Fortsetzung

Beiträge zum Thema Fortsetzung

Kultur
Nachdem vor einigen Jahren sein Roman „Ruhr-Blues“ und inzwischen auch die Fortsetzung „Emscher-Boogie“ erschienen sind, kommt nun auch das Hörbuch in den Handel. Der nahezu ungekürzte Text wurde vom Autor Peter Reidegeld selbst eingesprochen.
2 Bilder

Ruhrgebiets-Kriminalroman jetzt auch als Hörbuch (Autorenlesung) erschienen
Peter Reidegelds neues Hörbuch "Ruhr-Blues"

"Freddy Spieker ist ein Kind des Ruhrgebiets, Blues-Musiker und Besitzer einer wertvollen Gitarre. Als ihm diese gestohlen wird und ihn die Polizei auch noch des Mordes an einem Mitmusiker verdächtigt, gerät seine Welt aus den Fugen. Er beschließt zu handeln und kommt dabei nicht nur der Polizei in die Quere.", so der Autor Peter Reidegeld. Nachdem vor einigen Jahren sein Roman „Ruhr-Blues“ und inzwischen auch die Fortsetzung „Emscher-Boogie“ erschienen sind, kommt nun auch das Hörbuch in den...

  • Gelsenkirchen
  • 11.06.21
Kultur
Die Theaterehe zwischen den beiden Häusern in Duisburg und Düsseldorf wird verlängert, der Aufsichtsrat stimmte einstimmig dafür.

Aufsichtsrat votiert einstimmig für die Verlängerung der Theatergemeinschaft
Theaterehe soll verlängert werden

In einer Aufsichtsratssitzung haben sich die Vertreter der Städte Düsseldorf und Duisburg einstimmig für eine Verlängerung der Theatergemeinschaft Düsseldorf und Duisburg ausgesprochen. Die seit ihrer Gründung im Jahr 1956 bestehende Kooperation gilt künstlerisch und wirtschaftlich als Erfolgsmodell. Durch ihr hochrangiges Solistenensemble, den Chor, die national wie international gefeierte Compagnie Ballett am Rhein und die Mitwirkung sowohl der Duisburger Philharmoniker als auch der...

  • Duisburg
  • 21.04.21
  • 1
Kultur
Nachdem die erste Reihe der Workshops zum Thema "Chorsingen" kürzlich zu Ende ging, möchte der Städtische Musikverein Wesel dieses Angebot mit sechs weiteren Workshops via Zoom fortsetzen. Die Dozenten sind: Evelyn Ziegler, Karen Bandelow, Ansgar Schlei, Stephan Görg, Christian Braumann und Axel Weggen.
7 Bilder

Musikverein Wesel möchte musikalische Brücke bis zum Beginn des gewohnten Singens in der Chorgemeinschaft schaffen
Workshops des Städtischen Musikvereines Wesel gehen in die zweite Runde

Nachdem die erste Reihe der Workshops zum Thema "Chorsingen" vor kurzem zu Ende ging, möchte der Städtische Musikverein Wesel dieses - von zahlreichen Teilnehmern mit viel Beifall und großer Zustimmung genutzte - Angebot mit sechs weiteren Workshops via Zoom fortsetzen - an den jeweiligen Terminen um 19.30 Uhr. Statt eines Brücken-Lockdowns soll eine musikalische Brücke bis zum Beginn des gewohnten Singens in der Chorgemeinschaft geschaffen werden. "Wir sind froh, dass wir für die kommende...

  • Wesel
  • 19.04.21
Kultur
Unter der Leitung von Peter Hahnen finden die Kurzandachten statt.

