Damwild

Beiträge zum Thema Damwild

LK-Gemeinschaft
Flyer...
28 Bilder

LK-Gemeinschaften Treffen Geselligkeit Erlebnisse Bekannte Freunde
SOMMER AUSFLUG, in einen Tierpark, mit Wespen! :-)

SOMMER 2019 auch eine FAST-SPONTAN IDEE... zweier Bürgerreporterinnen´... ... INFORMATIONEN... hier bitte GRANAT: NATURWILDPARK bei HALTERN am See (Lavesum) Ein Sonntag-Morgen. Mit einer Regionalbahn fuhr ich nach Haltern am See, um mich dort am Bahnhof mit einer LK-Bekannten zu treffen. Noch ist es nicht zu warm... Das „am SEE“ im Titel der Stadt HALTERN kam erst 2001 hinzu, und noch oft begegnet man Menschen, die einfach HALTERN sagen. Mit nicht einmal 40 000 Einwohnern bezeichne...

  • Haltern
  • 11.08.19
  •  17
  •  6
Natur + Garten
Junges Damwild - geboren im Juni 2019
8 Bilder

Damwild
Nachwuchs beim Damwild

In diesen Tagen des nahenden Sommers und frühlingshafter Temperaturen ist die Freude bei Tierfreunden und Naturliebhabern außerordentlich groß. Im Wald- und Wildgehege des etwa neunhundert Jahre alten Rittersitzes Haus Horst in Kalkar scheint sich der Damwild-Nachwuchs sichtlich wohl zu fühlen. Die wunderschönen Tiere sind erst wenige Tage alt. Aus respektvoller Entfernung und mit großer Geduld konnte ich einige Fotoeindrücke erstellen, die euch hoffentlich erfreuen ....

  • Kalkar
  • 20.06.19
  •  13
  •  9
Natur + Garten
Mit dem Wildgehege verbindet Marianne Scheer eine besondere Beziehung. "Ich habe die Geschichte von Anfang an miterlebt", sagt sie. Foto: Archiv

Gespräch mit Marianne Scheer
Wildgehege feiert 50-jähriges Bestehen: Ein Rückblick

Im Jahr 1963 erwarb die Stadt Castrop-Rauxel das Grutholz und begann damit, den Wald als größtes stadtnahes Erholungsgebiet zu erschließen. 1969 entstand das rund vier Hektar große Wildgehege. Jetzt feiert es sein 50-jähriges Bestehen. Dass es noch besteht, ist dem Einsatz engagierter Bürger zu verdanken, denn 2004 drohte dem Wildgehege das Aus. Aus finanziellen Gründen wollte die Stadt seinerzeit Waldflächen verkaufen und das Wildgehege schließen. Dagegen setzten sich Bürger zur Wehr. "Wir...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.05.19
LK-Gemeinschaft
24 Bilder

Bürgerreporter aus Kleve und Umgebung live und in Farbe
Schönes Lokalkompass-Treffen auf Haus Horst

Günter van Meegen und Willi Heuvens hatten eine tolle Idee. Warum nur virtuell miteinander kommunizieren, wenn man sich auch einmal persönlich kennenlernen kann! So luden sie zum kleinen Treffen heute ins Café am Rittersitz Haus Horst.  Schon viele Bilder vom prächtigen Kuchen dort gesehen, war ich nicht nur sehr gespannt auf meine Bürgerreporterkollegen, sondern auch auf Haus Horst, zu dem zudem eine Seniorenresidenz und einen weitläufiger Park gehört.  Das Wohlfühl-Ambiente im Café...

  • Kleve
  • 27.04.19
  •  20
  •  17
Natur + Garten
Im Arche-Park gibt es auch seltene Rassen zu bestaunen.

Tierpaten gesucht
Der Arche-Park wird durch Wildgehege erweitert

Der Arche-Park im Witthausbusch wird ergänzt durch das Wildgehege im Tal der Parkanlage Witthausbusch. Das Wildgatter, wie das Wildgehege auch genannt wird, wurde in den letzten zehn Jahren von den Tierfreunden Witthausbusch mit Unterstützung der Mülheimer Bürgerstiftung in Kooperation mit dem Amt für Grünflächenmanagement und Friedhofswesen unterhalten. Am 1. Januar hat die Stadt das Wildgehege im Witthausbusch nun von den Tierfreunden Witthausbusch zurückerhalten. Das heißt, dass das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.19
Natur + Garten
4 Bilder

Rotwild

Eigentlich ist Rotwild  sehr scheu. Am Heesenhof sind die Tiere aber an Menschen gewöhnt und sie lassen sich auch aus nächster Nähe fotografieren.

