Caritasverband

Beiträge zum Thema Caritasverband

Vereine + Ehrenamt
Im Johannes-van-Acken-Haus berichteten junge Damen und Herren dem SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner (2. von rechts) über ihre Erfahrungen, die sie im Rahmen des von ihnen absolvierten "Freiwilligen Soziales Jahres" beziehungsweise "Bundesfreiwilligendienstes" gemacht haben. Auch Rainer Knubben (rechts) nahm als Vorstand des Caritasverbandes Gladbeck an dem Gespräch teil.

SPD-Landtagsabgeordneter Hübner traf sich mit Gladbeckern FSJlern
Es fehlt die Anerkennung

Ohne sie würde es personell auch in Gladbecker Einrichtungen ganz übel aussehen. Die Rede ist von jungen Erwachsenen, die vor Ort ein "Freiwilliges Soziales Jahr" (FSJ) oder den "Bundesfreiwilligendienst" (BFD) leisten. Für den hiesigen SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner war es eine willkommene Abwechslung vom Politik-Alltag und eine waschechtes Heimspiel zugleich: Altenheim statt Finanzausschuss, Behinderten-Werkstatt statt Landtags-Sitzung. Denn Hübner besuchte vor einigen Tagen die...

  • Gladbeck
  • 23.08.19
Vereine + Ehrenamt
Wöchentlich mittwochs können sich die Besucher im Cafe des Johannes-van-Acken-Hauses an der Rentforter Straße in Stadtmitte von 14.30 bis 16.30 Uhr mit frisch gebackenen Waffeln verwöhnen lassen.

Waffel-Nachmittage im Johannes-van-Acken-Haus in Gladbeck-Mitte
Paradies für Naschkatzen

"Frische Waffeln". Diese beiden Worte allein schon lösen bei Gladbecker Naschkatzen grundsätzlich Freude aus. Und wenn dann der Waffelteig nach einem alten Hausrezept hergestellt wurde, ist die Freude noch größer. Der wohlriechende Duft frischgebackener Waffeln ist überall im Johannes-van-Acken-Haus zu riechen. Und zwar jeweils mittwochs, wenn in den Nachmittagsstunden das Cafe des Caritas-Seniorenzentrums an der Rentforter Straße seine Türen öffnet. Die Idee von den wöchentlichen...

  • Gladbeck
  • 22.08.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Ulrich Roland besuchte vor wenigen Tagen die Caritas-Ferienkinder in Butendorf und wurde begeistert begrüßt. Was aber auch kein Wunder angesichts der mitgebrachten Süßigkeiten war.

Über 100 Kinder aus Gladbeck nehmen an Caritas-Stadtranderholung teil
Ferienspaß direkt vor der Haustüre

Die Zeiten haben sich geändert. So manches Angebot für daheimgebliebene Ferienkinder ist von der Bildfläche verschwunden. Nicht aber die bewährte "Stadtranderholung" des hiesigen "Caritasverbandes". Die Nachfrage ist weiterhin gegeben. Und darauf reagiert der Caritasverband, hat für die laufenden Sommerferien wieder drei jeweils zweiwöchige "Stadtranderholungen" für Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren organisiert. Mit von der Partie sind auch insgesamt elf Jungen und Mädchen mit...

  • Gladbeck
  • 16.08.19
Vereine + Ehrenamt
Gebührend gefeiert wurde das 25-jährige Bestehen von "KONTEXT". Das Jubiläum nahm Caritas-Vorstand Rainer Knubben (2. von rechts) zum Anlass, um die KONTEXT-Mitarbeiter, die seit dem ersten Tag an dabei sind, zu ehren. Am Ende kam aber auch ein wenig Wehmut auf, denn Herbert Erwig (3. von rechts), der "KONTEXT" die gesamten 25 Jahre leitete, wurde in den - wohlverdienten - Ruhestand verabschiedet.

Jubiläumsfest in Rentfort - Einrichtungsleiter Erwig in den Ruhestand verabschiedet
KONTEXT Gladbeck besteht nun schon seit 25 Jahren

Rentfort. Es begann 1993 mit einer Idee: Neben den Caritas-Werkstätten für Menschen mit einer geistigen Behinderung in der Mühlenstraße sollte ein weiterer Zweig für Menschen mit einer psychischen Erkrankung entstehen. Herbert Erwig, damals Gruppenleiter im Bereich der Elektromontage, nahm diese Herausforderung an und startete 1994 provisorisch in Kellerräumen in der Grabenstraße. Seitdem ist der Zweig rasant gewachsen. Heute befindet sich KONTEXT in der Haldenstraße 17 und bietet vielfältigen...

