Ehrenamtspreis

Beiträge zum Thema Ehrenamtspreis

Vereine + Ehrenamt
25 Organisationen präsentieren sich beim neunten Dattelner Ehrenamtstag.

Neunter Dattelner Ehrenamtstag
Datteln: Bürgerschaftliches Engagement - André Dora verleiht Ehrenamtspreis

25 Organisationen präsentieren sich am Samstag, 14. September, beim neunten Dattelner Ehrenamtstag von 9.30 bis 13 Uhr parallel zur Marktzeit auf der Martin-Luther-Straße. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich über die vorgestellten Angebote zu informieren. Höhepunkt ist die Verleihung des Dattelner Ehrenamtspreises, die Bürgermeister André Dora um 11.30 Uhr vornehmen wird. Diese Organisationen stellen sich beim Dattelner Ehrenamtstag vor: AWO-Stadtverband, Bergmannsverein...

  • Datteln
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
Wer erhält den Dattelner Ehrenamtspreis 2019?

Besonders engagierte Dattelner Bürger
Datteln: Wer erhält den Dattelner Ehrenamtspreis 2019?

Mit dem Dattelner Ehrenamtspreis würdigt Bürgermeister André Dora seit 2015 Menschen, die sich besonders engagieren, dabei aber mehr im Hintergrund bleiben. Am Samstag, 14. September, wird der Preis zum neunten Mal verliehen – wie immer beim Dattelner Ehrenamtstag auf der Martin-Luther-Straße. Wie wichtig das Ehrenamt ist, bringt André Dora auf den Punkt: „Ohne ehrenamtliche Tätigkeiten, ohne die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wären viele soziale Angebote gar nicht...

  • Datteln
  • 17.06.19
Vereine + Ehrenamt
Beim Ehrenamtspreis 2019 geht es um Einzelpersonen, die durch ihr ehrenamtliches Engagement etwas für die Stadtgesellschaft bewirken.

Jubiläumsjahr
Sparkasse stockt Preisgeld für den Ehrenamtspreis auf

Zu ihrem 150. Geburtstag in diesem Jahr stockt die Sparkasse das Preisgeld für den Gelsenkirchener Ehrenamtspreis auf – um 1.500 Euro auf insgesamt 7.500 Euro. Unter dem Motto „GEehrt – dein Engagement für Gelsenkirchen“ können Einzelpersonen vorgeschlagen werden, die sich für andere einsetzen, ganz gleich in welchem Bereich sie ehrenamtlich tätig sind. Im Fokus steht allein das persönliche Engagement. Oberbürgermeister Frank Baranowski, Schirmherr der Aktion, ruft dazu auf, bis zum 12....

  • Gelsenkirchen
  • 10.05.19
Politik
Die Notfallseelsorge Herne/Castrop-Rauxel wurde beim CDU-Neujahrsempfang mit dem Förderpreis für ehrenamtliche Leistungen ausgezeichnet. Festredner war Peter Biesenbach (l.), Justizminister des Landes NRW.

Neujahrsempfang der CDU
Preis für Notfallseelsorger

"Das wärmt unser Herz. Diese Form von Wertschätzung bekommen wir nicht jeden Tag", freute sich Pfarrer Hajo Witte, Leiter der Notfallseelsorge Herne/Castrop-Rauxel. Die Helfer wurden beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands am Sonntag (27. Januar) mit dem Förderpreis für ehrenamtliche Leistungen ausgezeichnet. Üblicherweise arbeiten die ehrenamtlichen Notfallseelsorger im Verborgenen. Als Teil der Rettungskette werden sie von der Feuerwehr zum Beispiel bei Todesfällen zu Hause oder im...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.01.19
Kultur
Ludwig und Luise Drüing auf der Preisverleihung des Engagementpreises in Berlin.

Glanzvolle Preisverleihung in Berlin
1.000 Jahre Lembeck e.V. erzielt Platz 6

Lembeck/Berlin. Am Internationalen Tag des Ehrenamts wurde in Berlin der Deutsche Engagementpreis 2018 im Rahmen eines Festaktes an die Preisträger überreicht. Die Feier fand im Tipi am Kanzleramt statt, der größten stationären Zeltbühne Europas mit über 550 Sitzplätzen. Im Namen des Vereins 1.000 Jahre Lembeck e.V. reisten Ludwig und Luise Drüing nach Berlin. Für sie war dieser besondere Abend ein weiterer Höhepunkt im Reigen der zahlreichen Jubiläumsfeierlichkeiten und gleichsam der...

