Ehrenamtspreis

Beiträge zum Thema Ehrenamtspreis

Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeisterin Karin Welge, Bernhard Lukas, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Gelsenkirchen, und Iris Schappert, Vorsitzende der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen, gratulierten den Preisträgern des Gelsenkirchener Ehrenamtspreises 2021 – aufgrund der Coronazahlen im kleineren Rahmen als in den Vorjahren.. Bildrechte: Stadt Gelsenkirchen

Bild zum Artikel Gelsenkirchener Ehrenamtspreis geht in diesem Jahr an die Heldinnen und Helden der Corona-Krise
Das sind die Preisträger: Klaus-Dieter Seiffert, Ingrid Husmann, Andrea Weichert, Brigitta Blömeke und Markus Zingel. Bildrechte: Stadt Gelsenkirchen

Bild zum Artikel Gelsenkirchener Ehrenamtspreis geht in diesem Jahr an die Heldinnen und Helden der Corona-Krise
Oberbürgermeisterin Karin Welge, Bernhard Lukas, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Gelsenkirchen, und Iris Schappert, Vorsitzende der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen, gratulierten den Preisträgern des Gelsenkirchener Ehrenamtspreises 2021 – aufgrund der Coronazahlen im kleineren Rahmen als in den Vorjahren..
6 Bilder

Preisübergabe im Hans-Sachs-Haus
Gelsenkirchener Ehrenamtspreis geht in diesem Jahr an die Heldinnen und Helden der Corona-Krise

Gelsenkirchen. Sie haben für Zusammenhalt trotz Abstand gesorgt und kreatives ehrenamtliches Engagement in der Corona-Krise bewiesen: Brigitta Blömeke, Ingrid Husmann, Klaus-Dieter Seiffert und Andrea Weichert erhielten für ihren Einsatz den von der Sparkasse gestifteten Gelsenkirchener Ehrenamtspreis, dotiert mit insgesamt 6.000 Euro. Über einen zusätzlichen (nicht dotierten) „Ehrenpreis“ freute sich das Corona-Hilfe-Team der Propstei-Pfarreien St. Augustinus und St. Urbanus. Die Pandemie...

  • Gelsenkirchen
  • 09.12.21
Vereine + Ehrenamt
Die Initiative „WeltOffen“ des Caritasverbandes für den Kreis Unna hat einen Begegnungs- und Lernort für Flüchtlinge und Einheimische eingerichtet. Foto: Caritas Unna

Unna: Ehrenamtlicher Einsatz geehrt
Ehrenamtspreis: Lernort für Flüchtlinge

Ehrenamtliche aus Unna, die sich unter dem Motto „Das machen wir gemeinsam“  für das gesellschaftliche Miteinander einsetzen, sind heute Nachmittag, 18. September, geehrt worden. Mit einem wohlverdienten zweiten Platz des Pauline-von-Mallinckrodt-Preises (1.500 Euro) wurde die Initiative „WeltOffen“ des Caritasverbandes für den Kreis Unna ausgezeichnet, die einen Begegnungs- und Lernort für Flüchtlinge und Einheimische eingerichtet hat. HintergrundBenannt ist der Preis der CaritasStiftung nach...

  • Unna (Region)
  • 18.09.21
Vereine + Ehrenamt
Preisverleihung Ehrenamtspreis: Bürgermeisterin Ulrike Westkamp (hinten links) und die Vorsitzende des Seniorenbeirats, Gertrud Liman (hinten rechts), würdigten gemeinsam das ehrenamtliche Engagement der Preisträger des Ehrenamtspreises 2020, vorne von links: Karl-Heinz Ortlinghaus sowie stellvertretend für den Schachverein Wesel 1928 e. V. Sarah Höpken (Jugendabteilung) und Ulrich Dimmek (Vorsitzender). Foto: Stadt Wesel

Weseler Ehrenamtspreis für Karl-Heinz Ortlinghaus und Schachverein Wesel
Insel-Flair und Schäfermatt

Karl-Heinz Ortlinghaus und der Schachverein Wesel haben den Ehrenamtspreis der Stadt Wesel als Dank und als Zeichen für ihr Engagement und ihren ehrenamtlichen Einsatz erhalten. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp überreichte in einem kleinen, festlichen Rahmen die Preise. Karl-Heinz Ortlinghaus wurde ausgezeichnet für sein vielfältiges Engagement in mehreren Vereinen und Organisationen. Er engagiert sich seit über 60 Jahren für das Katholische Ferienwerk Wesel. Seit seiner eigenen Jugend ist er...

