Blutprobe

Beiträge zum Thema Blutprobe

Blaulicht

8000 Euro Sachschaden
Fahrer muss nach Unfall zur Blutprobe

In der Nacht zum heutigen Dienstag fuhr gegen 0.30 Uhr ein 21-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen auf der Hertener Straße in Richtung Süden. Aus nicht abschließend geklärter Ursache kam er in Höhe der Kreuzung zur Mühlenkampstraße, in der Rechtskurve, nach links von seiner Fahrspur ab. Hier kollidierte er mit einem Verkehrsschild und einer Ampel auf einer Verkehrsinsel. Das Auto kam erst 100 Meter weiter auf der Bochumer Straße zum Stehen. Der 21-Jährige verletzte sich leicht. Vor Ort...

  • Herten
  • 23.06.20
Blaulicht

Pkw in Heiligenhaus hat sich überschlagen
Führerschein wird nach Unfall mit zwei Leichtverletzten sichergestellt

Leichte Verletzungen zogen sich zwei 19-Jährige in Heiligenhaus zu, als ihr Fahrzeug am Samstag ins Schlingern geriet, sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Das teilt die Polizei mit. Gegen 23.57 Uhr befuhr ein 19-jähriger Heiligenhauser mit seinem Ford die Straße Angerweg aus Richtung Heiligenhaus kommend in Fahrtrichtung Hofermühle. In Höhe der Einmündung Kloster verlor der Fahrzeugführer, vermutlich auf Grund unangepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über seinen Pkw. Hierdurch...

  • Heiligenhaus
  • 13.04.20
Blaulicht
Weil ein 37-jähriger Autofahrer seinen Gurt nicht angelegt hatte, wurde der Mann am Montagmorgen von einer Streifenwagenbesatzung auf der Ahornstraße in Neheim kontrolliert. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht.

Mit 1,1 Promille durch Neheim
Arnsberger unangeschnallt mit geklautem Auto unterwegs

Weil ein 37-jähriger Autofahrer seinen Gurt nicht angelegt hatte, wurde der Mann am Montagmorgen von einer Streifenwagenbesatzung auf der Ahornstraße in Neheim kontrolliert. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht. Das Auto war als gestohlen gemeldet. Zudem fuhr der Arnsberger ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss. Der Fahrer zeigte sich während der gesamten Kontrolle aggressiv und unkooperativ gegenüber den Beamten. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorlegen. Auch...

  • Arnsberg-Neheim
  • 31.03.20
Blaulicht
Die Fahndung nach dem flüchtigen Schulbusfahrer war erfolgreich. Die Beamten trafen den 77-Jährigen unter seiner Privatanschrift hat. Mit seinem Transporter war der Mann heute nahe einer Schule in Bedingrade in einen Unfall verwickelt. Dort der alkoholisierte Fahrer entfernte sich vom Unfallort.

Unfallflucht: Alkoholisierter Schulbusfahrer macht sich aus dem Staub
Verdacht bestätigt sich nicht: 77-Jähriger sammelte nach Unfall keine Schulkinder mehr ein

Der Alkoholgeruch war stark. Und auch der Atem-Alkoholtest zeigte ein positives Ergebnis. Der 77-jährige Fahrer des Schulbusses hatte wohl wirklich getrunken. Der Führerschein des Mannes ist jetzt weg. Doch die Sache wird ein Nachspiel haben, die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Denn der Mann hat sich nach einem Verkehrsunfall mit einem grauen Skoda in der Nähe einer Schule in Bedingrade heute Nachmittag einfach vom Unfallort entfernt. Dass es den Verkehrsunfall mit dem...

  • Essen-Borbeck
  • 19.02.20
Blaulicht
Nach einem Unfall in Olsberg flüchtete ein 37-jähriger Autofahrer vor der Polizei. Nach fast 50 km endete die Flucht am Möhnesee. Die Polizei nahm den Mann fest.

Starfverfahren gegen Werler eingeleitet
37-Jähriger flüchtet vor der Polizei durch das Sauerland

Nach einem Unfall in Olsberg flüchtete ein 37-jähriger Autofahrer vor der Polizei. Nach fast 50 km endete die Flucht am Möhnesee. Das teilten die Kreispolizeibehörden Hochsauerlandkreis und Soest heute in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Die Polizei nahm den Mann fest. Am Donnerstag wurde die Polizei gegen 20.30 Uhr zu einer Unfallflucht am Autobahnende in Olsberg gerufen. Der 37-jährige Werler war mit seinem Auto auf einen an einer Ampel stehenden Wagen einer 28-jährigen Frau aus...

