Katalog

Beiträge zum Thema Katalog

Wirtschaft
Zu Beginn des Jahres wurde die optimierte praktische Fahrerlaubnisprüfung (OPFEP) eingeführt. Ein bundesweit standardisiertes digitales Prüfprotokoll (ePp) soll die Prüfung transparenter und objektiver machen und für eine bessere Dokumentation sorgen. Was sich ändert, erklärt ein TÜV NORD-Teamleiter für das Fahrerlaubniswesen in der Region Sieger-Sauerland.
2 Bilder

TÜV Nord: Die Führerscheinprüfung ist jetzt transparenter
Optimierte praktische Fahrerlaubnisprüfung bewährt sich in Arnsberg-Bruchhausen

Zu Beginn des Jahres wurde die optimierte praktische Fahrerlaubnisprüfung (OPFEP) eingeführt. Ein bundesweit standardisiertes digitales Prüfprotokoll (ePp) soll die Prüfung transparenter und objektiver machen und für eine bessere Dokumentation sorgen. Welche Änderungen damit einhergehen, erklärt Detlef Schwarze, der TÜV NORD-Teamleiter für das Fahrerlaubniswesen in der Region Sieger-Sauerland im TÜV-Tipp. Überholen, in den Kreisverkehr einfahren, abbiegen, auf die Autobahn auffahren, anhalten...

  • Arnsberg
  • 17.03.21
LK-Gemeinschaft
Der Neue ist da.
4 Bilder

Der Neue ist da
Wer eine Jogginghose trägt hat die Kontrolle über sein Leben verloren

Katalog ist da : Nun trudeln sie wieder ein die frischen Ideen für Frühling und Sommer. Frischer Wind für den Alltag neue Modeideen, frische Quitfits. Neue Stoffe  geschmeidige Garne ,extravagante Muster, liebevolle Details und vorteilhafte Schnitte werden geboten für jeden Stil und jeden Geschmack interessante Neuentdeckungen. Ich gebe zu ich habe viel Vergnügen beim blättern zwischen floraler Edel-Spitze und zarten Blütenmeer. Auch die roten Akzente gewinnen meine Aufmerksamkeit. Auch die...

  • Bochum
  • 08.03.21
  • 7
  • 2
Kultur
Katalog-Präsentation im Oberschlesischen Landesmuseum: Museumspädagoge Bartek Ondera (links) und Kulturreferent für Oberschlesien, Dr. David Skrabania, präsentieren die neue Broschüre.
2 Bilder

Corona-Zwangspause bis 20. Dezember dieses Jahres im Ratinger Museum verlängert / Begleitbroschüre zur Doppelausstellung
Oberschlesisches Landesmuseum in Ratingen geschlossen

Seine Zwangspause - auf Grund der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW - verlängern muss auch das Oberschlesische Landesmuseum und zwar bis zum 20. Dezember dieses Jahres, heißt es seitens der stellvertretenden Museumsdirektorin, Dr. Susanne Peters-Schildgen. Seit dem 1. Dezember dieses Jahres gilt die neue NRW-Coronaschutzverordnung. Danach ist der Betrieb von öffentlichen und privaten Kultureinrichtungen weiterhin unzulässig. Das Oberschlesische Landesmuseum bleibt deshalb, zunächst...

  • Ratingen
  • 07.12.20
Kultur
"Das Paradies vor der Haustür": Zusammen mit Landrat Dr. Karl Schneider und den beteiligten Autoren stellte das Team um Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte-Hobein den Katalog zur neuen Ausstellung im Sauerland-Museum in Arnsberg vor.

"Vom Revier ins Sauerland"
"Das Paradies vor der Haustür": Neue Ausstellung im Sauerland-Museum in Arnsberg

Neue Ausstellung im Sauerland-Museum: Katalog ab sofort erhältlich "Das Paradies vor der Haustür - vom Revier ins Sauerland": Das ist der Titel der neuen Ausstellung im Arnsberger Sauerland-Museum, die am 1. März eröffnet wird. Der Katalog zur Sonderausstellung ist schon jetzt erhältlich und bietet "mehr als einen Vorgeschmack", versprach Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte Hobein bei der Vorstellung. Die Sonderausstellung präsentiert einen Streifzug durch mehr als 100 Jahre Tourismusgeschichte...

  • Arnsberg
  • 30.01.20
Politik
Gabi Wegner, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Kreisfraktion.
Ein umfangreicher Maßnahmen-Katalog zur Klimaoffensive im Kreis Wesel ist auf den Weg gebracht worden.

„Wir haben es hingekriegt“, freut sich Gerd Drüten, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreisfraktion
Umfangreicher Maßnahmen-Katalog zur Klimaoffensive im Kreis Wesel

„Wir haben es hingekriegt“, freut sich Gerd Drüten, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreisfraktion. „Außer der SPD haben auch Linke, Grüne und CDU Anträge zum Klimaschutz gemacht, die sich weitgehend überschnitten und nur geringfügig in Einzelpunkten unterschieden haben. Landrat Dr. Ansgar Müller als Chef der Kreisverwaltung hat daraus einen mehrheitsfähigen Beschlussvorschlag gemacht, dem sich sogar die FDP angeschlossen hat.“, heißt es weiter. Klimaschützer von Fridays for Future So ist der...