  • Wesel
  • 06.08.21
Vereine + Ehrenamt
NRW-Staatssekretär Christoph Dammermann verlieh den Ehrenamtspreis Handwerk NRW 2021 an die Essenerin Jessica Dorndorf.
2 Bilder

Jessica Dorndorf wurde ausgezeichnet
Essenerin erhält Ehrenamtspreis Handwerk

Die Essenerin  Jessica Dorndorf hilft, wenn vor allem Familien in Not geraten. Für dieses soziale Engagement wurde sie beim 7. Treffpunkt „Ehrenamt Handwerk NRW“ auf Schloss Raesfeld mit dem Ehrenamtspreis Handwerk NRW 2021 ausgezeichnet. Verliehen wurde der Preis von NRW-Staatssekretär Christoph Dammermann. Mit ihrem sozialen Engagement leiste die Essenerin eine wichtige Lebenshilfe. Vor allem wenn Familien in Not geraten, sei diese mit ihrem 24h-Notservice eine unbürokratische und...

  • Essen-Steele
  • 06.07.21
  • 1
  • 2
Sport
Der KSB-Vorsitzende Gustav Hensel überreichte Hubert Nienhaus (r.) den Ehrenamtspreis.
2 Bilder

Kreissportbund Wesel zeichnet zwei Ehrenamtler der Monats aus
Vorbildliche Einstellung

Der Kreissportbund Wesel vergibt im Juni Ehrenamtspreise in zwei Kategorien. Die Trophäen gehen an den Sportschützen Hubert Nienhaus und Luca Gewiss vom Hamminkelner Tennisclub 75. KSB-Vorsitzender Gustav Hensel konnte die Preise wieder persönlich übergeben. Bei der kleinen Feier unter freiem Himmel am Vereinsheim des Hamminkelner TC gratulierten auch der zweite Vorsitzende des Stadtsportverbandes Ulrich Schmidt, Beisitzer Harald Hemsteg sowie Gastgeberin Urszula Raudonat, Vorsitzende des HTC....

  • Hamminkeln
  • 28.06.21
Vereine + Ehrenamt
Machen Sie mit!
2 Bilder

Ehrenamtspreis der Stadt Wesel / Vorschläge bitte bis Mitte September einreichen
Als Anerkennung für diejenigen, die sich für das Wohl ihrer Mitmenschen engagieren

Bereits zum neunten Mal wird in diesem Jahr der Ehrenamtspreis der Stadt Wesel ausgeschrieben. "Ehrenamt ist ein unverzichtbarer Bestandteil für viele Bereiche unserer Gesellschaft und unserer Stadt, z. B. in Sport, Kultur oder im sozialen und kirchlichen Bereich.", formiliert Bürgermeisterin Ulrike Westkamp via Pressemitteilung. Wie wichtig öffentliche Anerkennung ist, zeigen die vielfältigen Vorschläge der letzten Jahre und die positive Resonanz, die auf die Auslobung des Ehrenamtspreises...

  • Wesel
  • 17.06.21
Natur + Garten
Aufgrund der Corona-Pandemie überreichte Landrat Thomas Hendele den Preis für die Kinder stellvertretend an Susanne Hentschel-Billen aus dem Amt für Jugend, Schule und Sport der Stadt Hilden, die das Projekt betreut. Dazu darf sich jedes Kind über ein Plüsch-Mammut des Kreises freuen.