  • Dorsten
  • 12.12.18
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtspreis Wesel - Bekanntgabe der Preisträgerinnen und Preisträger
Zehn bienenfleißige Empfänger dürfen sich über die Auszeichnung freuen!

Seit 2013 wird jährlich der Ehrenamtspreis der Stadt Wesel vergeben. Der Haupt- und Finanzausschuss hat am 30.10.2018 beschlossen, erneut zehn Personen und Gruppen auszuzeichnen. Zu den Preisträgerinnen und Preisträgern gehören:  Pia Lohmann (Karneval Kunterbunt)  Franz Schweers (Heimat- u. Bürgerverein Bislich)  Richard Theißen (Sozialverband VdK Wesel)  Dr. Guido Sold (Herzsportgruppe SUS Wesel)  Organisations-Team des Reitsportvereins St. Hubertus Wesel-Obrighoven (Sport) ...

  • Wesel
  • 31.10.18
Überregionales
Wer verdient den Ehrenamtspreis in Datteln?

Datteln: Wer verdient den Ehrenamtspreis? - Stadt Datteln nimmt Vorschläge an

Mit dem Ehrenamtspreis würdigt die Stadt Datteln seit 2015 Leistungen von Bürgern, die sich besonders ehrenamtlich engagieren. Bürgermeister André Dora verleiht diesen Preis beim achten Dattelner Ehrenamtstag am Samstag, 22. September, zum vierten Mal. "Das Ehrenamt ist eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft", sagt Bürgermeister Dora. "Deshalb ist es auch wichtig, dass wir die Menschen in den Mittelpunkt stellen, die sich besonders ehrenamtlich engagieren. Dabei geht es gerade um die...

  • Datteln
  • 12.08.18
  •  1
Überregionales
Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.) Ulrike Westkamp, Gertrud Liman und Susanne Kuper mit der Auszeichnung sowie der Ehrenamtskarte.

Mehr Würdigung für das Ehrenamt: Erneute Verleihung des Ehrenamtspreises an Weseler Freiwillige

Den Ehrenamtlern einen Dank aussprechen - das ist das Ziel des städtischen Ehrenamtspreises. Bereits zum sechsten mal wird er in diesem Jahr verliehen. Um das ehrenamtliche Engagement in der Stadt Wesel zu würdigen und die Unverzichtbarkeit dieser Menschen zu zeigen, wurde der Preis im Jahr 2013 zum ersten Mal verliehen. Seitdem sind Ansehen und Bekanntheit der Auszeichnung deutlich gestiegen, merkte Bürgermeisterin Ulrike Westkamp an. Sechs Kriterien sind es, die ein potentieller...

  • Wesel
  • 13.06.18
Vereine + Ehrenamt

Datteln: Dattelner Ehrenamtler stellen sich vor

In diesem Jahr findet der Dattelner Ehrenamtstag zum achten Mal statt: Am Samstag, 22. September, präsentieren sich Vereine, Verbände und andere Organisationen von 9.30 bis 13 Uhr auf der Martin-Luther-Straße - auch in diesem Jahr wieder während der bundesweiten Woche des bürgerlichen Engagements. Bürgermeister André Dora vergibt an diesem Tag den vierten Dattelner Ehrenamtspreis. Dattelner Organisationen haben wieder die Möglichkeit, sich und ihr Engagement vorzustellen und sich untereinander...

  • Datteln
  • 05.06.18
Vereine + Ehrenamt
Silja Meyer-Suchsland kann sich gemeinsam mit den neun weiteren Empfängern freuen.

