Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Am Ostersonntag gegen 16.45 Uhr wurde der Feuerwehr ein vermeintlicher Wohnungsbrand an der Hüstener Straße in Arnsberg gemeldet.
2 Bilder

Bürocontainer brennen in Arnsberg

Am Ostersonntag gegen 16.45 Uhr wurde der Feuerwehr ein vermeintlicher Wohnungsbrand an der Hüstener Straße in Arnsberg gemeldet. Schon bei der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung wahrnehmen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich jedoch heraus, dass es sich nicht um einen Zimmerbrand, sondern um ein Feuer in zwei Bürocontainer handelte. Mit zwei Angriffstrupps unter umluftunabhängigen Atemschutz und zwei C-Rohren war der Brand nach kurzer Zeit gelöscht. Bei...

  • Arnsberg
  • 14.04.20
Blaulicht
Am Samstagabend um 21 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr zu einem vermutlichen Scheunenbrand in die Wicheler Straße in Hüsten gerufen.
2 Bilder

Feuerwehr in Hüsten im Einsatz

Am Samstagabend um 21 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr zu einem vermutlichen Scheunenbrand in die Wicheler Straße in Hüsten gerufen. Nach der ersten Erkundung der Einsatzkräfte auf dem landwirtschaftlichen Hof konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Ein großer Holzstapel war in Brand geraten und musste durch die eingesetzten Kräfte mit mehreren Strahlrohren abgelöscht werden. Der Eigentümer unterstützte mit einem Radlader, dass Holz auseinander zu ziehen, um die betroffenen Bereiche...

  • Arnsberg
  • 30.03.20
Blaulicht
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf der Stiepeler Straße in Herdringen, eine Person musste dabei wiederbelebt werden.
2 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall in Herdringen
Lkw rutscht in Straßengraben - Mann musste reanimiert werden

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf der Stiepeler Straße in Herdringen, eine Person musste dabei wiederbelebt werden. Gegen 9.18 befuhr ein vollbeladener Lkw die L 544 aus Richtung Hövel kommend, als der Fahrer aus bisher ungeklärter die Gewalt über sein Fahrzeug verlor, der Lkw rutschte nach rechts in den Straßengraben. Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte war der Fahrer nicht bei Bewusstsein und musste vor Ort reanimiert werden. Aufgrund des Körpergewichts...

  • Arnsberg
  • 10.03.20
Vereine + Ehrenamt
In der festhalle der Arnsberger Bürgerschützen fand die Hauptdienstbesprechung und Agathafeier des Basislöschzuges 2 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Arnsberg statt. Foto: Beförderte und Geehrte mit Wehrführer Bernd Löhr (r.) und Bürgermeister Ralf Paul Bilttner (2.v.r.) sowie Basislöschzugführer Stefan Beule (3.v.r.).
3 Bilder

Agathafeier und Hauptdienstbesprechung
129 Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Arnsberg

Der Basislöschzug 2 der Freiwilligen Feuerwehr, bestehend aus dem Löschzug Arnsberg und den Löschgruppen Wennigloh und Breitenbruch, rückte im vergangenen Jahr 129 Mal zu Feuer und Hilfeleistung sowie Vorsorgeeinsätzen aus (Arnsberg 91, Breitenbruch 20, Wennigloh 18), daneben gab es zahlreiche Übungen bei heimischen Firmen und Objekten. Die Wehrleute leisteten dabei insgesamt 8850 ehrenamtliche Stunden (Arnsberg 5500, Breitenbruch 1500, Wennigloh 1850). Eindrucksvolle Zahlen, die...

  • Arnsberg
  • 06.03.20
Blaulicht
Am Montag wurde die Feuerwehr wegen einer „Tierrettung“ alarmiert. Im Bereich der Jägerbrücke und der Straße „An der Schlacht“ in Arnsberg wurden zwei Hunde auf Inseln der Ruhr gemeldet.

Feuerwehr in Arnsberg im Einsatz
Hund oder doch eher "Ente"? Tierrettung auf der Ruhr

Am Montag wurde die Feuerwehr wegen einer „Tierrettung“ alarmiert. Im Bereich der Jägerbrücke und der Straße „An der Schlacht“ wurden zwei Hunde auf Inseln der Ruhr gemeldet. Aufgrund des derzeitig hohen Wasserstandes und der großen Strömung der Ruhr wurden die Bereiche von der Uferseite auch mit Hilfe einer Wärmebildkamera überprüft. An der Einsatzstelle an der Jägerbrücke konnte ein Tier festgestellt werden, sodass die Feuerwehr mit einem Schlauchboot unter besonderen...

