ASB

Beiträge zum Thema ASB

Überregionales
7 Bilder

Bärenhöhle hautnah

Viel zu gucken gab‘s beim Tag der offenen Tür im Familienzentrum Bärenhöhle des Arbeitersamariter Bundes in Frohnhausen. Kleine und große Gäste kamen auf ihre Kosten. Fotos: Michael Gohl / West Anzeiger Essen

  • Essen-West
  • 29.05.13
  •  1
Überregionales

Gemeinsame Freizeitgestaltung: Seniorenhelfer werden!

Vereinsamung im Alter ist längst kein Einzelfall mehr. Immer mehr Senioren sind betroffen. Aber: Einsam, dass muss gar nicht sein. Denn gemeinsam lässt sich die Freizeit doch viel schöner gestalten. Hier setzt das Projekt „Freizeitbegleiter“ der Arbeiter Samariter Bund (ASB) Betriebs GmbH mit Sitz in Bottrop an. Für Mülheim werden jetzt wieder Ehrenamtliche gesucht, die sich zum Seniorenbegleiter ausbilden lassen möchten. In der kostenfreien Schulung werden Interessierte umfassend auf ihre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.04.13
Ratgeber

Russisch und Englisch lernen beim ASB in Steele

Die Betriebs GmbH des ASB Regionalverband Ruhr bietet im ASB-Begegnungszentrum in Essen-Steele, Dreiringplatz 1, für die Generation 50+ zwei neue Sprachkurse an. Anfänger können ohne Vorkenntnisse in ruhiger Lernatmosphäre in Kleingruppen lernen. Qualifizierte Sprachlehrer leiten die Kurse, die an zehn Terminen (wöchentlich) stattfinden. Los geht’s nach den Osterferien, am Mittwoch, 10. April. Der Mittwochmorgen steht dann ganz im Zeichen von Großbritannien und Amerika. Von 9 bis 11 Uhr findet...

  • Essen-Steele
  • 28.03.13
Ratgeber
Viele Tagestouren und Urlaubsreisen gibt es im Programm "Meilensteine 2013".

Auf große Fahrt mit dem ASB - Reiseprogramm steht

Seit über zwei Jahren bietet die Betriebs GmbH des ASB Regionalverband Ruhr mit ihrem Projekt „Meilensteine“ Senioren ein attraktives Tagesfahrten- und Urlaubsprogramm. Aber nicht nur Senioren! „Mitfahren kann jeder“, sagt Projektleiter Ingo Scheuer. „Man muss sich nur darüber im Klaren sein, dass die meisten Reisegäste im Schnitt eben etwas älter sind.“ Die „Meilensteine 2013“ bieten aber nicht nur Ausflüge, z.B. in die Weltstadt mit Charme am 24. April nach Bonn oder eine Fahrt mit dem...

  • Essen-Steele
  • 28.03.13
Ratgeber

Druckverband anlegen, Vorführung des ASB auf dem Marler Tag der Gesundheit 2013

Der ASB führte auf der Bühne erste Hilfemaßnahmen durch. Herr Bach erklärte das Verfahren beim Anlegen eines Druckverbandes. Die Rettungssanitäterin Frau Rosengarten holte aus den Zuschauern eine Helferin und führte den Druckverband vor. Herr Schubert wurde als Verletzter behandelt. Das Hauptaugenmerk sollte zunächst darauf liegen, die Blutung schon zu vermindern bevor der Verband angelegt wird. Handelt es sich um eine Verletzung im Bereich der Unterarme bzw. der Beine oder Füße...

  • Marl
  • 18.03.13
Ratgeber
2 Bilder

Wiederbelebung (Reanimation), eine Vorführung des ASB beim Tag der Gesundheit in Marl 2013

Der ASB führte an einer Puppe erste Hilfemaßnahmen durch. Herr Bach erklärte die Vorführung der Rettungssanitäterin Frau Rosengarten. Vor Beginn der Wiederbelebung müssen folgende Punkte geklärt werden: Bewusstlosigkeit: Ist der Patient ansprechbar? Sprechen Sie den Patienten an und testen Sie seine Reaktion auf sanftes Rütteln. Überprüfen Sie, ob der Brustkorb sich bewegt, und fühlen Sie die Atembewegung mit Ihrer Wange über seinen Atemwegen. Holen Sie bzw. lassen Sie jetzt Hilfe holen....

