Budberg

Beiträge zum Thema Budberg

Politik
Bald geht das Licht aus. Hoffentlich lässt man nicht den Hund zurück.
6 Bilder

Endzeitstimmung
Apokalypse - Budberg vor dem Dritten Weltkrieg

Budberg, Samstag Abend, 21:30 Uhr. Dunkelheit hat sich längst ausgebreitet. Nur noch wenige Menschen unterwegs. Am Penny-Markt brennt noch Licht. Voll war es gestern und heute, wie mir vom Verkaufspersonal bestätigt wird. Aber jetzt? Fast leer. Normal zu der vorgerückten Stunde.  Aber viele Regale? Auch fast oder völlig leer. Nicht normal. Ich stutze. Wer jetzt noch H-Milch sucht? Fehlanzeige! Wer Zucker sucht? Fehlanzeige! Stopp: Würfelzucker ist noch da. Wer seine großen Flaschen...

  • Rheinberg
  • 29.02.20
  •  19
  •  1
Kultur

Traditioneller Weihnachtsmarkt im Dorf
Subjektive Betrachtungen zum Budberger Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Budberg, klein, aber fein. Was auffällt: Er ist besonders. Wer das sagt? Ein Zugereister, der vor wenigen Jahren von der rechten Rheinseite auf die linke gezogen ist. Für die Einheimischen sicherlich zunächst ein Fremder, dem man mit Vorbehalten gegenübersteht, obgleich ich davon nichts bemerke. Es wäre allerdings verwunderlich, wenn es sie nicht gäbe. Aber zurück zum Weihnachtsmarkt. Jedes Jahr am ersten Adventswochenende findet der Weihnachtsmarkt in guter Tradition...

  • Rheinberg
  • 01.12.19
  •  3
  •  1
Kultur
Anna Müller ist die rheinische Kartoffelkönigin und wird am kommenden Samstag höchstpersönlich in Budberg vor Ort sein.

Rheinische Kartoffelkönigin kommt nach Budberg
Die Königin der Kartoffeln

Beim traditionellen Kartoffelfest im Bürgerhaus Budberg wird am Samstag, 28. September, die rheinische Kartoffelkönigin Anna Müller um 18.30 Uhr erwartet. "Ihre Majestät" wird das Kartoffelfest mit würdigen Worten eröffnen und den Saal für Tanz und Unterhaltung freigeben. Petra und ihr DJ Diddi werden für schwungvolle Musik sorgen. Vor der Saaltüre wird für Kartoffelköstlichkeiten gesorgt und wer lieber die Selbstversorgung schätzt, der kann seltene Kartoffelsorten am Verkaufsstand...

  • Rheinberg
  • 24.09.19
Natur + Garten
Die kranken Bäume werden gefällt.

Wolfskuhlenallee in Budberg seit Mitte Mai gesperrt
Kranke Ahornbäume werden ab 29. Juli gefällt

Die Wolfskuhlenallee in Rheinberg-Budberg ist seit Mitte Mai für den Verkehr gesperrt. Grund hierfür sind einige an der Straße stehende und von der sogenannten Rußrindenkrankheit befallene Ahornbäume. Nachdem die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Wesel nun die Genehmigung zur Fällung der kranken Bäume erteilt hat, kann deren Beseitigung erfolgen. Dazu hat die Stadt Rheinberg einem Fachunternehmen den Auftrag erteilt. Die Fällungen werden vom 29. Juli bis 2. August erfolgen. Danach soll...

  • Rheinberg
  • 24.07.19
Blaulicht

16-jähriger Motorradfahrer brach sich das Schlüsselbein - kein Unfallgegner
Rheinberg - Verkehrsunfall mit Verletztem

Am Freitag, 3. Mai, kam es in Rheinberg-Budberg gegen 13.34 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer. Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Rheinberg befuhr mit seinem Motorrad die Straße Krähenkamp aus Richtung Hammweg in Fahrtrichtung Wettsteg. In einer leichten Linkskurve kam er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab, kam zu Fall und stürzte in ein Feld. Bei dem Sturz brach der 16-Jährige sich das Schlüsselbein und wurde mit einem...

  • Rheinberg
  • 06.05.19
Politik
2 Bilder

SPD unterstützt Projekt in Budberg

Unter dem Motto „Bunt statt grau – hübsch statt hässlich“ hatte am 11.04.2019 ab 19.00 Uhr der Vorsitzender des Budberger Bürgerhauses Peter Houcken interessierte Mitglieder ins Sportheim des SV Budberg eingeladen, um sein neues Projekt vorzustellen. Hierbei ging es um die Beseitigung von Graffiti-Schmierereien, die zu einem großen Teil augenscheinlich von Jugendlichen des ansässigen Vereins dem SV Budberg verursacht worden sind. In diesem Projekt geht es vor allem darum, die...

  • Rheinberg
  • 12.04.19
Politik
4 Bilder

SPD schaut genau hin

Der noch recht junge SPD Ortsteilbeauftragter für Rheinberg - Budberg Niklas Blaas (22) ist politisch sehr engagiert und ihm liegen die Leute sowie sein Heimatort sehr am Herzen. Er hat ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger und schaut genau hin, wenn es um die Belange als solches und um das gemeinsame Wohl in Budberg zu verbessen gilt. Hierbei fiel die Rheinberger Str. in Höhe der Budberger Apotheke und des Ärztehauses ins Visier der SPD. Der dort verhandende Grünstreifen breitete...