  • Arnsberg
  • 25.02.20
Ratgeber
Girls´Day: Carsten Kersenbrock (HSK), Cornelia Homfeldt (Agentur für Arbeit Meschede-Soest), Ulla Schneider und Sebastian Struwe (beide HSK) präsentieren das Veranstaltungsplakat zum Elternabend im Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen.

Girls´Day im Sauerland
Typisch weiblich oder typisch männlich? Augen auf bei der Berufswahl

Das regionale Girls´Day-Netzwerk Hellweg-Hochsauerland setzt sich gegen Geschlechterklischees bei der Berufswahl ein und bietet Eltern und anderen Interessierten Hilfestellung bei der Berufswahl ihrer Kinder an. Hierzu lädt das regionale Netzwerk in das Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen am Dienstag, 3. März, um 18 Uhr nach Meschede-Enste ein. Bei der Berufswahl sollten individuelle Interessen und Stärken im Fokus stehen und Geschlechterklischees keine Rolle spielen. "Die jungen...

  • Arnsberg
  • 18.02.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Arnsberg musste am Sonntag immer wieder umgestürzte Bäume beseitigen.

Orkantief Sabine sorgt für Einsätze in Arnsberg
Feuerwehr beseitigt umgestürzte Bäume

Das Orkantief “Sabine” beschäftigte auch die Feuerwehren im Stadtgebiet Arnsberg. Der erste Einsatz war bereits am Sonntagmorgen um kurz vor 9 Uhr eingegangen. Hier lag zwischen Müschede und Wennigloh ein Baum auf der Fahrbahn. Aufgrund der Voraussagen des Deutschen Wetterdienstes wurde am Nachmittag eine Einsatzleitung am Feuerwehrgerätehaus Ruhrstraße gebildet. Bis zu dieser ersten Lagebesprechung um 15.00 Uhr war es weitestgehend ruhig geblieben. Ab 16.00 Uhr gab es dann weitere Einsätze...

  • Arnsberg
  • 10.02.20
Blaulicht
Aufgrund des Orkantiefs Sabine sind zurzeit einige Strecken im Hochsauerland gesperrt.

Orkantief Sabine beschäftigt die Rettungskräfte im HSK
Rund 100 Feuerwehr-Einsätze - Viele Strecken gesperrt

Das Sturmtief Sabine beschäftigt seit Sonntagmittag die Einsatzkräfte im Sauerland. Der Polizei wurden über 70 Gefahrenstellen gemeldet. Die Feuerwehr musste etwa 100 Mal ausrücken. Glücklicherweise wurden bislang keine verletzten Menschen oder größere Schäden gemeldet. Bei den meisten Einsätzen handelt es sich um umgestürzte Bäume. Folgende Streckensperrungen sind derzeit bekannt:  L913 Thülen-Hoppecke B229 Arnsberg-Möhnesee K8 Wannetal K10 Müschede-Wennigloh L839 Hellefelder Höhe K45...

  • Arnsberg
  • 10.02.20
Politik
Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner  traf sich am Dienstag mit den Feuerwehrangehörigen im Ortsteil Hüsten. Hintergrund  war die Diskussion um die bauliche Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses.

Irritation um Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses
Feuerwehrleute werden angefeindet - Bürgermeister Bittner bei Ortstermin in Hüsten

Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner  traf sich jetzt mit den Feuerwehrangehörigen im Ortsteil Hüsten. Hintergrund  war die Diskussion um die bauliche Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Hüsten, die durch einen externen Gutachter im Rahmen der Fortschreibung des Brandschutzbedarfsplanes im Jahr 2018 vorgeschlagen wurde. An dem Arbeitsgespräch am Dienstag nahmen auch der zuständige Fachbereichsleiter Helmut Melchert, der stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Harald Kroll sowie der...

  • Arnsberg
  • 06.02.20
Vereine + Ehrenamt
Im Campus der Stadtwerke Arnsberg fanden jetzt die Feierlichkeiten des Basislöschzuges 6 (Löschgruppe Niedereimer, Löschzug Bruchhausen) zur Ehrung der heiligen Agatha statt.