  • Gladbeck
  • 13.04.19
Ratgeber
Seit nunmehr zehn Jahren gibt es das "Seniorenbüro Süd" an der Horster Straße 349 in Brauck. Ab dem 1. März stößt nun auch der "Malteser Hilfsdienst" zu den Kooperationspartnern der Einrichtung, bietet wöchentlich Beratungen an.

Neues Beratungsangebot im Gladbecker Süden startet am 1. März
Auch die "Malteser" zeigen nun Präsenz im "Seniorenbüro Süd"

Brauck. Zu einer festen Instutition geworden ist schon längst das "Seniorenbüro Süd" in Brauck, Horster Straße 349. Im Jahr 2009 entschlossen sich die Kooperationspartner Caritasverband Gladbeck, Arbeiterwohlfahrt und Stadt Gladbeck zur Eröffnung des Büros. Ziel der Einrichtung ist es nach wie vor, auch in den eher abgelegenen Stadtteilen gezielte Beratungsangebote machen zu können, um eventuell vorhandene Informationsdefiziten abzubauen. Mit Hilfe der Kooperationspartner soll aber auch ein...

  • Gladbeck
  • 20.02.19
Ratgeber
Noch zehn weitere Treffen für pflegende Angehörige von Demenzkranken sind im Jahr 2019 geplant.

Demenz: Austausch - Wertschätzung - Beisstand und Unterstützung
Praktische Hilfe für pflegende Angehörige in Gladbeck

Gladbeck. „Heute müssen wir wohl anbauen“, sagt eine Frau und lacht dabei, während sie den Raum im Seniorenzentrum Johannes-van-Acken-Haus betritt. Sie nimmt sich einen Stuhl von der Wand weg und schiebt ihn an den großen Tisch in der Mitte des Raumes. Viel Platz ist daran nicht mehr, denn es sitzen schon 15 Personen dort. Marie Luise Schulte im Walde begrüßt jeden herzlich. Die Diplom-Sozialpädagogin leitet den Kurs und Gesprächskreis Demenz, ein gemeinsames Angebot des Caritasverbandes...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
Vereine + Ehrenamt
Mehr als 30 Gladbecker nahmen die Einladung der "Wohnungslosenhilfe" des Caritasverbandes zum "Weihnachtsfrühstück" an. Auch Bürgermeister Ulrich Roland, der erste Beigeordnete Rainer Weichelt sowie Caritas-Vorstand Rainer Knubben hatten den Weg an die Humboldtstraße gefunden.

Weihnachtsfrühstück der Wohungslosenhilfe des Caritasverbandes
Gemeinschaft und Menschlichkeit

Gladbeck. Mehr als 30 Gladbecker fanden jetzt wieder den Weg zum traditionellen Weihnachtsfrühstück der Wohnungslosenhilfe des Caritasverbandes Gladbeck an der Humboldtstraße. Gemeinsam mit Bürgermeister Ulrich Roland, dem ersten Beigeordneten Rainer Weichelt, Caritas-Vorstand Rainer Knubben und Abteilungsleiter Stefan Mühlenbeck tauschten sie sich über die Ereignisse des Jahres 2018 aus und stimmten sich auf Weihnachten ein. „Für viele ist die Tagesstätte und Beratungsstelle...

  • Gladbeck
  • 24.12.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Seine Tage als "Caritasdirektor" sind gezählt: Zum 31. Dezember 2018 wird Propst André Müller dieses Amt abgegeben.
2 Bilder

Rainer Knubben soll die alleinige Nachfolge antreten
Propst Müller legt Amt als Gladbecker Caritasdirektor nieder

Gladbeck. "Stühlerücken" an der Spitze des Caritasverbandes Gladbeck: Zum 31. Dezember 2018 wird Propst André Müller das von ihm bislang bekleidete Amt des Caritasdirektors aufgeben. Begründet wird dieser Schritt mit den "Veränderungenprozessen in der Pfarrei St. Lamberti, die arbeits- und zeitintensiv sind und eine verstärkte Konzentration auf die Pfarrei fordern." Offensichtlich wurde der "Caritasrat" in seiner jüngsten Sitzung über die Entscheidung von Propst Müller informiert. Man habe...

