Heimat- und Verkehrsverein

Beiträge zum Thema Heimat- und Verkehrsverein

Politik
Im Vluyner Zentrum herrscht Parkplatzmangel.

Heimat- und Verkehrsverein Vluyn klärt auf
Das Geheimnis der verschwundenen Parkplätze

Seit Ende letzten Monats wird der Heimat- und Verkehrsverein Vluyn vermehrt von Bürgern angesprochen, die sich verwundert über die Sperrung von über 30 Parkplätzen im Bereich Unterdorf/Vluyner Südring geäußert haben. Nachdem diese Parkplätze jahrelang der Allgemeinheit zur Verfügung standen, sind sie seit dieser Zeit abgesperrt und als Privatgelände ausgewiesen. Eine anschließende Nutzung ist seither nicht absehbar. Obwohl niemand die Rechtmäßigkeit dieser Absperrung bezweifelt, hat diese...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.11.20
Vereine + Ehrenamt
V. l.: Christopher Tittmann (Klimaschutzmanager der Gemeinde Sonsbeck), Johannes Hanßen (1. Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins) und Manfred Hegmann (Geschäftsführer) vor dem Rathaus.

Klimaschutzpreis 2020
Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck ausgezeichnet

Der Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck wurde ausgezeichnet mit dem Klimaschutzpreis 2020 von Westenergie und der Gemeinde Sonsbeck. Mit dem eingereichten Projekt erreichte der Verein den dritten Platz und konnte sich damit über 200 Euro Gewinn freuen. Der HVV wurde für sein ,,Engagement für ein nachhaltiges Sonsbeck" in Sachen Klima- und Umweltschutz geehrt.

  • Sonsbeck
  • 22.11.20
Kultur

Wegen Corona konnten keine Veranstaltungen eingetragen werden
Uedems Kalender gibt es als "Light"-Ausgabe

Ab Montag, 16. November, ist der neue Kalender des HVV Uedem für das Jahr 2021 erhältlich. Den inzwischen traditionellen Heimat- und Veranstaltungskalender gibt es in diesem Jahr in einer „light“ - Version, eben ohne Veranstaltungen. „Da wir Ihnen und uns allen wünschen, dass es bald wieder öffentliche Veranstaltungen geben wird, haben wir genügend Platz gelassen, um diese dann eintragen zu können“, so Michael Lehmann, Vorsitzender vom HVV. Da der ganze Kalender dadurch viel einfacher zu...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.11.20
Kultur
V. l., vorne sitzend: Tanja Schnell, Verena Nellesen, Claudia Verbeten, Sandra Ripkens und Andrea van Doornick. V. l., stehend: Wolfgang Reuters, Marco Scuderi, Khalid Rashid und Jörg Kohlmann

70 Jahre Einsatz für die Vereinsgemeinschaft
Heimat- und Verkehrsverein Weeze feiert Jubiläum

In diesem Jahr wird der Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Weeze 70 Jahre alt. Er wurde im Jahr 1950 als Dachorganisation aller örtlichen Vereine gegründet. Eigentlich hätte dieses Jubiläum zusammen mit den Weezer Vereinen am 10. Oktober im Bürgerhaus Weeze gefeiert werden sollen. Aber aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Feierlichkeiten vom Vorsitzenden des HVV's, Marco Scuderi, und seinen Vorstandsmitgliedern, Claudia Verbeten, Wolfgang Reuters, Sandra Ripkens, Andrea van Doornick, Tanja...

  • Weeze
  • 11.10.20
Kultur
47 Bilder

Heimat-Und Verkehrsverein e.V. Donsbrüggen mit einer tollen Veranstaltung
JD & Friends bei Donsbrüggen LIVE!