  • Arnsberg
  • 07.02.20
Blaulicht
Alkohol am Steuer: Am Montagmorgen gegen 3 Uhr war ein 49-jähriger Mann aus Sundern mit seinem Wagen auf der L 687 von Langscheid in Richtung Amecke unterwegs. In einer Rechtskurve kam er von links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

49-Jähriger aus Sundern verliert Kontrolle
Mit fast zwei Promille gegen Baum gefahren - Führerschein futsch

Am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr war ein 49-jähriger Mann aus Sundern mit seinem Wagen auf der L 687 von Langscheid in Richtung Amecke unterwegs. In einer Rechtskurve kam er von links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei wurde er leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme konnten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 49-Jährigen feststellen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Der...

  • Arnsberg
  • 29.01.20
Blaulicht

Rheinberg - 49-Jährigem wird wegen Alkoholverdacht Blut entnommen
Radfahrer verletzt sich nach Zusammenstoß mit Fußgänger schwer

Ein 49-jähriger Radfahrer fuhr in der Nacht von Samstag, 30. November, auf Sonntag, 1. Dezember, gegen 00.35 Uhr von Orsoy aus in Richtung Rheinberg über den gemeinsamenFuß- und Radweg entlang der Rheinberger Straße. Hier kam ihm in Höhe des Ortsausgangs von Orsoy ein 52-jähriger Fußgänger entgegen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Fußgänger und Radfahrer, so dass der Radfahrer stürzte und sich schwer verletzte. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Fußgänger verletzte sich...

  • Rheinberg
  • 02.12.19
Blaulicht

Schwerer Unfall in Hagen-Haspe
Renault überschlägt sich und landet auf dem Dach

Am Sonntag, 8. September, gegen 3.30 Uhr kam ein 19-jähriger Hasper auf der Harkortstraße mit seinem schwarzen Renault aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Es entstand ein Totalschaden, zwei geparkte Fahrzeuge wurden bei dem Unfall nicht unerheblich beschädigt. Der Renault-Fahrer wurde nur leicht verletzt. Da er offenbar alkoholisiert unterwegs war, wurde eine Blutprobe entnommen. Zur Gesamtschadenshöhe machte die Polizei...

  • Hagen
  • 09.09.19
Blaulicht
Die Polizei führte bei dem Pedelecfahrer einen Atemalkoholtest durch.

Mehr als zwei Promille
Betrunkener Pedelecfahrer fährt Radfahrer um

Am Sonntag,  1. September, hat ein 42-jähriger Pedelecfahrer aus Leichlingen in alkoholisiertem Zustand einen 63-jährigen Radfahrer aus Langenfeld umgefahren. Gegen 17.20 Uhr fuhr ein 63-Jährige mit seinem Fahrrad über den Gehweg an der Hardt, als ihm der  Pedelecfahrer entgegen kam. An einer Häuserecke in der Nähe des Aldi-Marktes kurz vor der Unterführung kam es zur Kollision. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.Als Polizisten den Unfall aufnehmen wollten, stellten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.09.19
Blaulicht
Zur Bodelschwingher Straße auf Schwerin musste die Polizei am Freitagmorgen, um einen Unfall aufzunehmen.

Blutprobe wegen Verdachts auf Betäubungsmittel
Kein Führerschein - Parkendes Auto gerammt

Am heutigen Freitag (16. August)  fuhr laut Polizeiangaben ein 23-jähriger Castrop-Rauxeler gegen 5 Uhr mit einem Auto auf der Bodelschwingher Straße gegen ein am Straßenrand geparktes Auto. Dabei entstand 4.000 Euro Sachschaden. Da sich bei dem 23-Jährigen Hinweise ergaben, dass er Betäubungsmittel genommen hatte, wurde er zur Wache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Weitere Ermittlungen ergaben, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Darüber hinaus...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.08.19
Blaulicht
Am Montag, 3. juni, gegen 15 Uhr stürzte ein 60-jähriger Rollerfahrer auf der Straße "Zur Friedrichshöhe" in Arnsberg-Niedereimer. Der Mann wurde bei dem Sturz schwer verletzt.

Blutprobe entnommen
Rollerfahrer bei Sturz in Niedereimer schwer verletzt: Strafverfahren eingeleitet

Am Montag gegen 15 Uhr stürzte ein 60-jähriger Rollerfahrer auf der Straße "Zur Friedrichshöhe". Der Mann wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Der Mann fuhr mit seinem Kleinkraftrad auf dem Himmelpfortener Weg. Als er nach rechts auf die "Friedrichshöhe" abbog, kam der Arnsberger zu Fall. Durch den Rettungsdienst wurde der Rollerfahrer ins Krankenhaus gebracht. Da der Mann einräumte vor dem Unfall Alkohol...