  • Marl
  • 16.03.13
Überregionales
Kochen eine gute Suppe für Wohnungslose und Menschen, die in der Obdachlosensiedlung ihr Notquartier gefunden haben (von links): Marina Bojarski, Stephanie Knoche und Wolfgang Blisse. Alle Fotos: Detlef Erler
5 Bilder

Essen bis zur Bewusstlosigkeit

Der Tod eines Nichtseßhaften war 1995 Auslöser für die Gründung der „Ambulanten Suppenküche“. „Wir wollten etwas tun für die Leute, die auf der Straße leben“, sagt Wolfgang Blisse, Teamleiter des, so der offizielle Name, „Vereins ambulanter Versorgung Wohnungsloser“, der in der Buschkampstraße 22 sein Domizil hat. „Angefangen haben wir in den Garagen des ASB“, erinnert er sich, „die erste Suppe haben wir zwischen Katastrophen-Fahrzeugen gekocht. Seit 1996 sind wir im Buschkamp.“ Zum Essen...

  • Herne
  • 21.12.12
Überregionales
Sie lassen die Leser an ihren Lebenserinnerungen teilhaben (v.li.): Adele Strunk, Helmut und Inge Matner.Foto: Detlef Erler

Ohne Hemd, aber mit Zylinder

Schöne Erlebnisse auf dem Bauernhof, die große Liebe, die Schrecken des Krieges und die alltägliche Arbeit im Bergbau oder in der Bäckerstube. Von all dem erzählt ein kleines Buch, das eindrucksvoll beweist: Die interessantesten Geschichten schreibt das Leben. Es lohnt sich, sich ein wenig Zeit zu nehmen und seinen Eltern oder Großeltern genau zuzuhören, wenn sie aus ihrem Leben erzählen. Denn diese Erlebnisse sind oftmals viel spannender und lebendiger als das, was wir in irgendwelchen...

  • Herne
  • 07.12.12
Überregionales

ASB startet neues Projekt: Seniorenbegleiter werden ausgebildet

Die Fälle von Vereinsamung im Alter nehmen zu. Das ist leider ein trauriger Fakt, denn wenn der Partner krank wird oder stirbt und Freunde nicht mehr aktiv an Freizeitaktivitäten teilnehmen können, wird der Alltag für viele ältere Menschen recht trostlos. Hier setzt die Betriebs GmbH des ASB Regionalverband Ruhr e.V. an. Im Oktober wird erstmals eine Schulung für ehrenamtliche Seniorenbegleiter angeboten. Diese sollen später an interessierte Senioren vermittelt werden und ihnen z.B....

  • Bottrop
  • 09.10.12
Ratgeber
25-jähriges Jubiläum feiert das SPZ Essen Süd-Ost in diesem Jahr. Am Freitag laden LEiter Klaus Becker (li.) und seine Mitarbeiter zum Angehörigentreff ein.

Angehörigentreff: Leben mit Menschen mit psychischer Erkrankung

Angehörige von psychisch erkrankten Menschen stehen oft allein mit ihren Fragen und Sorgen da. Helfen kann da das Team der Kontakt- und Beratungsstelle des Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) des ASB Regionalverband Ruhr e.V. Beim Angehörigentreff, den die Samariter regelmäßig veranstalten, kann man sich über verschiedene psychische Erkrankungen informieren und bei Kaffee, Waffeln und Kuchen mit anderen Betroffenen ins Gespräch kommen. Der nächste Angehörigentreff findet am kommenden Freitag,...

  • Essen-Süd
  • 09.10.12
  •  1
Überregionales

ASB-Rettungshundestaffel für Essen

„Such und hilf“, gibt Arnd Schäfer Kommando. Und umgehend steckt Elo-Hündin Antje ihre Spürnase in den Wind. Die beiden sind Teil der ASB-Rettungshundestaffel Essen, die seit Januar wieder neu existiert. Acht Mitglieder mit sieben Hunden gehören dazu. „Im Alter zwischen acht Monaten und sieben Jahren“, erzählt Schäfer, „also die Hunde“. Deren Halter sind zwischen 16 und 50 Jahre alt, vom Schreiner bis zur Steuerfachangestellten ist alles vertreten, da sind also beinahe keine Grenzen gesetzt....

  • Essen-Borbeck
  • 31.08.12
Vereine + Ehrenamt
Jungfeuerwehrleute im Einsatz an der Holzkamp-Gesamtschule in Witten. Gefahr bestand keine: Der Einsatz war nur eine Übung.

Großübung der Jugendfeuerwehr an der Holzkamp-Gesamtschule

Witten. Die Holzkamp-Gesamtschule wählten die Wittener Jugendfeuerwehren sowie die Jugendorganisationen von ASB, THW und DRK für eine Großübung. Am Samstag, den 25. August durften die Nachwuchsretter zeigen, was sie können, aber auch viel von erfahrenen Helfern lernen. Rund 220 jugendliche Teilnehmer mussten unter anderem Menschen aus brennenden Räumen retten oder eingeklemmte Unfallopfer befreien. Auch die Kooperation der verschiedenen Hilfsdienste wurde geprobt. Ein Video von der Großübbung...

