Christoph 8

Beiträge zum Thema Christoph 8

Blaulicht
Die professionellen Retter kämpften um das Leben des Schwerverletzten und gaben alles, um ihn transportfähig zu machen. Ehrenamtliche Feurwehrkräfte und Polizeibeamte unterstützten dabei Notärzte und Rettungsassistenten.
8 Bilder

Update 1 - Rettungseinsatz Sprockhövel
Bei Forstarbeiten tödlich verletzt

Am Montagnachmittag kam es zu einem schweren internen Arbeitsunfall. Bei Forstarbeiten in Niedersprockhövel im Bereich Freisewinkel geriet ein 88-Jähriger unter einen umstürzenden Baum und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde in eine Bochumer Spezialklinik transportiert. Wie Dienstag bekannt wurde, verstarb der Sprockhöveler an den Verletzungen. Die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte der Löschzüge Niedersprockhövel und Hiddinghausen wurden zur Absicherung der Landung und...

  • Sprockhövel
  • 24.08.20
Blaulicht

Rettungshubschrauber in Sprockhövel
Der Arzt kam aus der Luft

Aufgrund eines medizinischen Notfalles landete heute ein Rettungshubschrauber auf der Wittener Straße in Sprockhövel. Da kein bodengebundener Notarzt zur Verfügung stand, orderte die Rettungsleitstelle über die zentrale Luftrettungs-Koordinierungsstelle in Unna einen Rettungshubschrauber (RTH). Kurze Zeit später landete dann auf einer Wiese neben der Wittener Straße ein Rettungshubschrauber des ADAC. Während sich der Notarzt mit den Rettungssanitätern um den Patienten kümmerte, sicherten die...

  • Sprockhövel
  • 08.08.20
Blaulicht
Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, landete auf dem Dach im Graben.
4 Bilder

Frau hatte viel Glück
Fahrt endet auf Dach im Graben

Im Graben endete am Sonntag die Fahrt einer Frau aus Lünen. Orkan Sabine spielte bei dem Unfall aber keine Rolle. Die Autofahrerin war nach ersten Informationen der Polizei am Einsatzort wohl kurz abgelenkt - und so nahm das Unglück auf der Borker Straße kurz vor der Einmündung zum Geistwinkel seinen Lauf. Eine Bremsspur zeugt davon, dass die Frau vermutlich noch versuchte, den Unfall zu verhindern, doch der Wagen kam von der Fahrbahn ab, kippte in den Graben, überschlug sich und landete auf...

  • Lünen
  • 09.02.20
Politik
Landrat Makiolla überreichte dem fliegenden Rettungsteam von "Christoph 8" rund um Prof. Dr. Wolfram Wilhelm (Zweiter von rechts) einen Präsentkorb als Dankeschön für die auch 2019 geleistete Hilfe aus der Luft. Foto: Kreis Unna

Landrat dankt Team rund um „Christoph 8“
Retter aus der Luft

Bei seinem traditionellen Weihnachtsbesuch dankte Landrat Michael Makiolla dem Team von "Christoph 8" einmal mehr für die engagierte, fachkundige und oft genug lebensrettende Hilfe aus der Luft. Bis Ende November absolvierte der Rettungshubschrauber knapp 1.180 Einsätze, davon rund 370 im Kreis Unna. Im kompletten vergangenen Jahr 2018 waren es laut Statistik der Rettungsleitstelle des Kreises rund 1.320 Einsätze (2017: 1.360), darunter rund 410 im Kreisgebiet Unna. Landrat Makiolla würdigte...

  • Kamen
  • 22.12.19
Blaulicht
Start des Rettungshubschraubers Christoph 8.
2 Bilder

Hubschrauberlandung in Schwelm
Christoph 8 im Einsatz

Am heutigen Dienstagmorgen, 19. November, um 7.52 Uhr wurde die Feuerwehr Schwelm zur Absicherung einer Hubschrauberlandung an ein Schwelmer Krankenhaus alarmiert. Die Landung und der Start des Christoph 8 wurden mit dem Tanklöschfahrzeug abgesichert. Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug und drei Einsatzkräften der hauptamtlichen Wachbesatzung im Einsatz. Der Einsatz war um 9.30 Uhr beendet.

