Elterntreff

Beiträge zum Thema Elterntreff

Ratgeber
Die Auftaktveranstaltung am 10. Februar dreht sich um das Thema richtiges und erfolgreiches Lesen.

Elterntreffen im Februar als Online-Veranstaltung
Vom Lese-Muffel zur Leseratte

Im Februar startet die Informations- und Veranstaltungsreihe „Elterntreffen“, die von den Mitarbeitenden des Hattinger Bündnis für Familie in Kooperation mit der VHS organisiert wird. Bis Mitte des Jahres finden regelmäßig Veranstaltungen zu Themen wie Mobbing, Zeitmanagement im Alltag oder die Kita-Eingewöhnung statt, an denen interessierte Eltern kostenlos teilnehmen können. Die Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 10. Februar, ab 19 Uhr dreht sich um das Thema richtiges und erfolgreiches Lesen....

  • Hattingen
  • 29.01.21
Kultur
4 Bilder

Lesespaß für Kinder und Eltern
Librileo Lesestunden im Familienzentrum "Eine Welt"

In den Lesestunden für Groß und Klein werden Kinder und Eltern für das gemeinsame Lesen und Lernen begeistert. In jeder Lesestunde werden spannende Geschichten für Kinder im Alter von 0 - 6 Jahren vorgelesen und die Familien erhalten Lesetipps für das Vorlesen im Lernort Zuhause. Die bunten Bilder, die neuen Wörter, die tollen Geschichten, das Durchblättern der Bücher – das alles macht riesig Spaß! Mit Spiel und Spaß werden Familien an das Medium Buch herangeführt und lernen spielerisch die...

  • Dortmund
  • 20.01.20
Kultur

Elterntreff leukämie- und tumorerkrankter Kinder lädt am Freitag ein
Adventsbasar im Klinikum

Der Verein Elterntreff lädt Sie am Freitag, 22. November, von 10 bis 17 Uhr ins Foyer des Klinikums Dortmund-Mitte an der Beurhausstr. 40 zum Adventsbasar ein. Es werden kunstvoll gefertigte Weihnachtskrippen mit Zubehör, kreative Dekorationsideen und liebevoll gefertigte kunstgewerbliche Handarbeitsartikel angeboten.Selbstgemachte Weihnachtsplätzchen, Fruchtaufstrich und weitere kulinarische Leckereien runden das reichhaltige Basarangebot ab. Zum großen Teil haben selbst betroffene Eltern oder...

  • Dortmund-City
  • 19.11.19
Ratgeber
Jeden Mittwoch Eltern-Café.

Kinder, Kinder
Offenes Eltern-Café

Das Familienzentrum/Kita Bachschule, Husemannstraße 49a, veranstaltet kostenlos mittwochs ein Eltern-Café – im wöchentlichen Wechsel von 8 bis 10 Uhr oder von 13.30 bis 15.30 Uhr (diese Woche, 23. Oktober, um 13.30 Uhr). Infos unter Ruf 86965.

  • Witten
  • 22.10.19
Ratgeber

Elterntreff: Mein Kind sagt NEIN

Im Elterntreff ging es an diesem Abend mit Juliane Lubisch, Stadt Hattingen, zum zweiten Mal in diesem Jahr um die Frage des NEIN-Sagen, festgemacht an Fragen sexueller Übergriffigkeit. „Zunächst muss man leider sagen: Einen 100prozentigen Schutz gibt es nicht. Doch je mehr wir wissen, umso besser können wir die Kinder schützen.“ Juliane Lubisch blickt in die Geschichte und erklärt: „Sexuelle Übergriffigkeit hat es schon immer gegeben. Pädophile Neigungen waren ebenfalls schon in der Antike...

  • Hattingen
  • 13.09.19
Ratgeber

Kommunikation zwischen Erwachsenen und ihren Kindern
Lob und Tadel in der Erziehung

An diesem Abend ging es im Hattinger Elterntreff um die Frage von Lob und Tadel in der Erziehung. Wo früher Gehorsam, Anpassung und Unterwerfung unabdingbare Voraussetzungen dafür waren, in der Gesellschaft seinen Platz zu finden, wünschen sich Eltern heute unabhängige, selbstbewusste und empathische Kinder. Doch welche wertschätzenden Wege des Umgangs zwischen Erwachsenen und Kindern gibt es? Erreichen Eltern über Lob und Tadel gewünschte Erziehungsziele? Diesen Fragen ging Fabienne Geisler...