  • Rheinberg
  • 12.04.19
Ratgeber
2 Bilder

Budberg ein Ort der kurzen Wege

Nun ist die neue Budberger Mitte auch in einem weihnachtlichen Ambiente zu sehen. Das Blumenlädchen Budberger Blümchen und das Caf'e Bartje haben sich prächtig weihnachtlich herausgeputzt, um die Bürgerinnen und Bürger auf Weihnachten einzustimmen. Echt gelungen. Und siehe da, schon gibt es pünklich zur Weihnachtszeit und das erstmalig, ein weiteres Juwel zu bestaunen. Denn die Budberger können nun auch ihren Weihnachsbaum direkt in Budberg  und das direkt vor ihrer Haustüre erwerben. Hier...

  • Rheinberg
  • 13.12.18
Politik
4 Bilder

SPD Informiert"Neue Fördermöglichkeiten für Vereine"

Unbürokratisch und schnell können Vereine Zuschüsse bis zu 2000,-€ für Veranstaltungen bekommen. Unterstützt wird das Ehrenamt, die Brauchtumspflege und Aktivitäten, die, die Identifikation mit der Heimat unterstützen. Die Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen ist überschrieben mit "Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen" Weitere Informationen zum Förderprogramm sowie zum Onlineantrag können Sie der Homepage der SPD Rheinberg unter dem Punkt " Aktuelles "...

  • Rheinberg
  • 06.10.18
Ratgeber
10 Bilder

Budberg hat eine schöne neue Ortsmitte,

lange Jahre führte der Laden gegenüber der Sparkasse an der Rheinkamper Str. 1; Ecke Rheinberger Str. ein unscheinbares Darsein. War doch dort seit eh und je eine Schreinerei untergebracht. Lange Jahre Sitz der Familie Paul, dann Nagels und zuletzt mb Schreinerei. Der Vorplatz war ständig mit Fahrzeugen besetzt und das gesamte Bild machte nicht gerade einen schönen Eindruck. Aber seit dem 26.03.2018 wurde das Ganze aufgewertet und bekam ein neues Gesicht. Wahrlich ein richtiger Hingucker...

  • Rheinberg
  • 26.03.18
  •  2
Ratgeber
2 Bilder

Schon wieder: Friedhöfe geschändet

Metalldiebe auf Rheinberger Friedhöfen In Rheinberg häufen sich in letzter Zeit wieder Metalldiebstähle (Vasen, Grabkreuze usw.) auf verschiedenen Friedhöfen. Einige Angehörige/Nutzungsberechtigte haben sich bereits bei der Friedhofsverwaltung gemeldet und auch eine Strafanzeige bei der Polizei gestellt. Annaberg und Budberg Bekannt wurden bisher Diebstähle auf den Friedhöfen Annaberg und Budberg. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wende sich bitte direkt an die Polizeiwache...

  • Moers
  • 31.08.17
  •  1
Politik
SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach vor dem Budberger Kunstrasenplatz.

Ein großes Kompliment für Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach

Rheinberg-Budberg. Sieben Bürgerdialoge in verschiedenen Ortsteilen hat Rosemarie Kaltenbach bereits absolviert, aber das, was jetzt in Budberg passiert ist, gab’s noch nie: Szenenapplaus für einen Beitrag eines Bürgers. Dieser Bürger heißt Helmut Daniels, war viele Jahre bei der Stadt Rheinberg beschäftigt, und wünscht sich, dass an der Spitze der Verwaltung auch künftig jemand steht, der Ahnung vom Geschäft hat. Und Daniels machte kein Geheimnis daraus, wer diese Person sein soll : die...

  • Rheinberg
  • 15.06.15
Sport

Rheinberger Stadtmeisterschaften im Jugendfußball

Die Dominanz des SV Budberg im Rheinberger Jugendfußball scheint zumindest vorerst gebrochen zu sein. Bei den Rheinberger Stadtmeisterschaften reichte es für den überragenden Verein der letzten Jahre „nur“ zu vier Titelgewinnen. Neben den F-und A-Junioren wussten nur die Mädchen U 13 und U 17 die Budberger Vormachtstellung im Rheinberger Stadtgebiet zu behaupten. Damit waren die Budberger aber immer noch der erfolgreichste Verein. Jeweils zwei Titel gingen an den SV Concordia Ossenberg, den TuS...

  • Rheinberg
  • 07.07.13
Vereine + Ehrenamt
Hans Broens und seine Frau Petra mit seinem Schützenthron.  Foto: Heike Cervellera
2 Bilder

Vorsitzender krönte sich selber

Rheinberg. Der neue König von Budberg heißt Hans Broens. Bei sehr regnerischem Wetter schoss der 1. Vorsitzende des Bürgerschützenvereins mit dem 42. Schuss großkalibriger Munition den Vogel ab und setzte sich somit gegen Klaus Reißberg und Michael Guth durch. Zur Königin nahm der glückliche Sieger seine Frau Petra. Mit dem Finanzminister Michael Guth mit Laura Costoiu, dem Innenminister Klaus Reißberg mit Uschi Reißberg und dem Außenminister Peter Preusche mit Monika Preusche Heinemann ist...

  • Rheinberg
  • 01.09.10
Überregionales
36 Bilder

Budberg, Ortsteil von Rheinberg am linken Niederrhein, mit zwei entzückenden Baggerseen

Am 24.07.2010 war ich in Budberg. Budberg ist ein OT von Rheinberg am linken Niederrhein. Sehenswert ist die katholische Kirche St. Marien unter Einbeziehung einer alten Windmühle, dazu noch die evangelische Kirche. Rund um Budberg liegen verschiedene Baggerseen. Zwei dieser Baggerseen sind begehbar, nicht auf diesen Seen, sondern am Ufer entlang. Die meisten Bilder sind von diesen zwei Baggerseen. Die katholische Kirche unter Einbeziehung einer alten Windmühle ist auch mit dabei.

  • Rheinberg
  • 26.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.