freizeitbad

Beiträge zum Thema freizeitbad

Blaulicht
Einen Zwischenfall im Freizeitbad Atlantis meldet die Polizei, die dort gestern einen Mann festgenommen hat.

Mann aus Dorsten fasste auch junges Mädchen an
Grapscher im Atlantis festgenommen

Einen Zwischenfall im Freizeitbad Atlantis meldet die Polizei, die dort gestern einen Mann festgenommen hat. Am Donnerstagnachmittag (17. Oktober) machten Badegäste das Personal im Atlantis-Schwimmbad am Konrad-Adenauer-Platz auf einen Mann aufmerksam, der sich Frauen unsittlich von hinten genähert und sie berührt haben soll. Eine Schwimmmeisterin konnte diese Handlungen ebenfalls beobachten. Nachdem die Polizei informiert wurde, konnte ein 32-jähriger Mann, der in Dorsten wohnt,...

  • Dorsten
  • 18.10.19
Ratgeber
73 Bilder

Rock Party mit Kasalla , House mit DJ Moguai und ein großer Familientag an der Copa Gochana
Das Freizeitbad GochNess feierte seinen 20. Geburtstag

Das Freizeitbad GochNess feierte am Wochenende seinen 20. Geburtstag und und Nessi, das große, grüne Maskottchen, hat sich jede Menge tolle Freunde eingeladen: Am Freitag begann die dreitägige Party mit der Rockparty am Strand der Copa Gochana. Zu Gast waren die Gruppe Skip Direction und die Kölschrock-Band Kasalla. Für Stadtwerke-Chef Carlo Marks der absolute Hit: "Ich habe noch nie so eine schöne Veranstaltung hier erlebt." Samstag klangen die Töne ruhiger, als DJ Moguai House-Musik auflegte....

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.09.19
Natur + Garten
Anke Kawohl und Ole Engfeld bilden das neue Führungsduo im Freizeitbad Embricana.

Anke Kawohl und Ole Engfeld arbeiten Hand in Hand für das Freizeitbad und die Sauna
Das neue Embricana-Duo

Wer kann schon von sich behaupten dort zu arbeiten, wo andere ihre Freizeit verbringen? Anke Kawohl und Ole Engfeld können das. Die beiden bilden seit April das neue Führungsteam des Embricanas. Während die eine den Betrieb beinahe aus dem Effeff kennt, betrat der andere absolutes Neuland. Doch getreu dem Motto: "Nur gemeinsam kommt man auch zum Ziel" arbeiten beide Hand in Hand. "Mein Bruder wollte von mir wissen, was denn so das Tolle an dem neuen Job ist. Ich habe ihm geantwortet, Du...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.08.19
Sport
Nett und adrett, aber leider zu klein, nicht zeitgemäß und technisch veraltet: Das Hallenbad in Ratingen-Mitte.

Geschäftsführer Marc Bunse: "Das alte Hallenbad hat seinen Lebenszyklus erreicht"
Stadtwerke möchten neues Freizeitbad bauen

Die Stadtwerke Ratingen GmbH prüft den Neubau eines Freizeitbades in Ratingen-Mitte. Das hat das Unternehmen am Dienstag bekannt gegeben. Grund für die Planungen sind die Ergebnisse einer Studie zur Zukunftssicherung. „Die Studie hat uns gezeigt, dass es sinnvoll und notwendig ist, die Badkapazitäten an diesem Standort zu erweitern und um moderne Freizeitelemente zu ergänzen“, fasst der Aufsichtsratsvorsitzende Gerold Fahr die Ergebnisse zusammen. Fein, aber klein - so empfinden viele...

  • Ratingen
  • 24.05.19
Politik
Lange her:  Das Bergkamener Freizeitbad vor 30 Jahren. Foto: Stadtspiegel-Archiv

Veranstaltung am Donnerstag im FAKT Campus Bergkamen
Meinungsforum: Wie soll das Bergkamener Ganzjahresbad aussehen?

Die GSW laden, in Kooperation mit der Stadt Bergkamen, am Donnerstag, 23. Mai, zu einem Meinungsforum unter dem Motto: „Dein Schwimmbad“ in den FAKT Campus (ehemalige Bergbauberufsschule Weddinghofen) ein. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Jeder Bergkamener Bürger ist eingeladen, sich bei dieser Veranstaltung über die aktuellen Planungen zum Ganzjahresbad zu informieren und auch seine eigene Meinung zu äußern. Wer nicht persönlich am Meinungsforum teilnehmen kann, bekommt ab dem 24.05....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.05.19
Politik
V.l.: Wolfgang Schomberg, Geschäftsführer der Stadtwerke Arnsberg, Ralf Paul Bittner, Bürgermeister der Stadt Arnsberg, sowie Bernd Löhr, Leiter des NASS, eröffneten gemeinsam die neue E-Tankstelle.

