Erdgas

Beiträge zum Thema Erdgas

Ratgeber

Eigentümerwechsel an der Erdgas-Tankstelle in Herten

Zum 1. August erfolgt ein Eigentümerwechsel an der Erdgas-Tankstelle an der Feldstraße in Herten-Langenbochum. Die CNG-Anlage an der Feldstraße 159 wird zukünftig von der Firma PitPoint, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Total, betrieben. PitPoint ist ein internationaler Anbieter von Kraftstoffen. Die Hertener Stadtwerke und die Firma PitPoint haben sich über die Übernahme der Erdgas-Tankstelle verständigt und somit den Verkauf eingeleitet. "Wir haben in den letzten Jahren konsequent...

  • Herten
  • 31.07.19
Ratgeber

Erdgaspreise waren fast sechs Jahre stabil
AVU muss Strom- und Gaspreise erhöhen

Die AVU muss die Preise für Strom und Erdgas erhöhen: Ab 1. September 2019 kostet die Kilowattstunde Strom brutto 0,34 Cent mehr, also 29,94 ct/kWh (bisher: 29,60 ct/kWh). Der Grundpreis beträgt 110,81 Euro pro Jahr (bisher 92 Euro). Bei einem typischen Mehr-Personen-Haushalt mit 3.500 kWh Jahresverbrauch sind das 2,7 Prozent oder 2,56 Euro im Monat mehr. Beim Erdgas für einen Mehr-Personen-Haushalt mit 20.000 kWh Jahresverbrauch erhöht sich der Arbeitspreis um 0,4 Cent pro kWh auf brutto...

  • Herdecke
  • 15.07.19
LK-Gemeinschaft

Leitungserneuerung "Am Kohlpütt"
Erdgas und Wasser

Menden. Die Erdgas- und Wasserleitungen in der Straße „Am Kohlpütt“ werden in Kürze auf einer Weglänge von 150 Metern - vom Pellenberg bis Lahrweg - erneuert. Anlass ist die in die Jahre gekommene Wasserleitung. „Wenn wiederholt Leitungsschäden auf einer Strecke auftreten, ist es mit den standardmäßigen Behebungen nicht getan“, erklärt Stadtwerke-Bauleiter Achim Schattner. In so einem Fall nutzen die Stadtwerke die Gelegenheit, umfassend neue Versorgungsleitungen zu verlegen. „Teile des...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.04.19
Ratgeber

Ferngas aus Heiden
Das Raumordnungsverfahren ist abgeschlossen

Dorsten/Heiden. Die Regionalplanungsbehörde des Regionalverbands Ruhr (RVR) hat das Raumordnungsverfahren für das Vorhaben Erdgasfernleitung Heiden – Dorsten „HeiDo“ der Open Grid GmbH abgeschlossen.Als Ergebnis des Raumordnungsverfahrens wurde festgestellt, dass der 600 m breite Antragskorridor mit den Erfordernissen der Raumordnung vereinbar, mit anderen raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen abgestimmt und insofern raumverträglich ist und das Vorhaben den auf dieser Planungsstufe zu...

  • Dorsten
  • 15.02.19
Politik

Stadtwerke Essen erhöhen den Erdgaspreis zum 1. Januar

Nach sechs Jahren erhöhen die Stadtwerke Essen erstmals wieder den Preis für Erdgas. Die Erdgaspreise in Deutschland steigen auf breiter Front. Grund dafür sind gestiegene Beschaffungskosten für Erdgas an den Handelsmärkten und angehobene Netzentgelte. „Leider sind auch wir diesmal nicht in der Lage, die Bewegungen am Energiemarkt zu kompensieren“, erklärt Dirk Pomplun, Pressesprecher der Stadtwerke Essen. „Aus diesem Grund müssen auch wir unsere Erdgaspreise erstmalig seit sechs Jahren...

