Baldeneysee

Beiträge zum Thema Baldeneysee

Vereine + Ehrenamt
Die Probleme vom Baldeneysee mit der Wasserpest machen auch vor der Ruhr nicht halt. Die Alge namens Elodea macht auch hier den Wassersportlern das Leben schwer. Die Kettwiger Rudergesellschaft hat jetzt reagiert und Hilfe im Kampf gegen die Wasserpest gefunden.
2 Bilder

Kettwiger Rudergesellschaft bekämpft Elodea auf der Ruhr

Steganlagen waren komplett zu gekrautet – An- und Ablegen war kaum möglich "Der Baldeneysee hat schon seit Monaten mit der Wasserpest Elodea zu kämpfen. In den letzten Wochen und Monaten hat sich das Kraut nun auch an der Ruhr angesiedelt", sagt Boris Orlowski von der Kettwiger Rudergesellschaft. Gerade im Flachwasserbereich, wo die Kettwiger Rudergesellschaft (KRG), der Kanu-Club Kettwig und der Motorboot-Club Kettwig ihre Steganlagen haben, ist alles bis an die Wasseroberfläche zu...

  • Essen-Kettwig
  • 18.08.18
  •  1
Ratgeber

Triathlon Essen: Umleitungen und Straßensperrungen

Grund ist der Triathlon Essen an diesem Wochenende am Baldeneysee Am Samstag, 18. August, und Sonntag, 19. August, kommt es im Rahmen des "Triathlon Essen 2018" rund um den Regattaturm am Baldeneysee zu mehreren Umleitungen und Straßensperrungen. Die Freiherr-vom-Stein-Straße wird am Sonntag, 19. August, von 6 Uhr bis voraussichtlich 16.30 Uhr ab dem Regattaturm in Fahrtrichtung Werden gesperrt. Die Straße "Hügel" sowie der Parkplatz zum Parkhaus Hügel sind in diesem Zeitraum nur von der...

  • Essen-Kettwig
  • 17.08.18
Sport
Dr. Mareike Eißmann, Richard Röhrhoff, Franz-Josef Ewers, Jens Eißmann, Jens Wachowitz, Gero Behrends (v.l.) freuen sich auf den Essener Triathlon am Baldeneysee.

Zum "1000 Herzen Triathlon Essen" sind über 1000 Starter gemeldet

"Wenn wir hier am See stehen, merkt man, hier geht was. Ein Ort, der auch nach außen getragen werden muss. Essen ist wunderschön, das sehen wir hier deutlich. Wir unterstützen sehr gerne den 1000 Herzen Triathlon, um für Essen und Essener etwas zu bewegen. Für Athleten und Zuschauer ein besonderer Triathlon, nicht unbedingt der Größte aber der Schönste und langfristig auch eine touristische Bereicherung für Essen." So eröffnete Richard Röhrhoff, Geschäftsführer der EMG das Pressegespräch am...

  • Essen-Kettwig
  • 17.08.18
  •  1
Überregionales
Einige Kinder paddelten zum ersten Mal auf dem Baldeneysee und waren doch erstaunt, wie anstrengend das Paddeln auch zu acht in einem Boot sein kann.
2 Bilder

Paddeln mit Olympiasiegern auf dem Baldeneysee

Ferienaktion mit Max Rendschmidt und Max Hoff Auch in diesem Sommer war es wieder soweit. 15 Kinder hatten die Möglichkeit einen Tag mit den amtierenden Olympiasiegern und mehrfachen Kanu-Weltmeistern Max Rendschmidt und Max Hoff am und auf dem Baldeneysee zu verbringen. Die Ferienaktion von Allbau, Stadtspiegel und die Kanusport-Gemeinschaft Essen (KGE), für Kinder die nicht in den Urlaub fahren, fand in diesem Jahr schon zum zehnten Mal statt. Die Kids - zwischen 10 und 15 Jahren -...

  • Essen-West
  • 09.08.18
  •  1
Sport

Start des FirmenCup Triathlon am 19. August

Für Unternehmen ist es klar. Im Team läuft die Arbeit am besten. Und nur gemeinsam kann man es schaffen. Der FirmenCup Triathlon wird am Sonntag, 19. August in Essen ausgetragen. Die Disziplinen Schwimmen (500 Meter), Radfahren (18 km) und laufen (5 km) schafft jeder, so Veranstalter und Organisationsleiter Jens Eißmann vom ausrichtenden Verein Starlight Team Essen. Daher soll es neben dem Teamwettbewerb auch ein Einstieg sein, um einmal echte Triathlon Luft zu schnuppern. Die Schwimmstrecke...