  • Gladbeck
  • 14.12.18
Vereine + Ehrenamt
Mit der "Werbegemeinschaft Gladbeck", deren Mitglieder sich  allesamt für die Paketaktion "Freude schenken" engagieren, hat die Gladbecker Caritas nach 2017 zum zweiten Male in Folge eine starken Partner gewinnen können.
2 Bilder

Gladbecker Caritas hofft auf insgesamt 2.000 Spendenpakete
Paketaktion "Freude schenken" erfährt wieder viel Unterstützung

Gladbeck. 2.000 Spendenpakete sollen es am Ende schon werden. Ein ehrgeiziges Ziel, doch die Aktion "Freude schenken" ist auf bestem Wege, genannte Zahl zu erreichen. "Freude schenken" lautet der Titel der Aktion, die für Gladbeck von der Caritas seit mehreren Jahren schon organisiert wird. Der Bedarf an Paketen ist aber ständig gewachsen, weshalb sich die Verantwortlichen erstmals in 2017 entschlossen, die gesamte Gladbecker Stadtbevölkerung aufzurufen, die Aktion zu unterstützen. Und vor...

  • Gladbeck
  • 22.11.18
Ratgeber
Auch in 2018 ruft der Caritasverband Gladbeck zu seiner Paketaktion "Freude schenken" sowie zu der Aktionen "Wunschzettel" auf.  Für die Paketaktion gibt es vorgefertigte Pakete, die unter anderem ab Mittwoch, 14. November, auch in der STADTSPIEGEL-Geschäftsstelle kostenlos erhältlich sind.

Spendenpakete ab dem 14. November auch beim STADTSPIEGEL erhältlich
Gladbecker Caritas ruft wieder zur Aktion "Freude schenken" auf

Gladbeck. Auch der Gladbecker Caritasverband beteiligt sich in diesem Jahr wieder an der Paketaktion "Freude schenken", für die die Caritas im Bistum Essen federführend ist und die offiziell am Sonntag, 11. November (St. Martin), beginnt. „Während des ganzen Jahres kümmern sich unsere Mitarbeiter/-innen in den Einrichtungen und Diensten um die Menschen. Sie begleiten, beraten, pflegen und therapieren. Wir wollen, dass diese Menschen zu Weihnachten spüren, dass jemand an sie gedacht hat. Dazu...

  • Gladbeck
  • 06.11.18
LK-Gemeinschaft
Erstmals bot die Gladbecker Caritas auch in den Herbstferien eine zweiwöchige Ferienaktion für Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis elf Jahren an. Am Ende zogen die Veranwortlichen eine durchaus positive Bilanz, weshalb wohl im Herbst 2019 eine Wiederholung möglich scheint.

Erstmals Herbstferien-Aktion der Gladbecker Caritas: Die Langeweile hatte keine Chance

Gladbeck. Die Premiere ist gelungen: Erstmals bot der Caritasverband Gladbeck auch in den Herbstferien eine Betreuung für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren an und Malen, Basteln, Spielaktionen und gemeinsames Backen sorgten dafür, dass Langeweile wahrlich keine Chance hatte. "Bei gutem Wetter haben wir viel Zeit draußen verbracht und auch schon die Spielplätze in der Umgebung besucht," weiß Christian Hotze von "youngcaritas" zu berichten. Hotze leitete die Ferienaktion, bei der bei...

  • Gladbeck
  • 25.10.18
Vereine + Ehrenamt
"25 Jahre, 25 Geschichten der Wohnungslosenhilfe in Gladbeck" lautet der Titel der Ausstellung, die Bürgermeister Ulrich Roland im Neuen Rathaus eröffnet hat. Die Ausstellung dokumentiert die Arbeit der "Wohnungslosenhilfe". Die Caritas-Abteilung konnte in 2017 ihr 25-jähriges Bestehen feiern.

Ausstellung im Rathaus eröffnet: Caritas-Wohnungslosenhilfe seit 25 Jahren in Gladbeck im Einsatz

Gladbeck. "Jeder Mensch braucht ein Zuhause" lautet die Jahreskampagne der Caritas für 2018. Und eben dieses Thema griff Bürgermeister Ulrich Roland auf, als er jetzt im Neuen Rathaus am Willy-Brandt-Platz die Ausstellung "25 Jahre, 25 Geschichten der Wohnungslosenhilfe in Gladbeck" eröffnete. Denn in 2017 konnten Beratungsstelle und Tagesstätte für Menschen in sozialen Schwierigkeiten ihr 25-jähriges Bestehen begehen. Die aktuelle Ausstellung zeigt nun Texte und Fotos aus den vergangenen 25...