  • Hattingen
  • 19.06.19
Ratgeber

Diskussion im Elterntreff über die Jugendlichen im Umbruch
Pubertät: Die große Zeit des Umbruchs

Der Hattinger Erzieher und Heilpädagoge Jörg Winterscheid startete mit einem Vortrag zu erzieherischen Grenzen, Regeln und täglichen Konflikten die Elternreihe „Hattingen hat interessierte Eltern“ vom Bündnis für Familie in Kooperation mit der Stadt Hattingen. Wir können den Wind nicht ändern, jedoch versuchen, die Segel richtig zu setzen: Jörg Winterscheid hat eine Art Schiffsmodell entwickelt und zeigt damit in einem Elterntrainer auf, wohin die Reise gehen kann. Die Erziehungsberechtigten...

  • Hattingen
  • 12.04.19
  • 1
Ratgeber

Der Umgang mit den Medien ist neue Herausforderung in der Erziehung
Digitale Medien im Kindes- und Jugendalter

Der Umgang mit digitalen Medien im Kindes- und Jugendalter gilt als neue Herausforderung in der Erziehung und war Thema im Elterntreff im März 2019. Elena Kischkel, zuständig für Jugendförderung, erzieherischer Kinder – und Jugendschutz, Träger freier Jugendhilfe sowie geschlechtsspezifische Jungen- und Mädchenarbeit versorgte die Zuhörer mit Informationen. Dabei gilt allgemein: Je älter Erwachsene werden, desto unverständlicher stehen viele neuen Entwicklungen in Technik und anderen Dingen...

  • Hattingen
  • 14.03.19
Ratgeber
2 Bilder

Vorankündigung auch in Leichter Sprache
Elterntreff zu digitalen Medien

Digitale Medien gehören selbstverständlich zum Leben dazu, erleichtern den Alltag und das Berufsleben. Sie unterhalten, informieren und berieseln die Menschen. Doch welchen Einfluss hat die Nutzung digitaler Medien auf die Kindheit? Wirkt sich der Gebrauch von Lerncomputern, Spielekonsole, Smartphone und Co auf die Entwicklung meines Kindes aus? Wie viel Zeit darf mein Kind in der virtuellen Welt verbringen und wie lange darf es fernsehen? Ab wann ist ein eigenes Smartphone sinnvoll? Beim...

  • Hattingen
  • 06.03.19
Ratgeber
Dr. Marion Suschke, Duden Institut. Foto: Pielorz

Dr. Marion Suschke im "Elterntreff" zur Rechenschwäche
Zählen ist nicht Rechnen

Bereits im Kindergartenalter entwickelt sich ein Vorläuferwissen über die Bedeutung von Zahlen und Mengen. Diese Kenntnisse erweitern Kinder in den ersten Schuljahren – sie erlernen die Grundrechenarten und verinnerlichen die Basis mathematischer Logik. Jeder Lernschritt baut dabei auf den vorangegangenen auf. Dyskalkulie erschwert diesen Lernprozess erheblich: Den betroffenen Kindern fehlen das nötige Mengenverständnis und die Zählfertigkeiten, um die Grundrechenarten erlernen zu können. Sie...

  • Hattingen
  • 14.02.19
Ratgeber

Unterstützung für junge Familien
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?

Die Stadt Hattingen unterstützt Familien mit Kindern von 0 bis 18 Jahren durch seine kommunale Jugendhilfe. Am Abend des ersten ElternTreffens in 2019 stellt der Fachbereich Jugend, Schule, Sport die vielfältigen Angebote vor und wie diese im familiären Alltag genutzt werden können. Dazu zählt der Babybegrüßungsdienst, die verschiedenen Formen der Kinderbetreuung, die Inhalte des Ferienspaßes und die vielfältigen Beratungsmöglichkeiten. Die Mitarbeiterinnen Nicole Böker, Cordula Buchgeister,...

  • Hattingen
  • 08.01.19
Ratgeber

Kriminalhauptkommissarin informierte im Elterntreff über soziale Netzwerke
Internet und Handy in der Lebenswelt von Kindern

Kriminalhauptkommissarin Bettina Frauenstein (52), bei der Kreispolizeibehörde des EN-Kreises zuständig für Prävention und Opferschutz, zeigte im Elterntreff auf, welche Gefahren es für Kindern beim Thema Internet und Smartphone gibt. Klar macht sie aber auch: Die Digitalisierung hat viele Vorteile und ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Entscheidend ist der richtige Umgang und die Vorbildfunktion der Erwachsenen. Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) erhebt seit...