  • Wesel
  • 15.07.19
Kultur
2 Bilder

Künstlerinnengespräch und Katalogvorstellung
Donnerstag, 11. April ab 17 uhr

Der Niederrheinische Kunstverein präsentiert Fotokunst. Die Künstlerin steht am Donnerstag, 11. April ab 17 Uhr zum Gespräch zur Verfügung. Darüber wird der Katalog zur Ausstellung und die C-Print-Edition verfügbar sein. Interessierte sind herzlich willkommen! Eintritt frei! Städt. Museum - Galerie im Centrum - Wesel Ritterstrasse 12-14 46483 Wesel www.niederrheinischer-kunstverein.de kontakt@niederrheinischer-kunstverein.de

  • Wesel
  • 09.04.19
Kultur
Kunsthistorikerin Ariane Hackstein und VHS-Direktor Michael Imberg mit druckfrischem Katalog in der Neuen Galerie, die bisher 15 Jahre Kunstgeschichte schrieb.
2 Bilder

15 Jahre Galerie der Volkshochschule
Kunst mit Durchblick

"Dieser Katalog ist eine Hommage an alle Künstlerinnen und Künstler, die bei uns ausgestellt haben", betont VHS-Direktor Michael Imberg und hebt 15 Jahre Neue Galerie in gebundener Form in die Höhe. Neben "100 Jahre Volkshochschule Essen" feiert das Team der VHS auch ganz aktuell seinen gläsernen Ausstellungsraum: 15 Jahre geht dort "Kunst zum Menschen". "Eine VHS muss Kunst haben", steht für Michael Imberg außer Frage, er glaubt: "Kunst ist ein Türöffner, wenn Sprache versagt." 58...

  • Essen-Süd
  • 08.04.19
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Paradise People
Paradise People - Paradies mit Schattenseiten

Seit dem 10.02.2019 ist die Ausstellung "Paradise People - leben zwischen Palmen und Müllbergen" in der Galerie im DreiGiebelHaus in Xanten zu sehen. Die Künstlerinnen Lena Lengner und Mara Heemskerk von der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort haben sich mit ihrer Bachalorarbeit dieser so wichtigen Thematik angenommen und es in Form von Fotografie, Ausstellung, Videoprojektion und Katalogbuch aufgearbeitet. Während eines zweiwöchigen Aufenthalts sind mehr als 12000 Fotos entstanden....

  • Xanten
  • 18.02.19
Kultur
Laserbelichtungen (2018)
15 Bilder

Ausstellung im Museum Goch
Gottfried Lambert - FORM/FARBE/FLÄCHE

Gottfried Lambert zeigt im Museum Goch eine Auswahl von 60 Arbeiten auf Papier. Der gelernte Grafiker schuf in den vergangenen Jahrzehnten neben seiner beruflichen Tätigkeit für Firmen und Museen ein beeindruckendes Werk als freier Künstler. Zahlreiche Besucher drängten sich bei der Vernissage. In seiner Eröffnungsrede betonte Museumsdirektor Dr. Stephan Mann, wie sehr er sich freue, in seinem Haus, das keineswegs lokal ausgerichtet sei,  Arbeiten eines Künstlers vorstellen zu können, der...

  • Düsseldorf
  • 28.01.19
  • 28
  • 10
Kultur
Nr. 3  - DIN A4 - Hardcover
2 Bilder

Aller guten Dinge sind DREI

Fotobuch - Katalog 3 Es war nicht einfach aus der Flut aller Bilder nochmal eine Auswahl zu treffen die den vielen Wünschen nachzukommen versucht. Aber es ist geschafft. Das Fotobuch als Bilderkatalog Nr. 3 ist fertig: Format DIN A 4 Hardcover für Langlebigkeit und eine Flut unterschiedlichster Kreationen von Gefühlsmomenten, versteckten Emotionen, abstrakten Farbkompositionen Träumerei, Poesie, Fantasie. Wer mag bitte nur Mail oder PN anfragen. Danke für das überwältigende Echo auf die beiden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.08.17
  • 1
Natur + Garten
„Die Gärten und Parks 2017" der Gartenakdemie Münsterland. (Foto:Birgit Lensing/Gemeinde Schermbeck )

Gärten und Parks 2017 – Veranstaltungen, Pauschalen und Angebote

Schermbeck. Druckfrisch liegt der neue Katalog der GartenAkademie Münsterland vor. Hier werden die kreativen Gärten und Gartenangebote, die offenen Gartentage und Veranstaltungen rund um das Thema beworben. Auf einigen Seiten sind Schermbecker Angebote zu finden: Offene Gärten, die Veranstaltung „Kunst und Handwerk“ in der Baumschule Wüstemeyer oder auch die Metallkunstseminartermine bei Herrn Stern sind informativ dargestellt. Man wird reichlich Ideen für den Besuch weiterer Gärten und Events...