Auszeichnungen gehen nach Hilden, Haan und Langenfeld
Ehrenamtspreis verliehen

Ehrenamtliches Engagement ist für eine funktionierende Gesellschaft unverzichtbar. Um den Stellenwert der freiwilligen Hilfe zu stärken, hat der Kreistag des Kreises Mettmann beschlossen alle zwei Jahre einen Ehrenamtspreis zu verleihen. Die erste Auszeichnung stand jetzt unter dem Motto „Umwelt und Nachhaltigkeit“. Vorschläge konnten sowohl die Bürgermeister im Kreis als auch die Mitglieder des Kreisausschusses einreichen. Aus den zehn Vorschlägen wählte der Kreistag dann drei Preisträger aus....

  • Hilden
  • 12.12.20
Sport
Landrat Thomas Hendele überreicht die Auszeichnung für die Kinder des Bienenprojekts stellvertretend an Susanne Hentschel-Billen.
3 Bilder

Ehrenamtspreis des Kreises Mettmann
Projekte in Haan, Hilden und Langenfeld ausgezeichnet

Zum ersten Mal hat der Kreistag des Kreises Mettmann den neu geschaffenen Ehrenamtspreis verliehen, den das Gremium alle zwei Jahre vergeben wird, und der dieses Mal unter dem Motto „Umwelt und Nachhaltigkeit“ stand. Vorschläge konnten sowohl die Bürgermeister im Kreis als auch die Mitglieder des Kreisausschusses einreichen. Aus den zehn Vorschlägen wählte der Kreistag dann drei Preisträger aus: Ingrid Schoebel erhält als Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Naturschutzverbände Langenfeld...

  • 11.12.20
Vereine + Ehrenamt
v.l.: Zahide Gümus und Schwester Mariotte Hillebrand

„Frauen allen Länder …“ erneut geehrt
Preisträgerinnen vom „Preis für Toleranz und Zivilcourage 2020“ mit Ehrenamtspreis des VEZ NRW ausgezeichnet

Die Initiative „Frauen aller Länder laden ein“ aus dem Duisburger Norden ist in diesem Jahr nun schon zum zweiten Mal für ihr ehrenamtliches Engagement zur Verbesserung des multikulturellen und interreligiösen Dialogs unter Nachbarinnen ausgezeichnet worden. Nach dem „Preis für Toleranz und Zivilcourage 2020“ erhielten die Frauen in der vergangenen Woche auch den „Preis für ehrenamtliches Engagement NRW“ in der Kategorie „Frauen“. Ausgelobt worden war der Preis vom VEZ Verband Engagierte...

  • Duisburg
  • 17.11.20
Vereine + Ehrenamt
Der Ehrenamtspreis ist mit 6.000 Euro dotiert und wird von der Sparkasse Gelsenkirchen gestiftet. Foto: Sparkasse GE

Gelsenkirchen sucht junge, engagierte Leute
Für den Ehrenamtspreis bewerben

Unter dem Motto „Jung und engagiert“ wird in diesem Jahr am 4. Dezember im Hans-Sachs-Haus der Gelsenkirchener Ehrenamtspreis 2020 vergeben.Die Gelsenkirchener Ehrenamtsagentur ist der Meinung, dass junge Gelsenkirchener Ehren-Männer und Ehren-Frauen ein Dankeschön verdient haben! Deshalb verleiht die Sparkasse Gelsenkirchen in diesem Jahr zum 14. Mal den Gelsenkirchener Ehrenamtspreis und zwar mit dem Motto: "Jung und engagiert in Gelsenkirchen”. Vorschläge sind bis 11. Oktober möglich Junge...

  • Gelsenkirchen
  • 05.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Ehrenamtskarte der Stadt Wesel.

