bundesweit

Beiträge zum Thema bundesweit

Kultur
Der Kreis Wesel hat sich an der bundesweiten „Interkulturellen Woche 2019“ beteiligt und ein Zeichen für ein solidarisches Miteinander und gegen Ausgrenzungen gesetzt.
Vom 22. bis 29. September ging es unter dem Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ um Strategien bei rassistischen und diskriminierenden Vorfällen.

Interkulturelle Woche 2019 im Kreis Wesel
Umgang mit Diskriminierung und Rassismus: Workshops für Weseler Schulen

Der Kreis Wesel hat sich an der bundesweiten „Interkulturellen Woche 2019“ beteiligt und ein Zeichen für ein solidarisches Miteinander und gegen Ausgrenzungen gesetzt. Vom 22. bis 29. September ging es unter dem Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ um Strategien bei rassistischen und diskriminierenden Vorfällen. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel organisierte in diesem Zusammenhang für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter/innen und Schüler/innen weiterführender Schulen...

  • Wesel
  • 07.10.19
Ratgeber
3 Bilder

Aber es gibt noch viel zu tun !
Tolle Beteiligung bei Suchtwoche 2019

Unterstützung für Menschen aus dem Umfeld von Alkoholkranken und die Vermeidung von Rückfällen waren die Schwerpunktthemen, die ich im Rahmen der bundesweiten Suchtwoche vorstellen durfte. In Münster, Lübeck und Hamburg wurde erneut deutlich, wie sehr, besonders die Angehörigen von Alkoholkranken leiden. Der Alkoholkranken erfährt inzwischen viel Unterstützung, die Menschen aus dem Umfeld haben Probleme sich mitzuteilen, an sich selbst zu denken und sich anderen Menschen mitzuteilen. Ich...

  • Dortmund
  • 27.05.19
Vereine + Ehrenamt
Auch die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) von St. Peter Spellen beteiligt sich an der „72-Stunden-Aktion“, die vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), dem Dachverband von 17 katholischen Jugendverbänden mit rund 660.000 Mitgliedern, bis Sonntag überall in Deutschland ausgerichtet wird.

Teilnahme an „72-Stunden-Aktion“
172 Handys werden benötigt: Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) von St. Peter Spellen hat Wette am Laufen mit Kolpingsfamilie Voerde

Auch die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) von St. Peter Spellen beteiligt sich an der „72-Stunden-Aktion“, die vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), dem Dachverband von 17 katholischen Jugendverbänden mit rund 660.000 Mitgliedern, bis Sonntag überall in Deutschland ausgerichtet wird. Aus diesem Anlass haben die Pfadfinder mit der Kolpingsfamilie Voerde gewettet, dass sie es schaffen, innerhalb der 72 Stunden mindestens 172 ausgediente Handys für einen guten Zweck zu...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 23.05.19
Kultur
Museum als  Treffpunkt: So oft sie wollen können Dortmunder kostenfrei die Dauerausstellungen ihrer Museen besuchen.

Dortmunder Kulturtempel sollen zu Treffpunkten und Lieblingsplätzen werden
Freier Eintritt in Museen lädt zum Bummel ein

 „Komm gucken“: Unter diesem Motto ist seit Januar der Eintritt in die Dauerausstellungen der städtischen Museen in Dortmund frei. Museum Ostwall im Dortmunder U, Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Hoesch-Museum und Brauerei-Museum sind dabei, nach Sanierung und Wiedereröffnung ebenfalls das Naturkundemuseum. Kindermuseum Adlerturm und Westfälisches Schulmuseum bieten schon seit 2016 "für umsonst" an, bei der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache war das schon immer so. Museen sollen zu...

  • Dortmund-City
  • 16.02.19
Kultur
Kinder lesen am 16. November Kindern vor.