Strom tanken
Neue Stromtankstelle am "Nass"

Am Parkplatz des Freizeitbades Nass im Stadtteil Hüsten können Fahrer von Elektroautos zukünftig Strom tanken: Hier wurde jetzt eine weitere öffentliche Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge im Stadtgebiet in Betrieb genommen. Der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner nahm gemeinsam mit Stadtwerke-Geschäftsführer Wolfgang Schomberg sowie Nass-Geschäftsführer Bernd Löhr die neueste Ladesäule in Betrieb. An dieser können zwei Fahrzeuge gleichzeitig tanken. Zum Laden steht eine Leistung von...

  • Arnsberg
  • 08.01.19
Blaulicht

Mutter erstattet Anzeige
Mann soll sich Kindern im Atlantis nackt gezeigt haben

Dorsten. Heute (20. Dezember) erstattete eine Mutter gemeinsam mit ihrer 10-jährigen Tochter bei der Polizei eine Anzeige. Danach wäre die 10-jährige Dorstenerin gemeinsam mit anderen Kindern am Mittwochabend (19. Dezember) im Freizeitbad Atlantis gewesen. Gegen 19.30 Uhr war sie an den Wasserrutschen. Hier fiel ihr nach eigenen Angaben ein Mann auf, der dort völlig unbekleidet stand. Er soll sich dann auf eine in der Nähe stehende Liegen gesetzt haben. Der Mann soll etwa 50 Jahre alt und...

  • Dorsten
  • 20.12.18
Ratgeber

Stadtwerke-Kalender 2019: Der August

Guido Gerritzen aus Goch hat mit Interesse den Aufruf für den neuen Stadtwerke-Kalender gelesen und sich mit einem Foto daran beteiligt. Die Jury hat er überzeugt, sodass sein Bild nunmehr die August-Seite des Kalenders zieren wird. Das Bild wurde an der Nierswelle in Goch aufgenommen und zeigt die Enten, die dort immer zu finden sind.

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.11.18
Ratgeber

Ab dem 28. November in Goch zu haben
Stadtwerke-Kalender 2019: Der Juli

Mit seinem persönlichen Lieblingsbild hat Dietmar Kopka am Auswahlentscheid für den neuen Stadtwerke-Kalender 2019 teilgenommen und offenbar die Jury auf Anhieb der Volkshochschule Goch im Kieswerk in Kessel, ganz in der Nähe des Freibades von GochNess, wo der Gocher als DLRG-Mitglied im Sommer regelmäßig Wachdienst macht. Das Fotografieren ist schon seit längerem eine seiner liebsten Freizeitbeschäftigungen. Foto: Kimberley Fylla

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.11.18
Überregionales

Randale im Freizeitbad: 34-Jähriger soll außerdem eine 16-Jährige sexuell belästigt haben - Jetzt wird das Mädchen gesucht

Die Polizei meldet diesen Vorfall im Freizeitbad in Kessel: Am Samstagabend fand auf dem eine Veranstaltung statt. Ein alkoholisierter 34-jähriger Mann aus Goch randalierte  hier, worauf der Sicherheitsdienst kurz nach Mitternacht die Polizei verständigte. Der 34-Jährige soll auch eine etwa 16 Jahre alte Jugendliche sexuell belästigt haben. Die unbekannte Jugendliche ließ sich von ihren Eltern abholen, bevor die Polizei eintraf. Ihre Eltern werden gebeten, sich bei der Kripo Goch unter...

  • Goch
  • 04.09.18
Sport
Marco Guicciardini ist neuer Betriebsleiter im Spaß- und Freizeitbad Embricana. 
^Foto: Jörg Terbrüggen

Marco Guiccigardini ist neuer Betriebsleiter im Embricana

Geschäftsführer Udo Jessner scheint richtig überzeugt zu sein, in Marco Guicciardini den richtigen Mann an der richtigen Stelle im Sport- und Freizeitbad Embricana platziert zu haben. "Wir trauen ihm zu das Schiff zu lenken. Wir sind uns relativ schnell mit ihm einig geworden, es hat einfach von Anfang an gepasst." Seit dem 1. Juni ist Guicciardini der Nachfolger des entlassenen Marco Hortz. Ohne auf die Vorfälle seines Vorgängers näher einzugehen meinte Udo Jessner: "Wir sind froh, nach dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.06.18
  •  1
Überregionales

Einbruch in Freizeitbad in Witten - Zeugen gesucht!