Am Samstag, dem 8. August 2020 startete der Heimat- und Verkehrsverein e. V. Donsbrüggen die erste Auflage von Donsbrüggen LIVE!. Und alle waren sich am Ende der Veranstaltung einig, dass es sicher nicht die letzte Veranstaltung dieser Art sein soll. Zu Gast waren JD & Friends, die auf der grossen überdachten Bühne des Dorfplatzes für beste Musik-Unterhaltung sorgten. Das breit gefächerte Repertoire der überwiegend gecoverten Songs reichte von „Purple Rain“ (Prince) über „Hey Jude“ (Beatles)...

  • Kleve
  • 10.08.20
Vereine + Ehrenamt

Aktion des Heimat- und Verkehrsvereins Kettwig
Hobbygärtner im Einsatz

Die Hobbygärtner des Heimat- und Verkehrsvereins (HVV) waren wieder am Werk. Aufgrund der Corona-Krise war es dieses Mal allerdings nur eine kleinere Gruppe. Es wurden auch nur „Reinigungsarbeiten“ ausgeführt, das heißt Unkraut entfernt und alte Pflanzen entsorgt und ein paar Rückschnitte erledigt. Aber wenn bald die Sommerbepflanzung stattfindet, ist die Gruppe wieder vollzählig und Kettwig kann seinem Namen als Gartenstadt wieder gerecht werden, so dass sich wieder viele Besucher an den...

  • Essen-Kettwig
  • 11.05.20
Vereine + Ehrenamt

Corona-Krise: HVV Kettwig zieht Konsequenzen
Martinszug und Weihnachtsdorf abgesagt

Das Corona-Virus breitet sich immer noch weiter aus. Verlässliche Aussagen zur Beendigung der Pandemie gibt es nicht und dies führt natürlich zur Verunsicherung und Besorgnis. Die weitere Entwicklung ist also nach dem derzeitigen Stand nicht vorhersehbar. Deshalb hat der Vorstand des Heimat- und Verkehrsvereins (HVV) Kettwig entschieden, den Martinszug am 7. November und das Weihnachtsdorf am 28./ 29. November abzusagen. "Der Martinszug wäre mit rund 2.000 gleichzeitig anwesenden Menschen...

  • Essen-Kettwig
  • 23.04.20
  • 1
Überregionales

Heimat- und Verkehrsverein Kettwig on Tour

Der Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Kettwig besuchte die Regierungshauptstadt der Niederlande: Den Haag. Zum Programm der rundum gelungenen Tagesfahrt gehörte der Besuch des Regierungssitzes. Es blieb aber auch Zeit, die schönen Plätze, Passagen, Giebel- und Jugendstilhäuser sowie die modernen Hochhäuser zu bewundern und einzukehren. Der HVV plant weitere, schöne Fahrten: Im Februar geht es nach Malta, der geschichtsträchtigen Inselrepublik und Grenze zwischen Orient und Okzident. Geplant ist...

  • Essen-Kettwig
  • 26.10.18
Überregionales
Der HVV-Vorsitzende Martin Kryl (links) und Benno Pöhler vom Arbeitskreis bringen die Aufkleber an den acht Standorten an.
2 Bilder

Acht "nette Toiletten" für Kettwig – Projekt des Heimat- und Verkehrsvereins startet ab Oktober

Es hat lange gedauert, aber jetzt ist sie endlich da – die "nette Toilette" für Kettwig. Ab Oktober stehen insgesamt acht "öffentliche Örtchen" in der Gartenstadt allen Bürgern und auswärtigen Besuchern zur Verfügung. Im Herbst 2016 hatte der Heimat- und Verkehrsverein Kettwig (HVV) eine umfangreiche Bürgerbefragung durchgeführt und gefragt, was ihnen an ihrem Stadtteil gefällt und missfällt. Unter anderem bemängelten dabei über 70 Prozent der Befragten das Fehlen einer öffentlichen Toilette....