Die Jury hat entschieden: Ehrenamtspreis für zehn Weseler Personen, Gruppen und Vereine

Seit 2013 wird jährlich der Ehrenamtspreis der Stadt Wesel vergeben. Der Haupt- und Finanzausschuss hat am 17.10.2017 beschlossen, erneut zehn Personen und Gruppen auszuzeichnen. Zu den Preisträgerinnen und Preisträgern gehören: Silja Meyer-Suchsland (Tier- und Umweltschutz), Gruppe Ma(h)lZeit an der Friedenskirche (Soziale Arbeit),  Jugendfeuerwehr Wesel (Jugendarbeit),  Helma und Gerd Bruckhoff (Umweltpflege und Nachbarschaft),  Egon Köppers (Seniorenarbeit),  Kindergottesdienst-Team...

  • Wesel
  • 20.10.17
  •  1
  •  1
Kultur
Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns zeichnete Marianne Strauch mit dem Ehrenamtspreis aus.
11 Bilder

Ehrenamtspreis für Marianne Strauch

Marianne Strauch ist neue Trägerin des Ehrenamtspreises der Stadt Lünen. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns zeichnete sie beim am Samstag beim Tag des Ehrenamts im Lüner Rathaus aus. Dort stellten auch viele Lüner Institutionen und Vereine ihre Tätigkeit vor. „Ich war von der Nachricht überrascht. Die Auszeichnung kann ich nur stellvertretend für alle, die sich engagieren, annehmen“, sagte Marianne Strauch bescheiden, aber glücklich, als sie den Preis überreicht bekam. Bereits seit einigen...

  • Lünen
  • 30.09.17
  •  1
Überregionales

Ehrenamtspreis für engagierte Dattelner

Mit dem Dattelner Ehrenamtspreis würdigt die Stadt Datteln seit 2015 Leistungen von Bürgerinnen und Bürgern, die sich ehrenamtlich engagieren. Bürgermeister André Dora verleiht diesen Preis beim Dattelner Ehrenamtstag am Samstag, 9. September, bereits zum dritten Mal. „Das Ehrenamt ist eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft“, sagt Bürgermeister Dora. „Deshalb ist es auch wichtig, dass wir die Menschen in den Mittelpunkt stellen, die sich besonders ehrenamtlich engagieren. Dabei geht es...

  • Datteln
  • 28.07.17
Überregionales
Bischof Felix Genn freute sich, den diesjährigen ersten Preis an Gerburgis Sommer vergeben zu können.

Gerburgis Sommer erhält Ehrenamtspreis des Bistums Münster

Das Ehrenamt hat viele Gesichter. Ohne den selbstlosen Einsatz vieler engagierter Mitbürger könnte heute der Bedarf an Mitarbeitern im sozialen Bereich kaum noch abgedeckt werden. Das betrifft in besonderem Maße auch die Integration von Flüchtlingen. Die Halterner Journalistin Gerburgis Sommer hat mit einem ganz besonderen Projekt dazu beigetragen. Zusammen mit Mitstreitern aus dem Asylkreis der Stadt und Geflüchteten stellte sie eine Ausstellung ganz besonderer Art auf die Beine. Jennifer...

  • Haltern
  • 27.06.17
Vereine + Ehrenamt
Schüler der Dürerschule eröffneten den Abend in der Dampfe mit Gesangseinlagen und Maigedichten.
3 Bilder

Macht und Missbrauch in der katholischen Kirche waren Thema bei der Maienmahlzeit in Borbeck

Er hat war Rektor am Berliner Canisius Kolleg. Im Januar 2010 schrieb er einen Brief an ehemalige Schüler seiner Schule. Ein Brief, der für Wirbel gesorgt hat. Adressat waren diejenigen, die in den 1970er und 80er Jahren durch zwei Jesuiten am Canisius missbraucht wurden. Seitdem ist der Name Klaus Mertes eng mit der Aufklärung und Aufarbeitung von Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche verbunden. Mertes ist heute Direktor des Kollegs St. Blasien im Schwarzwald. Pädagoge aus...

  • Essen-Borbeck
  • 26.05.17
  •  3
Sport
Ron, rechtsaußen
4 Bilder

Ehrenamtstag 2017 des KSB

Am 19. Januar 2017 ehrte der KSB Wesel verdiente ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Stadt- und Gemeindesportverbände für ihren vorbildlichen Einsatz in ihren Vereinen. Diese Preisverleihung fand in einem würdigen Rahmen, im Ratssaal des Alten Rathauses Moers, statt. In diesem Jahr wurde auch Ron Franke für seinen Einsatz bei den Lauffreunden HADI Wesel geehrt. Er steht natürlich damit auch als Vertreter für alle Ehrenamtlichen im Verein. Ron ist Gründungsmitglied und seit 25 Jahre im...