  • Arnsberg
  • 04.06.19
Blaulicht

Anhaltspunkte für Alkoholkonsum
25-jähriger Mann aus Dinslaken fährt gegen einen Baum

Am Samstagmorgen, 8. Dezember, gegen 4.50 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Mann aus Dinslaken vom Parkplatz eines Schnellrestaurants kommend auf die Krengelstraße. Hier fuhr er mit seinem Pkw geradewegs vor einen Baum. Verletzt wurde er in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Hier verblieb er stationär. Beim Fahrer ergaben sich Anhaltspunkte für Alkoholkonsum. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

  • Dinslaken
  • 10.12.18
Blaulicht
Symbolbild

Alkohol im Spiel
Ennepetaler verursacht betrunken Verkehrsunfall

Am Freitag, 30. November,  gegen 23.30 Uhr, fuhr eine 46-jährige Ennepetalerin mit ihrem Opel Astra auf der Hattinger Straße in Richtung Innenstadt. An der Einmündung Martinstraße wollte sie nach links in diese abbiegen. Im Einmündungsbereich stieß sie mit dem VW eines 47-jährigen Schwelmers zusammen, der die Vorfahrt missachtete und aus der Martinstraße nach links auf die Hattinger Straße abbog. Blutprobe entnommen Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten deutlichen...

  • wap
  • 03.12.18
Blaulicht
Am Montagmorgen gegen 4 Uhr meldete ein Zeuge ein Auto, das über eine Verkehrsinsel im Bereich des BBZ in Arnsberg gefahren ist. Die alarmierten Beamten griffen den alkoholisierten 54-jährigen Arnsberger im Bereich Zum Hohen Nacken auf.

Alkoholisierter Arnsberger fährt über Verkehrsinsel beim BBZ - Schaden im fünfstelligen Bereich

Am Montagmorgen gegen 4 Uhr meldete ein Zeuge ein Auto, das über eine Verkehrsinsel im Bereich des BBZ in Arnsberg gefahren ist. Die alarmierten Beamten griffen den 54-jährigen Arnsberger im Bereich Zum Hohen Nacken auf, als er gerade dabei war sein beschädigtes Fahrzeug auf einen Trailer zu laden. Vor Ort stellten die Beamten bei dem Mann Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Der entstandene...

  • Arnsberg
  • 03.12.18
Überregionales

46-jähriger Autofahrer aus Marl im Graben gelandet, Auto blieb auf dem Dach liegen

Datteln: Angetrunken im Graben gelandet.  Auf der Redder Straße ist heute Mittag, gegen 11.50 Uhr, ein 46-jähriger Autofahrer aus Marl verunglückt. Der Mann war stadtauswärts unterwegs - in Höhe Reddemannsweg kam er plötzlich nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete im Graben. Sein Auto blieb auf dem Dach liegen. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause. Weil der...

  • Marl
  • 23.07.18
Überregionales

Hertener fährt vor Baum - Blutprobe entnommen

Das Auto eines 35-jährigen Herteners landete am Montag gegen 2.40 Uhr auf der Ewaldstraße an einem Baum, nachdem der Fahrer an der Einmündung zur Schützenstraße die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hat. Der Hertener blieb unverletzt. Da der Verdacht bestand, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

  • Herten
  • 26.02.18
Überregionales

Frontal in den Gegenverkehr - Fahrer alkoholisiert

Am Montag krachten in Langscheid zwei Autos gegeneinander. Ein 33-jähriger Mann wurde leicht verletzt. Im Krankenhaus musste ihm eine Blutprobe entnommen werden. Der Mann fuhr gegen 16 Uhr auf der Straße "Zum Sorpedamm". In einer Linkskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß hier frontal mit dem Auto einer 44-jährigen Frau aus Sundern zusammen. Bei dem Unfall wurde der Mann aus Neuenrade leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich zudem heraus, dass der Mann Alkohol getrunken...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.02.18
Überregionales

Alkohol im Spiel? Gladbeckerin landete mit ihrem Pkw an Straßenlaterne und wurde schwer verletzt

Schultendorf. Die Möllerstraße zwischen Schultendorf und Ellinghorst war am 24. August (Donnerstag) Ort eines schweren Verkehrsunfalls. Nach Angaben der Polizei befuhr eine 41-jährige Frau aus Gladbeck gegen 1.10 Uhr die Möllerstraße, als die Frau aus bislang noch ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und gegen eine am Straßenrand stehende Laterne prallte. Bei dem Unfall zog sich die Verursacherin schwere Verletzungen zu und musste zur stationären Behandlung ins...