Kamps Corona Segen gibt’s auch zu Ostern und drüber hinaus
„Das investieren wir gerne“

Der CoronaSegen des Geistlichen und Kulturellen Zentrums erfreut sich anhaltender Beliebtheit. Was zunächst nur für eine kurze Übergangszeit gedacht war, wird nun auch an und über Ostern hinaus fortgesetzt. Peter Hahnen, der Leiter der Einrichtung, schaut auf intensive Wochen zurück: „Das sind starke 5 Minuten und oft ergeben sich im Anschluss Gespräche. Das kostet nichts. Nur ein paar Minuten Zeit. Das investieren wir gerne.“ Jeden Dienstag und Donnerstag, um 12 Uhr tritt Hahnen in den...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.03.21
Wirtschaft
Die Sanierung von Wirtschaftswegen in Hamminkeln wird weiter fortgeführt. Die Arbeiten zur Sanierung der Wirtschaftswege "Heckenweg, Kastanienstraße, Butenfeld und Strauchheide" mussten im Dezember des letzten Jahres witterungsbedingt eingestellt werden.

Fortsetzung der Sanierungs-Arbeiten in Hamminkeln am Heckenweg, Kastanienstraße, Butenfeld und Strauchheide
Wirtschaftswege in Hamminkeln werden weiter saniert - zeitweise Vollsperrungen

Die Sanierung von Wirtschaftswegen in Hamminkeln wird weiter fortgeführt. Die Arbeiten zur Sanierung der Wirtschaftswege "Heckenweg, Kastanienstraße, Butenfeld und Strauchheide" mussten im Dezember des letzten Jahres eingestellt werden. Da das Wetter nun voraussichtlich besser wird und die notwendigen Temperaturen für Asphaltarbeiten erreicht werden, können die Arbeiten nun fortgesetzt werden." Vier Abschnitte Um den Anliegerverkehr so weit wie möglich aufrecht zu erhalten, werden die Arbeiten...

  • Hamminkeln
  • 26.03.21
Politik

Impfungen mit dem Impfstoff der Firma AstraZeneca finden wieder planmäßig statt
Empfehlung des Gesundheitsamtes: Neue Termine online buchen für Alpen, Moers und Wesel!

Ab Samstag, 20. März, finden alle Termine zu Impfungen mit dem Impfstoff der Firma AstraZeneca im Kreis Wesel wieder planmäßig statt und zwar an den Standorten in Alpen, Moers und Wesel. In der entsprechenden Pressemitteilung des Kreises Wesel heißt es: Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) hat die Kreise und kreisfreien Städte in NRW am späten Donnerstag um 21:42 Uhr darüber informiert, dass die Impfungen mit dem Impfstoff erneut starten dürfen. Personen,...

  • Wesel
  • 19.03.21
  • 1
Ratgeber
Dr. Markus Rottmann, Direktor der Angiologischen Kliniken im Klinikum Westfalen, eröffnet die Online-Vortragsreihe des Hellmig-Krankenhauses in Kamen mit Informationen zu besonderen Pandemierisiken für Diabetiker.

Online-Veranstaltungen des Klinikums Westfalen ab 13. Januar, 18 Uhr
Corona-Risiken für Diabetiker: Hellmig-Krankenhaus Kamen setzt Pulsschlag-Reihe online fort

Das Hellmig-Krankenhaus und die VHS in Kamen setzen die Pulsschlag-Vorträge mit medizinischen Themen fort. Wegen der Pandemie werden die Info-Abende weiterhin als Online-Angebote organisiert. Vor speziellen Risiken für Diabetiker warnt zum Auftakt, angesichts der Corona-Pandemie, Dr. Marcus Rottmann, Direktor der Angiologischen Kliniken im Klinikum Westfalen und Leiter des Diabeteszentrums am Hellmig-Krankenhaus. Er referiert dazu am Mittwoch, 13. Januar, um 18 Uhr. Fragen an Referenten stellen...

  • Kamen
  • 12.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Amtszeiten werden fortgesetzt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus: ( v.l.) Udo Zurmühlen, Landrat Dr. Ansgar Müller, Markus Janßen.