  • Moers
  • 19.01.17
  •  4
Überregionales
Das Foto zeigt v.l. Dietrich Janssen, Bürgermeister Peter Driessen, Kerstin Thielen, Heinz Arians, Sandra van Beek, Maria Mott, Annemarie Jacobs, Johannes Neuy, Gudrun Söns, Heiner Kelputt, Heiner Burke, Hermann Josef Uffermann, Jörg Bergmann Ludger Thissen, Ausschussvorsitzender Klaus Brandt und Franz Grunenberg (nicht anwesend waren Heinz Minor und Maria Baumann)

Bürgermeister Driessen: "Wenn es Euch nicht gäbe ..."

Erstmals nach zwölf Jahren wurden in Bedburg-Hau wieder freiwillig Engagierte ausgezeichnet. Der Rat hatte sich für eine Veranstaltung im würdigen Rahmen ausgesprochen. Einen perfekten Abend erlebten die Ehrenamtlichen im Restaurant Post in Moyland bei einem exklusiven Abendessen mit musikalischer Untermalung durch die Geschwister Johanna und Katharina Schulte. Und groß war natürlich die Freude über den Ehrenamtspreis, einer Glasskulptur mit Gravur. Bürgermeister Peter Driessen: „Wenn es Euch...

  • Bedburg-Hau
  • 08.10.16
Überregionales
Die Sambia AG der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule

"Deutscher Engagementpreis": Sambia AG der Ingeborg-Drewitz Gesamtschule für Wettbewerb 2016 nominiert

Gladbeck. Die Sambia AG der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule ist für den Deutschen Engagementpreis 2016 nominiert. Die Sambia AG geht als Gewinner des Deutschen Klimapreises der Allianz Umweltstiftung ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Der Einsatz für den Aufbau einer Solarstromversorgung an den Partnerschulen in Sambia, Afrika erfährt durch diese Nominierung eine besondere Anerkennung. Die Sambia AG hat nun die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des...

  • Gladbeck
  • 20.09.16
Überregionales
Heike Sobotta, Ulrike Westkamp und Gertrud Liman (v.li) mit der neuen Ehrenamtskarte

Kurzfristige Bewerbungen für Ehrenamtspreis in Wesel bis zum 30. September möglich!

Eine Reihe von Vorschlägen für den Weseler Ehrenamtspreis 2016 liegen im Rathaus bereits vor. Doch vor dem Einsendeschluss am 30. September würde sich Organisatorin Heike Sobotta über weitere Einsendungen freuen. Der Preis unterliegt bestimmten Kriterien: Die vorgeschlagenen Personen müssen freiwillig und unentgeltlich seit mindestens drei Jahren ehrenamtlich im Stadtgebiet Wesel tätig sein. Dieses Ehrenamt kann auch außerhalb von Organisationen, Vereinen und Verbänden ausgeübt werden, etwa...

  • Wesel
  • 13.09.16
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Dr. Karl Lauschke (l.) nahm den Preis von Michael Breuer stellvertretend für die ehrenamtlichen Helfer des Hoesch-Museums entgegen.

Freunde des Hoesch-Museums erhalten landesweiten Ehrenamtspreis der NRW-Stiftung

Für ihr ehrenamtliches Engagement erhielten die Freunde des Hoesch-Museums einen „WegWeiser“ des Fördervereins der Nordrhein-Westfalen-Stiftung. Mit diesem Preis wird landesweit einmal im Jahr eine Gruppe oder eine Person ausgezeichnet, die sich beispielhaft für den Naturschutz oder die Heimat- und Kulturpflege in NRW einsetzt. Auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins der NRW-Stiftung in der Zeche Zollern überreichte der Fördervereinsvorsitzende, Staatsminister a.D. Michael Breuer...

