Corona-Zeiten

Beiträge zum Thema Corona-Zeiten

Kultur
Barbara Folkerts vom sci:moers, Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Guido Lohmann, Vorstandvorsitzender der Volksbank Niederrhein, freuen sich auf die zahlreichen Nachbarschaftsaktionen in Moers (v.l.).

Moers feiert die Nachbarschaft am Freitag, 28. Mai
Viele kleine Aktionen

Blumensamen verteilen, gemeinsam spielen, draußen auf Abstand zusammenkommen: Am ‚Tag der Nachbarn‘ starten die Moerser viele kleine Aktionen. Mit Maske im Gesicht und auf Abstand bedacht kommt das nachbarschaftliche Miteinander in Corona-Zeiten häufig zu kurz. Der ‚Tag der Nachbarn‘ am Freitag, 28. Mai, soll helfen. Der jährliche, bundesweite Aktionstag soll den lokalen Zusammenhalt fördern, Anonymität und Isolation entgegenwirken. „Auf große Nachbarschaftsfeste müssen wir zwar auch dieses...

  • Moers
  • 18.05.21
Politik

Tarifrunde Öffentlicher Dienst bei Bund und Kommunen
Zu Forderungen in den Tarifrunden in Corona-Zeiten

Die Gewerkschaft ver.di fordert Einkommenserhöhung von 4,8 Prozent bzw. einen Mindestbetrag von 150 Euro und Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit in der Tarifrunde für Beschäftigte im Bund und Kommunen im Öffentlichen Dienst. Dazu Petra Müller, ver.di Bezirksfrauenrat Mittleres Ruhrgebiet und Kandidatin für AUF Gelsenkirchen in Rotthausen-West (533): "Die Solidarität mit KollegInnen in der Corona-Krise hat uns bestärkt: Jetzt muss mehr Geld her! Für Müllwerker/innen, Hausmeister/innen,...

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.20
Politik
2 Bilder

Stuckmann: Dank an die Gelsenkirchener Schulen für ihren Einsatz

Karl: Entzerrten Unterrichtsbeginn nutzen „Die CDU Gelsenkirchen wünscht allen Schülerinnen und Schülern einen guten und sicheren Start in das neue Schuljahr. Wir danken den Gelsenkirchener Schulen für ihren Einsatz, die trotz großer Herausforderungen einen guten Start in das neue Schuljahr ermöglicht haben“, so Malte Stuckmann, Oberbürgermeisterkandidat der CDU Gelsenkirchen. Für das heute begonnene Schuljahr hat das Land NRW einen umfangreichen Maßnahmenkatalog vorgelegt. Zentraler Punkt ist...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.20
Kultur
Düsseldorf: In diesem Jahr wird die Apollinaris-Woche, die ursprünglich vom 19. bis 26. Juli geplant war, wegen der Corona-Pandemie anders begangen.

Düsseldorf: Katholische Kirche feiert den heiligen Apollinaris auch in Corona-Zeiten
Vesper und Heilige Messe zu Ehren des Stadtpatrons im Livestream miterleben

In der Basilika St. Lambertus liegen in einem Schrein die Reliquien des heiligen Apollinaris, der seit 1394 als Schutzpatron der Stadt Düsseldorf verehrt wird. Seinen Gedenktag am 23. Juli feiert die Katholische Kirche in Düsseldorf jedes Jahr mit einer Festwoche parallel zur „Größten Kirmes am Rhein“. In diesem Jahr wird die Apollinaris-Woche, die ursprünglich vom 19. bis 26. Juli geplant war, wegen der Corona-Pandemie anders begangen. Zu Beginn der Woche wird am Sonntag, 19. Juli, um 10 Uhr...

  • Düsseldorf
  • 13.07.20
  • 1
Blaulicht
Foto:
Pixabay

Brutal zu Tode getreten
Tödlicher Ausgang bei Hinweis auf Maskenpflicht

In nur wenigen Sekunden wurde das Leben einer Familie zerstört. Unglaubliche Schlagzeilen: Busfahrer hirntot geprügelt als er seiner Pflicht  nachkam. Brutal attackierter Busfahrer. Busfahrer wegen Maskenstreit getötet. Busfahrer wegen Maskenstreit getötet -5 Festnahmen. Wie grausam ist das? Eine tödliche Attacke auf einen Busfahrer in Frankreich - weil er in der Coronavirus-Pandemie auf den fehlenden Mundschutz hinwies. Die Männer schlugen gnadenlos auf Philippe Monquillot ein, so dass er...

  • Bochum
  • 09.07.20
  • 21
Kultur
Düsseldorf: Kommenden Freitag, 17. Juli, darf sich nun Düsseldorf in allen Farben freuen, wenn ab 20.30 Uhr "Alle Farben" mit seinen bekannten Dance Tracks und seinem unverkennbarem Deep-House und Techno Sound-Wiedererkennungswert die Courtyard-Bühne des De Medici betritt.

Düsseldorf: Exklusives Live Musik-Event im Living Hotel De Medici mit "Alle Farben"
Wenn ein Hotel in Corona-Zeiten zur Bühne für Künstler wird ...