  • Essen-Süd
  • 24.10.18
Politik
Der Vorsitzende des Stadtwerkeausschusses, Hans Polrolniczak, schließt die Gasfackel nach dem Ausblasen des restlichen Kokereigases. Interessierte Zuschauer sind Bürgermeister Wilhelm Brunswick und Stadtdirektor Heinz Oppers sowie rechts der für die Stadtwerke zuständige Dezernent Hermann Ophaelders. Foto: ENNI Archiv

Das Ende der Kokereigas-Ära - heute vor 40 Jahren

Der heutige 21. August ist für die Energieversorgung in Moers ein durchaus einschneidendes Datum. An diesem Tag vor 40 Jahren löste Erdgas das bis dahin übliche Kokereigas als Brennstoff in der Grafenstadt ab. Dies stammte bis 1930 aus der eigenen Gasanstalt am heutigen Unternehmenssitz der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI) in der Uerdinger Straße und fand danach über die erste Ferngasleitung aus den Zechen des Ruhrgebietes den Weg an den Niederrhein. Mit dem symbolischen Ausblasen...

  • Moers
  • 21.08.18
Überregionales

Arbeiten an Erdgasleitung sind fertig

Gute Nachrichten für den Verkehr rund um den Rheinischen Platz: Die Stadtwerke haben die Arbeiten an der Erdgasleitung in der nördlichen Innenstadt, die Ende Mai für Aufmerksamkeit sorgte, fertiggestellt. Nach dem abschließenden Straßenbau soll der Bereich im Laufe des Mittwochs, 27. Juni, wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden. Die betroffene Erdgasversorgungsleitung liegt circa zwei Meter tief unterhalb der viel befahrenen Kreuzung am Rheinischen Platz. Um daran arbeiten zu...

  • Essen-Süd
  • 26.06.18
Überregionales
Freuen sich über das neue effiziente BHKW im Elisabeth-Krankenhaus: Dirk Rundmann (stellv. Techn Leiter), Andreas Korber (Techn. Dienst), Bürgermeister Tobias Stockhoff, Guido Bunten (Kaufmännischer Leiter/Prokurist), Andreas Hauke (Geschäftsführer) und Harald Hauke (Techn. Leiter).
4 Bilder

Operation am offenen Herzen: Neues Kraftwerk pulsiert im Krankenhaus

Dorsten. Ein gewaltiger Kraftakt liegt hinter dem 12-köpfigen Technikteam im Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus: Die Verantwortlichen haben in den vergangenen Monaten einiges getan, um die Energieversorgung der Klinik „fit für die Zukunft“ zu machen. Dampf ist überflüssig So nahm man zunächst eine komplett neue Heizungsanlage in Betrieb. Die alten Dampferzeuger aus Gas wiederum gingen vom Netz; denn zum einen sank der Dampfverbrauch infolge der Verlegung der Zentralküche in den Marler...

  • Dorsten
  • 06.02.18
Ratgeber
Erdgas-Fahrzeuge können vorübergehend nicht an der Hochdahler Straße / Star-Tankstelle tanken, so die Stadtwerke.

TÜV-Prüfung: Erdgas-Tankstelle vorübergehend zu

Vom morgigen Mittwoch, 26. Juli, 8 Uhr, bis zum Freitag, 28. Juli, um 10 Uhr können Erdgas-Fahrzeuge nicht an der Hochdahler Straße / Star-Tankstelle getankt werden. Routinemäßige TÜV-Prüfung Grund für die vorübergehende Stilllegung ist eine routinemäßige TÜV-Prüfung, so die Stadtwerke Hilden weiter. Diese finde alle zehn Jahre statt. Die Stadtwerke Hilden bitten um Verständnis für den Ausfall.