Bislang unbekannte Täter sind am Sonntag, 17. Juni, gegen 2 Uhr in das Freizeitbad an der Querenburger Straße in Heven eingebrochen. Die Einbrecher haben ein Oberlicht aufgebrochen und mehrere Räume durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch unklar. Das zuständige Kriminalkommissariat (KK 33) sucht nun nach Zeugen des Einbruchs. Wer hat etwas Verdächtiges in der Nähe des Tatortes beobachtet und kann Hinweise geben? Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 0234 909 8305...

  • Witten
  • 18.06.18
Sport
Auch im kommenden Jahr wird die Kooperation des Freizeitbades Atlantis mit dem Stadtsportverband fortgeführt.

Vereinsmitglieder genießen Vorteile im Atlantis

Dorsten. Altbewährt und erfrischend neu: Am 1. Januar kommenden Jahres jährt sich die Kooperation zwischen dem Freizeitbad Atlantis und dem Stadtsportverband Dorsten bereits zum 5. Mal. Fünf Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit und attraktive Vergünstigungen für die in mehr als 100 Dorstener Vereinen organisierten gut 20.000 Sportler und deren Angehörige im Atlantis. „Die Kooperationsvereinbarung ist der Ausdruck der gemeinsamen Zielsetzung zur Erhaltung und Stärkung der örtlichen Vereine und...

  • Dorsten
  • 20.11.17
LK-Gemeinschaft
Petra Anlauf, Badleiterin im Copa Ca Backum (l.), überreicht die Sterntaler-Spende an Einrichtungsleiterin Susanne Neuhaus und die Kids aus dem katholischen Familienzentrum St. Joseph Herten-Süd.

Familienzentrum St. Joseph freut sich über Spenden aus dem Copa Ca Backum

Noch hält das Bällebad in der Turnhalle des katholischen Kindergartens St. Joseph dem Ansturm gerade so stand, dem es täglich durch die kleinen Schützlinge der Einrichtung ausgesetzt ist. Trotzdem ist es schon etwas in die Jahre gekommen. Dank der Sterntaler-Spendenaktion kann es nun ersetzt werden. In der Weihnachtszeit haben die Gäste des Freizeitbads Copa Ca Backum die Tanne im Foyer mit Sternen geschmückt und so jeweils mindestens einen Euro für die Einrichtung in Herten-Süd gespendet....

  • Herten
  • 08.02.17
LK-Gemeinschaft

Sterntaler-Spendenaktion zugunsten des Kindergartens St. Joseph

In der Weihnachtszeit können Gäste des Copa Ca Backum mit einem Stern etwas Gutes tun: Zum ersten Advent startet die Sterntaler-Spendenaktion. In diesem Jahr kommt der Erlös dem katholischen Familienzentrum St. Joseph in Herten-Süd zugute. Bis zum Dreikönigstag am Freitag, 6. Januar 2017, ziert eine große Nordmanntanne das Foyer im Copa Ca Backum. An der Kasse können die Gäste Sterne für einen Euro erwerben und den Weihnachtsbaum damit schmücken. Die Hertener Stadtwerke verdoppeln...

  • Herten
  • 30.11.16
Überregionales
Foto: Polizei

Mädchen belästigt

Arnsberg. Die Polizei des HSK berichtet der Presse von einer Belästigung im Arnsberger Freizeitbad. Es wird noch weiter ermittelt. Am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr kam es zu einem Vorfall in einem Freizeitbad in Arnsberg. Ein 11-jähriges Mädchen hielt sich gemeinsam mit ihrer Freundin im Wasser auf, als sie von einem 26-jährigen Zuwanderer aus Afghanistan bedrängt wurde. Der Mann schwamm hinter dem Mädchen her, griff nach ihren Füßen und streifte sie im Vorbeischwimmen. Das Mädchen fühlte...

  • Arnsberg
  • 05.08.16
  •  2
Ratgeber
Unter anderem werden die Becken gereinigt.

Hildorado: Geschlossen wegen Wartung

Auch ein Schwimmbad muss zur Durchsicht. Die jährlichen Wartungs- und Renovierungsarbeiten im Sport- und Freizeitbad Hildorado sind in diesem Jahr von Montag, 27. Juni, bis Freitag, 8. Juli. Das teilen die Stadtwerke Hilden als Betreiber des Bades mit. Pünktlich zu Ferienbeginn am 9. Juli ist das Hildorado wieder ab 9 Uhr geöffnet. In der jährlichen Schließungszeit werden im Hildorado alle Becken, die gesamte Ausstattung und die technischen Anlagen generalgereinigt und geprüft. Zwei große...