  • Gladbeck
  • 22.09.18
Überregionales
Auch in diesem Jahr ließ es sich Bürgermeister Ulrich Roland Mitte) nicht nehmen, die Stadtranderholungs-Maßnahme des Caritasverbandes Gladbeck zu besuchen. Natürlich nicht ohne Geschenk und so freuten sich die Jjungen und Mädchen in Butendorf gemeinsam mit Caritas-Geschäftsführe Rainer Knubben /7. von links) sowie den verantwortlichen Caritas-Mitarbeiterinnen Brigitte Kleine-Harmeyer (2. von links) und Annegret Knubben (4. von links) über jede Menge Süßigkeiten für ihre Schützlinge. Foto: Kariger

Bürgermeister besuchte Gladbecker Ferienkinder: 'Mitbestimmung" wurde beim Ferienspaß in die Praxis umgesetzt

Gladbeck. Zum erprobten Angebot gehört schon seit Jahrzehnten die "Stadtranderholung", die der Caritasverband Gladbeck auch in den diesjährigen Sommerferien durchgeführt hat. Im Zuge der zwei Maßnahmen kamen Jungen und Mädchen in den Genuss von jeweils drei unterhaltsamen Ferienwochen. Auch der "Familienunterstützende Dienst" der Caritas war beteiligt, vermittelte für zehn Kinder mit Beeinträchtigungen und deren Inklusionsbegleiter tolle Ferienwochen. An Attraktivität hat die...

  • Gladbeck
  • 12.08.18
Ratgeber
Ursula Kühnel (links), Leiterin des städtischen Familienbüros, präsentiert gemeinsam mit Birgit Müller (rechts) vom  Caritasverband Gladbeck der werdenden Mutter Alina Gotter (Mitte) das neue Angebot im Familienbüro am Willy-Brandt-Platz. Foto: Stadt Gladbeck

Stadt und Caritas kooperien: Neue Beratungsangebotefür junge/werdende Eltern in Gladbeck

Gladbeck. In Zusammenarbeit mit dem Cairtasverband bietet das "Familienbüro" der Stadt Gladbeck am Willy-Brandt-Platz ab dem 18. Juli in zentraler Lage, sprich am Willy-Brandt-Platz, zwei neue kostenlose Beratungsangebote für werdende und junge Eltern an: Im wöchentlichen Wechsel finden zukünftig immer mittwochs zwischen 11 und 12 Uhr eine „Schwangerschaftsberatung“ sowie die „Baby-Kleinkind-Sprechstunde“ statt. Den Auftakt macht am 18. Juli die „Schwangerschaftsberatung“, die offen für...

  • Gladbeck
  • 15.07.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Tag des Ehrenamtes in der Gladbecker Innenstadt

Tag des Ehrenamtes in der Gladbecker Innenstadt Ein Einblick der vielen vertretenden Organisationen, Vereine, Selbsthilfegruppen die sich am Samstag, 09. Juni 2018 in der Gladbecker Innenstadt versammelten und alle gemeinsam für eine Sache Werbung machten.  Eine gemeinschaftliche Veranstaltung des Freiwilligen Netzwerkes Gladbeck. Der TAG des Ehrenamtes !!!! Gleichzeitg war die Musikschule Gladbeck an verschiedenen Innenstadtorten mit unterschiedlichen musikalischen Darbietungen...

  • Gladbeck
  • 10.06.18
Vereine + Ehrenamt
Die Umstrukturierung beim Caritasverband Gladbeck setzt sich fort: Mit Beginn der Sommerferien 2018 werden Kleiderkammer und Möbellager der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe ihre Arbeit einstellen. Dies sei nötig, so Caritasdirektor André Müller, um sich künftig verstärkt der Integrationsarbeit zu widmen.

Gladbecker Caritas will sich verstärkt der Integrationsarbeit widmen: Kleiderkammer und Möbellager haben schon bald ausgedient

Gladbeck. Die Neuausrichtung mit den damit verbundenen Umstrukturierungen setzt sich fort: Mit Beginn der Sommerferien werden die Kleiderkammer und das Möbellager der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe der katholischen Kirche in Gladbeck ihre Arbeit einstellen. Beides sind Angebote, die ehrenamtliche Mitarbeiter des Caritasverbandes Gladbeck, der Caritaskonferenzen Deutschlands (CKD) und der Propsteipfarrei St. Lamberti in Zusammenarbeit organisiert sowie betreut haben. „Alles hat seine Zeit“,...