  • Rheinberg
  • 27.03.18
  •  13
  •  20
Vereine + Ehrenamt
Die Kinder strahlten nach dem Besuch des Verschönerungsvereins.

Sammeleifer zahlt sich aus: 150 Kilo Kastanien für das Damwild

Dieser Besuch in der Schnellmarkschule war ein besonderer. Denn erstens hatte Birgit Tewes, Klassenlehrerin der Klasse 4, an diesem Tag Geburtstag, und zweitens waren Mara Alberti und Ulrike Dicke vom Vorstand des Verschönerungsvereins Gevelsberg gekommen, um sich bei allen Kindern für den Eifer beim Kastaniensammeln zu bedanken. Die Schnellmarkschule war 2017 die einzige Großgruppe, die sich an der Kastanienaktion des vvg beteiligt hatte. Da der große Kastanienbaum auf dem Schulhof...

  • Schwelm
  • 24.02.18
Natur + Garten
4 Bilder

Damwild

Damwildhaltung Ein in ländlichen Regionen häufig anzutreffender Produktionszweig, der besonders in der Vorweihnachtszeit hohe Umsätze erzielt. Dabei wird über die Gehegehaltung und die Fütterung Damwildfleisch von hoher Qualität gezüchtet/produziert. Dieses saftige aber auch sehr fettarme Fleisch wird wie herkömmliches Wild zubereitet und hat einen hohen Stellenwert unter Verbrauchern in der Nahrungskette zum Thema „Gesunde Ernährung“.

  • Herne
  • 19.02.18
  •  4
  •  8
Natur + Garten
Der Rothirsch bekommt ein neues Gehege.

Weezer Tierpark wird erweitert - Neue Gehege für das Rotwild, Damwild und Sikawild

Der Tierpark Weeze kann auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Im gesamten vergangenen Jahr haben etwa 108.820 Besucher das Kleinod besucht. WEEZE. Wetterbedingt kamen im November und Dezember weniger Besucher als im Vorjahr, dennoch konnte 2017 ein neuer Besucherrekord verbucht werden. Für dieses Jahr hat der Tierpark einige kleine und größere Projekte geplant. Das größte ist sicherlich die Erweiterung des Tierparks jenseits der B9. Hier sollen neue Gehege für das Rotwild,...

  • Goch
  • 12.02.18
  •  1
Natur + Garten
Mutter und Kind .... im Damwildgehege auf Haus Horst in Kalkar ....
4 Bilder

Mutterliebe ....

Mutterliebe .... dies fiel mir heute wieder auf bei meiner Begegnung mit dem Damwild in den Wäldern um den Rittersitz Haus Horst vor den Toren der mittelalterlichen Hansestadt Kalkar ....

  • Kalkar
  • 13.07.17
  •  4
  •  10
Natur + Garten
Siesta ....
4 Bilder

Harmonie .... beim Damwild

Mal kurz in den Wald .... den Wald des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar .... wundervolle Tiere .... Damwild unter schattigen Bäumen ....

  • Kalkar
  • 04.07.17
  •  3
  •  9
Natur + Garten
Ich bin noch ganz jung .... Damwild-Nachwuchs
5 Bilder

Neues vom Damwild-Nachwuchs

Mal kurz eben einen Blick oder mehrere Blicke auf das Damwild im Wald des Wild- und Burgparkes von Haus Horst in Kalkar werfen .... .... einige Eindrücke nahm ich mit .... ich halte euch weiterhin auf dem laufenden ....

  • Kalkar
  • 24.06.17
  •  7
  •  11
Natur + Garten
Damwild-Nachwuchs im Schutz der schattigen Bäume ....
5 Bilder

Nochmal kurz beim Damwild-Nachwuchs ....

Es ist nicht einfach, den Nachwuchs vor die Kamera zu bekommen, war heute lange im dichten Wald des Rittersitzes Haus Horst Kalkar, einige wenige Fotos konnte ich für Euch mitbringen .... ich bleibe aber dran ....

