Essener Tafel

Beiträge zum Thema Essener Tafel

Vereine + Ehrenamt
Jörg Sator von der Essener Tafel mit einer der Lions-Taschen.

Lions Club Essen-Stadtwald setzt Transportidee in die Tat um
Taschen für die Tafel

Eine im wahrsten Wortsinn tragende Rolle spielt der Lions-Club Essen Stadtwald, wenn’s um die Verteilung von Lebensmitteln bei der Essener Tafel und bei den Kindertischen geht: Mit neuen, schicken Taschen können jetzt die von der Tafel verteilten Lebensmittel nach Hause getragen werden. Die Idee hatte Peter Kappert, Vize-Präsident der Stadtwälder-Lions, als er sah, welch ein Mangel teilweise auch bei Taschen, Tüten und sonstigen Behältnissen herrscht, um die Spenden der Tafel schließlich...

  • Essen-Süd
  • 11.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bianca Sch., Zahntechnikerin im Labor von Lions-Club-Sekretär Peter Kappert, nähte in ihrer Freizeit die Masken für die Essener Tafel.
2 Bilder

Masken aus Essen-Stadtwald
Lions-Hilfe für die Essener Tafel und Kindertische

Bei der Essener Tafel geht es um die Versorgung der Ärmsten der Armen mit Lebensmitteln. Und auch in „Corona-Zeiten“ wird hier weitergemacht. Woran es allerdings derzeit fehlt sind Masken für die circa 60 Helfer. Daher ging ein Hilferuf von Jörg Sartor, Chef der Essener Tafel, raus. Sartor erinnerte sich an die Freunde des Lions-Club Essen Stadtwald. Dieser Club hat die Kindertische der Tafel in den vergangenen Jahren bereits mit rund 23.000 Euro unterstützt. Der Club-Sekretär Peter...

  • Essen-Süd
  • 06.04.20
Überregionales
Der Musiker Fariz Veliyev während eines Konzertes bei „kunstwerden“.
Foto: Archiv / Bangert

„Fariz soll hier bleiben“

Dem 68-jährigen Musiker Fariz Veliyev droht die Abschiebung nach Aserbaidschan Die politisch aktive Familie fiel beim neuen Regime in Ungnade, zerstreute sich in alle Winde. Fariz Veliyev floh im August 2015 aus Aserbaidschan nach Deutschland. In der Hauptstadt Baku leitete Veliyev eine Musikschule, mit 320 Schülern und 95 Lehrern. Aber das Land ist durch Korruption unterminiert und der Musiker wurde regelmäßig erpresst. Jeden Monat sollte er Bakschisch an die Kulturverwaltung zahlen,...

  • Essen-Werden
  • 28.09.18
Überregionales

Die Tafel:ein Zahlenspiel

Die Essener Tafel in aller Munde. Schade, das Überforderung der Ehrenamtlichen zum Thema wurde. Es kann nicht sein, das die Politik zuschaut nach dem Motto:die machen das schon. Herr Sartor hätte Überlegungen mit umliegenden Städten einholen sollen. Würde die Tafel einen Nachweis der Bedürftigkeit in Form einer Kopie des Leistungs- oder Rentenbescheids fordern, welcher regelmäßig vorgelegt werden muss und einen Ausgabetermin je nach Gruppe festlegen könnte weniger Durcheinander...

  • Essen-West
  • 03.04.18
Ratgeber
Ist bundesweit in die Schlagzeilen geraten: die Essener Tafel.

Essener Tafel: Wäre dies die Lösung?

Essen ist dank der munteren Diskussionen rund um die Essener Tafel nun bundesweit in aller Munde. Selbst in TV-Talkshows wird heftig über den Sinn und Unsinn diskutiert, Flüchtlinge für eine begrenzte Zeit von der Lebensmittelausgabe komplett auszuschließen. Derweil haben die Tafel-Ehrenamtlichen mit Anfeindungen zu kämpfen, müssen Schmierereien auf ihren Wagen hinnehmen und vor der Tafel gab's am Samstag eine Demo "Refugees Welcome". Ein Runder Tisch soll nun wieder richten, was zuvor...