Kinder lesen für Kinder
Bundesweiter Vorlesetag am 16. November in Voerde

Die Stadtbibliothek Voerde hat in diesem Jahr zum Bundesweiten Vorlesetag zum ersten Mal eine gemeinsame Aktion für den Ortsteil Voerde organisiert: In Kindergärten und Grundschulen bekommen kleine Zuhörer große Geschichten vorgelesen. Das Besondere dabei: Nicht die Lehrer oder andere Erwachsene lesen vor, sondern andere Kinder. Schüler der Erich Kästner-Schule sowie der Otto-Willmann-Schule gehen dafür zum Vorlesen in fünf Kindergärten und hören im Anschluss daran selbst Vorlesern der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 14.11.18
Kultur

Für Nachwuchsjournalisten: Start der Bewerbungsphase für den Konrad-Duden-Journalistenpreis

Print, Online, Hörfunk oder Fernsehen – gute Inhalte, beeindruckend in korrekter Sprache erzählt, das sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden beim Konrad-Duden-Journalistenpreis. Bis zum 15. Juli 2019 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für den bundesweit ausgeschriebenen und mit 3.500 Euro dotierten Preis beim Presseclub Niederrhein einreichen. Zugelassen sind Beiträge, die zwischen dem zwischen dem 30. Juni 2017 und dem 30. Juni 2019 in deutscher Sprache...

  • Hamminkeln
  • 12.03.18
Kultur
Gerno Böll, Leiter des Fachbereichs Bildung, Kultur und Sport bei der Velberter Stadtverwaltung, las den Sechstklässlern der Realschule Kastanienallee in der Zentralbibliothek aus dem Buch "Buchspringer" vor.
5 Bilder

Pssst! Jetzt wird gelesen! - Aktionen zum Bundesweiten Vorlesetag in Velbert und Heiligenhaus

Zunächst sind sie unruhig, können nicht ohne zu hibbeln auf ihren Hockern sitzen bleiben und tuscheln miteinander, dann aber werden sie ruhiger und folgen Aufmerksam den Worten des Vorlesers. Die Klasse 6c der Städtischen Realschule Kastanienallee nahm gestern in der Zentralbibliothek Velbert Platz, um sich im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages etwas von Gerno Böll, Leiter des Fachbereichs Bildung, Kultur und Sport, vorlesen zu lassen. Doch nicht nur hier, auch an weiteren Orten in Velbert...

  • Velbert
  • 19.11.16
Ratgeber

Streit eskaliert - Mann schießt Kontrahenten in die Beine

Bislang noch unklar ist die Motivlage des Streits in einem Restaurant in der Düsseldorfer Innenstadt, der gestern Abend in einem Schusswaffengebrauch mündete. Hierbei schoss ein identifizierter Täter einen 34-Jährigen an. Der Geschädigte wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt. Lebensgefahr bestand zu keiner Zeit. Nach dem Täter wird bundesweit gefahndet. Den bisherigen Ermittlungen der eigens eingerichteten Kommission zufolge gerieten gestern Abend gegen 21 Uhr zwei Männer in einem...

  • Düsseldorf
  • 17.11.16
Ratgeber
BKA Warnt - Bei Anruf Betrug! betrügerische Anrufe durch angebliche Polizeibeamte.

BKA Warnt - Bei Anruf Betrug! betrügerische Anrufe durch angebliche Polizeibeamte.

BKA Warnt - Bei Anruf Betrug! betrügerische Anrufe durch angebliche Polizeibeamte. Wieder zieht eine Welle betrügerischer Anrufe durch angebliche Polizeibeamte durch das gesamte Bundesgebiet. Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt daher in diesen Tagen erneut vor den Machenschaften der Betrüger. Dabei haben es Betrüger auf Kontozugangsdaten, Bargeld und andere Wertgegenstände abgesehen. Opfer sind gezielt ältere Menschen deren Gutgläubigkeit und Vertrauen in die staatlichen Institutionen...

  • Dorsten
  • 28.06.16
  •  5
Politik
Mitte Halis Erkes, Vorsitzender und links Erich Pommerening, Vorstandsmitglied der AG MuV Kreis Wesel
6 Bilder

AG Migration und Vielfalt im SPD-Unterbezirk Kreis Wesel heißt die Geflüchteten in Kamp-Lintfort Willkommen

Gegen 21:00 traf der Bus mit den Geflüchteten auf dem RAG Gelände in Kamp-Lintfort ein. Hier fand eine Erstuntersuchung und die Registrierung der Geflüchteten sofort nach der Ankunft statt. Dank der gut aufgestellten Mannschaft aus Stadtverwaltung und freiwilligen Helfern lief alles Reibungslos und ohne Probleme ab. Halis Erkis, Vorsitzender und Erich Pommerening, Vorstandsmitglied der AG MuV waren positiv überrascht von der guten Organisation und der Hilfsbereitschaft der Kamp-Lintforter....