Feuerwehr und Kreistag sind sich einig
Kreisbrandmeister und Stellvertreter bleiben im Amt

Nachdem die Feuerwehren des Kreises sich einstimmig für eine Fortsetzung der Amtszeiten von Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen (Hamminkeln) und seines Stellvertreters Markus Janßen (Xanten) ausgesprochen hatten, war auch der Kreistag diesem Votum gefolgt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus und ernannten Udo Zurmühlen und Markus Janßen erneut zu Ehrenbeamten in ihren jeweiligen Funktionen. „Ich wünsche Ihnen beiden Glück und eine erfolgreiche Hand bei der...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 16.10.20
Ratgeber
Wegen Corona verzögerten sich die Arbeiten an der Wiesfurthstraße in Neukirchen-Vluyn.

Wiesfurthstraße bleibt Baustelle
Bauarbeiten verzögern sich

Die Fortsetzung der Baustelle an der Wiesfurthstraße/Am Schützenhaus in Neukirchen-Vluyn wird voraussichtlich im Herbst erfolgen. Wegen der Coronaschutzvorschriften konnten Arbeiten nicht wie geplant durchgeführt werden. Bis Mitte Juli hatte die ENNI auf 270 Meter Länge Arbeiten an den Netzen Wasser und Telekommunikation durchgeführt. Während die Außenarbeiten auch in Pandemiezeiten durchgeführt werden konnten, verzögerten sich die Arbeiten an den einzelnen Hausanschlüssen, zu denen Mitarbeiter...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.09.20
Kultur
Mit zwei Kursangeboten aus dem Bereich "Fremdsprachen" meldet sich die VHS Wesel zurück.

Anmelden und Fremdsprachen am Wochenende (ab 14. August) lernen
VHS Wesel meldet sich zurück

Mit folgenden zwei Kursangeboten aus dem Bereich "Fremdsprachen" meldet sich die VHS Wesel zurück. Französisch – intensiv am Wochenende "Eine mysteriöse Geschichte aus der Bretagne und eine ganzheitlich ausgerichtete Unterrichtsmethode bieten an diesem Wochenende Gelegenheit, in die französische Sprache ‚einzutauchen‘. Das Sprechen hat absolute Priorität und der ‚rote Faden‘, der der Geschichte zugrunde liegt, bereitet in entspannter Atmosphäre auf den nächsten Frankreich-Aufenthalt vor.",...

  • Wesel
  • 30.07.20
  • 1
Kultur

Peter Maffay:
Jubiläumstour wird kommendes Jahr fortgesetzt

Tourneen, Live-Konzerte, Festivals: Das Corona-Virus brachte die Kalender von Musikern und Fans durcheinander bis es schließlich hieß: „Nichts geht mehr!“ Musiker Peter Maffay und seine Band traf es gleich zweimal in Folge: Seine große Live-Tournee anlässlich seines 50-jährigen Bühnenjubiläums musste kurz nach der umjubelten Premiere abgebrochen werden, weil ein Bandmitglied erkrankte und ein weiterer Musiker sich bei einem Sturz von der Bühne schwer verletzte. Die kurzfristig neu festgesetzten...

  • Schwerte
  • 16.06.20
Sport
Selbst wenn der Spielbetrieb in der dritten Liga weitergehen sollte, diese Bilder von einem gemeinsamen Jubel wird es dann nicht geben. Laut Hygienekonzept sollen die Spieler sich gegenseitig nicht mehr umarmen oder abklatschen. Der klassische Gruppen Torjubel entfällt, die Spieler sollen ihre Freude per Ellenbogen- oder Fußkontakt ausdrücken. Die Zebras bereiten sich intensiv auf den Neustart vor.