  • Hattingen
  • 13.12.18
Ratgeber

Elterntreff zu kindlichen Sprachstörungen
Hör mal, wer da spricht

Wie wichtig Sprache ist und welche zahlreichen Probleme und Sprachstörungen auftreten können, war Thema von Cornelia Österreich, Awo-Schule für Logopädie in Hattingen. Heute wissen wir, dass Kinder bereits im Mutterleib ein Hörerlebnis haben – umso wichtiger ist es, wie wir mit dem Thema umgehen. Das Hören ist eingebunden in die sensomotorische Entwicklung des Kindes. Schreien, Lallen, Sprechen, Lesen, Tasten und Motorik – alles entwickelt sich in den ersten Lebensmonaten und Jahren in...

  • Hattingen
  • 16.11.18
Ratgeber

Stark und Klar - der Elterntreff

Am Donnerstag, den 08.11.2018 findet wieder ein Elterntreff beim SkF e.V., Wesel statt. Das Thema ist: „Das Baby ist da, aber ich hab‘ die Krise - Wie kann ich damit umgehen?“. Zu dieser spannenden Thematik hat der SkF e.V. die Referentinnen Martina Falk (Psych. Psychotherapeutin) und Stefanie Verfürden (Kinderkrankenschwester) vom Caritasverband Dinslaken-Wesel eingeladen. Wir beschäftigen uns mit den Fragen: Eigentlich müsste alles gut sein, ist es aber nicht? Wie gehe ich mit Krisen vor und...

  • Wesel
  • 02.11.18
Ratgeber
Seit Herbst 2008 kommen immer mittwochs junge Mütter und Väter auf dem Abenteuerspielplatz im Hildener Norden zusammen, um sich auszutauschen, einander zu unterstützen und sich gegenseitig zu beraten.

Treff für junge Eltern im Hildener Norden feiert zehnjähriges Bestehen

Wenn beim „Treff für junge Eltern“ der Stadt Hilden Geburtstag gefeiert wird, ist es normalerweise der eines Babys oder Kleinkindes. Hilden.Jetzt aber haben Verwaltungsmitarbeitende, ehemalige und aktuelle Teilnehmende ein ganz besonderes Jubiläum begangen: das zehnjährige Bestehen des Elterntreffs. Seit Herbst 2008 kommen immer mittwochs, ab 9.30 Uhr, junge Mütter und Väter auf dem Abenteuerspielplatz im Hildener Norden zusammen, um sich auszutauschen, einander zu unterstützen und sich...

  • Hilden
  • 17.10.18
Ratgeber
Jörg Winterscheid mit seinem Elterntrainer. Foto: Pielorz

Hilfe, mein Kind ist anderer Meinung als ich

„Hilfe, mein Kind ist anderer Meinung als ich!“ Unter diesem Motto stand der Elterntreff im Oktober 2018. Referent war der Heilpädagoge Jörg Winterscheid, der seit 26 Jahren mit Eltern, Kindern und verschiedenen Einrichtungen zusammenarbeitet. Sein Motto: Wir können den Wind nicht ändern, aber versuchen, die Segel richtig zu setzen. Voraussetzung dafür ist allerdings das Wissen um den richtigen Kurs. „In meinem täglichen Kontakt mit Kindern, Jugendlichen, Eltern, Schulen und Kindergärten...

  • Hattingen
  • 11.10.18
Ratgeber

Elterntreff: Sprechen Sie mit Ihrem Kind - aber was soll ich sagen?

Wie kommuniziere ich mit meinem Baby oder Kleinkind? Wie bekomme ich überhaupt einen Kontakt zu meinem Kind, wenn es noch gar keine Worte bilden kann? „Sprechen“ kann es trotzdem schon – man muss das aber verstehen! Doch wie geht das? Diesen Fragen widmete sich Lisa Wich vom Eltern-Kind-Zentrum Krabbelbude. Seit vielen Jahren ist die Expertin unter anderem mit diesem Thema unterwegs und macht zunächst auf eine Kampagne aufmerksam, die schon 2016 hohe Wellen schlug, aber zwei Jahre später nichts...

  • Hattingen
  • 13.09.18
Ratgeber

Elterntreff: Wie lernen Kinder sprechen?

„Sprich doch lieber mit deinem Kind!“ „Aber was soll ich denn sagen?“ Dieser und weiteren Fragen widmet sich das „ElternTreffen“ am Mittwoch, 12. September 2018 von 19 bis 20.30 Uhr im Alten Rathaus, Untermarkt 9. Alle werdenden Eltern und Eltern von Kleinkindern sind herzlich zu dem Treffen eingeladen. Bei diesem ElternTreffen dreht sich alles rund um die Formen der Kommunikation, zu denen schon Babys fähig sind. Babys und Kleinkinder sprechen ihre ersten Worte zwar erst am Ende des ersten...