  • Hilden
  • 22.06.16
Überregionales

Schwerstarbeit: Diebe stahlen 100-Kilo-Tresor aus dem GochNess

In der Zeit zwischen Freitag, 12 Uhr, und Montag, 5. 50 Uhr, schlugen unbekannte Täter ein Fenster von einem Bürocontainer auf dem Gelände eines Schwimmbades an der Kranenburger Straße ein. Die Täter entwendeten aus dem Büro einen 100kg schweren Tresor. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080.

  • Goch
  • 20.06.16
Überregionales
ENNI arbeitet zurzeit an Lösungen fürs Wasseraufbereitungsproblem.

Sauna geöffnet, Hallenbad geschlossen: Technische Störung im Freizeitbad Neukirchen-Vluyn

Die Türen des Freizeitbades Neukirchen-Vluyn bleiben bis auf weiteres geschlossen. Grund hierfür ist ein technischer Defekt in der Wasseraufbereitung. Dies berichtet die ENNI Sport & Bäder Niederrhein. „Die Techniker arbeiten bereits daran, den Fehler zu beheben“, hofft Frank Fünders, bei der ENNI Sport & Bäder (ENNI) Bereichsleiter für den Sportstättenbetrieb, das Bad bald wieder öffnen zu können. Saunagänger können die Sauna des Freizeitbades indes weiterhin nutzen. „Da das Bad nicht zur...

  • Moers
  • 14.06.16
  •  1
Überregionales
Archivfoto

Polizei schnappt sich Drohne

Hüsten. Am Sonntagmittag wurden die Beamten der Polizeiwache Arnsberg zu einem Freizeitbad in Hüsten gerufen. Hier beschwerten sich die Gäste zurecht über eine Drohne, die über dem Schwimmbadgelände flog. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnten die Beamten drei Personen mit der Drohne im Bereich neben dem Bad antreffen. Gegen den 34-jährigen Drohnenbesitzer aus Meschede besteht der Verdacht der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen. Außerdem wird wegen...

  • Arnsberg
  • 30.05.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
Kräftig paddeln ist angesagt, damit die Badewanne möglichst als erste das Ziel erreicht. Das wird sicherlich für alle Beteiligten eine Mordsgaudi.Foto: Veranstalter

"Nass werden sie alle"

"Anstrengend ist es nicht, der Spaß steht im Vordergrund. Das einzig schwierige ist es über Wasser zu bleiben." Marco Hortz, Betriebsleiter des Sport- und Freizeitbades Embricana hatte vor zwei Jahren selbst in einer Badewanne gesessen und am Badewannenrennen teilgenommen. Nun überlegt er, ob er sich noch kurzfristig für das Event im Embricana am 30. April anmelden soll. Ob hier dann allerdings der Heimvorteil zum Tragen käme, müsste am Ende des Tages gesehen werden, wenn der Sieger sich für...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.04.16
  •  2
Überregionales
Kindergarten-Leiterin Sybille Huber-Varenholz und Copa-Badleiterin Petra Anlauf (hinten v.l.) mit den Nachwuchs-Handwerkern Mats, Jonas, Hannah, Emely und Saliou (v.l.) im städtischen Kindergarten Disteln.

Städtischer Kindergarten Disteln freut sich über Sterntaler-Spende

Lautes Hämmern erfüllt das Foyer im städtischen Kindergarten Disteln. Auf der Empore hat sich eine kleine Gruppe Nachwuchs-Handwerker zusammen gefunden. Unter Anleitung testen sie die neuen Werkzeuge. Möglich macht das die Sterntaler-Spende aus dem Copa Ca Backum. Vom ersten Advent bis einschließlich 6. Januar haben die Copa-Gäste für je einen Euro Sterne für den Tannenbaum im Foyer erworben. Über 250 der Schmuckstücke baumelten nach der Weihnachtszeit von den Ästen. Dementsprechend gut...

  • Herten
  • 09.02.16
  •  1
LK-Gemeinschaft

Revision in der Wasserwelt vom 14. bis 27. September

Von Montag, 14., bis einschließlich Sonntag, 27. September, bleibt die Wasserwelt im Copa Ca Backum für umfangreiche Reinigungs- und Revisionsarbeiten geschlossen. In dieser Zeit führt das Team in Zusammenarbeit mit Fachfirmen verschiedene Wartungs-, Reinigungs und Reparaturarbeiten durch. Die Mitarbeiter nutzen die Zeit außerdem, um bei Fortbildungen ihre Kenntnisse in Erster Hilfe und Arbeitsschutz aufzufrischen. Die Sauna- und die Wellnesswelt haben während der Revision wie gewohnt...

  • Herten
  • 31.08.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.