Die Fußball-Saison in der dritten Liga könnte am 26. Mai weitergehen
Die Vorbereitungen laufen

Fußball-Fans aus den ersten beiden Bundesligen können sich freuen: am kommenden Wochenende geht der Spielbetrieb in den ersten zwei Ligen weiter. Die DFL hat ein umfangreiches Hygienekonzept verabschiedet, um für die höchstmögliche Sicherheit für alle Beteiligten zu sorgen. Rudelbildung ist verboten, genauso wie das Spucken auf den Platz. Die Trainer an der Seitenlinie sollen einen Nasen-Mund-Schutz tragen, dürfen diesen aber abnehmen, um Anweisungen von der Seitenlinie zu geben,...

  • Duisburg
  • 12.05.20
Kultur
Mit dem Tarantino-Klassiker Pulp Fiction startete das Autokino in Menden, das in den kommenden Wochen fortgesetzt wird.

Das Autokino wird fortgesetzt
Weitere Blockbuster in Menden

Viermal ausverkauft, bei den anderen Veranstaltungen eine 80-prozentige Auslastung. Damit ist klar: Das Autokino in Menden wird fortgesetzt. Für Wilfried Kickermann vom Phono Forum waren aber nicht nur die "nackten" Zahlen der Grund, diese Reihe fortzusetzen. Vielmehr freute sich der Veranstalter über die tolle Resonanz der Besucher: "Für viele war es das erste Mal im Autokino. Einige haben für die Kinder Bettwäsche und einen großen Picknickkorb mitgebracht." Eben ein Erlebnis für die ganze...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.05.20
Kultur
Maja Gockel: Mit 15 schrieb sie die Geschichte von Esko und Ella, im November ist diese als Buch mit dem Titel "Das Geheimnis aus dem Norden" erschienen. Der Jugend-Abenteuer-Thriller ist im Buchhandel und über das Internet erhältlich. "Mein Papa hat das Buch auch schon mal im Regal stehen sehen", ist die 18-Jährige zu Recht stolz.

"Das Geheimnis aus dem Norden": Parallelgesellschaften, Geschwisterbeziehung und ein bisschen Liebe
Schönebeckerin schreibt Thriller und das bereits als Jugendliche

"Das Geheimnis aus dem Norden": Parallelgesellschaften, Geschwisterbeziehung und ein bisschen Liebe Ihre erste eigene Geschichte hat sie zu Grundschulzeiten geschrieben. "Am alten Computer meines Vaters", erinnert sich Maja Gockel. Der ist inzwischen längst durch einen neuen Laptop ersetzt worden. Doch schreibt die 18-jährige Schönebeckerin noch immer mit großer Begeisterung. Inzwischen ist sie unter die Buchautorinnen gegangen. Im November letzten Jahres erschienen: "Das Geheimnis aus dem...

  • Essen-Borbeck
  • 22.02.20
  • 1
  • 1
Kultur
Oktober-Gedanken...
4 Bilder

Erzählungen Geschichten Frei erfunden Phantasie einfach soooo
ALLES, ... nur geträumt...

[i][i]... HERBST-Geschichten 2019 ZEIT und Ruhe für neue Erzählungen, Phantasien, stories und mehr ... Einfach so ...[/i][/i] etwa wie "SO GANZ GUT... ALLES NUR GETRÄUMT ... Teil III" Einfach-so Erzählungen / HERBST-Geschichten 2019 Fortsetzung zu „SO ganz GUT…“ vom 1.Nov.2019… TEIL I und "SO ganz gut , ... fühlte sie sich nicht" vom 21.11.19 TEIL II ------------------------------------------------------------------------ Es regnete, so ein klein wenig, als er zum Auto ging. Natürlich. Das...

  • Essen
  • 03.12.19
  • 19
  • 6
Kultur
...sie ging diesen Weg...
3 Bilder

Erzählungen Geschichten Frei erfunden Phantasie einfach soooo
SO GANZ GUT... fühlte sie sich NICHT!