  • Schwelm
  • 19.11.19
Blaulicht
Der Rettungshubschrauber musste nahe der Kreuzung landen. Archivfoto: Daniel Magalski

Kamen: Schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Rettungshubschrauber landet an der Kreuzung

Am heutigen Sonntagnachmittag, 20. Oktober, krachte es an der Kreuzung Robert-Koch-Straße / Einsteinstraße in Kamen. Ein 35-jähriger Holzwickeder fuhr die Einsteinstraße entlang und missachtete die Vorfahrt einer 46-jährigen Kamenerin. Trotz Vollbremsung konnte sie einen Zusammenstoß an der Kreuzung nicht verhindern. Beide Fahrer sowie die jeweiligen Beifahrer wurden beim Unfall verletzt und mussten vor Ort durch zwei Rettungswagenbesatzungen, einem Notarzt und dem Team eines...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.10.19
Blaulicht
Einen schwerverletzten Motorradfahrer forderter dieser Unfall auf dem Schälk. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
2 Bilder

Motorradunfall auf der B 236 mit einem Schwerverletzten

"Verkehrsunfall am Schälk - Kradfahrer unter PKW eingeklemmt!" so lautete Samstagnachmittag, 1. Juni um 16:50 Uhr die Einsatzmeldung für rund 45 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Im Kurvenbereich der Bundesstraße B 236, zwischen Iserlohn - Letmathe und Schwerte - Ergste, war ein 22 Jahre alter Zweiradfahrer in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden PKW kollidiert. Ersten Meldungen nach sollte er unter dem PKW eingeklemmt sein, weshalb der Rüstzug der...

  • Iserlohn
  • 03.06.19
Blaulicht
Ein Rettungshubschrauber musste den einen Bauarbeiter schnellstmöglich in eine Spezialklinik bringen. Archiv-Foto: Detlef Rutsch

Kamen: Schwerer Unfall beim Abriss von Lagerhallen
Zwei Bauarbeiter stürzten die Tiefe

Bei den Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Metro-Gelände an der Henry-Everling-Straße wurden am gestrigen Mittwoch zwei Bauarbeiter einer Entsorgungsfirma lebensgefährlich verletzt. Die Bauarbeiter (18 und 23 Jahre alt) fielen durch ein Loch im Boden des zweiten Obergeschosses zehn bis zwölf Meter in Tiefe und krachten hinunter bis ins Erdgeschoss. Nach ersten Erkenntnissen wollten sie durch eine Tür, hinter der sich allerdings ein Abgrund befand. Beide erlitten durch den Sturz aus der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.19
  • 1
Blaulicht
„Christoph 8“ aus Lünen war im vergangenen Jahr mit rund 1202 Einsätzen im Einsatz. Archiv-Foto: Magalski
2 Bilder

Rettung aus der Luft
ADAC mithilfe Luftrettungsmittel 6233 Mal in NRW im Einsatz

Die Rettungs- und Intensivtransporthubschrauber der gemeinnützigen ADAC Luftrettung flogen 2018 zu 6233 Einsätzen in Nordrhein-Westfalen (2017: 6425). Nordrhein-Westfalen. Von den sechs direkt in NRW stationierten Hubschraubern war der in Würselen bei Aachen stationierte „Christoph Europa 1“ mit 1883 Einsätzen (2017: 1971) erneut am häufigsten unterwegs. Es folgten „Christoph 25“ aus Siegen mit 1376 Einsätzen (2017: 1121), „Christoph Europa 2“ aus Rheine mit 1226 Einsätzen (2017: 1345)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.01.19
Überregionales
Rettungshubschrauber Christoph 8 auf einer Wiese in Oberstüter
5 Bilder

Rettungshubschrauber in Oberstüter gelandet

Am heutigen Donnerstag Nachmittag wurde der Rettungswagen zu einem erkrankten Patienten nach Oberstüter gerufen. Da kein "erdgebundener" Notarzt verfügbar war, alarmierte die Rettungsleitstelle den Rettungshubschrauber Christoph 8. Dieser landete kurze Zeit später auf einer Wiese an der Kreuzung Stöckerstraße/Hibbelweg. Der Notarzt übernahm die Erstversorgung des Patienten und stellte dessen Transportfähigkeit soweit her, dass dieser von den Rettungskräften mittels Rettungswagen in ein...

  • Hattingen
  • 23.08.18
Überregionales

Rettungshubschrauberlandung am Iserlohner Theodor-Heuss-Ring

Um 09.30 Uhr wurde am heutigen Freitagmorgen (27. Juli) der Rettungsdienst zur Lange Straße alarmiert. Eine Person war kollabiert, dadurch gestürzt und hatte sich unter anderem schwere Kopfverletzungen zugezogen. Zum Transport in eine Spezialklinik wurde der Rettungshubschrauber "Christoph 8" alarmiert. Er landete auf dem Theodor-Heuss-Ring. Polizei und Feuerwehr sicherten die Landung und den Start durch beidseitiges Sperren des Theodor-Heuss-Rings im Bereich des Rathauses ab. Aufgrund des...