  • Gladbeck
  • 05.06.18
Vereine + Ehrenamt
Gut gelaunt genossen Gastgeber und Gäste den Grillnachmittag auf dem Grillplatz im Wittringer Wald.

Ein unvergessener Grill-Nachmittag für Gladbecker Wohnungslose

Gladbeck. Von Martina Bader und Andrea Schimming angeführt wurde die Gruppe engagierter Gladbeckerinnen, die jetzt für die Besucher der "Caritas-Wohnungslosenhilfe" mit Sitz an der Humboldtstraße einen Grill-Nachmittag organisierten und ausrichteten. Hierzu fanden insgesamt 19 Klienten der Caritas-Einrichtung den Weg zum Grillplatz im Wittringer Wald. Bei frühsommerlichem Wetter wurden auf dem Grill Würstchen, Nackensteaks und auch Hähnchenfleisch zubereitet. Und dazu gab es leckere...

  • Gladbeck
  • 10.05.18
  •  1
Ratgeber
Auch in Gladbeck läuft noch bis zu den Sommerferien die Aktion "old mobile für youngcaritas", bei der ausgediente Handys zugunsten notleidender Kinder im westafrikanischen Benin gesammelt werden. 
Foto: youngcaritas

Erlös für Kinder-Hilfsprojekt in Begin: "youngcaritas" sammelt auch in Gladbeck ausgediente Handys

Gladbeck/Ruhrgebiet. „Eigentlich ist es krass, dass ausgerechnet die Verkaufserlöse aus unserem Wohlstandsmüll dazu beitragen sollen, dass Kinder in Benin bessere Lebenschancen haben“, sagt Kathrin Henneberger, die das Projekt „youngcaritas im ruhrbistum“ leitet. Sie verweist damit auf die Aktion "old mobile for youngcaritas", die noch bis zum Beginn der Sommerferien (15. Juli) läuft. In allen Städten des Ruhrbistums, somit also auch in Gladbeck, sammelt „youngcaritas im ruhrbistum“...

  • Gladbeck
  • 13.04.18
Vereine + Ehrenamt
Martina Bader und Andrea Schimming sorgten schon zum zweiten Mal dafür, dass die Besucher der Tagesstätte der Caritas-Wohnungslosenhilfe an der Humboldtstraße in der Gladbecker Innenstadt in den Genuss eines gemütlichen Waffel-Nachmittages kam.

Waffelnachmittag bei der Gladbecker Caritas-Wohnungslosenhilfe

Gladbeck. Der Duft frisch gebackener Waffeln zog jetzt erneut durch die Räume der Tagesstätte der Caritas-Wohnungslosenhilfe an der Humboldtstraße. Und passend zu den süßen Leckereien konnten sich die Tagesstätten-Besucher auch mit Eis und heißen Kirschen stärken. Mit Martina Bader und Andrea Schimming wurden die Waffeleisen durch zwei "Profis" bedient, denn die beiden Damen, die bei den "Katholischen Kliniken Emscher-Lippe" (KKEL) beruflich tätig sind, haben an ihrem Arbeitsplatz schon...

  • Gladbeck
  • 22.03.18
  •  1
Ratgeber
Hilfe bietet der Caritasverband Eltern und Kinder bei exzessivem Schreien.

Wenn das Schreien nicht aufhört - Caritasverband bietet Eltern und Kinder Hilfe bei exzessivem Schreien an

Gladbeck. Lilli* schreit. Oft, lange, herzzerreißend. Sie zappelt, windet sich, wird rot, ist übermüdet und schreit weiter. Lilli ist vier Wochen alt. Ihre Eltern sind erschöpft, verzweifelt, hilflos. So hatten sie sich den Start ins Familienleben nicht vorgestellt. Der Kinderarzt sagt: „Es ist alles in Ordnung. Lilli ist kerngesund.“ Mamas Freundinnen sagen: „Das können nur die Drei-Monats-Koliken sein. Da musst du einfach durch. Obwohl – haben die nicht eigentlich nur Jungen so extrem? Da...

