. Oktober, begleitet Stadtführerin Denise Weber ihre Gäste ab 20 Uhr im Auftrag des Verkehrsvereins bei „Hexen, Henker, Halsgericht“ in die dunkle Zeit des Mittelalters bis in die frühe Neuzeit. Thematisch wird, wie der Name der Führung schon andeutet, der Fokus auf der Gerichtsbarkeit im Mittelalter liegen. Auf einem unheimlichen Stadtspaziergang erfahren die...

  • Arnsberg
  • 11.10.20
  • 1
Ratgeber

Arnsberg
VHS Arnsberg/Sundern lädt zu Kurs zum Tippen mit zehn Fingern

Auch der beste PC führt nicht daran vorbei: Ob in Schule, Beruf oder privat, Texte werden immer noch über die Tastatur eingegeben. Dabei kostet das berüchtigte Zwei-Finger-Suchsystem Zeit, es produziert Fehler und raubt die Motivation am Schreiben. Wie sich Texte schnell und richtig und vor allem unter Einbeziehung aller zehn Finger eingeben lassen, lernen Teilnehmende eines Kurses, zu dem die VHS ab Montag, 2. November, ins Peter-Prinz-Bildungshaus, Ehmsenstraße 7 in Arnsberg, einlädt....

  • Arnsberg
  • 11.10.20
Politik

CDU Arnsberg
CDU-Fraktion Arnsberg startet in die Wahlperiode

Mit einer verjüngten Ratsfraktion startet die CDU Arnsberg in die kommende Wahlperiode. Die 20 Ratsmitglieder der künftigen CDU-Ratsfraktion kamen unter CDU-Stadtverbandsvorsitzendem Peter Blume zu ihrer konstituierenden Sitzung im Rathaus zusammen. Zum Fraktionsvorsitzenden wählten die Kommunalpolitiker erneut das Arnsberger Ratsmitglied Jochem Hunecke. Er führt die Fraktion seit Februar 2018. Stellvertreter sind Dr. Marcel Kaiser und Nicole Jerusalem. Das Amt der Schriftführerin bekleidet...

  • Arnsberg
  • 11.10.20
Ratgeber

Arnsberg
Im Ferienkurs können Teilnehmer schöne Dinge für Zuhause nähen

Ein Kursus für alle, die Lust am Nähen haben oder damit beginnen möchten. Unter Anleitung von Sara Heinemann entstehen Utensilos, Kissenhüllen, Küchenschürzen u.a.. Durch die Umsetzung dieser einfachen Nähprojekte wird der Umgang mit der eigenen Nähmaschine erlernt. Schnittmuster werden zur Verfügung gestellt. Mitzubringen: Nähmaschine, Nähgarn, Stoffschere, Stecknadeln, Reißverschlussfüßchen u.a.. Materialien wie Stoffe, Reißverschluss, Kordeln können im Kurs käuflich erworben werden oder...

  • Arnsberg
  • 10.10.20
Ratgeber

Ferienkurs in der Phantasiewerkstatt
Basteln mit Stoff, Bändern und Knöpfen

In einem Ferienkurs am Montag, 12. Oktober von 15 bis 17 Uhr, gestalten die Teilnehmenden Stecknadelgläser, Stecknadelkissen, eine Armhalterung für Stecknadeln, u.a.. Bitte Schere, Nähgarn, Baumwollstoffreste (mindestens 10 x 10 cm) und ein Glas mit Deckel mitbringen Dieser Kursus der Phantasiewerkstatt mit Andrea Hoffmann richtet sich an Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren.  im Engagementzentrum "E", Am Hüttengraben 29. Das Entgelt beträgt 16,50 Euro, zzgl. 1 Euro für Material. ...

  • Arnsberg
  • 10.10.20
Ratgeber

Arnsberg
Online-Seminar zu Gedächtnistechniken zum Wissen abspeichern

Gedächtnistrainer Helmut Lange vermittelt im Rahmen eines Online-Seminars (T-500-190) am Samstag, 24. Oktober, von 9 bis 16.30 Uhr (inklusive Pausen) Gedächtnistechniken, mit deren Hilfe sich dauerhaft Wissen abspeichern lässt. Anmeldungen sind möglich über die VHS-Homepage www.vhs-arnsberg-sundern.de oder Tel. 02931/13464. Das Ganztages-Seminar kostet 91 Euro.

  • Arnsberg
  • 09.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.