Agathafeier in Bruchhausen
55 Feuerwehreinsätze in 2019: Ehrungen und Beförderungen beim Basislöschzug

Im Campus der Stadtwerke Arnsberg fanden jetzt die Feierlichkeiten des Basislöschzuges 6 (Löschgruppe Niedereimer, Löschzug Bruchhausen) zur Ehrung der heiligen Agatha statt. Basislöschzugführer Benjamin Hugo konnte neben den Mitgliedern der Ehrenabteilung, des aktiven Dienstes, der Unterstützungsabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Kinderfeuerwehr zahlreiche Gäste aus Politik und befreundeter Unternehmen begrüßen. Insgesamt besteht der Basislöschzug aus 126 Mitgliedern. Besonders...

  • Arnsberg
  • 03.02.20
Blaulicht
Bei dem Brandeinsatz der Feuerwehr in der Nacht zum Sonntag wurden zwei Personen mittels Drehleitern von ihren Balkonen in der Ringstraße in Arnsberg gerettet, eine weitere Person über das Treppenhaus.

Brandeinsatz in der Ringstraße
Arnsberg: Feuerwehr rettet Bewohner von Balkonen

In der Nacht zum 2. Februar kam es zu einem Brandeinsatz in der Ringstraße in Arnsberg. Glücklicherweise konnten sich alle Bewohner rechtzeitig in sichere Bereiche begeben, so dass in der Brandwohnung keine Person mehr anwesend war. Im Einsatz waren die hauptamtlichen Wachen Arnsberg und Neheim, der Löschzug Arnsberg, die Löschgruppe Rumbeck, der Fernmeldedienst, der Einsatzführungsdienst, die Pressestelle, der Rettungsdienst und die Polizei. Die Einsatzstelle wurde in drei Abschnitte...

  • Arnsberg
  • 03.02.20
Blaulicht
Einsatz am Sonntag in der Mühlenstraße in Arnsberg: Am Korb der Drehleiter aus säuberten zwei Feuerwehrmänner unter schwerem Atemschutz mit einem Kehrbesen Teile des Schornsteins.
2 Bilder

Kaminbrand in Arnsberg
Nachbarin alarmierte Feuerwehr - Katze konnte gerettet werden

Am Sonntagnachmittag wurde die Arnsberger Feuerwehr zu einem Kaminbrand in der Mühlenstraße gerufen. Eine Nachbarin hatte schwarzen Qualm aus dem Schornstein des gegenüberliegenden Hauses bemerkt und die Hausbewohner alarmiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten den Kamin und kontrollierten mit einer Wärmebildkamera die Zimmer und den Dachboden des Hauses. Vom Korb der Drehleiter aus säuberten zwei Feuerwehrmänner unter schwerem Atemschutz mit einem Kehrbesen Teile des...

  • Arnsberg
  • 27.01.20
Vereine + Ehrenamt
Dem Verein wurden in den Jahren 1994 bis 1997 von der Stadt Arnsberg drei ausgemusterte Rundhauber-Löschfahrzeuge der Firma Magirus überlassen.
4 Bilder

Aktion "Die geschenkte halbe Seite"
Historisches Brauchtum erhalten: Der „Verein Arnsberger-Feuerwehr-Historie" stellt sich vor

Im Rahmen der Aktion "Die geschenkte halbe Seite" des Wochen-Anzeigers Arnsberg-Sundern stellt sich hier der „Verein Arnsberger-Feuerwehr-Historie e.V.“ vor.  "Der „Verein Arnsberger-Feuerwehr-Historie e.V.“ (AFH96) wurde am 28. August 1996 von 21 Kameraden aus verschiedenen Einheiten der Feuerwehr der Stadt Arnsberg gegründet. Hauptanliegen des Vereins ist die Darstellung der technischen Entwicklung des Brandschutzes und die Erhaltung des historischen Feuerwehrbrauchtums. Deshalb verfolgt...

  • Arnsberg
  • 11.01.20
Politik
Die neue Kinderfeuerwehrgruppe in Voßwinkel

Neue Kinderfeuerwehr in Arnsberg
Start der Kinderfeuerwehr im Ortsteil Voßwinkel

Am Samstag, den 9. November wurde die letzte verbliebene Lücke der Kinderfeuerwehr der Feuerwehr Arnsberg im Ortsteil Voßwinkel geschlossen. Der örtliche Löschgruppenführer Björn Bertram begrüßte alle anwesenden Eltern und Kinder, die an dem Tag der Einladung der Feuerwehr gefolgt waren. Die Kids konnten in mehreren Stationen rund um das Gerätehaus die Feuerwehr spielerisch entdecken und kennenlernen. Neue Aufgabe für Gruppenleiter Michael Breker Parallel informierte der...