  • Gladbeck
  • 28.02.18
Vereine + Ehrenamt
Einmal im Monat lädt der Caritasverband Gladbeck in Zusammenarbeit mit der Pflegekasse der "Barmer" zum Kurs und Gesprächskreis „Demenz verstehen“ in Van-Acken-Haus an der Rentforter Straße in Stadtmitte ein. Foto: Kariger

Caritas-Gesprächskreis für pflegende Angehörige von an Demenz Erkrankten: Austausch - Wertschätzung - Beistand und Unterstützung

Gladbeck. „Heute müssen wir wohl anbauen“, sagt eine Frau und lacht dabei, während sie den Raum im Seniorenzentrum Johannes-van-Acken-Haus betritt. Sie nimmt sich einen Stuhl von der Wand weg und schiebt ihn an den großen Tisch in der Mitte des Raumes. Viel Platz ist daran nicht mehr, denn es sitzen schon 15 Personen dort. Marie Luise Schulte im Walde kennt sie alle und begrüßt jeden so persönlich wie herzlich. Die Diplom-Sozialpädagogin leitet den Kurs und Gesprächskreis „Demenz verstehen“,...

  • Gladbeck
  • 25.02.18
Überregionales
Unterstützung finden Eltern von Transgender-Kindern beim Caritasverband, wo Experten mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Fremd im eigenen Körper - Caritasverband bietet Unterstützung für Eltern von Transgender-Kindern

Gute-Nacht-Geschichten vorlesen, kuscheln, ein Lied singen. All das gab es bei Mia*, als sie drei Jahre alt war. Aber es gab auch etwas anderes, das Mia gerade vor dem Zubettgehen beschäftigte und sie nicht los lies. Immer wieder sprach sie schon gut formuliert aus, was sie fühlte: „Mama, ich möchte ein Junge sein!“ und so wurde das Abendritual oft zu einem Gespräch, mit dem in diesem Alter kein Elternteil rechnet. Mia ist mittlerweile 13 Jahre alt und nicht mehr Mia, sondern Michael. „Er...

  • Gladbeck
  • 22.01.18
Politik
Auch Bürgermeister Roland (sitzend, 2. von rechts), 1. Beigeordneter Rainer Weichelt (stehend, 2. von links) sowie Probst André Müller (rechts) ließen es sich nicht nehmen, wieder am traditionellen "Weihnachtsfrühstück" in den Räumen der Caritas-Wohnungslosenhilfe an der Humboldtstraße in Stadtmitte teilzunehmen. Foto: Kariger

"Weihnachtsfrühstück" für wohnungslose Gladbecker: Seit 25 Jahren ein warmer Ort

Gladbeck. Mehr als 30 Gladbecker fanden sich in diesem Jahr zum traditionellen Weihnachtsfrühstück der Wohnungslosenhilfe des Caritasverbandes Gladbeck ein. Gemeinsam mit Bürgermeister Ulrich Roland, dem ersten Beigeordneten Rainer Weichelt, Caritas-Vorstand Rainer Knubben, Caritasdirektor Propst André Müller und Abteilungsleiter Stefan Mühlenbeck tauschten sie sich über die Ereignisse des Jahres 2017 aus und stimmten sich auf Weihnachten ein. Im Fokus lag das Jubiläum, das die...

  • Gladbeck
  • 22.12.17
Vereine + Ehrenamt
Die von den Sparkassen-Mitarbeitern gefüllten und zudem liebevoll verpackten Geschenkkartons wurden jetzt an die zuständige Caritas-Mitarbeiterin Annegret Knubben (2. von links) und deren Kollegen Christian Hotze (links) überreicht. Auch Caritas-Geschäftsführer Rainer Knubben (5. von links), Werbegemeinschafts-Vorstandsmitglied Katja Krischel (3. von links) und Sparkassen-Vorstand Ludger Kreyerhoff freuten sich über den Erfolg der Spendenaktion.

Auch Sparkasse Gladbeck unterstützt Caritas-Paket-Aktion "Freude schenken"

Gladbeck. Eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst hat der Caritasverband Gladbeck mit der Bitte um Unterstützung seiner Paketaktion "Freude schenken". Genannte Aktion gibt es schon seit vielen Jahren, doch erstmals hat auch die "Werbegemeinschaft Gladbeck" ihre Mitglieder um Unterstützung aufgerufen. Da ließen sich auch die Mitarbeiter der Sparkasse Gladbeck nicht lange bitten und füllten die zur Verfügung gestellten Kartons gerne mit kleinen Geschenken. Die gefüllten Kartons werden...

  • Gladbeck
  • 30.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.