  • Essen-Süd
  • 28.07.18
Überregionales
Das neue Mähboot für den Baldeneysee ist unermüdlich im Einsatz.  Foto: Ruhrverband

Baldeneysee: Ruhrverband und Stadt Essen kämpfen gegen Wasserpflanzen

Trotz eines verzögerten Starts des Wasserpflanzenwachstums in den Ruhrstauseen hat insbesondere die Wasserpflanze Elodea den Rückstand mehr als aufgeholt. Falls die warme Witterung und die überdurchschnittlichen Sonnenscheindauern anhalten, wird 2018 eine neue traurige Rekordmarke bei der Ausbreitung und der Wachstumsintensität der Wasserpflanzen setzen. Neue Rekordmarke Bereits seit dem 11. Juni befindet sich das Mähboot Manati im Dauereinsatz auf dem Baldeneysee. Seit dem 18. Juni mäht...

  • Essen-Werden
  • 25.07.18
  •  3
Überregionales
Ein Floß wurde selbst gebaut, und damit ging es dann hinaus auf den Baldeneysee - und auch wieder zurück.
3 Bilder

Feriencamp am Baldeneysee: Eine Woche lang Kind sein dürfen

Feriencamp des Berufskollegs Bleibergquelle am Baldeneysee Aktuell erleben 35 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren eine spannende und erlebnisreiche Woche im Haus Seeblick am Baldeneysee. Betreut und angeleitet werden die Kinder von drei Lehrern und zwölf Studenten des Berufskollegs Bleibergquelle. Velbert/Essen. Auf dem Programm stehen im schönen Essener Süden Kanu fahren, klettern, Bogen schießen, Rad fahren und natürlich schwimmen im See. Erkundungen und Abenteuerspiele im Wald...

  • Essen-Werden
  • 24.07.18
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Die Diesellok V1 von der Firma Henschel ist Baujahr 1961.

Hespertalbahn ist Sonntag wieder unterwegs

Mit Dieselbetrieb ist die Hespertalbahn am morgigen Sonntag, 15. Juli, unterwegs. Die Fahrten der Museumseisenbahn starten um 10.30 ab dem alten Bahnhof Kupferdreh und finden dann im 75-Minuten-Takt statt. Der letzte Zug fährt um 16.45 Uhr. Ziel der Fahrten entlang des Baldeneysees ist Haus Scheppen in Fischlaken. Fahrkarten sind am Fahrkartenschalter an den Bahnhöfen und im Zug erhältlich.

  • Essen-Ruhr
  • 13.07.18
  •  1
Überregionales

Music - Melody- Makers: Internationales Jugendtreffen der Essener Partnerstädte

Vom 27. Juli bis zum 4. August findet in Essen wieder das "Internationale Jugendtreffen der Essener Partnerstädte“ statt – dieses Jahr unter dem Thema "Music - Melody - Makers". Oberbürgermeister Thomas Kufen lädt dazu auch in diesem Jahr wieder Jugendgruppen aus den sieben Partnerstädten der Stadt Essen sowie eine Gastgebergruppe aus Essen ein. Das Konzept für Workshops und Programmgestaltung wird gemeinsam mit lokalen Partnern, Jugendlichen und Workshopleitern erarbeitet und umgesetzt. Die...

  • Essen-Süd
  • 11.07.18
Natur + Garten
Abwärts zum See
24 Bilder

Impressionen BALDENEYSTEIG

Ein Wanderweg der alles bietet 26,7 km lang 600 Höhenmeter sind zu überwinden tolle Ausblicke Abstecher zu kulturellen Höhepunkte, die von dem Steig aus angelaufen werden können. Der Steig ist durch den ÖPNV gut angebunden, dass individuell Teilstrecken erwandert werden können. Eine Wanderkarte ist im Internet oder "Analog" n.a. EMG-Touristikzentrale am Hauptbahnhof erhältlich. Nun viel Spaß bei der kleinen Auswahl der Bilder.

  • Essen-Nord
  • 10.07.18
Natur + Garten
Viadukt
20 Bilder

Radtour 37 km: durch die wunderbare Natur - ein paar Eindrücke

Eine Radtour durchs Grüne. Durch viele beschattete Wege ist sie auch wenn es wärmer ist gut durchführbar. Anfang und Ende war diesmal Kettwig hinter dem Stauwehr. Weiter gings über Viadukt und Waggonbrücke, vorbei an bunten Blumen am Wegesrand, Aussicht auf Felder und runter bis zum Baldeneysee. Der See ist ein Paradies für Mensch und Tier und nun war der Ausgangspunkt nicht mehr fern. Die Karte für interessierte Nachfahrer und einige Eindrücke dieser Rundtour habe ich eingestellt.

  • Essen-Süd
  • 07.07.18
  •  22
  •  17
Überregionales
Die MS "White Pearl" macht wahrend der Ferien den Baldeneysee unsicher.