  • Essen-Kettwig
  • 26.09.18
Überregionales
3 Bilder

Offenes Volksliedersingen mit dem HVV

Der Volksliederkreis im Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Kettwig ist eine Gruppe singbegeisterter Frauen und Männer, die ungezwungen und gerne Wander- und Volkslieder singen. Seit 2005 findet das offene Singen im Alten Bahnhof an der Ruhrtalstraße statt. So auch am Sonntag, 14. Oktober, ab 16 Uhr. Im vergangenen Jahr nahmen über 100 begeisterte Sängerinnen und Sänger teil, und auch diesmal hofft der HVV auf ein volles Haus.Archiv-Foto: Bangert

  • Essen-Kettwig
  • 11.09.18
Überregionales
Viele Radler waren dem Ruf des HVV gefolgt.
2 Bilder

Der Familienfahrradtag des Heimat- und Verkehrsverein Alpen e.V. wurde zu einem vollen Erfolg

Bei herrlichem Sommerwetter waren 64 Radfreunde der Einladung des Heimat- und Verkehrsverein Alpen gefolgt um mit auf Tour zu gehen. Durch die Leucht ging es Richtung Golfplatz Issum und anschließend nach Issum, wo die erste Getränkepause stattfand. Das Wetter war sommerlich-heiß und so wurde in Kapellen der nächste Stopp eingelegt. Von Kapellen ging es über Hamb nach Sonsbeck. Die letzte Etappe führte über Veen Richtung Bergweg und Haagsche Berg, wo die Teilnehmer noch einmal richtig gefordert...

  • Alpen
  • 17.07.18
Überregionales
Seit Errichtung des Denkmals ist der Platz vor dem Erziehungsverein bei Ortsansässigen als "Denkmal(s)platz"  oder "am Denkmal" bekannt.Foto: Marjana Kriznik

Wilhelmine-Bräm-Straße? : Namensdiskussion um Vorplatz des Erziehungsvereins

Die Namensgebung um den Vorplatz des Erziehungsvereins sorgt für Diskussionsstoff (das Wochen-Magazin berichtete). Der Platz sei fest mit dem Denkmal verbunden und sollte keinen personengebundenen Namen tragen, argumentiert der Heimat- und Verkehrsverein (HHV) Neukirchen. Seit Errichtung des Denkmals ist der Platz bei Ortsansässigen als "Denkmal(s)platz" oder "am Denkmal" bekannt. "Das Denkmal, man mag es mögen oder nicht, ist ein Gemeinschaftswerk aller Neukirchener Bürger aus der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 09.03.18
  • 1
Überregionales
3 Bilder

"Ruhrperlen"-Stele und Wandertafel

Interessante Informationen und Wissenswertes über Kettwig Die Heimatvereine in Bredeney, Werden und Kettwig haben in einer konzertierten Aktion das Internet-Portal www.essener-ruhrperlen.de mit allen wissenswerten touristischen Informationen ins Leben gerufen. An den „Einfallstoren“ der Stadtteile wurden große Stelen angebracht, die über das gesamte System informieren. Hier findet man Rundwege mit kulturellen und geschichtlichen Highlights der Stadtteile Bredeney, Kettwig und Werden. In Kettwig...

  • Essen-Kettwig
  • 31.05.16
Vereine + Ehrenamt
Das Waldfrühstück im Mai gilt als ein Klassiker im Angebotsreigen des Heimat- und Verkehrsvereins Sonsbeck.

HVV-Sonsbeck: Putzen, Party, Pättkestour

Auch in diesem Jahr hat sich der Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck(HVV) ein facettenreiches Programm vorgenommen. So findet am Sonntag, 21. Februar, ab 11.30 Uhr das Ehrenamtsfrühstück im Kastell statt. Sonsbeck. Hierzu laden die Gemeinde Sonsbeck, der Heimat- und Verkehrsverein und die Jugendabteilung der Feuerwehr Sonsbeck ein. In einem festlichen Rahmen soll die Arbeit der ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder gewürdigt werden. Am Samstag, 5. März, ab 9 Uhr, geht es dann zum...

  • Xanten
  • 13.02.16
Vereine + Ehrenamt
Der Herdecker HVV und der Bürgerbusverein bieten im nächsten Jahr 14 Stadtrundfahrten an.

