Blick hinter die Kulissen

Beiträge zum Thema Blick hinter die Kulissen

Vereine + Ehrenamt
Foto: Tierheim Essen

Am 12. und am 20. Februar
Digitale Führungen durchs Essener Tierheim

Was ist eigentlich ein Tierheim und wie "funktioniert" es? Welche Tiere werden im Essener Tierheim versorgt? Und wie sieht es eigentlich in Katzenhaus, Küche und Co. aus? Im Rahmen einer Videokonferenz lädt das Team des Essener Albert-Schweitzer-Tierheims ein, einmal hinter die Kulissen der Einrichtung an der Grillostraße 24 zu schauen. Dabei öffnen sich Türen und Ansichten, die es sonst auch in realen Führungen nicht zu sehen gibt. "Bei den digitalen Führungen können die Leute den alltäglichen...

  • Essen
  • 02.02.21
Vereine + Ehrenamt

Am Samstag, 19. Dezember, um 15.30 Uhr
Digitale Familienführung durchs Essener Tierheim

Was ist eigentlich ein Tierheim und wie "funktioniert" es? Welche Tiere werden im Essener Tierheim versorgt? Und wie sieht es eigentlich in Katzenhaus, Küche und Co. aus? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten interessierte Familien bei der digitalen Führung durchs Essener Albert-Schweitzer-Tierheim am Samstag, 19. Dezember. Beim Blick hinter die Kulissen des Tierheims öffnen sich Türen und Momente, die sonst auch in realen Führungen nicht anzutreffen sind. Die Teilnehmer haben die...

  • Essen
  • 14.12.20
Kultur
Katrin Bürgel, Leiterin des Archivs der Stadt Gladbeck, würden sich freuen, viele Besucher zu den Veranstaltungen anlässlich des "Tag der Archive" begrüßen zu können.

Motto in 2020 lautet „Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet“
Blick hinter die Kulissen beim "Tag der Archive" auch in Gladbeck

Zum zehnten Male findet in 2020 bundesweit der "Tag der Archive" statt, der in diesem Jahr unter dem Motto " „Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet“ steht. Und auch das Archiv der Stadt Gladbeck ist mit von der Partie. Der "Tag der Archive" wird vom Verband deutscher Archivarinnen und Archivare initiiert und findet alle zwei Jahre statt. Dabei soll die archivische Arbeit und ihre Bedeutung der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Denn die Archive bewahren und sichern das historische...

  • Gladbeck
  • 22.02.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Pfarrerin Martina Heubach, Monika Burmeister aus dem Mitarbeiterkreis der Gemeinde und Küster Volker Gauss.
2 Bilder

Stadtspiegel-Serie "Blick hinter die Kulissen" - Teil 5 in der Evangelischen Kirchengemeinde Herten
Viel Arbeit vor der Predigt

Bis auf das leise Blättern in den Gesangsbüchern herrscht in der St. Barbara Kirche andächtige Stille. Dann setzt die Orgel ein. "Jesus ist kommen ..." lautet die erste Zeile aus Lied Nummer 66. "Insofern es Ihnen möglich ist, bitte ich Sie jetzt zur Eingangsliturgie aufzustehen", beginnt Martina Heubach den Gottesdienst. Es ist ihr zweiter an diesem Sonntagvormittag. Von Sara Drees "Aufgestanden bin ich heute um 7.15 Uhr", überlegt die Pfarrerin. "Nach dem Frühstück habe ich meinen Text...

  • Herten
  • 24.01.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Am Samstag, 14. Dezember findet im Hagener Tierheim wieder die Aktion "Ein Päckchen für ein armes Pfötchen" statt.