Immer lauter werden die Stimmen der Kulturschaffenden neue, andere Formen der Bühnen zu schaffen. Immer düsterer das Bild, das die Kulturszene und Veranstaltungsbranche  deutschlandweit zeichnet, kommt 2020 doch quasi einem Berufsverbot gleich. Und auch, wenn immer mehr Bühnen ihre Inszenierungen mittlerweile ins Netz verlagern, kann keine digitale Performance auch nur im Ansatz das live erlebte Konzert- oder Theatererlebnis  ersetzen. Nie fehlte Applaus mehr als heute. Dass es auch in Zeiten...

  • Düsseldorf
  • 09.07.20
Politik
2 Bilder

CDU mahnt angemessenen Umgang beim Anwohnerparken in Corona-Zeiten an

Kurth: „Strukturelle Probleme nicht auf dem Rücken und dem Portemonnaie der Anwohner austragen“ Nach vielfachen Beschwerden aus den Reihen der Bürgerinnen und Bürger mahnt die CDU einen angemessenen und maßvollen Umgang mit Problemen beim Parken in Anwohnerstraßen auch in Corona-Zeiten an. Dazu erklärt der verkehrspolitische Sprecher, Sascha Kurth: „Die Situation ist ja relativ klar: In den vergangenen Monaten der Pandemie bis heute, hat der Parkdruck gerade in vornehmlichen Anwohnerstraßen...

  • Gelsenkirchen
  • 07.07.20
Kultur
Düsseldorf: Ab dem kommenden Dienstag, 19. Mai, darf das Aquazoo Löbbecke Museum endlich wieder Besucher empfangen.

Düsseldorf: Aquazoo ab Dienstag, 19. Mai, wieder für Besucher geöffnet
Einlass nur mit Onlinetickets möglich

Während die Gundis noch ein schnelles Powernapping einlegen, saugt Rochen "Dyson" noch eimal die letzten Futterreste vom Boden des Hai-Riff-Beckens auf. Unterdessen lauert der Hecht beharrlich zwischen Wasserpflanzen und Wurzeln auf Beute, während die Schildkröten sich über die letzten Reste der morgendlichen Salat-Fütterung hermachen. Die Vorbereitungen laufen an allen Ecken und Enden und die Vorfreude steigt: Denn ab dem kommenden Dienstag, 19. Mai, darf das Aquazoo Löbbecke Museum endlich...

  • Düsseldorf
  • 14.05.20
  • 1
Sport
Happy Birthday, Fortuna Düsseldorf!
2 Bilder

Düsseldorf: Traditionsclub wird am 5. Mai 125 Jahre alt
Glückwunsch, Fortuna Düsseldorf!

Herzlichen Glückwunsch: Am 5. Mai 1895 wurde der Turnverein Flingern 1895 gegründet und entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem der ganz großen deutschen Traditionsvereine. In diesem Jahr hätte der Club also gebührend sein 125-jähriges Bestehen zelebrieren können, doch in Corona-Zeiten ist halt alles anders. Die geplante Feier auf dem geschmückten Burgplatz musste leider abgesagt werden. Trotzdem waren alle Anhänger aufgerufen, Fahnen zu hissen und gemeinsam ein Ständchen zu singen....

  • Düsseldorf
  • 05.05.20
  • 1
  • 2
Ratgeber
Informationen und Meldungen über unversorgte, verwahrloste oder hilflose psychisch kranke Menschen erreichen in diesen Zeiten den Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes (SpDi) in verstärktem Maße, aber auch Bürger mit Ängsten und Sorgen rufen vermehrt an.

Düsseldorf: Psychische Unterstützung in Corona-Zeiten durch den Sozialpsychiatrischen Dienst
Verstärkte Telefonberatung und erstmals "Walk & Talk" im Freien

In Zeiten von Corona stehen viele Menschen unter besonderen psychischen Belastungen. Die Kontaktverbote führen zu Isolation und Einsamkeit oder zu besonderem familiärem Stress, Einschränkungen in der Berufstätigkeit und Zukunftssorgen. Bei psychisch erkrankten und belasteten Menschen wirken sie symptomverstärkend und können zu tieferen Depressionen und wachsenden Ängsten führen. Von M. Bergmann Informationen und Meldungen über unversorgte, verwahrloste oder hilflose psychisch kranke Menschen...

  • Düsseldorf
  • 28.04.20
Kultur

Der Kennedyplatz ist fast menschenleer

Ein ungewohntes Bild, der Kennedyplatz ist auf diesem Foto fast menschenleer. Das ist, gerade bei schönem Wetter, wirklich selten zu sehen. Aber in Corona-Zeiten sind wirklich nicht viele Menschen unterwegs, so ist auch mitten in der Essener Innenstatt nicht viel los.

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
Natur + Garten
Ostern in Corona-Zeiten: Auch wenn das diesjährige Osterfest sicherlich ganz anders als geplant gefeiert wird, lassen Sie nicht den Kopf hängen und machen Sie das Beste daraus.

Trotz allem: Frohe Ostern!
Kopf hoch in Corona-Zeiten

Auch wenn das diesjährige Osterfest sicherlich ganz anders als geplant gefeiert wird, lassen Sie nicht den Kopf hängen und machen Sie das Beste daraus. Wie sagte meine Großmutter stets: Immer wenn Du meinst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her, dass Du es noch einmal zwingst und von Sonnenschein und Freude singst. In diesem Sinne: Frohe Ostern und lassen Sie den Osterhasen nicht im Stich, denn er hat sich beim Verstecken der Eier auch in diesem Jahr wieder viel Mühe gegeben...

  • Essen-Borbeck
  • 09.04.20
  • 3
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.