  • Iserlohn
  • 27.07.18
Überregionales
"Christoph 8" aus Lünen landet in Wetter.
2 Bilder

"Christoph 8" aus Lünen landet in Wetter: Löschzug Alt-Wetter sichert Unfallstelle

Der Löschzug Alt-Wetter wurde gestern um 18:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall und zur Absicherung der Landung eines Rettungshubschraubers auf der Oberwengerner Straße alarmiert. Hier war es, aus bisher ungeklärter Ursache, zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Durch die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wurde die komplette Kreuzung Oberwengerner Straße, Neue Ruhrbrücke komplett gesperrt. So war ein sicheres Landen von "Christoph 8" aus Lünen möglich. Zusätzlich wurde der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 26.07.18
Überregionales
4 Bilder

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten - Rotehausstraße in Iserlohn stundenlang gesperrt

Am Montagnachmittag, 5. März, um 16:38 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall, woraufhin zahlreiche Kräfte der Berufs- und freiwilligen Feuerwehr Iserlohn zur Rotehausstraße ausrückten. Die Lage vor Ort ergab, dass zwei PKW, mit insgesamt drei Personen besetzt, verunfallt waren. Eine eingeschlossene Person musste mittels hydraulischer Rettungsgeräte schonend aus dem PKW befreit werden. Alle weiteren Verletzten waren frei zugänglich und wurden erstversorgt. Bereits bei...

  • Hemer
  • 06.03.18
Überregionales
Christoph 8 bei der Landung auf der Wiese am Paul-Gerhardt-Haus.   Foto: Feuerwehr/Jens Herkströter
2 Bilder

Hattingen: Fußgängerin bei Unfall auf der Marxstraße in Welper schwer verletzt

Auf der Marxstraße in Höhe der Einmündung "Am Schultenhof" kam es am heutigen Freitag, 16. Februar, gegen 11.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall  mit einer Fußgängerin und einem PKW. Dabei wurde die Frau so schwer verletzt, dass der behandelnde Notarzt einen Rettungshubschrauber anforderte. Die Landeplatzsicherung auf einer Wiese vor dem Paul-Gerhardt-Haus übernahm die Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeugs der Hauptwache. Wenige Minuten nach der Alarmierung landete bereits der...

  • Hattingen
  • 16.02.18
Überregionales
5 Bilder

Rettungshubschrauber bei schwerem Verkehrsunfall in Dahlsen im Einsatz

Nach Dahlsen musste die Feuerwehr Iserlohn am Samstagmorgen, 6. Januar,  gegen 8.30 Uhr ausrücken. Auf der dort verlaufenden Grüner Talstraße hatte eine Autofahrerin die Kontrolle über ihren PKW verloren, war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Sie blieb mit ihrem Fahrzeug auf einem Feld liegen und verletzte sich bei dem Unfall schwer. Die Verletzte wurde noch in ihrem Auto vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend schonend gerettet. Hierzu setzte die Feuerwehr...

  • Iserlohn
  • 08.01.18
Überregionales
Das Auto kam auf dem Dach in einem Acker zum Stillstand.

Unfall: Auto landet auf Dach im Feld

Im Schlamm eines Ackers endet in Selm am Freitagmorgen eine Unfall-Fahrt Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kümmern sich um die verletzte Fahrerin. In Höhe Röhrweg verlor die Fahrerin (59) eines Dacia um kurz nach neun Uhr aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle. Das Auto geriet auf ein an die Neue Nordkirchener Straße angrenzendes Feld, überschlug sich mehrere Male und kam nach etwa zwanzig Metern auf dem Dach zum Stillstand. Zeugen retteten die Selmerin noch vor Eintreffen von...

  • Lünen
  • 10.11.17
Überregionales
5 Bilder

Schwerverletzter wurde nach Arbeitsunfall mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen

Lembeck. Am Montagmorgen, 17. Juli, kam es auf dem Gelände der Raiffeisen Hohe Mark eG in Lembeck zu einem schweren Arbeitsunfall. Neben dem Rettungsdienst samt Notarzt wurden auch die Feuerwehren aus Lembeck und der Hauptwache zur Straße Am Sägewerk entsandt. Ein 45-jähriger Angestellter hatte sich bei einem Unfall im Keller des Gebäudes schwer verletzt. Die Einsatzkräfte mussten den Mann aus dem Gebäude tragen und parallel die Hubschrauber Landung absichern. Nachdem der Verletzte im...