Blick hinter die Kulissen
"Ein Päckchen für ein armes Pfötchen": Weihnachtsaktion im Tierheim Hagen

Das Tierheim Hagen in der Hasselstraße 8 lädt am Samstag, 14. Dezember, zur Aktion "Ein Päckchen für ein armes Pfötchen" ein. Von 10 bis 15 Uhr können Interessierte die Tierheimtiere beschenken. Außerdem finden ab 12 Tierheimführungen statt, welche einen Blick hinter die Kulissen geben. Für das Leibliche Wohl ist gesorgt. Eine Wunschliste der Tiere finden Interessierte auf www.tierschutzverein-hagen.de. Vermittlungen findet an diesem Tag nicht statt.

  • Hagen
  • 12.12.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Nach der Restaurierung.
2 Bilder

Sonntag ist der Europäische Tag der Restaurierung
Blick hinter die Kulissen des Freilichtmuseums

Der kommende Sonntag, 13. Oktober, ist europaweit der Tag der Restaurierung. Da bietet sich die Gelegenheit, einmal hinter die Kulissen einer Restaurierungswerkstatt zu schauen. Auch im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist die Restaurierungswerkstatt für Besucher am Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Die Restauratorin erläutert das Restaurieren von Kulturgut und gibt einen umfassenden Einblick in die Restaurierungstätigkeiten im...

  • Hagen
  • 11.10.19
Natur + Garten
Bennett-Känguru Lizzy, deren Mutter gestorben war, wurde von ihren Pflegern in einem Stoffbeutel groß gezogen, ständig umher getragen und mit aus Australien importierter Kängurumilch versorgt.
4 Bilder

Internationaler Tag des Zootierpflegers
Kängurus großziehen, Elefanten für den Tierarzt trainieren

Im Zoo Duisburg kümmern sich 48 Tierpflegerinnen und Tierpfleger um das Wohl von über 9000 Tiere aus 400 Arten. Am Internationalen Tag des Zootierpflegers rückt der Beruf in den Fokus. Sie kümmern sich um imposante Elefanten, quirlige Seelöwen, gemütliche Gorillas und flinke Riesenotter. Die Tierpfleger im Duisburger Zoo haben alle Hände voll zu tun, hungrige Mäuler zu versorgen und Gehege zu reinigen. Doch der verantwortungsvolle Beruf ist facettenreicher, als man auf den ersten Blick denkt....

  • Duisburg
  • 04.10.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
Ein vorgeplanter Notfalleinsatz fand am Dienstagnachmittag an der Werner Richard Grundschule in Herdecke statt. Hierbei lernten die Kinder allerhand über Notfalleinsätze.
2 Bilder

Ersten-Hilfe AG
Lernen im Rettungswagen: Vorgeplanter Notfalleinsatz an der Werner Richard Grundschule

Was ist ein „Martinhorn“ (ohne „s)“? Wie schnell fährt ein Rettungswagen (RTW)? Was ist hinter der kleinen Tür? Wie viele Personen können mit dem RTW unterwegs sein? Wie lange dauert die Ausbildung zum Notfallsanitäter? All diese Fragen und noch mehr durften am Dienstagmittag die Kinder der Ersten-Hilfe AG der Grundschule Werner Richard an drei Experten stellen. Die Kinder hatten sich extra auf den Besuch mit kleinen Fragezetteln gut vorbereitet. Mit dabei war auch die AG-Betreuerin und...

  • Hagen
  • 28.06.19
Kultur
Einmal einen Blick hinter die Kulissen des historischen Backhauses in Schermbeck werfen und vor Ort die eigene Pizza backen - der Heimatverein Schermbeck macht es möglich.

Einmal in geschichtsträchtiger Atmosphäre backen
Schermbecks historisches Backhaus

Der Heimat- und Geschichtsverein Schermbeck e. V. wird am Samstag,  29. Juni, ab 15 Uhr allen Interessierten das historische Backhaus auf dem Hof Schult, Tiefer Weg 61 in Schermbeck im laufenden Betrieb vorstellen. Auch einer der Restauratoren des Backhauses, Herr Stefan Schulte, hat seine Teilnahme an der Veranstaltung zugesagt. Alle Vereinsmitglieder sowie sonstigen Interessierten – gerne auch Familien mit Kindern – sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen und können vor Ort ihre...