Feierstunde findet statt am Samstag, 5. Dezember
Verleihung des Ehrenamtspreises 2020 in Wesel

Seit 2013 wird jährlich der Ehrenamtspreis der Stadt Wesel vergeben. Der Haupt- und Finanzausschuss hat kürzlich beschlossen, erneut zehn Personen und Gruppen auszuzeichnen. Die Preisträger sind: Heinz Overkamp (Blasorchester Wesel-Bislich e.V.)Marlies Karrer (Ehrenamtliche Betreuung einer Nachbarin, Cassiopeia-Stiftung)Christel Demo (Ehrenamtliche Leitung des Seniorenkreises, Friedenskirche)Werner Möllmann, Günter Bächtold, Manfred Kleinöder, Dr. Dieter Frohning (Betreuer bei „Rollende...

  • Wesel
  • 28.08.20
Vereine + Ehrenamt
Manfred Klein (Bildmitte), Alexander Schumacher und Ingeborg Friebe.
Foto: SPD

Ingeborg-Friebe-Ehrenamtspreis 2019 für Manfred Klein
Ein Baum als Erinnerung

Der Ingeborg-Friebe-Ehrenamtspreis der Monheimer SPD-Fraktion 2019 ging an Manfred Klein für sein jahrelanges und herausragendes Engagement als Vorsitzender der Interessengemeinschaft Haus Bürgel und Urdenbacher Kämpe sowie der Monheimer Europa-Union. Der Preis ist traditionell mit der Pflanzung eines Ehrenbaumes verbunden, der eine Namensplakette des Preisträgers trägt. Unser Foto zeigt Manfred Klein mit SPD-Bürgermeisterkandidat Alexander Schumacher und Alt-Bürgermeisterin Ingeborg Friebe bei...

  • Monheim am Rhein
  • 09.03.20
Sport
5 Bilder

Eine weitere Auszeichnung komplettiert die umfangreiche Sammlung eines erfolgreichen Wettkämpfers und Trainers
Michael Jarchau mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet

Jedes Jahr zeichnet der Kreissportbund Wesel Menschen für ihr außergewöhnliches ehrenamtliches Engegement mit dem Ehrenamtspreis aus. In diesem Jahr gehört auch unser Sensei der 1. Vorsitzende und Cheftrainer des Shotokan Karate Wesel e.V. zum Kreis der Auserwählten - zu Recht wie wir meinen. Seit mehr als 40 Jahren prägt der Kampfsport das Leben von Michael Jarchau. Bereits in den 1970er Jahren wandelte sich die Interessengemeinschaft Shotokan Karate Wesel zum e.V., woraufhin Herr Jarchau...

  • Wesel
  • 05.03.20
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
25 Organisationen präsentieren sich beim neunten Dattelner Ehrenamtstag.

Neunter Dattelner Ehrenamtstag
Datteln: Bürgerschaftliches Engagement - André Dora verleiht Ehrenamtspreis

25 Organisationen präsentieren sich am Samstag, 14. September, beim neunten Dattelner Ehrenamtstag von 9.30 bis 13 Uhr parallel zur Marktzeit auf der Martin-Luther-Straße. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich über die vorgestellten Angebote zu informieren. Höhepunkt ist die Verleihung des Dattelner Ehrenamtspreises, die Bürgermeister André Dora um 11.30 Uhr vornehmen wird. Diese Organisationen stellen sich beim Dattelner Ehrenamtstag vor: AWO-Stadtverband, Bergmannsverein...

  • Datteln
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
Wer erhält den Dattelner Ehrenamtspreis 2019?

Besonders engagierte Dattelner Bürger
Datteln: Wer erhält den Dattelner Ehrenamtspreis 2019?

Mit dem Dattelner Ehrenamtspreis würdigt Bürgermeister André Dora seit 2015 Menschen, die sich besonders engagieren, dabei aber mehr im Hintergrund bleiben. Am Samstag, 14. September, wird der Preis zum neunten Mal verliehen – wie immer beim Dattelner Ehrenamtstag auf der Martin-Luther-Straße. Wie wichtig das Ehrenamt ist, bringt André Dora auf den Punkt: „Ohne ehrenamtliche Tätigkeiten, ohne die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wären viele soziale Angebote gar nicht denkbar.“ Alle,...