  • Kalkar
  • 22.06.17
  •  6
  •  11
Natur + Garten
Noch nicht fotobereit - scheuer Nachwuchs
9 Bilder

Nachwuchs beim Damwild auf Haus Horst in Kalkar

Nach einer langen Schwangerschaft wurden in diesen Tagen die ersten Damwild-Kälber im Wald- und Wildgehege des Rittersitzes Haus Horst geboren. Einige werden in den nächsten Tagen das Licht der Welt erblicken. Bereits nach etwa einer Stunde kann der Nachwuchs stehen und macht die ersten Geh- und Laufversuche. Heute ist es mir gelungen, einige Male den Nachwuchs vor die Kamera zu bekommen, ich bleibe dran und werde das Aufwachsen begleiten und euch laufend informieren .... es ist nicht...

  • Kalkar
  • 20.06.17
  •  8
  •  11
Natur + Garten
6 Bilder

Zu Gast beim Damwild ....

Das Damwild lebt in einem eingezäunten Teil des großen Wildparkes von Haus Horst vor den Toren von Kalkar. Heute gelang es mir, mich fast unbemerkt in die Nähe dieser imposanten Tiere zu begeben und mit der Kamera einige eindrucksvolle Bilder zu machen .... Hier meine Eindrücke von einem windigen, aber sonnigen Nachmittag im Juni ....

  • Kalkar
  • 08.06.17
  •  2
  •  6
Natur + Garten
Stolz und fürsorglich - die Trauerschwan-Gattin brütet auf der Burggraben Insel von Haus Horst in Kalkar
4 Bilder

Neues von den Trauerschwänen auf Haus Horst in Kalkar

Heute, an einem sonnigen Märztag (16.03.2017), mal wieder nach den Schwarzschwänen in den Burggewässern des Rittersitzes Haus Horst sehen .... und den zahlreichen Leserinnen und Lesern berichten .... Meine heutigen Eindrücke vom Schwanenpaar, von einigen anderen dort lebenden Geschöpfen und von der überwältigenden Pflanzenwelt zeige ich hier in einer Fotostrecke ....

  • Kalkar
  • 16.03.17
  •  7
  •  9
Natur + Garten
8 Bilder

Damwild

Heute habe ich mal ein paar schöne Bilder von Damwild, dass sich gerne als Model zur Verfügung gestellt hat!

  • Witten
  • 13.03.17
  •  4
Natur + Garten
8 Bilder

Wildgehege im Naherholungsgebiet Hülser Berg

Das am südlichen Rand des Hülser Berges gelegene Wildgehege (hier das Damwildgehege) im Naturschutzgebiet Hülser Bruch ist nicht nur bei Kindern sehr beliebt, auch ich steuer es immer wieder gerne auf meinen Touren an. Außerdem befinden sich hier noch ein Schwarz- sowie ein Rotwildgehege. Leider konnte ich bei meinem letzten Besuch nicht in Erfahrung bringen, welche Geschwulst sich der weiße Damhirsch zugezogen hat.

  • Duisburg
  • 08.03.17
  •  9
  •  16
Natur + Garten
Damhirsch mit "Kahlwild"
2 Bilder

Damwild auf winterlichen Hängen der "Hees" in Xanten

Ein prächtiger Damhirsch prahlt mit einem beeindruckenden „Schaufelgeweih“ an den winterlichen Hängen der „Hees“. Hinter ihm weibliche Tiere (Kahlwild). Noch trägt er das dunkle, braun-graue Winterkleid, statt des gefleckten Sommerkleids. April/Mai wirft er das Geweih ab. Unverzüglich bildet es sich mit einer schützenden Basthaut wieder neu. In Deutschland lebt er in freier Wildbahn, aber wird auch parkartig oder in Gattern nutztierartig, wie hier, gehalten. Nichtbejagtes Damwild kann...

  • Xanten
  • 16.02.17
  •  2
Natur + Garten
"Lord", ein Prachtexemplar, charakterfest, liebenswert und intelligent ....
14 Bilder

Ein Lord .... auf einem Rittersitz in Kalkar.... und viele andere, liebenswerte Zeitgenossen ....

Im Kaminzimmer, im Rittersaal der mittelalterlichen Burganlage Haus Horst, traf ich ihn .... ein Prachtexemplar des Nachfolgers der Wölfe, einen charaktervollen, stattlichen, intelligenten und liebenswerten Hund .... Lord. Aus einem Tierheim in Spanien stammend, lebt er heute bei tierliebenden Menschen in Kalkar. Zutraulich, zuvorkommend und mit sehr gutem Benehmen .... so lernte ich ihn heute kennen. Ich stelle fest: Ich traf "den besten Freund des Menschen". Es war nicht das einzige...

  • Kalkar
  • 28.01.17
  •  3
  •  6
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.