  • Witten
  • 29.08.12
Überregionales
9 Bilder

Das Kinderspielplatz-Paradies direkt vor der Haustür

Da fehlten den Spielplatzpaten Birgit Pammé und Sven Brauer fast die Worte. „Wunderschön“ und „alles super“. Damit war alles drin und dran vom Kasseler-Fest rund um den Spielplatz mit neuem Spielgerät. Denn eine ganze Nachbarschaft macht sich jährlich wie früher auf die Beine, geht einige Schritte, setzt sich auf die Stühle und – schaut den spielenden, bolzenden, kletternden, jauchzenden Kindern zu… Mal wieder strahlte Klärchen mit Wonne und Wärme auf die Kasseler Straße bei der gemütlichen...

  • Essen-West
  • 26.08.12
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Auch der Kriminalbeamte im Ruhestand, Willi Pulm, ist wieder mit an Bord, wenn in Steele die neuen ASB--Kurse starten.

Kursstart im ASB-Begegnungszentrum

Viel Programm für die Generation 50plus, Demenzbetreuer und pflegende Angehörige bietet das ASB-Begegnungszentrum am Dreiringplatz 1 in Steele wieder an: Los geht‘s schon am kommenden Freitag, 24. August. Am Freitag bietet Joukje Scheffler von 10 bis 12 Uhr erstmals einen Mandala-Kurs an. Das vielfältige Kreativangebot findet dann 14-tägig statt. Am Montag und Dienstag, 27. und 28. August, starten die Erweiterungsmodule für Demenzbetreuer und pflegende Angehörige. Sie umfassen immer zehn...

  • Essen-Steele
  • 21.08.12
Vereine + Ehrenamt

ASB-Rettungshunde waren der Hit beim Krayer Kinderfest

Eine kultige Kindersause hatten die Organisatoren des Krayer Kinderfestes rund um den stellvertretenden Kinderbeauftragten der BV VII, Dirk Kurz, wieder auf die Beine gestellt. Im Volksgarten Kray drehte sich wieder einmal alles ums Kind. Da turnte Ente Willi, das Maskottchen von Regionalligist RWE mit den kleinen Besuchern um die Wette, auf dem Geschicklichkeitsparcours vom Flizmobil wurde balanciert und geklettert und beim Bobby-Car-Rennen, das wieder der Förderverein der Leither Schule...

  • Essen-Steele
  • 21.08.12
  •  1
Überregionales
6 Bilder

"Kasseler": Mordsgaudi mit Kletterwand-Taufe

Ferien? Wie öde. Die Kinder auf, rund um die Kasseler Straße, sind heiß auf den 24. August. Ab 15 Uhr. Dann werden sie endlich am neuen blitzblanken Gerät klettern, baumeln, hangeln. Es täglich wienern, abstauben, polieren mit ihrem Po. Vorher wird der 7000 € Mucki-Magnet mit Sekt, Saft, Selters getauft. Danach geht’s los mit dem Mordsgaudi-Spielplatzfest… Die Kasseler Straße ist schon was Besonderes. Rundherum rast, rauscht der Verkehr. Straßenbahnen, Autos, Lastwagen. Pssst! In die...

  • Essen-West
  • 19.08.12
  •  1
Überregionales
Markus Vogt hat Grund zur Freude. Denn seine Arbeit mit den Patienten fällt nun deutlich leichter.Alle Fotos: Erler
7 Bilder

Ein Raum für mehr Beweglichkeit

Um schön geschmeidig und in Form zu bleiben, muss man sich bewegen. Das gilt für junge Menschen genauso wie für die älteren und pflegebedürftigen. Im ASB-Begegnungs- und Pflegezentrum an der Siepenstraße 12a gibt es nun einen nagelneuen Physiotherapieraum, in dem die Bewohner betreut werden. Diese Neuerung kommt aber nicht nur ihnen zugute. Auch der verbandseigene Physiotherapeut Markus Vogt freut sich über diese Erleichterung seiner Arbeit. „Dort habe ich ganz andere Möglichkeiten“, lässt er...

  • Herne
  • 17.08.12
Überregionales

Tagestouren mit dem ASB Regionalverband Ruhr

Sommerzeit ist Reisezeit! Wer nur mal kurz einen Tapetenwechsel braucht, ist beim ASB Regionalverband Ruhr genau richtig. Die ASB Betriebs GmbH bietet mit dem Projekt „Meilensteine“ ein attraktives Urlaubs- und Ausflugsprogramm für Senioren an. Aktuell steht in der kommenden Woche, am 18. Juli, ein Tagesausflug mit dem Reisebus nach Koblenz zum „Deutschen Eck“ auf dem Programm. „Bei unseren Tagesausflügen legen wir großen Wert darauf, dass die Teilnehmer durch eine Stadtführung und viele...