Stadtrundfahrten durch Herdecke: Heimat- und Verkehrsverein setzt Zusammenarbeit mit Bürgerbus fort

Sämtliche Stadtrundfahrten, die der Heimat- und Verkehrsverein zusammen mit dem Bürgerbus Herdecke in diesem Jahr angeboten hat, waren ausgebucht. Grund genug, das Erfolgsmodell 2016 fortzusetzen. "Auf unseren Touren erreichen wir Ecken, die selbst alte Herdecke nicht so genau kennen", weiß Karl-Friedrich Müller vom Bürgerbusverein. "Begleitet von einem erfahrenen Stadtführer erfährt man unterwegs laufend interessante Fakten. Wir halten unterwegs immer wieder an, damit unsere Fahrgäste...

  • Herdecke
  • 10.12.15
Vereine + Ehrenamt

Heimat- und Verkehrsverein Donsbrüggen sucht Tanne oder Fichte

Der Heimat -und Verkehrsverein Donsbrüggen sucht eine Tanne oder Fichte zur Vorweihnachtszeit aus der näheren Umgebung zur Verschönerung des Dorfpatzes.Der Baum sollte zwischen zehn und zwölf Meter gross sein. Wer einen solchen Baum im Garten hat und stiften möchte, kann sich unter der Telefonnummer 02821-18409 oder 02821-23355 melden.Der Baum wird selbstverständlich kostenlos gefällt und abgeholt.

  • Kleve
  • 26.10.15
Natur + Garten
Neue Spezies am Mühlengraben entdeckt: anas plastica fügt sich problemlos in die heimische Vogelgemeinde ein.

Müll rund um Mühlengraben

„Unsere Stadt soll schön bleiben. Und gerade der Mühlengraben als Eintrittstor in die Stadt muss erstklassik gepflegt sein.“ Davon sind Sandra Schöpkewitz (KettIn) und Martin Kryl, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsverein (HVV), überzeugt. Sie bedauern, dass die Stadt Essen die dafür nötigen Pflegemittel nicht ausreichend zur Verfügung stellt. Die frisch gestifteten Bänke des HVV an der Brücke sind mit Schmierereien übersät. kein schönes Bild. Auch das Kettwiger Stadtwappen ist von der...

  • Essen-Kettwig
  • 25.11.14
Überregionales
Damals wie heute beliebt: Die Veranstaltungen der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke. Alle sind sichtlich zufrieden, und besonders die Kinder haben ihren Spaß. Das Foto stammt aus dem Nachlass des damaligen Pressefotografen Willi Lehmacher.
3 Bilder

Herdecke erlebbar machen

Gesammelte „Schätzchen“ erzählen 275 Jahre Herdecker Stadtgeschichte „Wir wollen all die kleinen Geschichten, die unsere Stadt ausmachen, am Leben erhalten“, sagt Christian Münch, Vorsitzender des Herdecker Heimat- und Verkehrsvereins. Er ist einer von mehreren Autoren, die derzeit Historisches, aber auch Kurioses zusammentragen, für ein Gemeinschaftswerk, wie es bisher noch in keinem Buche steht. „Kein neuer Geschichtsband soll es werden, sondern ein lockeres, buntes Buch für junge und alte...

  • Herdecke
  • 24.03.14
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

125 rührige Jahre Kettwiger HVV

Viele illustre Gäste konnten Michael Fiege, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Kettwig (HVV), und seine Mitstreiter am Samstag beim großen Empfang zum 125. Geburtstag des HVV begrüßen: Der Bundestagsabgeordnete und Neu-Kettwiger Matthias Hauer war genauso da wie Bürgermeister Rolf Fliß, der die Grüße der Stadt Essen überbrachte. Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann hielt die Festrede. Und viele mehr waren gekommen... So dauerte die Vorstellung der Gäste einen Moment, es gab viel...