  • Kamp-Lintfort
  • 20.10.15
Politik

Das Grundgesetz kreativ mit Leben füllen: "Aktiv für Demokratie und Toleranz"

Auch in diesem Jahr sucht das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) mit dem Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2015 erfolgreiche zivilgesellschaftliche Aktivitäten für eine lebendige und demokratische Gesellschaft. Dies teilt aktuelle die Weseler Kreisverwaltung mit. Den Preisträgerinnen und Preisträgern winken Geldpreise im Wert von 1.000 bis 5.000 Euro und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit. Zum...

  • Wesel
  • 02.07.15
Ratgeber
Die jugendlichen Teilnehmer der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen proben eine Szene aus dem Stück "Das fliegenden Klassenzimmer".
4 Bilder

Jugend braucht Perspektive: Josefstag steht unter dem Thema „ausBILDUNG“

Gute Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg. Denn dadurch wird jungen Menschen die Teilhabe und der soziale Aufstieg ermöglicht. Die bundesweite Aktion "Josefstag", die am 19. März 2015 stattfindet, weist auf die schwierige Situation von benachteiligten und beeinträchtigten Jugendlichen hin und beleuchtet jedes Jahr unterschiedlichste Aspekte dieser Thematik. Diesmal geht es um die Bedeutung der „ausBILDUNG“. Das Franz Sales Haus, das sich jedes Jahr an dem Aktionstag beteiligt, hilft jungen...

  • Essen-Werden
  • 16.03.15
Ratgeber
Rückrufaktion! Chio Dip und Zimbo Stapelpack-Sortiment

Rückrufaktion! Chio Dip und Zimbo Stapelpack-Sortiment

Rückrufaktion! Chio Dip und Zimbo Stapelpack-Sortiment Bitte Beachten! Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG // Aachener Str. 1042 // 50858 Köln gibt folgende Lebensmittelwarnung bekannt: In folgenden Produkten / Chargen wurden Glassplitter gefunden. Chio Dip! Hot Cheese 200ml mit der Chargennummer: L08.06.2015 Chio Dip! Hot Cheese 200ml mit der Chargennummer: L10.06.2015 Chio Dip! Mild Salsa 200ml mit der Chargennummer: L15.06.2016 Chio Dip! Mild Salsa 200ml mit der...

  • Dorsten
  • 15.01.15
  •  2
  •  5
Überregionales
Freuen sich über den Erfolg von Tobias Heyligers, der als bundesweit bester Schornsteinfeger die Gesellenprüfung abglegte: v.r: Christof Haarhoff, Franz Josef Schoofs, Tobias Heyligers, Josef Gietemann, Stefan Welberts

Platz 1 für Schornsteinfeger Tobias Heyligers

Tobias Heyligers aus Kleve-Rindern ist im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks Bundessieger im Ausbildungsberuf des Schornsteinfegers geworden. Bereits im Oktober 2013 belegte der 23-jährige Schornsteinfeger im Leistungswettbewerb auf Landesebene den ersten Platz; vorausgegangen war die Pole-Position im Bereich der Handwerkskammer Düsseldorf. Seine Ausbildung begann Tobias Heyligers im Betrieb von Bezirksschornsteinfegermeister i.R. Josef Gietemann. Im Januar 2013 schloss er nach...

  • Kleve
  • 18.11.13
  •  1
  •  1
Ratgeber

"24-Stunden-Blitz-Marathon" jetzt bundesweit! - Auch auf 48 Bochumer Straßen wird gemessen

Die Polizei bremst am 10. Oktober in ganz Deutschland Raser nach NRW-Vorbild, natürlich auch in Bochum! Mit dem ersten bundesweiten "24-Stunden-Blitz-Marathon" verschärfen Polizei und Kommunen in ganz Deutschland ihren Kampf gegen zu hohe Geschwindigkeit. Am Donnerstag und Freitag werden über alle Ländergrenzen hinweg Raser gestellt. Die erfolgreiche Aktion zur Verkehrssicherheit wird in NRW bereits zum fünften Mal durchgeführt. Kennzeichen des Blitz-Marathons ist die Kombination von...