  • Hilden
  • 25.07.17
Politik
Gute Nachrichten haben die Stadtwerke Hilden: In 2017 bleiben alle Tarife für Strom und Erdgas konstant, verkünden Geschäftsführer Hans-Ullrich Schneider (r.) und Vertriebsleiter Oliver Schläbitz. Zuvor gab es 2015 eine Preissenkung für Strom und 2016 für Erdgas. Für Trinkwasser gibt es ein neues Tarifmodell.

Stadtwerke Hilden: Stabile Preise, neues Trinkwassertarifmodell

Die Preise ändern sich nicht - diese Botschaft haben die Stadtwerke Hilden für Strom- und Erdgaskunden. Und auch die Wasserpreise bleiben trotz des neuen Tarifs weitestgehend gleich. Die Höhe des Strompreises ist von vielen Komponenten abhängig. Rund drei Viertel der Kosten können die Hildener Stadtwerke gar nicht beeinflussen. Darunter fallen etwa die Stromsteuer sowie die EEG-Umlage. Letztere beispielsweise wird für 2017 erhöht. Insgesamt steigen für das kommende Jahr Abgaben und Umlagen...

  • Hilden
  • 18.11.16
  •  1
Ratgeber

Geruchsbelästigung in Gerresheim: Keine akute Gesundheitsgefahr

Im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim kommt es derzeit zu Geruchsbelästigungen. Vermutlich durch Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Gelände der Glashütte sind Geruchsstoffe (Odorierstoff) freigesetzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilt, besteht keine akute Gesundheitsgefahr. Bei dem freigesetzten Stoff handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Geruchsstoff, der in den alten Gasleitungen sich abgesetzt hatte. Dieser Stoff ist dem Erdgas beigemengt, damit Erdgas überhaupt riechbar...

  • Düsseldorf
  • 16.11.16
Überregionales
20 Bilder

Rückblick auf die Familienwelt Langenfeld

Langenfeld. „Die Messe unterstreicht, welche Vielfalt Langenfeld zu bieten hat“, erklärte Bürgermeister Frank Schneider bei der offiziellen Eröffnung der Familienwelt Langenfeld. Rund 100 Aussteller aus den ehemals drei eigenständigen Messen (Handwerker, Bildung und Erziehung sowie „Generation Gold) lockten unter dem Motto „Langenfelder Leuchtzeichen“ mit ihrem schier unglaublichen Angebot Besucherströme an. Alle zwei Jahre findet in Langenfeld diese „XXL-Messe“ statt. An den Ständen gab...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.09.16
Überregionales
Foto: privat

Erdgastankstelle in Bergkamen-Rünthe vorrübergehend geschlossen

Rünthe. Die GSW haben die Erdgastankstelle am Hellweg 36 in vorerst außer Betrieb genommen. Maßnahme erfolgt auf Anweisung von ARAL ARAL hatte Sicherheitsbedenken wegen Unfallgefahren beim Betanken von einigen Fahrzeugmodellen gemeldet. Grund für diese Entscheidung ist ein aktueller Vorfall mit einem PKW an einer Erdgas-Zapfsäule in Südbayern. Detailliertere Informationen liegen derzeit noch nicht vor. Eine Wiederinbetriebnahme der Tankstelle wird erst nach Ausschluss aller Sicherheitsbedenken...

  • Kamen
  • 13.09.16
Überregionales

Langenfeld: Erdgas wird günstiger

Die Stadtwerke Langenfeld informieren: Erdgas der Stadtwerke Langenfeld wird zur kommenden Heizperiode deutlich günstiger Die Preissenkung erfolgt zum 1. Oktober 2016 und beträgt im günstigsten Tarifmodell beim Arbeitspreis 0,83 Cent brutto (0,70 netto) pro Kilowattstunde. Dies entspricht somit einer Senkung des Arbeitspreises um 13,6 Prozent. Die Grundpreise bleiben in allen Tarifen unverändert. Ab dem 1. Oktober 2016 Die Kunden der Stadtwerke können sich ab dem 1. Oktober 2016 über...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.08.16
Natur + Garten