  • Dorsten
  • 19.07.17
Überregionales
VU mit eingeklemmter Person und drei verletzten Personen, 29.05.2017
4 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, darunter eine eingeklemmte Person

Bei sommerlich-heißen Temperaturen kam es am 29. Mai 2017 zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 511 in Recklinghausen. Hierbei wurden drei Personen verletzt, darunter zwei schwer Verletzte. Eine Person musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Leitstelle alarmierte um 14:33 Uhr die Feuerwehr Recklinghausen mit dem Stichwort "VU klemmt 2" auf die L 511 zwischen BAB 43 und Recklinghausen-Nord. Am Unfallort waren zwei PKW frontal ineinander gefahren und schwer...

  • Marl
  • 29.05.17
Überregionales
4 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall in Hemeraner Fußgängerzone - Senior rammt Betonblöcke

Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Dienstagmorgen (18.04.2017) gegen 10.15 Uhr ein Pkw in der Hemeraner Fußgängerzone von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Betonklötzen, die normalerweise als Sitzgelegenheit genutzt werden. Aufgrund der Geschwindigkeit und der Wucht des Aufpralls drehte sich der Pkw des 74-jährigen Hemeraners um die eigene Achse und kam mit dem Dach nach unten auf der Motorhaube eines geparkten Pkw zum Liegen. Aufgrund der eingehenden Notrufe wurden neben dem...

  • Hemer
  • 18.04.17
Kultur
Das Buch "Entdecke die Feuerwehr" gibt es ab sofort im Handel.

Buch erklärt Kindern die Feuerwehr-Welt

Autos mit Blaulicht auf dem Dach finden Kids klasse - ein neues Buch aus dem Coppenrath Verlag in Münster erklärt dem Nachwuchs nun die Welt der Feuerwehr. Viele Bilder kommen aus dem Kreis Unna. "Entdecke die Feuerwehr" ist der Titel des neuen Sachbuches für die Kleinen. In Buchhandlungen in ganz Deutschland und im Internet ist es zu kaufen und wer aus der Region kommt, entdeckt eine Menge Lokalkolorit. Die Drehleiter der Feuerwehr Lünen ziert das Cover und auch die Wache an der...

  • Lünen
  • 16.12.16
  • 2
Überregionales
Rettungskräfte kümmerten sich auf der Autobahn um den Schwerverletzten.
14 Bilder

Feuerwehr rettet Laster-Fahrer aus Wrack

Unfall auf der Autobahn 2 - der Einsatzort für die Retter war am Montag wieder einmal auf der Fahrbahn in Richtung Oberhausen. Einen Kilometer vor der Abfahrt Kamen-Bergkamen kollidierten mehrere Lastwagen, ein Mensch kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. In Höhe der Felder am Turmweg in Bergkamen gab es in den letzten Monaten immer wieder schwere Unfälle mit Lastwagen, so auch am Morgen. Der Fahrer eines polnischen Sattelzuges hatte nach ersten Erkenntnissen offenbar das Stauende...

  • Lünen
  • 24.08.15
Überregionales

Rettungshubschrauber auf der Felderbachstraße

von Hans-Georg Höffken Rettungshubschrauber auf Felderbachstraße Nach einem Arbeitsunfall bei einem Unternehmen in Elfringhausen forderte der Rettungsdienst der Feuerwehr Hattingen das Luftrettungsteam von Christoph 8 an, um den Patienten schnellstmöglich schonend In eine Fachklinik zu transportieren. Neben dem Rettungsdienst der Hauptwache waren auch First-Responder-Kräfte des Löschzuges Elfringhausen im Einsatz sowie weitere Feuerwehrleute, um den Ladeplatz für den Rettungshubschrauber...

  • Hattingen
  • 30.03.15
Überregionales
Die Polizei sperrte den Gehweg und Rettungskräfte versorgten die Frau.
3 Bilder

Frau nach Haus-Sturz weiter in Lebensgefahr

Rettungskräfte brachten am Samstag eine junge Frau aus Berlin mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Frau stürzte zuvor in Brambauer aus großer Höhe zu Boden, schwebt in Lebensgefahr. Die Staatsanwaltschaft glaubt an ein Unglück. Die Berlinerin fiel laut Polizei vom Dach des zweigeschossigen Gebäudes am Anfang der Yorkstraße. Die Frau (20) prallte auf den Gehweg neben der Haustür des Mehrfamilienhauses, erlitt schwerste Verletzungen. Rettungskräfte behandelten die Frau über...

  • Lünen
  • 07.03.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.