  • Bochum
  • 10.10.13
  •  2
Überregionales
Halt, Polizei: Der Blitzer-Marathon soll Raser ausbremsen.

Blitzer-Marathon macht Jagd auf Raser

Autofahrer sollten sich den kommenden Donnerstag im Kalender markieren: Der Blitzer-Marathon der Polizei geht nächste Woche in eine neue Runde. In ganz Deutschland bauen Einsatzkräfte rund um die Uhr die Radarfallen auf. In Nordrhein-Westfalen ist es der fünfte Blitzer-Marathon, im ganzen Bundesgebiet aber eine Premiere: Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger kündigte die große Kontrollaktion für den 10. Oktober am Vormittag in Düsseldorf an. „Auswertungen in den...

  • Lünen
  • 03.10.13
  •  1
  •  1
Überregionales
Latein scheint ihr Hobby zu sein: Schülerinnen und Schüler des Jan-Jost-Gymnasiums erreichten im bundesweiten Latein-Wettbewerb einen dritten Platz.

Jan-Joest-Gymnasiasten belegten dritten Platz im bundesweiten Lateinwettbewerb

Am diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen im Fach Latein nahmen 20 Schüler des Kurses 8b/c unter der Leitung der Lateinlehrerin Sabine Hoffmann teil. Aufgabe war es, einen Film, ein Hörspiel o.ä. in lateinischer Sprache zu erstellen. Das Drehbuch musste zunächst auf Deutsch geschrieben und dann ins Lateinische übersetzt werden. Die Schüler des Kurses der 8b/c konnten mit ihrem Film „Media in vita“ („Mitten im Leben“) auf NRW-Ebene den dritten Preis erringen. Es ist die Geschichte vom...

  • Kalkar
  • 27.06.13
Ratgeber
In einer Auflage von 5000 Exemplaren wurde der aktualisierte "Wegweiser Demenz" von der Gladbecker Gruppe "Runder Tisch Demenz" jetzt zum zweiten Male herausgegeben.

Neuauflage: "Wegweiser Demenz" ist mehr als eine Info-Broschüre

Gladbeck. Demenz ist - nicht erst seit kurzer Zeit - auf dem Weg zu einer Volkskrankheit. Und auch immer mehr Gladbecker erkranken an der heimtükischen Krankheit. Folgerichtig wurde schon im Jahr 2009 der „Runde Tisch Demenz“ ins Leben gerufen, der im Jahr 2010 auch erstmals den „Wegweiser Demenz“ herausgab. Ein sehr begehrtes Druckwerk, das schon seit einiger Zeit bis auf das letzte Exemplar vergriffen ist. Am „Rund Tisch Demenz“ sind alle im Bereich der Arbeit mit dementiell veränderten...

  • Gladbeck
  • 07.01.13
Überregionales
Für die Ergreifung von Aliaksandr Burak hat die Polizei nun eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

Bankräuber gesucht: 5000 Euro Belohnung

Ruhrgebiet. Nach wie vor auf der Flucht befindet sich mit Aliaksandr Burak ein seit längerer Zeit gesuchter Bankräuber, der von der Polizei scheinbar als „hochgefährlich“ eingestuft wird. Burak wird einer großen Tätergruppe aus Weißrussland zugeordnet, der bundesweit 86 Überfälle auf Sparkassen vorgeworfen werden. Allein in Nordrhein-Westfalen begingen die Täter in 24 Städten 48 Überfälle, darunter auch Überfälle auf Sparkassen in Herten, Bottrop, Recklinghausen, Bochum und zuletzt am 22....

  • Gladbeck
  • 14.05.12
Sport
Besonders eindrucksvoll ist es, wenn der Kinderlauf  im Rahmen des 24-Stunden-Laufes am Samstag um 12.30 Uhr zugunsten der eigenen Einrichtungen gestartet wird.