Ferienspaß mit dem Piratenschiff „MS White Pearl“

Die Ferienaktion der Weißen Flotte Baldeney steht in den Sommerferien wieder auf dem Programm. Dann können kleine und große Piraten mit der MS "White Pearl" wieder auf Jagd gehen: von Bord drohen zwei Piratenkanonen, eine Schatztruhe brigt geheimnisvollen Inhalt. Als Piraten verkleidete Kinder sind willkommen. Das Schiff fährt vom 20. bis zum 23. August, jeweils Abfahrt um 14 Uhr, 15.30 Uhr und 17 Uhr ab Anleger Hügel. Der Preis beträgt für Erwachsene 11 Euro, Kinder 6,50 Euro.Foto:...

  • Essen-Werden
  • 05.07.18
Sport
Bürgermeister Rudolf Jelinek verteilt Pokale und Urkunden an die Does Paddel aus Essen für den ersten Platz beim Champions Cup.

Drachenbootrennen auf dem Baldeneysee

Menschen mit und ohne Behinderungen nahmen an dem Rennen teil. Bürgermeister Rudolf Jelinek nahm am, Freitag 29. Juni, die Siegerehrung des 13. Integrativen Drachenbootrennens vor. Rund 500 Paddlerinnen und Paddler mit und ohne Behinderung hatten im "Dragons-Cup" und im "Winners-Cup" um den Sieg gekämpft. Aus seiner Sicht gebe es bei den integrativen Rennen keine Verlierer, stellte der Bürgermeister bei der Siegerehrung heraus: "Allein die Teilnahme an diesem Großereignis und das gute...

  • Essen-Süd
  • 05.07.18
  •  1
Sport

Leserstaffel hat das Training aufgenommen

Wie in jedem Jahr hat eine Stadtspiegel-Leserstaffel rechtzeitig das Training aufgenommen, um beim Allbau-Staffelmarathon im Rahmen des innogy-Marathons teilzunehmen, der am 14. Oktober um den Baldeneysee führt. Nach einem Aufruf im Stadtspiegel Essen hatten sich zahlreiche Leser/-innen gemeldet, die mitlaufen wollten. Letztlich musste das Los entscheiden. "Das erste Training der Leserstaffel war für alle ein toller Start", berichtet Trainingsleiter Leo Doetsch. Nach dem Fototermin und...

  • Essen-Süd
  • 01.07.18
  •  2
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Am 21. Juli gehen die Fidelen Frintroper erneut auf Tour. Dann heißt es wieder Leinen los für die Fidele Bootsfahrt.

Leinen los bei den Fidelen Frintropern!

Dauerhaft halten es die "Fidelen Frintroper" nicht an Land aus. Leinen los heißt es deshalb auch in diesem Jahr wieder. Am Samstag, 21. Juli, findet die traditionelle Bootsfahrt auf der Ruhr statt. Mit dem Sonderbus geht es ab 15 Uhr vom Fliegenbusch/ Bocholder Straße (Sparkasse) zum Wasserbahnhof Mülheim. Dort legt die MS Heinrich Thöne um 16 Uhr ab. Die Fahrt führt durch das romantische Ruhrtal nach Kettwig (1. Schleusung), über den Stausee nach Werden (2. Schleusung), auf dem Baldeneysee...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.18
Natur + Garten
30 Bilder

Liebe

Eine Weile haben wir überlegt, wohin wir an unserem 39. Hochzeitstag wandern.  Was bot sich da besser an, als die Gaststätte "Heimliche Liebe" In Essen-Stadtwald haben wir geparkt und dann ging es los.  Weil wir nicht genug bekamen gingen wir auch noch zur Schwarzen Lene, zur Isenburg und zum Jagdschloss Schellenberg. Dort wird man mit einer wundervollen Aussicht über den Baldeneysee belohnt.

  • Essen-Süd
  • 06.06.18
  •  8
  •  8
Vereine + Ehrenamt

Vielen Dank an unsere Gäste

Ein herzliches Danke an alle, die bei Ihrem Rundgang am Baldeneysee bei uns vorbeigeschaut haben, als wir unser Sommerfest auf dem Außengelände von Gleis 2, Hardenbergufer 700, 45257 Essen-Kupferdreh gefeiert haben. Am Vatertag, dem 10. Mai 2018, haben wir ab 11 Uhr auf Sie gewartet, um Ihnen bei guter Musik und herrlichem Wetter deftige Schmankerl zu bieten. Unser Sommerfest am Vatertag ist schon ein fester Bestandteil der Attraktionen am Baldeneysee. Bei uns gibt es neben guter Musik auch...