  • Datteln
  • 17.06.19
Vereine + Ehrenamt
Beim Ehrenamtspreis 2019 geht es um Einzelpersonen, die durch ihr ehrenamtliches Engagement etwas für die Stadtgesellschaft bewirken.

Jubiläumsjahr
Sparkasse stockt Preisgeld für den Ehrenamtspreis auf

Zu ihrem 150. Geburtstag in diesem Jahr stockt die Sparkasse das Preisgeld für den Gelsenkirchener Ehrenamtspreis auf – um 1.500 Euro auf insgesamt 7.500 Euro. Unter dem Motto „GEehrt – dein Engagement für Gelsenkirchen“ können Einzelpersonen vorgeschlagen werden, die sich für andere einsetzen, ganz gleich in welchem Bereich sie ehrenamtlich tätig sind. Im Fokus steht allein das persönliche Engagement. Oberbürgermeister Frank Baranowski, Schirmherr der Aktion, ruft dazu auf, bis zum 12. Juli...

  • Gelsenkirchen
  • 10.05.19
Politik
Die Notfallseelsorge Herne/Castrop-Rauxel wurde beim CDU-Neujahrsempfang mit dem Förderpreis für ehrenamtliche Leistungen ausgezeichnet. Festredner war Peter Biesenbach (l.), Justizminister des Landes NRW.

Neujahrsempfang der CDU
Preis für Notfallseelsorger

"Das wärmt unser Herz. Diese Form von Wertschätzung bekommen wir nicht jeden Tag", freute sich Pfarrer Hajo Witte, Leiter der Notfallseelsorge Herne/Castrop-Rauxel. Die Helfer wurden beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands am Sonntag (27. Januar) mit dem Förderpreis für ehrenamtliche Leistungen ausgezeichnet. Üblicherweise arbeiten die ehrenamtlichen Notfallseelsorger im Verborgenen. Als Teil der Rettungskette werden sie von der Feuerwehr zum Beispiel bei Todesfällen zu Hause oder im Verkehr...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.01.19
Kultur
Ludwig und Luise Drüing auf der Preisverleihung des Engagementpreises in Berlin.

Glanzvolle Preisverleihung in Berlin
1.000 Jahre Lembeck e.V. erzielt Platz 6

Lembeck/Berlin. Am Internationalen Tag des Ehrenamts wurde in Berlin der Deutsche Engagementpreis 2018 im Rahmen eines Festaktes an die Preisträger überreicht. Die Feier fand im Tipi am Kanzleramt statt, der größten stationären Zeltbühne Europas mit über 550 Sitzplätzen. Im Namen des Vereins 1.000 Jahre Lembeck e.V. reisten Ludwig und Luise Drüing nach Berlin. Für sie war dieser besondere Abend ein weiterer Höhepunkt im Reigen der zahlreichen Jubiläumsfeierlichkeiten und gleichsam der Abschluss...

  • Dorsten
  • 12.12.18
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtspreis Wesel - Bekanntgabe der Preisträgerinnen und Preisträger
Zehn bienenfleißige Empfänger dürfen sich über die Auszeichnung freuen!

Seit 2013 wird jährlich der Ehrenamtspreis der Stadt Wesel vergeben. Der Haupt- und Finanzausschuss hat am 30.10.2018 beschlossen, erneut zehn Personen und Gruppen auszuzeichnen. Zu den Preisträgerinnen und Preisträgern gehören:  Pia Lohmann (Karneval Kunterbunt)  Franz Schweers (Heimat- u. Bürgerverein Bislich)  Richard Theißen (Sozialverband VdK Wesel)  Dr. Guido Sold (Herzsportgruppe SUS Wesel)  Organisations-Team des Reitsportvereins St. Hubertus Wesel-Obrighoven (Sport)  Aktion B –...

  • Wesel
  • 31.10.18
Überregionales
Wer verdient den Ehrenamtspreis in Datteln?