  • Essen-West
  • 07.03.18
  • 2
  • 1
Politik
2 Bilder

Die Tafeln sind Leuchttürme, Mahntafeln der Schande für den immer mehr verkommenden Sozialstaat Deutschland

Den Tausenden von „Ehrenamtlichen“ gebührt Respekt. Freiwillig, engagiert und ausdauernd stehen sie Woche für Woche einer wachsenden Verelendung und traurigen Schicksalen gegenüber. Sie leisten die Arbeit, die in der Verantwortung der ReGIERungsparteien steht. Aber die Volks---treter hofieren und umschleimen Konzernbosse und Steuerbetrüger. Ein Kommentar von Heribert Prantl von der Sueddeutschen Zeitung zieht die Konturen scharf. Ein Glück für Bedürftige, eine Schande für den...

  • Essen-Süd
  • 01.03.18
  • 1
  • 4
Politik
Der historische Wasserturm an der Steeler Strasse - zentrale Ausgabestelle, Parkplatz für die Lieferwagen und Sitz des gemeinnützigen Vereins "Essener Tafel e.V. Hier einmal ohne die Warteschlangen auf dem Bürgersteig.
4 Bilder

Grüne Position zur Essener Tafel: Ausgrenzung löst keine Probleme – auch nicht in der Warteschlange

Zu den Gesprächen des Sozialdezernenten mit dem Tafelvorstand Essen erklären Gönül Eğlence und Kai Gehring, Parteivorsitzende der Essener GRÜNEN, gemeinsam: „Auch als GRÜNE hatten wir, u.a. Kai Gehring, den Tafelverantwortlichen bereits am Samstag mögliche Lösungsansätze unterbreitet, die sich vor allem an bewährten Verfahren anderer Tafeln im gesamten Bundesgebiet, orientieren. Hierzu gehören beispielsweise die Einbindung von Helferinnen und Helfern mit ausländischen Wurzeln und Kompetenzen...

  • Essen-Steele
  • 28.02.18
  • 1
  • 2
Politik
Die Situation eskaliert: Parolen wurden auf Fahrzeuge und an das Gebäude der Essener Tafel am Wasserturm gesprüht.

Essener Tafel: In 14 Tagen soll ein Runder Tisch beraten, wie es weiter geht

Die Reaktion kam spät, aber umso heftiger. Seit einigen Wochen und "bis auf Weiteres" nimmt die Essener Tafel neue Kunden nur auf, wenn sie einen deutschen Personalausweis haben. Die mediale Aufregung ist groß. Nach wie vor kommen die Tafel-Verantwortlichen nicht zur Ruhe. Jetzt hat sich sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel in die Debatte eingeschaltet. Doch an der Entscheidung soll sich vorerst nichts ändern, wie eine Krisensitzung am Dienstag, 27. Februar, mit allen beteiligten Institutionen...

  • Essen-Süd
  • 27.02.18
  • 6
Politik

CDU-Fraktion: Flüchtlingshilfe nicht primäre Aufgabe der Essener Tafel / Brauchen schnelle Lösung für alle Personengruppen

Aus Sicht der CDU-Fraktion ist die bereits vor Monaten getroffene Entscheidung der Essener Tafel nachvollziehbar, künftig wieder den Fokus stärker auf die Personengruppen zu lenken, an die sich das Angebot der Essener Tafel in erster Linie richtet. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender und sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Entscheidung der Essener Tafel ist nachvollziehbar, um hiermit einem fortschreitenden Verdrängungseffekt von einzelnen...