  • Essen-Ruhr
  • 26.05.18
Natur + Garten
Das neue Mähboot soll es richten und die Elodea in Schach halten. Sie hoffen auf einen algenfreien See (v.l.): Hans-Walter Fink (Vorsitzender der IG Baldeney), Essens Umwelt- und Sportdezernentin Simone Raskob und Norbert Jardin, Vorstand Technik beim Ruhrverband.
6 Bilder

Schnittiger Algenmäher: Neues Mähboot auf dem Baldeneysee gegen Elodea

Stadt und Ruhrverband kämpfen mit Technik und Biologie gegen Elodea-Plage Text von Henrik Stan mit Fotos von Norbert Janz Vertäut am Steg des Yachtclubs Ruhrland dümpelt ein Männertraum, naja, eher der Geburtstagswunsch eines XY-Pubertiers: Dieser schwimmende Aufsitzmäher mit Kran in spätsommerhimmelblauem Lack ist freilich ein echtes Arbeitsgerät, das den Baldeneysee algenfrei halten soll. Dass das noch ungetaufte Mähboot aus zweiter Hand stammt und mit 180.000 Euro vergleichsweise...

  • Essen-Ruhr
  • 23.05.18
  •  1
Natur + Garten

Flamingo auf dem Baldeneysee

Eine ungewöhnliche Entdeckung machte Wolfgang Schul aus Velbert beim Spaziergang am Baldeneysee: "Wir waren am Hardenbergufer in Richtung Werden unterwegs, und zwischen den Fischlaker Höfen und Dodelle, ungefähr auf Sichthöhe vom Seasidebeach war in etwa fünf bis zehn Metern vom Ufer entfernt ein Flamigo zu sehen. Ob er aus einem Zoo oder einem anderen Gehege entwischt ist – wer weiß das schon..."

  • Essen-Kettwig
  • 18.05.18
  •  1
  •  1
Überregionales
In diesem Jahr kommt mit Felix Jaehn abermals ein absoluter Superstar-DJ an den Baldeneysee.
3 Bilder

Superstar Felix Jaehn kommt zum Smag Sundance-Festival an den Baldeneysee

Nach den letzten drei ausverkauften Sundance-Festivals findet am Samstag, 14. Juli, erneut der Tanz unter der Sonne im Essener Süden statt. In diesem Jahr kommt mit Felix Jaehn ("Cheerleader", "Ain’t Nobody", "Bonfire", "Hot2Touch") abermals ein absoluter Superstar-DJ. Zu dem Programm auf der Mainstage wird es in diesem Jahr einen Second Floor, den Minigolf-Club, geben. Hier werden alle Liebhaber elektronischer Klänge mit feinstem Deep- und Tech House verwöhnt. Mit "Tapesh" konnte ein...

  • Essen-Werden
  • 15.05.18
  •  2
  •  1
Überregionales

Fußgänger von Bootsanhänger überrollt

Die 100. Internationale Hügelregatta der Ruderer auf dem Baldeneysee wurde von einem schweren Unfall überschattet. Auf der Freiherr-vom-Stein-Straße wurde ein 55-jähriger Fußgänger am Freitagnachmittag so schwer verletzt, dass er in Lebensgefahr schwebte. Der Mann war unter einen Bootsanhänger geraten. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen 14.30 Uhr lag der Passant auf der Straße zwischen den beiden Achsen des von einem Kleinbus gezogenen Tandembootanhängers. Der Mann...

  • Essen-Süd
  • 14.05.18
Sport
20 Bilder

KKH-Lauf fand wieder in Essen statt

Bereits Ende April ist die 15. Auflage des KKH-Laufs gestartet und hat zuletzt auch Station in Essen gemacht. Station haben die Organisatoren auch wieder in Essen gemacht, wo die Strecke im Essener Süden entlang des Baldeneysees von Läufern aller Altersklassen zurückgelegt wurde. Bambini, Schüler, Einsteiger und Fortgeschrittene starteten in ihren Alters- und Leistungsklassen und wurden anschließend mit Urkunden, Medaillen und einem lockeren, sportlichen Ereignis belohnt, das allen...

  • Essen-Süd
  • 09.05.18
LK-Gemeinschaft
Jan und Hans
6 Bilder

Baden im Baldeneysee: Essens jüngstes Freibad hat wieder geöffnet

Lara, Henriette, Greta, Jan und Hans genossen, wie viele andere, die Saisoneröffnung in Essens jüngstem Freibad, der 2017 im Rahmen der Grünen Hauptstadt gebauten, 50 Meter langen Badestelle. Der nur für Schwimmer geeignete Bereich öffnet nicht pauschal, sondern abhängig von der Wetterlage. Auf der Basis eines Frühwarnsystem "werden jeden Morgen die Wasserwerte kontrolliert und an uns weitergeleitet", erläutern die Verantwortlichen des Seaside-Beach, auf dessen Gelände sich die drei jeweils...

  • Essen-Süd
  • 09.05.18
  •  3
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.