Fracking im Schatten der EM

Eilaktion des Umweltinstituts München Darum geht's: Über ein Jahr lag das umstrittene Fracking-Gesetzespaket auf Eis, nun soll es im Schatten von EM und Brexit-Entscheidung im Eilverfahren durch den Bundestag gepeitscht werden! Mit nur drei Tagen Vorlauf hat die Bundesregierung den Termin für die Abstimmung nachträglich auf die Tagesordnung gesetzt. Schon am Freitag soll über das Gesetz abgestimmt werden. Kommt das Gesetz, kann es mit Tight Gas-Fracking auf einem Großteil des...

  • Dorsten
  • 21.06.16
  •  1
  •  1
Ratgeber

Stadtwerke überprüfen Gasleitung

Kettwig. Für einen kurzfristigen Stau sorgte gestern ein Sicherheitsteam der Essener Stadtwerke auf der Hauptstraße. Im Zuge ihrer regelmäßigen Überprüfungen kontrollierte das Messteam die Erdgasleitungen in Kettwig auf Dichtigkeit. „Alle Leitungen der Stadtwerke Essen werden regelmäßig überprüft“, sagt eine Sprecherin der Essener Stadtwerke auf Nachfrage. Insgesamt verfügten die Stadtwerke über ein 1378 Kilometer langes Erdgasnetz im Stadtgebiet. Das wird regelmäßig gewartet. "In...

  • Essen-Kettwig
  • 14.04.15
WirtschaftAnzeige
Das Service-Team im Hause Lüning ist hoch motiviert. Das Foto zeigt (v.l.): Gerd Beckmann (Zertifizierter Servicetechniker), Christiane Große-Lochtmann (Service-Assistenz), Sebastian Große Geldermann (Kfz-Meister), Thomas Praedel (Kfz-Meister und Werkstattleiter), Sabine Fölling (Sachbearbeiterin Unfallschadenmanagement) und Markus Stricker (Kfz-Meister).
5 Bilder

Autohaus Lüning: Bereit für hohe Ansprüche

Eine moderne Struktur, eine bestmögliche Arbeitsteilung sowie eine unkomplizierte Hirarchie verwandeln die üblichen Abläufe eines Autohauses im Familienbetrieb Lüning zu einer ungewöhnlich kundenorientierten Serviceleistung. „So sieht es unser Konzept vor“, erklärt Kfz-Meister Thomas Praedel, dem die Serviceleitung im Autohaus Lüning zwar unterliegt, der aber kein Serviceleiter im traditionellen Sinne ist. Denn: „Ein freundschaftliches Miteinander und eine offene und schnelle Kommunikation...

  • Dorsten
  • 24.02.15
  •  2
Politik
3 Bilder

Fracking stoppen, Fracking-Mythen aufdecken

Umweltschutzverbände und Bürgerinitiativen haben heute Bundesumweltministerin Barbara Hendricks rund 660000 Unterschriften für ein Verbot der Erdgas-Fördermethode Fracking übergeben. Zuvor führten sie vor dem Bundesumweltministerium eine symbolische Fracking-Bohrung durch. In einem Online-Appell hatten das Kampagnennetzwerk Campact, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) und andere Initiativen gegen Fracking etwa eine halbe...

  • Marl
  • 30.09.14
  •  1
Ratgeber

Förderung von Erdgasautos verlängert - Stadtwerke prämieren Anschaffung bis 31. Dezember

Die Hertener Stadtwerke verlängern ihr Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge: Wer bis 31. Dezember 2014 ein Auto mit dem klimafreundlichen Antrieb anschafft, erhält einen Tankgutschein im Wert von 500 Euro. Autofahrer, die sich für ein Erdgasfahrzeug entscheiden, tun nicht nur der Umwelt etwas Gutes. Auch im Geldbeutel macht sich der Unterschied schnell bemerkbar: Im Vergleich zu Benzin kann Erdgas als Treibstoff mit niedrigen Preisen und Einsparungen bis zu 50 Prozent punkten. "Wir möchten...