  • Essen-Ruhr
  • 26.02.18
  • 1
Überregionales
Rotaract Club-Mitglieder Ana Mihaleva, Christian Sandleitner und Aline Wohler (v.li.) waren zusammen mit weiteren Mitgliedern für die Essener Tafel im Einsatz.
3 Bilder

Rüttenscheider Bürger machten mit bei "Buy one more"

Eine tolle Aktion von engagierten jungen Menschen des Rotaract Club’s Essen, eines Partners vom Rotary-Club, gab es am letzten Samstag bei Edeka Hundrieser am Rüttenscheider Stern: jeder Kunde wurde von Christian Sandleitner, Ana Mihaleva und Aline Wohler gebeten, ein Teil mehr zu kaufen und dies an die Essener Tafel zu spenden. „Wir arbeiten heute hier im Schichtdienst“, so Christian Sandleitner „alle drei Stunden wechseln wir uns mit anderen Jugendlichen ab, um die Essener Tafel zu...

  • Essen-Süd
  • 15.05.17
  • 1
Überregionales
Viele bunt verpackte Pakete können die Organisatoren der Spendenaktion in St. Antonius Abbas und St. Franziskus für notleidende Familien weiterleiten.

Sammelaktion in Schönebeck und Bedingrade war ein voller Erfolg

Neuer Spendenrekord zu Gunsten bedürftiger Familien in Essen. Bei der diesjährigen Sammelaktion der katholischen Kirchengemeinden St. Antonius-Abbas in Essen-Schönebeck und St. Franziskus Essen-Bedingrade wurde das gute Vorjahresergebnis jetzt noch einmal deutlich übertroffen. An die 900 Kilogramm Lebensmittelspenden kamen am ersten Adventswochenende in beiden Gemeinden zusammen. Zu den Gottesdienstzeiten konnten die Spenden in Bussen abgegeben werden. Besonders die Vielfalt hat die...

  • Essen-Borbeck
  • 09.12.16
  • 1
Überregionales

Borbecker packen 77 Weihnachtspakete für die Essener Tafel

Das Team des TUI Reisecenters in Borbeck hatten alle Hände voll zu tun. Doch jetzt sind alle Geschenke verpackt. 77 an der Zahl hatten die Reisefachfrauen vom Germaniaplatz in buntes Weihnachtspapier zu hüllen. Bei den vielen Paketen, die sich seit Ende November in den Räumen des Reisebüros sammelten, handelte es sich nicht um die obligatorischen Überraschungspakete für die Lieben daheim. Andere für die Aktion begeistern Die bunten Weihnachts-päckchen sind vielmehr gedacht für Menschen,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.14
Überregionales

Dreister Diebstahl bei der "Essener Tafel".

Vor ziemlich große Probleme ist zur Zeit die Logistik der Essener Tafel gestellt. Unbekannte demontierten in der Nacht zum Mittwoch von drei Fahrzeugen die komplette Auspuffanlage und stahlen die Katalysatoren. Da die Autos aber dringend für den Transport von Lebensmitteln benötigt werden, kann oder wird es vermutlich sogar zu Verzögerungen in der Verteilung der Nahrungsmittel kommen. Vielleicht hat ja Irgendjemand in dieser Nacht am Steeler Wasserturm etwas ungewöhnliches bemerkt und...

  • Essen-Steele
  • 15.01.14
  • 6
Ratgeber

Essener Tafel..eine wunderbare Sache

GESTERN besuchte ich die Essener Tafel an der Steeler Strasse..Ich habe dort einige Päckchen für die Kinder benachteiligter Familien abgeben können..Im Container waren schon eine Menge Päckchen..sodass doch einige Familien etwas zum Fest geschenkt bekommen..Ich erfuhr so Einiges über die Tafel..in ganz Essen werden jeden Tag an die 16000 Menschen versorgt..Hut ab..für soviele fleissige Hände..die dort jeden Tag ehrenamtlich tätig sind....Die Zahl der Armen wächst gerade im Ruhrgebiet...