  • Hattingen
  • 05.09.18
Ratgeber
Freuen sich über die neue Broschüre – Eltern und Kinder und – in offizieller Funktion Bürgermeister Dirk Glaser (links), Juliane Lubisch (3.v.l.) vom Bündnis für Familie und dem Hattinger Jugendamt, Beigeordnete Beate Schiffer (3.v.r.) und Sparkassen-Marketingchef Udo Schnieders (rechts). Foto: Pielorz

Hattingen hat neue Elterninfos

Zu Beginn des Jahres 2014 hat das Hattinger Bündnis für Familie in Kooperation mit der Volkshochschule und begleitet von der Journalistin Dr. Anja Pielorz eine Elternreihe gestartet, die wesentliche Themen und Probleme in der Erziehung von Kindern anspricht. Fachkompetente Referenten geben einen Einblick in die jeweiligen Inhalte und stehen für Fragen zur Verfügung. Bereits 2016 wurden diese Abende in einer Broschüre zusammengefasst, um nachhaltig über die Themen zu informieren. Der...

  • Hattingen
  • 30.06.18
  • 1
Ratgeber
Jörg Winterscheid: Kinder brauchen Grenzen. Foto: Pielorz

Elternreihe: Kinder brauchen Grenzen

Im familiären Alltag erscheint das kindliche Verhalten oft wie ein Buch mit sieben Siegeln. Häufig stellen sich Eltern die Frage „Warum machst du das (oder auch nicht)?“. Der Hattinger Erzieher und Heilpädagoge Jörg Winterscheid erklärt in einem Vortrag zu kindlichen Grenzen, Regeln und täglichen Konflikten den ganz normalen Wahnsinn. Bis ich Vater/Mutter wurde, konnte ich in der Illusion leben, ein netter Mensch zu sein: Mit diesem Spruch startet Winterscheid seinen Vortrag. Ein zweiter Spruch...

  • Hattingen
  • 15.06.18
  • 1
  • 2
Ratgeber

Elterntreff "kindliche Ängste": Unter meinem Bett ist ein Monster...

Eines Nachts war es plötzlich da, das Monster in ihrem Kinderzimmer. Mia (3 Jahre) möchte seitdem nicht mehr alleine dort schlafen. Fast jede Nacht wacht sie auf, weint und ruft nach Mama und Papa. Angststörungen gehören zu den häufigsten vorkommenden psychischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Ängste und Sorgen sind jedoch auch bei gesunden Kindern entwicklungsgemäß und müssen von einer behandlungsbedürftigen Angststörung unterschieden werden. Im Elterntreff informierte Lydia Kopp,...

  • Hattingen
  • 17.05.18
  • 1
Ratgeber

Elterntreff: Schüssler Salze als alternative Behandlungsmöglichkeit

Im Elterntreff ging es im April um das Thema „Schüssler-Salze“ als alternative Behandlungsmöglichkeit (nicht nur für Kinder). Heilpraktikerin Alexandra Nau, die zum Thema auch Bücher verfasst hat, referierte. Für unseren Körper sind Mineralsalze lebenswichtig, denn sie dienen der Aufrechterhaltung der Lebensvorgänge. Dabei erfüllen sie wichtige Aufgaben in unterschiedlichen Geweben und Organen unseres Körpers. Sie sind z. B. unentbehrlich für den Aufbau von Zellstrukturen und zur Vermittlung...

  • Hattingen
  • 13.04.18
Ratgeber

Elterntreff zum Thema Schüsslersalze

Vor mehr als 120 Jahren durch den Arzt WilhelmSchüssler entwickelt, finden die biochemischen Mineralstoffe zunehmend mehr Anklang. Sie werden gerne von Eltern genutzt deren Kinder oft über Bauchschmerzen, fiebrige Infekte, Wachstumsschmerzen u.s.w. klagen. Viele kennen Schüssler Salze und haben sie selber schon mal angewendet. Gerade für Kinder eignen sie sich besondersgut. Sie wirken sanft und sind vielseitig bei vielen Erkrankungen als Alternative zur oder Begleitung der klassischen Medizin...

  • Hattingen
  • 27.03.18
Überregionales

Helfen mit den Händen

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Richtung der Medizin und interessiert sich vor allem für die Ursache von Schmerzen und Funktionsstörungen, und weniger für die Symptome. Auf der Suche nach der Ursache werden bei einer Untersuchung des gesamten Körpers, Gelenkasymmetrien und Bewegungseinschränkungen erfasst sowie Gewebeverhärtungen, Sehnenverkürzungen und Organstörungen ertastet. Diese können dann durch sanften Druck mit den Händen korrigiert werden. Eine spezielle Form ist die...

  • Hattingen
  • 15.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.