TEIL II zu „So ganz gut"  vom 1. November: Aus ihrer Sicht… ...hier der ERSTE Teil... Erzählung… einfach soooo Verdammt. Ausgerechnet heute hatte sie länger arbeiten müssen. Als sie endlich in ihrem Bad vor dem Spiegel stand, nachdem sie sich kurz abgebraust hatte, atmete sie endlich einmal durch. Die vor ungefähr einer Stunde eingeworfene Kopfschmerztablette schien langsam Wirkung zu zeigen. Nach dem Eyeliner greifend, bemerkte sie dann aber, dass sie zitterte. Ihre Hand zitterte. Ganz wenig....

  • Essen-Ruhr
  • 21.11.19
  • 30
  • 14
Kultur
 Die Europaschulen hatten zu ihrem ersten gemeinsamen Konzert in die Aula des MGB nach Borbeck eingeladen. Nach der Premiere stand fest: Die Veranstaltung soll keine Eintagsfliege bleiben.

Konzert der elf Essener Europaschulen feiert Premiere in Borbeck
So unterschiedlich wie Europa selbst

Die blauen Europaflaggen ebnen an diesem Abend den Weg in die Aula des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck zu einer besonderen Premiere. Die Essener Europaschulen bewiesen bei ihrem ersten Konzert, dass Europa weit mehr verbindet als Politik und Wirtschaft. Das Programm war dabei so unterschiedlich wie Europa und die elf Europaschulen selbst: mit einer Funkversion der Europahymne eröffneten Schüler der Bertha-Krupp-Realschule den Abend. Mit rockigen Beträgen der Gustav-Heinemann Gesamtschule und...

  • Essen-Borbeck
  • 08.04.19
  • 1
  • 1
Kultur
Mord ….

Unerwartete Wende
Die Mordserie im Bermuda3Eck geht weiter

Mord im Bermuda3Eck, 3 Monate später: Teil Zwei …. Längst war Silvia nach Bochum zurückgekehrt. Ihre Altlast aus dem Kofferraum hatte sie mühelos entsorgen können. Ohne mit der Wimper zu zucken,hatte sie Nummer 5 (sie nannte ihre Opfer stets Nummer) im Moor versenkt. Nummer, weil sie es nicht anders verdient hatten. Ironie, dass Nummer genau das beschrieb, was sie von ihr wollten. Verdient sind sie im Moor, dem stillen Eckchen, ihr Zweites Bermuda, versunken. Dort war nie wieder etwas...

  • Bochum
  • 19.11.18
  • 16
Politik
Duisburgs OB Sören Link (vorne Mitte) mit den Sponsoren Michael Rademacher-Dubbick von Krohne Messtechnik (v. l.) und Andreas Vanek von der Sparkasse. Dahinter Volker Heckner, Sascha Devigne, Josip Sosic und Thomas Krützberg (v. l. n. r.). Foto: Christian Schaffeld

Duisburger Rathausgespräche werden fortgesetzt

Auf einer Pressekonferenz verkündete Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link zufrieden die Fortführung der beliebten "Rathausgespräche". Somit ist die Zukunft des hochkarätigen Diskussionsforums zu gesellschaftspolitischen Themen gesichert. Die Rathausgespräche werden fortgesetzt. Das ist die gute Nachricht für alle Duisburger, nachdem die Gründerväter Prof. Dr. Wilhelm Sandmann und die Brüder Dr. Dierk und Holk Freytag, die die Diskussionsforen im Jahr 2013 ins Leben gerufen haben, ihren...

  • Duisburg
  • 19.09.18
Überregionales
Die Vollsperrung im südlichen Kreuzungsbereich Heerener Straße/Dortmunder Allee/Unnaer Straße wurde aufgehoben, Bauarbeiten am nordöstlichen Teil werden fortgesetzt.