  • Herten
  • 07.05.14
Politik
Ralf Michalowsky, Landrats- und Kreistagskandidat für DIE LINKE.

Freihandelsabkommen (TTIP) könnte Fracking erlauben

Heute titeln die Zeitungen "Hannelore Kraft stellt klar: Kein Fracking in NRW". Anlass ist die Angst vor den evtl. "versiegenden" russischen Gaslieferungen wegen des Krimkonfliktes. Da hat die NRW-Ministerpräsidentin evtl. die Rechnung ohne den Wirt gemacht", schreibt der Kreistagskandidat der LINKEN, Ralf Michalowsky. Derzeit wird hinter verschlossenen Türen unter höchster Geheimhaltungsstufe die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) verhandelt. Und dieses...

  • Gladbeck
  • 27.03.14
  •  6
  •  1
Politik
Thyssengas will Erdgasleitungen durch Recklinghausen verlegen.

"Erdgasstraße" durch das Stadtgebiet?

Thyssengas will eine circa 22 Kilometer lange Erdgas-Fernleitung von Datteln (Hachhausen) zum Kraftwerksstandort der STEAG in Herne bauen. Ein Teil davon könnte durch Recklinghausen führen. Ab sofort liegen die Pläne im Recklinghäuser Rathaus aus. Bis zum 17. April sind die Pläne und Gutachten einsehbar im Technischen Rathaus, Fachbereich Planen, Umwelt, Bauen, Westring 51, Raum 101-104, 1. Etage, während der Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr. Ansprechpartnerin ist Birgit...

  • Recklinghausen
  • 12.03.14
Natur + Garten

Fracking: Gladbeck wäre über das Trinkwasser betroffen

Am 20. Januar fand im Fritz-Lange-Haus eine Informationsveranstaltung von Bündnis 90/Die Grünen zum Thema Fracking statt. Auf dem Podium informierte MdL Wibke Brems, sachkundig durch ihre Landtagstätigkeit im Unterausschuss Bergbausicherheit, über den Stand der Entwicklung. Eingeladen hatte die Stadtverbandssprecherin und Bürgermeisterkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, Simone Steffens. Wibke Brems, von Haus aus Diplom-Ingenieurin für Elektrotechnik (FH), führte aus, dass die...

  • Gladbeck
  • 23.01.14
  •  1
Politik

Konzession für die EVO

Die Stadt Oberhausen vergibt die Konzessionen für Strom, Erdgas und Fernwärme für weitere 20 Jahre an die Energieversorgung Oberhausen AG (evo). Dies hatte der Rat der Stadt am 18. März 2013 mehrheitlich beschlossen. Am Montag, 13. Mai, wurde der Vertrag offiziell unterzeichnet. Mit dem Neuabschluss des Konzessionsvertrags erhält die evo ab 2015 für weitere 20 Jahre das Wegenutzungsrecht. Die Kommune räumt dem Energieversorgungsunternehmen mit diesem Vertrag das Recht ein, die öffentlichen...

  • Oberhausen
  • 17.05.13
Überregionales

medl kündigt Erdgaslieferanten Löwenzahn

Seit Februar 2012 i nutzt die Löwenzahn GmbH das Erdgasnetz der medl GmbH zur Belieferung von Kunden mit Erdgas in Mülheim an der Ruhr. Seit Dezember 2012 musste die medl die Löwenzahn Energie monatlich mehrmals anmahnen, da die fälligen Netzentgelte nicht pünktlich gezahlt wurden. Inzwischen ist kein persönlicher Kontakt mehr möglich. Da auch die Netzentgelte für April noch nicht eingegangen sind, hat medl der Löwenzahn Energie nun fristlos gekündigt und die Bundesnetzagentur informiert....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.