  • Arnsberg
  • 11.11.19
Politik
Katastrophenschutzübung: Im Funkraum des Feuerwehrgerätehauses Ense-Bremen gingen die verschiedenen Alarmierungen ein. Nach Absprache mit dem Einsatzstab der Feuerwehr wurden die ausrückenden Einsatzkräfte angefunkt ( Michael Peck (l.) und Harald Mohr).
3 Bilder

Katastrophenschutzübung Ense
Positive Resonanz nach Katastrophenschutzübung durch Feuerwehr, DRK und Verwaltung

Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, führten die Freiwillige Feuerwehr Ense, das DRK Ense, der Bauhof und die Verwaltung der Gemeinde Ense am Dienstag, den 05. November eine gemeinsame Katastrophenschutzübung durch. Bei der Übung ging es um die Arbeitsweisen des Einsatzstabs der Feuerwehr in Verbindung mit dem Krisenstab der Gemeinde Ense. Andreas Düser, Leiter der Feuerwehr, sowie Bürgermeister Hubert Wegener zogen im Nachgang der gemeinsam durchgeführten Übung ein positives Fazit. 30...

  • Arnsberg
  • 08.11.19
Blaulicht
In Arnsberg läuft ein Großeinsatz, rund 150 Einsatzkräfte  sind vor Ort: Beim Sortieren von Akten sollen am Montag einige Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft mit einer noch unbekannten Substanz in Berührung gekommen sein.
2 Bilder

ABC-Alarm in Arnsberg
UPDATE: Pfefferkugel sorgt für Großeinsatz bei der Staatsanwaltschaft

UPDATE: Die Ursache für den Großeinsatz war eine Pfefferkugel: Das teilten die  Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis in einer gemeinsamen Pressemitteilung am Dienstagmorgen mit.  "In einer Verfahrensakte war eine Pfefferkugel beigelegt worden. Bei den sogenannten Pepperballs handelt es sich um Kugeln, welche verschossen werden können und zur Tierabwehr dienen. Aus bislang unbekannten Gründen wurde die Kugel beschädigt, so dass bei der Öffnung der Akte der...

  • Arnsberg
  • 28.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Da strahlten die Vertreter der einzelnen Feuerwehren ebenso wie der Volksbank-Vorstand Dr. Florian Müller (Mitte), als stolz die „Schecks“ präsentiert wurden.
2 Bilder

Unterstützung für Feuerwehren
1.000 Euro für Löschgruppen im HSK

„Wie wichtig Feuerwehren sind, habe ich persönlich erleben können, als es vor ein paar Wochen bei uns im Hochhaus gebrannt hat und ich die Kameraden mit schwerem Atemgerät im Treppenhaus verschwinden sah“, sprach das Vorstandsmitglied der Volksbank Sauerland, Dr. Florian Müller, bei der Begrüßung den Lebensrettern seinen Respekt aus. Seit Jahren unterstützt das Geldinstitut Projekte aus Sport, Kunst und Kultur, Erziehung, Jugend- und Altenhilfe, Brauchtum sowie Gesundheit. Nun hatten sich 50...

  • Arnsberg
  • 27.09.19
Vereine + Ehrenamt
 Justin Still und Yve Tusch von der Jugendfeuerwehr präsentieren den neuen Kalender. Foto: Stadt Arnsberg Feuerwehr

Familienkalender der Arnsberger Feuerwehr ist da

Die Arnsberger Feuerwehr hat jetzt für das Jahr 2020 ihren Familienkalender herausgegeben. Auf den einzelnen Monatsblättern sind Motive aus den Löscheinheiten, der Jugendfeuerwehr und dem Rettungsdienst abgebildet. Neben Bildern von Übungen wie einer spektakulären Menschenrettung im verqualmten Altstadttunnel sind auch Fotos von Einsätzen wie einem ausgedehnten Pkw-Brand an der Autobahnauffahrt Schefferei oder die Landung eines Rettungshubschraubers auf dem Schreppenberg abgedruckt. Das...

  • Arnsberg
  • 01.09.19
Blaulicht
 Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter schwarzer Rauch aus den Fenstern.
3 Bilder

Brand in Hüstener Wohn- und Bankgebäude: Feuerwehrmann und zwei Bewohnerinnen leicht verletzt

Am Montagnachmittag, um kurz nach 15.30 Uhr, wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Feuer in einem Wohn- und Bankgebäude in Hüsten alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter schwarzer Rauch aus den Fenstern. Sofort rüsteten sich die Einsatzkräfte mit Atemschutz aus, gleichzeitig wurde eine Löschwasserversorgung über einen naheliegenden Unterflurhydranten aufgebaut. Das Feuer im Keller des Gebäudes konnte schnell gelöscht werden. Anschließend wurde das...