  • Gladbeck
  • 24.08.17
  •  1
Überregionales
Einen offensichtlich alkoholisierten Autofahrer, der zuvor in Rentfort-Nord und Rentfort gleich mehrere Unfälle verursacht hatte, konnte die Polizei am Donnerstagabend auf der Johowstraße stellen.

Betrunkener Autofahrer verursachte in Gladbeck-Rentfort gleich mehrere Unfälle

Rentfort. Da muss aber eine gehörige Portion Alkohol mit im Spiel gewesen sein: Ein alkoholisierte Autofahrer verursache am Donnerstag, 18. Mai, in Rentfort-Nord und Rentfort gleich mehrere Verkehrsunfälle. Los ging es nach Angaben der Polizei gegen 18.40 Uhr, als der 50-jährige Autofahrer aus Gladbeck auf der Schwechater Straße in Rentfort-Nord von der Fahrbahn abkam, zunächst mit seinem Fahrzeug gegen eine Mittelinsel prallte und anschließend auch noch gegen eine am Straßenrand stehende...

  • Gladbeck
  • 19.05.17
Überregionales
Foto: Polizei

Schlagzeile: Mit Haftbefehl gesuchter Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Ein von der Polizei gesuchter Motorradfahrer hat sich bei einem Alleinunfall in Dinslaken schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Am Sonntagabend gegen 23 Uhr ereignete sich der Verkehrsunfall auf der Straße Im Heegerfeld. Ein 48-jähriger Dinslakener fuhr mit einem Motorrad gegen die Mauer eines Blumenbeets und stürzte. Der Dinslakener verletzte sich dabei so schwer, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste und dort stationär verblieb. Dem 48-Jährigen entnahm ein Arzt...

  • Dinslaken
  • 08.05.17
Überregionales

Oer-Erkenschwick: 39-Jähriger von Fahrbahn abgekommen - Blutprobe

Einem 39-Jährigen aus Oer-Erkenschwick wurde am Donnerstag eine Blutprobe entnommen, nachdem er um 16.45 Uhr mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen geparkten Wagen gefahren ist. Der geparkte Wagen wurde durch den Aufprall gegen ein Verkehrszeichen geschoben. Ein entgegenkommender 39-Jähriger aus Oer-Erkenschwick musste mit seinem Lkw ausweichen und stieß gegen einen Betonpoller. Da der Pkw-Fahrer alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der...

  • Datteln
  • 18.11.16
Ratgeber

Alkoholisierter Fahrer prallte gegen Baum – Leichtverletzt

Hünxe - Laut Polizeibericht hörte ein Anwohner am Samstag, den 31.10.2015 um 21:07 Uhr, einen lauten Knall. Als dieser nachschaute, sah er auf der Straße Lanter ein Auto auf der Seite im Graben liegen. Der Zeuge verständigte die Polizei sowie einen Rettungswagen und kümmerte sich um den Verletzten. Die Polizisten stellten fest, dass ein 52-jähriger Hünxer mit einem Auto zuvor die Straße Schwarzer Drecksweg in Richtung Wilhelmstraße befahren hatte. Auf der Straße Lanter war dieser nach...

  • Hünxe
  • 01.11.15
Überregionales

Fahrer verliert Kontrolle über Auto

E-Kettwig: Einen Schock erlitt am frühen Samstagmorgen, 1. August, gegen 2:30 Uhr, eine 20 Jahre Autofahrerin, als sie ansehen musste, wie ihr Auto bei einem Unfall erheblich beschädigt wurde. Die junge Frau hatte ihren Renault Twingo für wenige Minuten in einer Haltebucht auf der Ringstraße in Höhe des Promenadenwegs abgestellt. In dieser Zeit kollidierte nach Angaben der Polizei ein entgegenkommender VW Golf frontal mit ihrem Auto. Vermutlich hatte der 22-jährige Mann, der sich...

  • Essen-Kettwig
  • 03.08.15
Überregionales
Foto: Polizei

Reue gezeigt - doch dumm gelaufen!

Erst floh ein Unfallverursacher vom Tatort - doch dann kehrte er zurück. Und er musste pusten! Die Polizei schreibt in ihrem Pressebericht: Am Sonntagabend, gegen 18.40 Uhr, fuhr ein zunächst unbekannter Autofahrer auf der Hauptstraße in ein geparktes Fahrzeug. Nach dem Unfall fuhr der Verursacher davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen beobachteten den Vorfall. Als die Polizeibeamten den Unfall aufnahmen erschien der Verursacher, ein 30-jähriger Mann aus Wickede,...

  • Wickede (Ruhr)
  • 09.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.