  • Essen-Kettwig
  • 10.02.14
Vereine + Ehrenamt
Eine muntere Truppe: Die Teilnehmer am Wandertag des Heimat- und Verkehrsveins singen und tanzen auch schon mal gern.

Wandertag des Heimat- und Verkehrsvereins Sonsbeck mit Gesang und Tanz

Seit 1988 der Behinderten- und Seniorenwanderweg in Sonsbeck eingeweiht wurde, konnte ein ganz besonderer Wandertag vom Heimat- und Verkehrsverein in Zusammenarbeit mit dem Sonsbecker Roten Kreuz durchgeführt werden. Der Wanderweg ist so gestaltet, dass er barrierefrei, auch von Rollstuhlfahrern, durchgängig genutzt werden kann. Am Sonntag, den 8. September, treffen sich die Wanderer um 14.30 Uhr auf dem Rathausvorplatz, Herrenstraße 2, in Sonsbeck um von hier aus den Behindertenwanderweg zu...

  • Xanten
  • 04.09.13
Kultur

Uedem öffnet das erste Törchen!

Uedem. Die Uedemer öffnen das erste „Törchen“! Vor dem ersten Advent? Zu früh? „Nein!“, sagen die Mitglieder des Geschichtskreises vom Heimat und Verkehrsverein. „Um dieses Törchen zu öffnen, ist es nie zu früh“! Was sich sonst hinter einem verschlossenen Gittertor verbirgt, wird am 25. November aus nächster Nähe sichtbar. Es ist der Katharinenaltar mit seinen Jahrhunderte alten Skulpturen, welche das Leben der Heiligen zeigen, die als Nothelferin und Märtyrerin über den gesamten Niederrhein...

  • Uedem
  • 22.11.12
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Strohmotive laden zu Kirmessen in Weeze und Wemb ein

Mit der Hilfe zahlreicher Freiwilliger und unter Einsatz schwerer Gerätschaften wurde am Wochenende in den Ortschaften Hees-Baal, Weeze und Wemb auf die Kirmessaison mit dem Bau und der Gestaltung von Werbefiguren aus Stroh eingestimmt. Unter dem Motto „Gesellig vereint“ laden insgesamt fünf Strohmotive an den Ortseingängen zu den Festivitäten, die noch im August in Wemb beginnen und Anfang September in Weeze fortgeführt werden. Die Strohgebilde stehen zudem für die gemeinschaftliche...

  • Weeze
  • 15.08.12
Kultur
2 Bilder

Seniorenfahrt geht zum Halterner See

Die Seniorenfahrt, durchgeführt vom Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck e.V., findet am Mittwoch, den 18. Juli statt. Die Abfahrt erfolgt um 14.00 Uhr ab Neutorplatz (Nähe Rathaus). Die Fahrt führt uns dann nach Haltern am See, zum Hotel Seehof. Im Hotel Seehof wird Kaffee und Kuchen serviert. Anschließend besteht die Möglichkeit am Halterner See, im Herzen des Naturparks Hohe Mark, spazieren zu gehen. Der Naturpark Hohe Mark Westmünsterland ist der viertgrößte Naturpark in NRW....

  • Sonsbeck
  • 04.07.12
Überregionales
So schön war's im letzten Jahr. Foto: Friedhelm Heinze

Maibaum an der Dorfpumpe

An der Dorfpumpe in der Mitte Neukirchens wird am kommenden Samstag, 30. April, ab 18 Uhr wieder per Hand der Maibaum errichtet, musikalisch begleitet vom gemischten Werkschor Niederberg und Friedrich-Heinrich sowie dem Musikcorps Hohenbudberg 1973. Nach der Errichtung des Maibaums werden - zur Stärkung aller - Fisternöllekes gereicht. Ein kleines Platzkonzert beschließt diesen Teil der Veranstaltung, bevor es dann gemeinsam weiter geht im großen beheizten Zelt auf dem Winkelshof, Gartenstraße...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 27.04.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.