  • Arnsberg
  • 27.08.19
Vereine + Ehrenamt
 Mit Helm auf der Stoßstange eines historischen Löschwagens von 1961 zu sitzen ist für die Kinder beim Besuch des Feuerwehrmuseums „Brennpunkt“ ein tolles Erlebnis.

Ende der Sommerpause
Feuerwehrmuseum "Brennpunkt" in Arnsberg öffnet wieder

 Das Feuerwehrmuseum „Brennpunkt“-Feuerwehrmuseum der Generationen (Clemens-August-Str. 122) ist am kommenden Wochenende wieder geöffnet. Von jeweils 14 bis 17 Uhr erwartet die Besucher am 31. August und 1. September - und künftig an jedem "ungeraden" Wochenende - eine eindrucksvolle Präsentation zur Geschichte der Feuerwehr durch die vergangenen Jahrhunderte. Feuerlöschwesen in früherer Zeit mit Ledereimern und Wasserförderung über ausgehöhlte Baumstämme wird ebenso anschaulich erklärt wie...

  • Arnsberg
  • 26.08.19
Blaulicht
Der Brand einer Scheune hat am Dienstagmittag in Wennigloh für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt.
4 Bilder

Scheunenbrand in Wennigloh sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Der Brand einer Scheune hat am Dienstagmittag in Wennigloh für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Verletzt wurden glücklicherweise weder Menschen noch Tiere. Gegen 11 Uhr war der erste Alarm unter dem Stichwort “brennende Rundballen in Scheune“ ausgelöst worden. Bewohner des angrenzenden Hauses hatten Rauch in der Scheune bemerkt und den Notruf abgesetzt. Das Feuer breitete sich schnell aus, so dass der Alarm erhöht wurde. Von allen Seiten rückten die Einsatzkräfte mit Strahlrohren...

  • Arnsberg
  • 21.08.19
Vereine + Ehrenamt
Auch eine Schachtrettung wurde geübt.
2 Bilder

Jugendlager des Basislöschzugs 3
Schachtrettung, Löschangriff & Co.: Spannende Tage rund ums Gerätehaus in Oeventrop

Das Jugendlager der Jugendfeuerwehr im Basislöschzug 3 ist mittlerweile Tradition, denn bei den Jugendlichen aus Oeventrop und Rumbeck findet dieser 58-stündige Feuerwehrdienst einen großen Zuspruch. In diesem Jahr trafen sich 23 Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 17 Jahren an Christi Himmelfahrt zum Jugendlager rund um das Gerätehaus Oeventrop. Insgesamt acht Ausbilder/-innen hatten viele Aktionen und Übungen für die folgenden drei Tage organisiert - wobei natürlich auch der Spaß nicht...

  • Arnsberg
  • 11.06.19
Blaulicht
Eine Großübung der Feuerwehr fand am Montagabend (13. Mai) bei der Firma Perstorp in Bruchhausen statt.
2 Bilder

Brand bei Perstorp
Großübung der Feuerwehr in Bruchhausen

Eine Großübung der Feuerwehr fand jetzt bei der Firma Perstorp in Bruchhausen statt. Angenommen wurde, dass es im Zuge von Wartungsarbeiten zu einem Brand und einer Leckage gekommen war, vier Mitarbeiter wurden vermisst. Neben der Menschenrettung und dem Abdichten der Leckage wurde auch die Kommunikation zwischen dem Krisenstab des Werkes und der Einsatzleitung der Feuerwehr geprobt.An der Übung beteiligt waren die seit Anfang des Jahres anerkannte Betriebsfeuerwehr Perstorp, der...

  • Arnsberg
  • 16.05.19
Blaulicht
Am Montagmorgen um 09.24 Uhr ereignete sich auf der Echthausener Straße ein Verkehrsunfall. Ein Pkw war mit überhöhter Geschwindigkeit, aus Voßwinkel kommend, von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Unfall zwischen Voßwinkel und Neheim
28-Jähriger schwer verletzt

Am Montag um 9.20 Uhr ereignete sich auf der B 7 zwischen Voßwinkel und Neheim ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 28-jähriger Mann aus Bonn schwer verletzt. Der Mann befuhr mit seinem Fahrzeug die B 7 in Fahrtrichtung Neheim. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Bankette auf der rechten Fahrbahnseite und kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw rutschte über einen Grünstreifen und einen Radweg und prallte gegen einen Baum....

  • Arnsberg
  • 29.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.