  • Dorsten
  • 21.06.19
Kultur
Im benachbarten Düsseldorf-Wittlaer betreiben die Stadtwerke Duisburg ihr Wasserwerk.

Besucher können am Sonntag Blick hinter die Kulissen werfen
Willkommen im Wasserwerk

Rund um den Internationalen Tag des Wassers veranstalten die Stadtwerke Duisburg ihren Tag des Wasserwerks. Am Sonntag, 24. März, haben Besucher von 11 bis 17 Uhr die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Trinkwasseraufbereitung in Düsseldorf-Wittlaer zu werfen. Experten erklären bei Führungen durch das Wasserwerk, was alles getan wird, um Duisburg Tag für Tag zuverlässig mit rund 85 Millionen Liter Trinkwasser in Lebensmittelqualität zu versorgen. Damit Wasser in ausreichender Menge...

  • Duisburg
  • 22.03.19
  • 3
  • 1
Kultur
Sie zählt zu den beliebtesten Fotomotiven in Mülheim: Die Stadthalle von 1926.
21 Bilder

Ein Blick hinter die Kulissen der Stadthalle
Ein Kleinod mit Geschichte

Sie zählt zu den beliebtesten Fotomotiven Mülheims, ist ein viel besuchter Veranstaltungsort und ein Haus mit Geschichte: die Stadthalle. Die Mülheimer Woche und die MST ermöglichten einigen Lesern nun einen ganz besonderen Blick auf das markante Bauwerk im neo-klassizistischen Stil direkt am Westufer der Ruhr. Mit dem technischen Leiter Marc Lenz ging es hinter die Kulissen und hoch unters Dach. Von Andrea Rosenthal So liefen19 neugierige Mülheimer am Mittwochmorgen treppauf, treppab durch die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.01.19
  • 1
Überregionales
Klinikum Niederberg gGmbh, Velbert, Außenaufnahme, Eingangsbereich, Krankenhaus, , Frontalansicht
2 Bilder

Einen Blick in den OP werfen - Wer begleitet Astrid von Lauff?

Wenn man einen Operationssaal von Innen sehen darf, bedeutet das eigentlich nichts Gutes - es sei denn man ist Arzt oder Fachpersonal. Ganz anders ist es aber am Mittwoch, 16. August, um 15 Uhr. Dann dürfen drei Leser des Stadtanzeigers Niederberg gemeinsam mit Redaktions-Mitarbeiterin Astrid von Lauff einen Blick hinter die Kulissen des Helios Klinikum Niederberg werfen. Skalpell, Pinzette, Zange, womöglich sogar eine Säge - das Team des Velberter Krankenhauses erläutert dabei speziell, mit...

  • Velbert
  • 06.08.17
Kultur
Die Bilder hängen bereits, aber die Informationen fehlen noch.
5 Bilder

Bilder einer Ausstellung: Kunstmuseum Bochum lud zu Blick hinter die Kulissen

Gute zwei Monate wird die Ausstellung „Der Maler Chen Ruo Bing“ im Kunstmuseum zu sehen sein, die am Sonntag, 31. Juli, eröffnet wird. Die Planungs- und Vorbereitungszeit, damit die Besucher die Werke des chinesischen Künstlers dort betrachten können, betrug dagegen rund ein Jahr. Einige Tage vor der Eröffnung lud das Museum nun zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Die meisten Bilder von Chen Ruo Bing hängen schon in dem großen lichtdurchfluteten Raum, mehr aber noch nicht. „Das ist die...

  • Bochum
  • 30.07.16
Politik

TTIP - Was soll das bringen?

Gladbeck. Am kommenden Donnerstag, 3. März, führt Michael Gerdes (MdB) eine öffentliche Diskussionsveranstaltung zum Thema TTIP im Fritz-Lange-Haus in Gladbeck durch. Ab 18 Uhr möchten die Veranstalter mit den Teilnehmern hinter die Kulissen von TTIP schauen und mit ihnen über die vorliegenden Fakten diskutieren. Das geplante Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika - Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) - wird in seiner...