Datteln: Wer verdient den Ehrenamtspreis? - Stadt Datteln nimmt Vorschläge an

Mit dem Ehrenamtspreis würdigt die Stadt Datteln seit 2015 Leistungen von Bürgern, die sich besonders ehrenamtlich engagieren. Bürgermeister André Dora verleiht diesen Preis beim achten Dattelner Ehrenamtstag am Samstag, 22. September, zum vierten Mal. "Das Ehrenamt ist eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft", sagt Bürgermeister Dora. "Deshalb ist es auch wichtig, dass wir die Menschen in den Mittelpunkt stellen, die sich besonders ehrenamtlich engagieren. Dabei geht es gerade um die...

  • Datteln
  • 12.08.18
  • 1
Überregionales
Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.) Ulrike Westkamp, Gertrud Liman und Susanne Kuper mit der Auszeichnung sowie der Ehrenamtskarte.

Mehr Würdigung für das Ehrenamt: Erneute Verleihung des Ehrenamtspreises an Weseler Freiwillige

Den Ehrenamtlern einen Dank aussprechen - das ist das Ziel des städtischen Ehrenamtspreises. Bereits zum sechsten mal wird er in diesem Jahr verliehen. Um das ehrenamtliche Engagement in der Stadt Wesel zu würdigen und die Unverzichtbarkeit dieser Menschen zu zeigen, wurde der Preis im Jahr 2013 zum ersten Mal verliehen. Seitdem sind Ansehen und Bekanntheit der Auszeichnung deutlich gestiegen, merkte Bürgermeisterin Ulrike Westkamp an. Sechs Kriterien sind es, die ein potentieller Preisträger...

  • Wesel
  • 13.06.18
Vereine + Ehrenamt

Datteln: Dattelner Ehrenamtler stellen sich vor

In diesem Jahr findet der Dattelner Ehrenamtstag zum achten Mal statt: Am Samstag, 22. September, präsentieren sich Vereine, Verbände und andere Organisationen von 9.30 bis 13 Uhr auf der Martin-Luther-Straße - auch in diesem Jahr wieder während der bundesweiten Woche des bürgerlichen Engagements. Bürgermeister André Dora vergibt an diesem Tag den vierten Dattelner Ehrenamtspreis. Dattelner Organisationen haben wieder die Möglichkeit, sich und ihr Engagement vorzustellen und sich untereinander...

  • Datteln
  • 05.06.18
Vereine + Ehrenamt
Silja Meyer-Suchsland kann sich gemeinsam mit den neun weiteren Empfängern freuen.

Die Jury hat entschieden: Ehrenamtspreis für zehn Weseler Personen, Gruppen und Vereine

Seit 2013 wird jährlich der Ehrenamtspreis der Stadt Wesel vergeben. Der Haupt- und Finanzausschuss hat am 17.10.2017 beschlossen, erneut zehn Personen und Gruppen auszuzeichnen. Zu den Preisträgerinnen und Preisträgern gehören: Silja Meyer-Suchsland (Tier- und Umweltschutz), Gruppe Ma(h)lZeit an der Friedenskirche (Soziale Arbeit),  Jugendfeuerwehr Wesel (Jugendarbeit),  Helma und Gerd Bruckhoff (Umweltpflege und Nachbarschaft),  Egon Köppers (Seniorenarbeit),  Kindergottesdienst-Team Büderich...

  • Wesel
  • 20.10.17
  • 1
  • 1
Kultur
Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns zeichnete Marianne Strauch mit dem Ehrenamtspreis aus.
11 Bilder

Ehrenamtspreis für Marianne Strauch

Marianne Strauch ist neue Trägerin des Ehrenamtspreises der Stadt Lünen. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns zeichnete sie beim am Samstag beim Tag des Ehrenamts im Lüner Rathaus aus. Dort stellten auch viele Lüner Institutionen und Vereine ihre Tätigkeit vor. „Ich war von der Nachricht überrascht. Die Auszeichnung kann ich nur stellvertretend für alle, die sich engagieren, annehmen“, sagte Marianne Strauch bescheiden, aber glücklich, als sie den Preis überreicht bekam. Bereits seit einigen...

  • Lünen
  • 30.09.17
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.