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.16
Kultur
- Und hier ist er!
Der vom ehem. Vizepräsident der NRW-Stiftung Prof. Eberhard Weise gestiftete Preis "WegWeiser". Die vom Leverkusener Künstler Kurt Arentz geschaffene Bronzeskulptur soll symbolisch einen "Stein ins Rollen" bringen...
10 Bilder

Der WegWeiser-Preis 2016 der NRW-Stiftung ging an das HOESCH-MUSEUM

Samstag, der 18. Juni 2016 - Preisverleihung in der Maschinenhalle der Zeche Zollern in Dortmund-Bövinghausen Der Förderverein der NRW-Stiftung Natur - Heimat -Kultur würdigte das Engagement der Ehrenamtlichen des Hoesch-Museums Dortmund mit der Verleihung des Ehrenamtlichenpreises ... Dessen Vorstandsvorsitzender Michael Breuer überreichte in der Maschinenhalle der Zeche den diesjährigen "WegWeiser"-Preis, den Dr. Karl Lauschke, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins...

  • Dortmund-West
  • 20.06.16
Vereine + Ehrenamt
Die Heljens-Jecken organisierten innerhalb eines Jahres einen Karnevalszug, der zum vollen Erfolg wurde.

„Neuer Meilenstein in der Kulturlandschaft“

Die Christdemokraten in Heiligenhaus haben nun angeregt, dass der Karnevalsverein „Heljens-Jecken“ für den Ehrenamtspreis 2016 der GVV-Kommunalversicherung vorgeschlagen wird. Die Bewerbung soll durch die Verwaltung bis zum 31. März bei der GVV eingereicht werden. Der Preis ist mit 10.000 Euro notiert. „Geld, das gut in Kamelle für das nächste Jahr investiert werden kann“, erklärt Stefan Propach, Pressesprecher der Heiligenhauser CDU. Im März 2015 wurde der Verein gegründet. Und nur knapp ein...

  • Heiligenhaus
  • 16.02.16
  •  2
Politik
76 Bilder

Neujahrsempfang der CDU auf der Wilhelmshöhe Menden

Sonntag, 10.01.2016, 12.00 Uhr, Kleiner Saal Stadtverbandsvorsitzender Sebastian Schmidt begrüßte alle Anwesenden und freute sich, dass neben vielen Mitgliedern der CDU und Vertretern der heimischen Wirtschaft auch etliche ehrenamtlich Aktive aus Mendener Vereinen und Verbänden der Einladung gefolgt waren. Bürgermeister Martin Wächter hielt auch ein Grußwort und sprach zum guten Schluss: "Mir geht es gut. Ich bin nicht krank. Habe noch nichts abgenommen und bin gut im Rathaus aufgenommen...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.01.16
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
So sieht die Internetseite der Kreisverwaltung an der relevanten Stelle aus!

15 Empfänger des Kreis-Ehrenamtspreises stehen fest: Übergabe am 27. Oktober

Landrat Dr. Ansgar Müller wird die 15 Preise für den Ehrenamtsfonds 2015 an ehrenamtlich tätige Institutionen und Personen am Dienstag, 27. Oktober, im Sitzungssaal des Kreishauses Wesel vergeben. Insgesamt gingen 76 Vorschläge (Vorjahr 111) aus allen Städten und Gemeinden des Kreises ein. Landrat Dr. Ansgar Müller sieht in den vielen qualifizierten Vorschlägen einen hervorragenden Beleg für das hohe ehrenamtliche Engagement im Kreis Wesel. Mit dem Ehrenamtsfonds soll das freiwillige...

  • Wesel
  • 14.09.15
Sport

Kreissportbund Wesel: Ehrenamtspreis für fünf besonders engagierte Jugendliche

Kürzlich hat der Kreissportbund Wesel in Xanten im Rahmen „Jungen Ehrenamt“ Mitarbeiter der Vereine bis zu einem Alter von 27 Jahren geehrt, die sich besonders in ihrem Verein engagieren. Der Stadtsport-Verband Wesel konnte sich über fünf junge Ehrenamtler aus der Stadt Wesel freuen. Nachfolgend die Begründungen für die jeweilige Auszeichnung aus der Laudatio: Timm Florian (SV Ginderich) "Seit 2013 Trainer der Mädchenmannschaft U 15. Hat dafür gesorgt, dass die Mannschaft eine stabile...

  • Wesel
  • 02.06.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.