  • Essen-Steele
  • 19.12.13
  • 34
  • 13
Überregionales
Erst haben sie gesammelt und dann verpackt - die Kinder und Mütter der Kindertagesstätte Don Bosco. Fotos: Winkler
5 Bilder

Kinder spenden für Weihnachtspäckchenaktion der Essener Tafel

Stofftiere, Bücher, Puzzle, ein Baby-Erstlingsset, dazu allerhand Lebensmittel, in der Kindertagesstätte Don Bosco gibt es in diesen Tagen reichlich zu verpacken. Wieviele Geschenke es werden, weiß man noch nicht, aber die gespendeten Gaben füllen zusammen acht Wäschewannen. „Alle haben etwas gegeben“, ist Schwester Marianne stolz auf das Engagement in der Einrichtung, „die Schwestern, die Eltern und natürlich auch die Kinder“. Mehl, Marmelade und Gemüsedosen stapeln sich auf den Tischen,...

  • Essen-Borbeck
  • 10.12.13
  • 3
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Leo-Club Essen Zollverein sammelt Spenden zu Gunsten der Essener Tafel

Einen neuen persönlichen Spendenrekord mit 27 (!!!) vollen Transportboxen konnte der Leo-Club Essen Zollverein am Samstag, den 29. Juni 2013 bei seiner "Ein-Teil-mehr-Activity" verbuchen. Wie gewohnt traf man sich im REWE Lenk in Essen-Kettwig. Etwas ungewöhnlich hingegen war die frühe Anfangszeit. Bei den letzten Activities startete man noch um 10 Uhr. Dies Mal wollte man direkt von Beginn an vor Ort sein, also trafen sich 5 mehr oder weniger ausgeschlafene Leos um 8 Uhr im Supermarkt....

  • Essen-Kettwig
  • 02.07.13
Überregionales

Suppenfest dient der Gemeinschaft - und der Essener Tafel

Zum ersten Mal laden das GOP Varieté und das Lokalfieber-Projekt im Unperfekthaus am Samstag, 8. Juni, an der Rottstraße 30 Nachbarn und Geschäftsleute zum Kennenlernen und Schmausen ein. Das aktuelle GOP-Showprogramm „La fête“ war ausschlaggebend für die Idee des Suppenfestes, das 2001 in Frankreich seinen Ursprung fand. Seither kann jeder Einwohner des französischen Dorfes Lille bei der „fête de la soupe“ seine schmackhafteste Suppe präsentieren und diese mit Nachbarn und Freunden...

  • Essen-Nord
  • 03.06.13
  • 1
Überregionales
Die Essener Tafel verteilt Kartoffelsuppe
10 Bilder

Essenes lange Tafel-oder Essen rettet Lebensmittel

Als Initiatoren für diese Aktion steht der Bundesverband Deutsche Tafel e.v sowie die BMLEV-Initiative Zu gut für die Tonne! heute auf dem Willy Brandt Platz, dieser Veranstaltung voraus gegangen Tagen Aktionen von Schulen wie die Hauptschule an der Wächtlerstrasse, der Bernetalschule die Essen aus geretteten Lebensmittel gekocht haben, dieses an Tagen der offenen Tür den Bürgern nähergebracht haben. Im Rahmen der heutigen Veranstaltung wurde deutlich wie viel jeder Bundesbürger im...

  • Essen-Süd
  • 20.04.13
  • 3
Überregionales

Weihnachtspakete für die Essener Tafel

Cornelia Runkel und Holger Prinz geht es nicht anders als allen anderen. Je näher das Weihnachtsfest rückt, desto hektischer wird es. Anstecken lassen sich die Beiden von der allgemeinen Betriebsamtkeit allerdings nicht. Eher das Gegenteil ist der Fall. Denn in der Woche vor Beginn der Weihnachtsferien reservieren die Sekretärin des Borbecker Mädchengymnasiums und der Hausmeister der Schule einen Nachmittag für eine ganz besondere Sache. Und das seit drei Jahren. Dann werden bunte...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.12
Überregionales

Wo Sie sicher sein können, dass Ihre Spende auch wirklich etwas "Gutes" bewirkt. Die Weihnachtspäckchen-Aktion 2012 der "Essener Tafel".