  • Essen-West
  • 13.07.12
  •  1
Überregionales

"Rübe"-Kids wollten doch nur spielen: Sommerfest im ASB-Jugendhaus

Blaulicht, Posaunen- und Trompetenklänge und eine große Gästeschar, das war das Bild, das sich auf dem ehemaligen Schulhof in Rellinghausen an der Rübezahlstraße 33 bot. Hier ist das ASB-Jugendhaus „Rübe“ beheimatet und das Team hatte zum großen Sommerfest geladen. Das Blaulicht diente aber nur zu Demonstrationszwecken, denn Verletzte waren nicht zu beklagen! Im Gegenteil: die Kids wollten doch nur spielen... Unter dem Motto „Sommer in der Siedlung - Jung trifft Alt“ hatte das Team der...

  • Essen-Süd
  • 06.07.12
Überregionales
5 Bilder

Sommerfest beim ASB: Betreuungsverein und "Perspektive" feierten!

Der ASB-Betreuungsverein „Die Perspektive e.V.“, feierten wieder ihr traditionelles gemeinsames Sommerfest und rund 200 Gäste fanden den Weg in die Räumlichkeiten an der Eulerstraße 17. Hier wurde im Hof gegrillt und in den Räumen konnte man sich über die Arbeit beider Vereine informieren, das Team kennen lernen oder sich an der „Waffelbar“ kulinarisch verwöhnen lassen. Ein rundum gelungener Tag, der auch 2013 stattfinden soll.

  • Essen-West
  • 06.07.12
Überregionales
Hofft darauf, dass viele Herner mitsingen: Gerald Gatawis, stellvertretender Leiter der Städtischen Musikschule. WB-Foto: Detlef Erler

Jetzt singen sie wieder!

Was im Kulturhauptstadtjahr (erinnert sich noch jemand daran??) ein großer Erfolg war, muss wiederholt werden. Und so gibt es auch in diesem Jahr einen „!Sing Day of Song“ – nämlich am 2. Juni. Und Herne ist natürlich im stimmgewaltigen Konzert nicht zu überhören. Neben vielen anderen Aktivitäten wird es eine zentrale Veranstaltung unter dem Motto „Akademischer Singsang“ auf dem Gelände der Akademie Mont-Cenis geben. Diese wird um 12 Uhr von Bürgermeisterin Birgit Klemczak eröffnet. Danach...

  • Herne
  • 22.05.12
Natur + Garten
8 Bilder

Helfer auf vier Pfoten/ Rettungshunde zeigen, was sie drauf haben

Zeigen, was in ihnen steckt konnten jüngst vierbeinige Helfer des Menschen. In unserer Stadt fand die Deutsche Rettungshunde-Meisterschaft statt. Ausrichter war die Ortsgruppe Wanne-Nord im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV), die von der Hattinger Rettungshundestaffel des Arbeiter-Samariter-Bundes Ruhr unterstützt wurde. An drei Tagen mussten die Teilnehmer und ihre Hunde sich in den Bereichen Flächen- und Trümmersuche, aber auch Unterordnung und Gehorsam beweisen. Beim Festakt zum...

  • Herne
  • 10.05.12
Natur + Garten
2 Bilder

Helfende Pfötchen stehen bereit: Neue Besuchshunde für den ASB

Hunde geben dem Menschen soviel - vor allem, wenn er krank ist! Hier setzt der seit Jahren erfolgreich agierende Besuchshundedienst der ASB Betriebs GmbH Ruhr an. Ehrenamtliche können sich durch die Teilnahme an einem Lehrgang zum Besuchshundeführer ausbilden lassen und auch die Vierbeiner müssen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Erfolgreich abgeschlossen haben nun 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diesen Lehrgang und sind ab sofort fester Bestandteil der jetzt auf 40 Ehrenamtliche...

  • Essen-West
  • 13.04.12
  •  2
  •  1
Überregionales
Bei der Eröffnungnatürlich vor Ort (v. li.): Albert Okoniewski, Tobias Ahrens (Fachbereichsleiter Pflege und Organisation), Gerda Kienhöfer (Beiratsvorsitzende) und Sabina Steinike (Pflegedienstleiterin).Alle Fotos: Detlef Erler
13 Bilder

Neues ASB-Pflegezentrum eröffnet

Ein kleiner Schnitt, schon ist das Band zerteilt, und die Arbeit kann beginnen. Der Arbeiter-Samariter-Bund hat an der Herforder Straße einen schmucken Neubau eingeweiht, der gleich zwei Funktionen erfüllt. Denn zum einen befindet sich im Obergeschoss ein neues Kurzzeitpflegezentrum, zum anderen wurde das Zentrum für außerklinische Beatmung erweitert und findet sich nun im Erdgeschoss des neuen Gebäudes, das der ASB für etwa 3,5 Millionen Euro innerhalb von acht Monaten errichtet hat. Wer...

  • Herne
  • 03.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.