Neues zur großen Baustelle in Südkamen

Die Bauarbeiten im südlichen Kreuzungsbereich Heerener Straße/Dortmunder Alle/Unnaer Straße können eine Woche eher von der bauausführenden Firma Oevermann abgeschlossen werden, sodass die Sperrung bereits aufgehoben werden konnte. Kamen. Zeitgleich werden mit den Arbeiten auf dem nordöstlichen Teil der Heerener Straße bis zum Einmündungsbereich der Henry-Everling-Straße die Tiefbauarbeiten weitergehen. Nach den Fräsarbeiten wird auch dieser Bereich eine neue Asphaltdecke erhalten. Der Verkehr...

  • Kamen
  • 19.05.18
Überregionales

Hochzeitsmesse soll Fortsetzung finden

Die erste Hochzeitsmesse bei Bauer Südfeld bot am vergangenen Wochenende alles für den schönsten Tag. Über 30 Aussteller waren vor Ort. Konstante Besucherzahlen bei idealem Messewetter, inspirierende Modenschauen und ein buntes Rahmenprogramm rundeten die erste Hochzeitsmesse bei Bauer Südfeld ab. Auch 2019 soll es eine derartige Veranstaltung geben. Das Organisationsteam um Annika Wegerhoff, Bente Leipoldt, Philipp Meissner, Christian Koop und Frank Südfeld beginnt in Kürze bereits mit den...

  • Herten
  • 28.03.18
Überregionales
Christian 'Punky Bahr' und Bettina Hahn (v.l.n.r) freuen sich auf den nächsten Feierabendmarkt.

Kulinarius 2018 ohne Sommerpause

Viele interessante Stände für den besonderen Geschmack bietet der zweite „Kulinarius-Feierabendmarkt“ in 2018 am Mittwoch, 7. Februar, von 17 bis 21 Uhr im schönen Ambiente des Glashauses. In der Rotunde und auf der Außenterrasse warten wieder viele Leckereien auf die Besucherinnen und Besucher. Der Eintritt ist wie immer kostenlos. Vom guten Gläschen Wein am Stand von "Molitor", über würzige Gurken, Honig vom Imker, Lakritz aus Schweden und sardische Spezialitäten bis hin zu ausgefallenen...

  • Herten
  • 03.02.18
Kultur
Lena Hilbig mit ihrem Erstlingsroman. Mit "Conflict - Begehren" hat Raine Mog alias Lena Hilbig ihren ersten erotischen Liebesroman vorgelegt.

Conflict - Begehren: Lena Hilbig legt ersten erotischen Liebesroman vor

Fifty Shades of Grey hat die erotische Liebesliteratur salonfähig gemacht. Unter dem Pseudonym Raine Mog zeigt die Bedingraderin Lena Hilbig, was sie in diesem Bereich so drauf hat. "Conflict - Begehren" ist der erste erotische Liebesroman der 25-jährigen Psychologie-Studentin betitelt. Viola hießt die Protagonistin, die in der spannenden Dreiecksbeziehung die Hauptrolle spielt. Ausgerechnet am Tag ihres Junggesellinnen-Abschieds passiert Vio das, was sie selbst nicht für möglich gehalten hat....

  • Essen-Borbeck
  • 06.06.17
  • 1
Überregionales
Das Foto zeigt Bernd Kemper (rechts),  Uwe van Hoorn (Mitte) und Christian Leubner.

Skatturnier an der Samoastraße: Wiederholung geplant

Großen Anklang fand das Skat-Turnier der Gemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede im Gemeindezentrum in der Samoastraße, das auf Initiative des Gerscheder Presbyters Jan Neuse stattfand. Über 20 Skat-Freunde versammelten sich zum geselligen Reizen, Stechen und Quatschen. Über zwei Runden und insgesamt 36 Spiele wurden fünf Euro Startgeld auf die drei Erstplatzierten wieder ausgespielt. Zu einem kleinen Kuriosum kam es dabei ausgerechnet beim ersten Platz: Uwe van Hoorn und Bernd Kemper erreichten...

  • Essen-Borbeck
  • 15.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.