Es hat mich schon sehr nachdenklich gestimmt, als eine gute Bekannte mir vor ein paar Tagen erzählte, dass die Anzahl der Anmeldungen, bei der Essener Tafel immer weiter zunimmt.. Immer mehr Menschen die an ihrem Existenzminimum leben. Leute wie Du und ich, die aus irgendwelchen Gründen ihre Arbeit verloren haben oder krank wurden. Wie auch immer. Eben Menschen, die es aus eigener Kraft einfach nicht mehr schaffen, sich und ihren Kindern das Nötigste zum Leben bieten zu können. Für diese...

  • Essen-Steele
  • 12.12.12
Überregionales

Überschuss des Heuwegfestes gespendet

Überruhr. Rund 500 Überruhrer besuchten das „2. Heuwegfest“ auf dem Feld von Bauer Groote. Dank vieler Kaffee-, Kuchen- und Geldspenden konnte auch bei diesem Fest ein Überschuss erzielt werden, der jetzt den Überruhrer Projekten „Freude schenken“ und „Familientreff Überruhr“ übergeben werden konnte. Das Projekt „Freude schenken“ der Caritasgruppe St. Suitbert ist eine Packaktion zu Weihnachten, bei der bedürftige Überruhrer Weihnachtspäckchen mit Lebensmitteln etc. von Bürgern aus dem...

  • Essen-Ruhr
  • 04.12.12
  • 1
Überregionales
5 Bilder

GUT, BESSER, HEUWEGFEST!

Sonnenschein, angenehme Temperaturen, kalte Getränke, Musik, die Kinder beschäftigt - was will man mehr?! Rund 500 Überruhrer besuchten das zweite Heuwegfest auf dem Feld von Bauer Groote und feierten bei frisch gezapftem Bier, Wein, bestem Grillgut, Kaffee und Kuchen und mit tollen Live-Bands. Auch die Kinder konnten sich beim Ponyreiten, Torwandschießen und auf historischen Treckern austoben. Die Jugendfeuerwehr Kupferdreh präsentierte sich darüber hinaus mit Leiterwagen und Schlauchübungen....

  • Essen-Ruhr
  • 10.09.12
Überregionales
3 Bilder

Etwas tun, was anderen nützt

Soziale Kompetenz - weit mehr als nur ein modisches Schlagwort am Gymnasium Werden. Um einen Einblick in Sozialsysteme zu bekommen und die Motive für soziales Handeln besser verstehen zu können - darum ging es im vergangenen halben Jahr in der AG „Sozial-Werden“ für die Schüler der neunten Klasse. Von ihrer ehemaligen Schule hatte Anke Ukena, Lehrerin für Deutsch und Religion, dieses Projekt mitgebracht. „In Borbeck kam die AG sehr gut an - warum also nicht auch hier, habe ich gedacht und...

  • Essen-Werden
  • 16.03.12
Überregionales
Cornelia Runkel und Holger Prinz können auch in diesem Jahr wieder stolz auf das Ergebnis ihrer Paketaktion sein. 59 Weihnachtspäckchen konnten sie dank der großzügigen Unterstützung der Eltern am MGB packen.

Bunte Weihnachtspakete für die Essener Tafel

Cornelia Runkel kann sich als Schulsekretärin am Städtischen Mädchengymnasium Borbeck keineswegs über Langeweile beklagen. Und auch Hausmeister Holger Prinz hat in seinem Job eigentlich genug um die Ohren. Dennoch scheuen sich die beiden gerade jetzt vor den anstehenden Weihnachtstagen nicht vor ein paar Extrastunden. Im dritten Jahr organisieren sie an ihrer Schule eine Spendenaktion. In einem persönlichen Brief an die MGB-Schülerinnen und ihre Eltern bittet Cornelia Runkel um...

  • Essen-Borbeck
  • 16.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.