  • Gladbeck
  • 29.02.16
Kultur

VHS besucht Musiktheater im Revier

Für Samstag, 5. März, lädt die Volkshochschule zu einer Führung durch das Gelsenkirchener Musiktheater im Revier ein. Bei der „Backstage Tour“ ab 14 Uhr können Interessierte einen Blick hinter die Kulissen werfen und bekommen dabei die aufwendige Bühnentechnik und Werkstätten gezeigt. Die Gruppe trifft sich vor Ort am Musiktheater. Anmeldung im Haus der VHS, Tel. 99 24 15 oder per Mail: vhs@stadt-gladbeck.de.

  • Gladbeck
  • 12.02.16
Überregionales

Blick hinter die Kulissen der Freiwilligenzentrale

Zwar weiß jeder ungefähr, was die Freiwilligenzentrale will. Aber so richtig und genau dann doch wieder nicht. Mit ein Grund für die Freiwilligenzentrale, den Hagener Bürgern am Tag der Offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Die Freiwilligenzentrale ist eine unabhängige und kompetente Anlaufstelle für die Beratung, Vermittlung und Betreuung ehrenamtlich Tätiger. Und sie setzt sich engagiert dafür ein, den Begriff Ehrenamt in der Gesellschaft so zu verankern, dass ihm die...

  • Hagen
  • 06.08.14
Vereine + Ehrenamt
Startklar für Crange. (Foto: S. Quandt, DRK)

DRK auf der Cranger Kirmes bietet Blick hinter die Kulissen

Die Cranger Kirmes 2013 rückt immer näher und auch in diesem Jahr sind die stillen Helfer des DRK im Hintergrund aktiv um allen Kirmesbesuchern bei Kleinstverletzungen in der Kirmeswache aber auch bei Einsätzen auf dem Kirmesgelände zu helfen. Nicht selten verlieren Eltern auch ihre Kinder auf dem Kirmesgelände – auch dies ist ein Fall für das DRK. Um den Einsatz auf der Cranger Kirmes transparent darzustellen, bietet das DRK am Sonntag, den 04.08. und am Donnerstag, den 08.08. jeweils von 15 -...

  • Herne
  • 26.07.13
  • 1
LK-Gemeinschaft
25 Bilder

Blick hinter die Kulissen des Dortmunder Flughafens

Am vergangenen Sonntag bot die Westfälische Rundschau Lesern die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Dortmunder Flughafens einen Blick zu werfen. Jeweils morgens ab 10:00 Uhr und nachmittags ab 15:00 Uhr gab es eine Führung. Die Teilnehmer mussten zunächst die Sicherheitskontrolle (Personaleingang) erfolgreich passieren. Dann erfuhren sie, dass es aufgrund der Lage und der bereits vorhandenen Bebauung auf dem Flughafengelände nur möglich war, in den Neubau des Flughafens alle gewünschten...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.12
  • 1
Kultur
Ein ungewohnter Anblick. Ein morgendlicher Rundgang durch das stille und menschenleere Ruhrfestspielhaus. Fotos: Martin Meyer
37 Bilder

Auf der Suche nach dem Phantom

Gibt es ein Phantom im Ruhrfestspielhaus? Die Stadtspiegel-Redaktion ist der Sache auf den Grund gegangen und hat die Gelegenheit genutzt bei einem Blick hinter die Kulissen des Hauses in jede Ecke zu schauen. Der morgendliche Rundgang in dem menschenleeren und ungewohnt stillen Kultur- und Kongressgebäude sorgte für einige Aha-Effekte. Die Führung durch das Haus wurde durchgeführt von Frank Markel, Geschaftsführer des VCC Recklinghausen, und Anita Kleibrink, Assistenz Marketing. Sie beide...

  • Oer-Erkenschwick
  • 03.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.