Der 24-Stunden-Iserlohner-Stadtwerke-Lauf

Ein kleines Jubiläum kann am Wochenende beim 24-Stunden-Iserlohner-Stadtwerke-Lauf gefeiert werden. Iserlohn. Denn bereits zum fünften Male wird diese mittlerweile in bundesdeutschen Läuferkreisen geschätzte Veranstaltung durchgeführt. Federführend ist nach wie vor Bernd Nuß aus Menden, der die 24-Stunden-Lauf-Idee während eines Geburtstages kreierte. Gestartet wird am Samstag, 28. April, um 12 Uhr am Seilersee, der Finalschuss erfolgt exakt 24 Stunden später. Da der...

  • Iserlohn
  • 25.04.12
Ratgeber

Achtung! Bitte Konto überprüfen! Betrüger bucht bundesweit von 85.000 Konten ab!

Ein Betrüger hat per Lastschrift von vielen Bankkonten 19,95 Euro abbuchen lassen. Das ist möglich, weil bei einer Lastschrift häufig einfach Datensätze von zehntausenden Bankkunden eingereicht werden, woraufhin die Bank dann die Buchung vornimmt. Bundesweit hat ein Betrüger per Lastschrift Geld von 85.000 Bankkonten abgebucht. Das berichtet die Mitteldeutsche Zeitung. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück sagte, dass das Konto des mutmaßlichen Betrügers inzwischen beschlagnahmt...

  • Wesel
  • 22.02.12
  •  4
Überregionales
Gülsen Kalaycik (Mi.) ist eine von 101 Fachkräften, die sich zum Einrichtungsfachberater, Küchenplaner oder Fachmarktverkäufer qualifiziert haben. Die neuen Profis erhielten jetzt ihre Zertifikate aus den Händen von (v. links): Stefan und Christian Zurbrüggen, Thomas Keyen (Geschäftsführer der Agentur für Arbeit) und Manfred Hoffmann (Projektleiter, Bildungs- und Schulungs-Institut Suhl).  (Erler)

Durchstarten im Wohnzentrum

Über eine neue Zukunftsperspektive freuen sich 101 Frauen und Männer aller Altersgruppen: Sie haben sich in sechs- bis neunmonatigen Lehrgängen zu Einrichtungsfachberatern, Küchenplanern und Fachmarktverkäufern qualifiziert und können jetzt im neuen Zurbrüggen Wohnzentrum Herne durchstarten, das am 26. Januar eröffnet wird. Im Rahmen einer kleinen Feier erhielten sie am Donnerstag ihre Zertifikate, die allesamt bundesweit anerkannt und einsetzbar sind. Die Agentur für Arbeit hat die...

  • Herne
  • 20.01.12
  •  1
Überregionales
16 Bilder

Dagmar Freitag bat zum Vorlesen

Vor dem Lesen wurde geplaudert. „Wer weiß, wie weit Berlin entfernt ist?“ und „Wer kennt den Reichstag?“ lauteten zwei Fragen, die die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag den Drittklässlern der Grundschule Sümmern stellte. „Fünf Autostunden entfernt“, antwortete Nico, der selber einmal in Berlin wohnte und dessen Vater dort aktuell auch arbeitet und den Reichstag hat Ivan kürzlich in den Nachrichten eines Privatsenders gesehen. Im ersten Teil des bundesweiten Projektes las...

  • Iserlohn
  • 18.11.11
Sport

Eishockey-Fans tippen auf Roosters als Meister!!!!!!

Das ist wahrlich ein Hammer. Die bundesweit von der Eishockey-Fachzeitschrift "Eishockey-News" durchgeführte Umfrage, wer Deutscher Meister werden wird, bringt einen sensationellen Zwischenstand am Mittwoch, 3. August, um 15 Uhr Demnach sehen 25,22 Prozent der abgegebenen Stimmen (Anzahl ist leider nicht bekannt) die Roosters als Meister, 21,31 Prozent Berlin und 7,89 Prozent Düsseldorf. Nur 2,32 Prozent glauben an Hamburg. Als spektakulärste Neuzugänge werden mit Jassen Cullimore (22,55...

  • Iserlohn
  • 03.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.