  • Schermbeck
  • 07.03.17
Ratgeber
Von links: Günter Büttgen, Danuta Mocar, Anke Kappel, Julia Weinhold, Nicole Berndt, Brigitte Schülke, Claudiu Fabritius und Martina Brands.

AWO Kur- und Urlaubsprogramm für 2017

Der Soziale Reisedienst der AWO hat seinen neuen Katalog mit allen Seniorenreisen für 2017 herausgebracht. Er ist kostenlos und für jedermann erhältlich. Die AWO betont ausdrücklich, dass keine Mitgliedschaft erforderlich ist, um an den Reisen teilnehmen zu können. Der Katalog beinhaltet insgesamt über 400 Reisen für die verschiedensten Urlaubsinteressen. Das Spektrum der Reiseangebote im In- und Ausland reicht von betreuten Kur- und Erholungsreisen bis hin zu speziellen Aktiv- und...

  • Iserlohn
  • 03.01.17
Kultur
6 Bilder

Präsentation des Sammlungsbandes des Osthaus Museums Hagen

Im Rahmen einer Feierstunde in der Museumslounge stellte das Osthaus Museum Hagen am Donnerstagabend den Mitgliedern der Freunde des Osthaus Museums sowie des Karl Ernst Osthaus-Bundes seinen neuen Sammlungskatalog vor. Dr. Tayfun Belgin und Dr. Birgit Schulte gaben Einblick in die Erarbeitung des Sammlungsbandes und in die Sammlungsgeschichte des Museums. Die Arbeit an dem ca. 300-Seiten starken und üppig bebilderten Buch hat mehrere Jahre wissenschaftlicher Arbeit in Anspruch genommen. 300...

  • Hagen
  • 02.07.16
Ratgeber
Der künstlerische Leiter Matthias Wagner K, Projekt-­Geschäftsführerin Sigrun Krauß und Daniela Berglehn von der RWE-Stiftung präsentieren das Buch und den Lichtreise-Koffer.

Buch gibt Übersicht über die 40 Licht-Installationen in der Hellweg-Region

"Es gibt keine Region, die so voll ist von Lichtkunst, wie der Hellweg“, betont Sigrun Krauß. Der Geschäftsführerin des Projekts „Hellweg – ein Lichtweg“ ist es wichtig, dass die Menschen die Lichtkunst in der Region kennenlernen. Der gleichnamige Katalog soll dabei helfen. Er gibt einen Überblick über das größte Lichtkunst-Projekt im urbanen Raum. 40 Lichtkunst-Installationen sind in den vergangenen zwölf Jahren in der Region entstanden, Kunstwerke, die nur in ihrer Umgebung erfahrbar sind: In...

  • Unna
  • 30.01.15
  • 1
Kultur
Katalogvorderseite
5 Bilder

Die 'Saat' zu meinem Hobby - Eisenbahn und Technik -

Lange (Jahrzehnte) habe ich nach diesem Katalog gesucht. Ich wusste, er ist nicht weggeworfen. Ich habe mehr als einmal die Kisten, die vom letzten Umzug immer noch unausgepackt stehen, durchsucht. Die Suche habe ich nie aufgegeben. Gestern nun suchte ich etwas anderes und da fiel mir der Katalog, an dem so wahnsinnig viele Erinnerungen hingen, wieder in die Hände. Er war zwischen alte Akten gerutscht. Dieser Märklinkatalog von 1939/40 war mein liebstes Bilderbuch!! Mein Bruder, 7 Jahre älter...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.11.13
  • 11
  • 3
Überregionales

Zur Diskussion frei gegeben: Nichts ist mehr wie es war

Nachbar Karl ist traurig. Quatsch, er ist zutiefst geknickt. Immer mehr seiner Kindheitserinnerungen fallen weg. So schwärmt er noch heute davon, als sein Papa und seine Mama sich wieder mal, meist im Herbst, dazu entschlossen in die große, weite Welt zum Einkaufen zu fahren. Nach Dortmund sollte es gegen. Über die B 1. Mit dem „Brezelfenster-Käfer“. Da wurden lange vorher Vorbereitungen getroffen. Butterbrote geschmiert, zum Friseur ging‘s für Mutti und Vati packte seinen besten Mantel ein....

  • Menden (Sauerland)
  • 09.06.12
  • 3
Überregionales
Die „Gesichter hinter der Geschichte“ gibt es ab heute im Friedrich-Ebert-Seniorenzentrum zu sehen. Foto: Ingo Lenz-Drake

Eine Ausstellung mitten aus dem Leben - Senioren berichten

Menschen im Alter haben viel erlebt, doch manche Geschichte gerät in Vergessenheit. Die Seniorenbeauftragte im Bezirk V (Altenessen, Karnap, Vogelheim), Ursula Kosfeld, hörte den Bewohnern aus Senioren- und Pflegeheimen genau zu und zeichnete ihre Erzählungen auf, Ingo Lenz-Drake hielt die „Gesichter hinter der Geschichte“ fest. Angefangen hat alles in den Lese- und Erzählcafés in Altenessen und Vogelheim, die Ursula Kosfeld betreut. Da kommen die Geschichten von damals auf dem Tisch. Erst...

  • Essen-Nord
  • 08.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.